Grünkohl kochen – Endlich wissen, wie es geht!

10 Minimalanzeige

Quelle: https://pixabay.com/de/photos/gr%c3%bcnkohl-frisch-gem%c3%bcse-gr%c3%bcn-5975540/

November ist Grünkohlzeit. Grünkohl kochen Schritt für Schritt erklärt. Außerdem erfahren Sie hier, warum man Grünkohl blanchieren sollte, wie lange Grünkohl kochen muss, ob man ihn frisch oder tiefgefroren verarbeiten sollte und wie die weitere Zubereitung von Grünkohl auf jeden Fall gelingt.

WERBUNG

Sobald es den ersten Frost gab, schmeckt dieses typische Winteressen ganz besonders gut. Aber wie kocht man Grünkohl richtig? Wie lange muss Grünkohl kochen – gekocht und tiefgefroren? 

Wie kann man Grünkohl zubereiten und welche Beilagen passen am besten? Wie Sie Grünkohl selber machen, welche Zubereitungsarten es gibt und vieles mehr erfahren Sie in unserem Beitrag.

Grünkohl kochen: So geht es Schritt für Schritt

Grünkohl zu kochen ist wirklich sehr einfach. Sie benötigen für 6 Portionen:

2 bis 2,5 kg Grünkohl

3 ganze, mittelgroße Zwiebeln

3 EL Butterschmalz oder Gänseschmalz

500 ml Gemüsebrühe

1-2 EL mittelscharfer Senf

Salz, Pfeffer, Zucker

Wir erklären Ihnen nun nach und nach, wie es genau geht:

Grünkohl Rezept

Benutzerprofilfoto
60 Min.
60 Min.
Das Grünkohl schmeckt hervorragend zu Mettwurst oder zu geräuchertem Fleisch als Hauptgericht. Dieses Rezept ist natürlich laktosefrei.
Das Grünkohl schmeckt hervorragend zu Mettwurst oder zu geräuchertem Fleisch als Hauptgericht. Dieses Rezept ist natürlich laktosefrei.

Quelle: Pixabay

Schritt 1: Waschen

Zunächst sollten Sie den Grünkohl oberflächlich waschen. Nun zupfen Sie die Blätter von der Mittelrippe und legen Sie in reichlich Wasser, da sich in den vielen Windungen der Blattoberfläche gerne Sand und kleine Insekten absetzen. Geben Sie ein wenig Salz zum Wasser hinzu, dann kommen die ungebetenen Gäste schneller aus ihren Verstecken. 

Schritt 2: Grünkohl blanchieren

Nun sollten Sie die ganzen Blätter des Grünkohls portionsweise blanchieren. Warum? Um den Grünkohl bekömmlicher zu machen und gleichzeitig seine wertvollen Inhaltsstoffe zu bewahren. 

Zum Blanchieren des Grünkohls geben Sie ihn für 2 bis 3 Minuten nach und nach in kochendes Salzwasser. Anschließend nehmen Sie die Blätter mit einer Schaumkelle heraus und geben sie unmittelbar in eine Schale mit Eiswasser. Wenn der Grünkohl abgekühlt ist, legen Sie die Blätter auf ein Küchentuch zum Abtropfen. 

WERBUNG

Schritt 3: Grünkohlblätter grob zerschneiden

Im nächsten Schritt scheiden Sie die doch sehr großen Blätter des Grünkohls etwas klein, um sie später besser essen zu können. 

Mit den Vorbereitungen sind Sie indessen fertig und es geht an die eigentliche Zubereitung des Grünkohls. Der Grünkohl ist verarbeitet und es kann weitergehen: 

Schritt 4: Die weiteren Zutaten vorbereiten

Schälen Sie die Zwiebeln und schneiden Sie sie in Würfel. Geben Sie das Butterschmalz in einen ausreichend großen Topf und dünsten Sie die Zwiebeln darin glasig an. 

Schritt 5: Grünkohl und Brühe zugeben

Geben Sie nun den klein geschnittenen Grünkohl und die Brühe hinzu. Die Kochzeit des Grünkohls variiert kaum, egal, ob Sie frischen Grünkohl oder tiefgefrorenen verwenden. In jedem Fall ist es wichtig, während des Kochens immer wieder umzurühren und darauf zu achten, dass ausreichend Flüssigkeit vorhanden ist. 

Wie lange muss frischer Grünkohl kochen?

