Vorschau von Schokoladendessert

Rezepte mit Schokoladendessert

2 Rezepte

Entdecken Sie die leckersten Rezepte aus der Kategorie Schokoladendessert. Wie wäre es, wenn Sie heute eines dieser 2 Rezepte ausprobieren? Die Zubereitungszeit dieser Rezepte beträgt etwa 10 - 120 Minuten. Zusätzlich zu den Zutaten und der Zubereitungsweise enthält jedes Rezept Angaben zur Zubereitungszeit und der Anzahl der Portionen. Sie brauchen Hilfe bei der Auswahl? Wir empfehlen Ihnen Sachertorte, Ganache. Diese Rezepte zählen zu den beliebtesten. Wir sind sicher, Sie werden sie lieben!

Ganache

Benutzerprofilfoto
Andrea 10 Rezepte
10 Min.
Bewertung: 4.3/5
Anzahl der Bewertungen: 27
4.3
10 Min.
Bewertung: 4.3/5
Anzahl der Bewertungen: 27
4.3
Zubereitung
SCHOKOLADE spalten: Mit einer scharfen oder gezahnten Klinge die Schokolade fein spalten. Kratzen Sie dann alles in eine hitzebeständige Schüssel – einschließlich dieser Menge minimaler feiner Scherben!. MACHE GANACHE: Wärmecreme: Sahne in eine kleine Pfanne überhitzen oder in einen hitzebeständigen Behälter in die Mikrowelle geben. Erwärmen Sie sie, bis sie heiß ist und dampft, lassen Sie sie jedoch NICHT sprudeln – dies kann dazu führen, dass die Schokolade platzt oder körnig wird. (Anmerkung 6). Sahne über Schokolade gießen: Gießen Sie heiße Sahne über die Schokolade und verteilen Sie dann die Schokolade so, dass sie so gleichmäßig mit Sahne bedeckt ist, wie man es erwarten kann. Sahne bedeckt weiße oder Milchschokolade nicht vollständig, das ist in Ordnung. 10 Minuten ruhen lassen: 10 Minuten einwirken lassen. Versuchen Sie, nicht zu decken (Anmerkung 7). Mischen, bis es glatt ist: Mit einem elastischen Spatel oder Löffel mischen, bis Sahne und Schokolade fest werden und es luxuriös ist. (Anmerkung 8 zu Unregelmäßigkeiten). Sozusagen Milch- und weiße Schokolade: Da weniger Sahne vorhanden ist, kann es sein, dass sich die Schokolade nicht vollständig auflöst. In diesem Fall 20 Sekunden in die Mikrowelle, dann zart mischen, dann erneut 10 Sekunden in die Mikrowelle und mischen – dies sollte ausreichen, um die Schokolade vollständig aufzulösen. (Anmerkung 5). Untersuchen: Wenn Ihre Ganache Teile (zB Ölstreifen) oder körnig oder übermäßig dick oder mager ist, sehen Sie oben in der Gegenwart nach, wie Sie diese Probleme beheben können. Abkühlen: Wenn Sie Ihre Ganache abkühlen (zum Aufstreichen, Auskleiden oder Schlagen), kühlen Sie sie 30 Minuten lang ohne Deckel ab. Dann an diesem Punkt mit Stick Wrap abdecken und drücken, damit es die Oberfläche berührt (damit Sie keine Hautformung bekommen) und weiter abkühlen. Schritt-für-Schritt-Anleitung zur VERWENDUNG: Gießbar/Sauce/Pour Coat – 15 Minuten auf der Theke abkühlen lassen, bis es noch flüssig aber gießbar ist. Nach Bedarf verwenden – als dicke Schokoladenglasur über Kuchen gießen, über Parfaits, in Schüsseln zum Eintauchen oder zum Dribbeln verwenden. Streichfähige Glasur – auf eine streichfähige Erdnussbutter-Konsistenz abkühlen. 30 Minuten auf der Theke abkühlen lassen, dann ENTWEDER 4 Stunden im Kühlschrank, zwischendurch zum Abkühlen von Zeit zu Zeit mixen ODER vorerst kühl stellen und danach 15 – 20 Minuten auf der Theke weich werden lassen. Geschlagene Ganache – Schüssel und Schneebesen-Verbindung für 20 Minuten in den Kühlschrank stellen. Dann die Ganache in eine Schüssel geben und zu diesem Zeitpunkt 2 Minuten lang auf hoher Stufe schlagen, bis sie einen blassen erdigen Farbton annimmt und flauschiger ist. Auf Kuchen und Cupcakes streichen oder auslegen. Trüffel – vorerst im Kühler abkühlen lassen bis sie fest sind. Verwenden Sie diese Schokoladentrüffel-Formel.