Die Kochzeit beläuft sich auf rund 70 bis 90 Minuten, je nachdem wie weich Sie ihn mögen. 

Wie lange muss gefrorener Grünkohl kochen?

Da die Kochzeit insgesamt sehr lang ist, kommt es wirklich nicht darauf an, ob der Grünkohl frisch oder gefroren ist. Die Kochzeit bleibt bei ca. 70 bis 90 Minuten. 

Schritt 5a: Kochwurst, Mettwurst, Kassler oder Speck zugeben

Wenn Sie ein Fleischfan sind, geben Sie nach 20 bis 30 Minuten das gewünschte Fleisch hinzu, sodass es richtig schön durchziehen und Geschmack abgeben kann. Der bekannte Pinkel braucht jedoch nur 10 bis 15 Minuten mitzukochen. 

Übrigens: In diesem Fall können Sie auch statt Gemüsebrühe eine Fleischbrühe zum Kochen des Grünkohls verwenden – das gibt noch mehr Geschmack. 

WERBUNG

Tastelist

Quelle: https://pixabay.com/de/photos/gr%c3%bcnkohl-kassler-pinkel-3105129/

Schritt 6: Grünkohl abschmecken und ggf. andicken

Zuletzt schmecken Sie den Grünkohl mit etwas Senf, Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker ab. Achtung: Gerade, wenn Sie Fleisch verwenden, sollten Sie wirklich erst probieren und am Ende salzen, da das Fleisch seinerseits eine Menge Salz bereits an das Gericht abgibt.

Wenn Sie es gerne “schlotzig” mögen, können Sie in den letzten 10 Minuten 5 EL zarte Haferflocken zugeben. Das dickt die Soße hervorragend und auf natürliche Weise an. 

Beilagen, die man traditionell zu Grünkohl isst

Neben den in Schritt 5a genannten Fleischsorten wie Kassler, Mettwürste oder Pinkel passen gekochte Kartoffeln, deftige (Speck-) Bratkartoffel oder auch frisches Kartoffelpüree ausgezeichnet zum Grünkohl. 

Kartoffelpüree

Benutzerprofilfoto
Carla 11 Rezepte
60 Min.
60 Min.
Zubereitung
Zunächst die Kartoffeln schälen, halbieren und in einem Kochtopf in 20 - 25 Min gar dämpfen. Milch und Butter in einem Topf erhitzen und die Gewürze dazugeben. Den Rosmarinzweig eine Weile mitkochen und dann wieder herausnehmen. Die Kartoffeln stampfen, die Butter-Milch-Mischung hinzugeben und alles zu einem fluffigen Püree aufschlagen. Vor dem Servieren abschmecken.
Zunächst die Kartoffeln schälen, halbieren und in einem Kochtopf in 20 - 25 Min gar dämpfen. Milch und Butter in einem Topf erhitzen und die Gewürze dazugeben. Den Rosmarinzweig eine Weile mitkochen und dann wieder herausnehmen. Die Kartoffeln stampfen, die Butter-Milch-Mischung hinzugeben und alles zu einem fluffigen Püree aufschlagen. Vor dem Servieren abschmecken.

Bratkartoffeln

Benutzerprofilfoto
50 Min.
50 Min.
Die Zubereitung von Bratkartoffeln gehört zu den einfachen und schnellen Rezepten. Sie können mit Gewürzen experimentieren, aber mit Petersilie können Sie nichts falsch machen. Bratkartoffeln werden mit Käse, Sauce Tartare oder Dressing serviert.
Die Zubereitung von Bratkartoffeln gehört zu den einfachen und schnellen Rezepten. Sie können mit Gewürzen experimentieren, aber mit Petersilie können Sie nichts falsch machen. Bratkartoffeln werden mit Käse, Sauce Tartare oder Dressing serviert.