SCHOKOLADE spalten: Mit einer scharfen oder gezahnten Klinge die Schokolade fein spalten. Kratzen Sie dann alles in eine hitzebeständige Schüssel – einschließlich dieser Menge minimaler feiner Scherben!. MACHE GANACHE: Wärmecreme: Sahne in eine kleine Pfanne überhitzen oder in einen hitzebeständigen Behälter in die Mikrowelle geben. Erwärmen Sie sie, bis sie heiß ist und dampft, lassen Sie sie jedoch NICHT sprudeln – dies kann dazu führen, dass die Schokolade platzt oder körnig wird. (Anmerkung 6). Sahne über Schokolade gießen: Gießen Sie heiße Sahne über die Schokolade und verteilen Sie dann die Schokolade so, dass sie so gleichmäßig mit Sahne bedeckt ist, wie man es erwarten kann. Sahne bedeckt weiße oder Milchschokolade nicht vollständig, das ist in Ordnung. 10 Minuten ruhen lassen: 10 Minuten einwirken lassen. Versuchen Sie, nicht zu decken (Anmerkung 7). Mischen, bis es glatt ist: Mit einem elastischen Spatel oder Löffel mischen, bis Sahne und Schokolade fest werden und es luxuriös ist. (Anmerkung 8 zu Unregelmäßigkeiten). Sozusagen Milch- und weiße Schokolade: Da weniger Sahne vorhanden ist, kann es sein, dass sich die Schokolade nicht vollständig auflöst. In diesem Fall 20 Sekunden in die Mikrowelle, dann zart mischen, dann erneut 10 Sekunden in die Mikrowelle und mischen – dies sollte ausreichen, um die Schokolade vollständig aufzulösen. (Anmerkung 5). Untersuchen: Wenn Ihre Ganache Teile (zB Ölstreifen) oder körnig oder übermäßig dick oder mager ist, sehen Sie oben in der Gegenwart nach, wie Sie diese Probleme beheben können. Abkühlen: Wenn Sie Ihre Ganache abkühlen (zum Aufstreichen, Auskleiden oder Schlagen), kühlen Sie sie 30 Minuten lang ohne Deckel ab. Dann an diesem Punkt mit Stick Wrap abdecken und drücken, damit es die Oberfläche berührt (damit Sie keine Hautformung bekommen) und weiter abkühlen. Schritt-für-Schritt-Anleitung zur VERWENDUNG: Gießbar/Sauce/Pour Coat – 15 Minuten auf der Theke abkühlen lassen, bis es noch flüssig aber gießbar ist. Nach Bedarf verwenden – als dicke Schokoladenglasur über Kuchen gießen, über Parfaits, in Schüsseln zum Eintauchen oder zum Dribbeln verwenden. Streichfähige Glasur – auf eine streichfähige Erdnussbutter-Konsistenz abkühlen. 30 Minuten auf der Theke abkühlen lassen, dann ENTWEDER 4 Stunden im Kühlschrank, zwischendurch zum Abkühlen von Zeit zu Zeit mixen ODER vorerst kühl stellen und danach 15 – 20 Minuten auf der Theke weich werden lassen. Geschlagene Ganache – Schüssel und Schneebesen-Verbindung für 20 Minuten in den Kühlschrank stellen. Dann die Ganache in eine Schüssel geben und zu diesem Zeitpunkt 2 Minuten lang auf hoher Stufe schlagen, bis sie einen blassen erdigen Farbton annimmt und flauschiger ist. Auf Kuchen und Cupcakes streichen oder auslegen. Trüffel – vorerst im Kühler abkühlen lassen bis sie fest sind. Verwenden Sie diese Schokoladentrüffel-Formel.
WERBUNG
Ganache
Rezept von einem Premium-Benutzer
4.3
Bewertung: 4.3/5
Anzahl der Bewertungen: 27

Ganache

4.3
Bewertung: 4.3/5
Anzahl der Bewertungen: 27
Sachertorte
Rezept von einem Premium-Benutzer
4.7
Bewertung: 4.7/5
Anzahl der Bewertungen: 27

Sachertorte

4.7
Bewertung: 4.7/5
Anzahl der Bewertungen: 27