Quelle: Pixabay

Kartoffelbrei

Benutzerprofilfoto
Benno719 10 Rezepte
45 Min.
45 Min.
Zubereitung
Kartoffeln kochen: Finde deine Kartoffeln in einem riesigen Topf. Mit kaltem Wasser bedecken und großzügig mit Salz würzen. Erhitze das Wasser bis zum Sieden. Decken Sie den Topf ab und kochen Sie die Kartoffeln mit der Haut etwa 20 Minuten lang oder bis sie zart sind. Die Kartoffeln sind fertig, sobald sie beim Durchstechen mit einer scharfen Schälklinge effektiv abrutschen. Die Kartoffeln kanalisieren und mit einem scharfen Schälmesser abstreifen, solange sie noch heiß sind. Drücken Sie die warmen Kartoffeln durch Ihre Kartoffelpresse oder passieren Sie sie durch eine Tamis, um ein glattes Püree zu erhalten. Sammeln Sie Ihr Püree: Erwärmen Sie die schwere Sahne bis knapp unter einen leichten Eintopf. Muskatnuss nach Geschmack zu der kräftigen Sahne geben und gut vermischen. Verfestigen Sie die schwere Creme in Ihrem Püree, während Sie kontinuierlich mit einem Holzlöffel oder Spatel verrühren, bis die ideale Konsistenz erreicht ist. Nehmen Sie Ihre mit Viren verbreiteten 3D-Quadrate aus dem Kühlschrank und schlagen Sie sie in Ihr Püree, wobei Sie sie ständig mit einem Holz- oder Spatel mischen. Probieren Sie das Püree für die Zubereitung und fügen Sie nach Belieben mehr Salz hinzu.
Kartoffeln kochen: Finde deine Kartoffeln in einem riesigen Topf. Mit kaltem Wasser bedecken und großzügig mit Salz würzen. Erhitze das Wasser bis zum Sieden. Decken Sie den Topf ab und kochen Sie die Kartoffeln mit der Haut etwa 20 Minuten lang oder bis sie zart sind. Die Kartoffeln sind fertig, sobald sie beim Durchstechen mit einer scharfen Schälklinge effektiv abrutschen. Die Kartoffeln kanalisieren und mit einem scharfen Schälmesser abstreifen, solange sie noch heiß sind. Drücken Sie die warmen Kartoffeln durch Ihre Kartoffelpresse oder passieren Sie sie durch eine Tamis, um ein glattes Püree zu erhalten. Sammeln Sie Ihr Püree: Erwärmen Sie die schwere Sahne bis knapp unter einen leichten Eintopf. Muskatnuss nach Geschmack zu der kräftigen Sahne geben und gut vermischen. Verfestigen Sie die schwere Creme in Ihrem Püree, während Sie kontinuierlich mit einem Holzlöffel oder Spatel verrühren, bis die ideale Konsistenz erreicht ist. Nehmen Sie Ihre mit Viren verbreiteten 3D-Quadrate aus dem Kühlschrank und schlagen Sie sie in Ihr Püree, wobei Sie sie ständig mit einem Holz- oder Spatel mischen. Probieren Sie das Püree für die Zubereitung und fügen Sie nach Belieben mehr Salz hinzu.

Grünkohleintopf Rezept

Benutzerprofilfoto
120 Min.
120 Min.
Grünkohleintopf ist ein Gericht, das unglaublich nahrhaft ist. Grünkohl vernichtet freie Radikale und verringert das Krebsrisiko.
Grünkohleintopf ist ein Gericht, das unglaublich nahrhaft ist. Grünkohl vernichtet freie Radikale und verringert das Krebsrisiko.

Quelle: Youtube

WERBUNG

Bratwurst selber machen

Benutzerprofilfoto
100 Min.
100 Min.
Die Bratwurst ist eines der beliebtesten Gerichte vom Grill. Das beste Bratwurstrezept ist eines, das Sie selbst zu Hause herstellen können.
Die Bratwurst ist eines der beliebtesten Gerichte vom Grill. Das beste Bratwurstrezept ist eines, das Sie selbst zu Hause herstellen können.

Frikadellen

Benutzerprofilfoto
Sebastian-12 10 Rezepte
50 Min.
50 Min.
Herrlich heiß oder kalt, früh zubereitet und gut haltbar, diese lecker zubereiteten Frikadellen sind in Deutschland und Dänemark immens bekannt!
Herrlich heiß oder kalt, früh zubereitet und gut haltbar, diese lecker zubereiteten Frikadellen sind in Deutschland und Dänemark immens bekannt!

Bauernfrühstück

Benutzerprofilfoto
Erna23 10 Rezepte
30 Min.
30 Min.
Zubereitung
Tragen Sie einen Topf mit Salzwasser zur Blase. Fügen Sie die geschnittene Kartoffel hinzu, reduzieren Sie die Hitze, bis sie schmort, und kochen Sie sie 13-15 Minuten lang oder bis sie zart sind. In einer großen Grillpfanne den Speck 2 Minuten bei mittlerer Hitze anbraten. Fügen Sie das Olivenöl und die gekochten Kartoffelstücke hinzu und braten Sie sie unter regelmäßigem Rühren, bis sie brillant braun sind (10 Minuten). In der Zwischenzeit die Eier mit Milch, Oregano, Salz und Pfeffer verquirlen. Gut konsolidieren. Ändern Sie die Wärme auf mittel-niedrig und gießen Sie die Mischung über die brillante erdfarbene Kartoffel. Bewegen Sie die Kartoffel und das Ei mit einem Holzlöffel vorsichtig, bis das Ei gekocht ist (2-3 Minuten). Mit Schnittlauch bestreuen und sofort servieren.
Tragen Sie einen Topf mit Salzwasser zur Blase. Fügen Sie die geschnittene Kartoffel hinzu, reduzieren Sie die Hitze, bis sie schmort, und kochen Sie sie 13-15 Minuten lang oder bis sie zart sind. In einer großen Grillpfanne den Speck 2 Minuten bei mittlerer Hitze anbraten. Fügen Sie das Olivenöl und die gekochten Kartoffelstücke hinzu und braten Sie sie unter regelmäßigem Rühren, bis sie brillant braun sind (10 Minuten). In der Zwischenzeit die Eier mit Milch, Oregano, Salz und Pfeffer verquirlen. Gut konsolidieren. Ändern Sie die Wärme auf mittel-niedrig und gießen Sie die Mischung über die brillante erdfarbene Kartoffel. Bewegen Sie die Kartoffel und das Ei mit einem Holzlöffel vorsichtig, bis das Ei gekocht ist (2-3 Minuten). Mit Schnittlauch bestreuen und sofort servieren.

Kann man Grünkohl noch einmal aufwärmen?

Eigentlich ist diese Frage falsch gestellt. Es sollte eher heißen: Man sollte Grünkohl immer einen Tag vorher zubereiten und dann aufwärmen. Über Nacht ist alles noch besser durchgezogen und das Gericht schmeckt gleich noch einmal so gut. 

Achten Sie nur einfach darauf, dass der Grünkohl nicht zu lange vor sich hin schmort und zügig nach dem Abkühlen in den Kühlschrank wandert. 

Wie lange hält gekochter Grünkohl im Kühlschrank?

Auch am übernächsten Tag schmeckt der Grünkohl lecker. Insgesamt können Sie ihn leicht 3 bis 4 Tage im Kühlschrank aufheben und den Grünkohl portionsweise verarbeiten.

Wissenswertes zum Grünkohl

Wenn Sie Grünkohl auf dem Markt entdecken, der saftige, dunkelgrüne Blätter aufweist, die beim Aneinanderreiben leicht quietschen, dann haben Sie schöne, frische Ware gefunden. Greifen Sie zu!

Wie viel Grünkohl rechnet man pro Person?

Als Faustregel sagt man, dass ein Kilogramm Grünkohl für zwei Personen vollkommen ausreichend ist.

Warum braucht der Grünkohl den ersten Frost?

Als Reaktion auf die Kälte, wandelt die Pflanze die gespeicherte Stärke in Zucker um, was am Ende den typischen Geschmack dieser Kohlart ausmacht. Wird der Grünkohl bei eher mildem Wetter geerntet, kann er schnell leicht herb oder bitter schmecken. 

Frischer Grünkohl oder Grünkohl aus Glas bzw. tiefgekühlt?

Während der Saison sollte man natürlich ausschließlich auf frischen Grünkohl zurückgreifen. Aber man hat ja auch manchmal Gelüste danach, wenn gerade keine Saison ist. Wir empfehlen den tiefgefrorenen Grünkohl, da der aus Glas oder Dose oftmals sehr säuerlich ist. 

Grünkohl selbst einfrieren ist gar kein Problem

Wenden Sie die Schritte 1 und 2 des Kochens von Grünkohl an und frieren Sie die abgetropften Blätter portionsweise ein. Sie halten sich problemlos bis zu einem Jahr. 

Tastelist

Quelle: https://pixabay.com/de/photos/gem%c3%bcse-markt-marktstand-gem%c3%bcsemarkt-5992673/

Riesentrend in den USA und Asien: Kale = Grünkohl

In den USA und auch in Asien ist Kale, also Grünkohl ein riesiger Trend. Man kann Kale Chips, kaltgepressten Kale Saft und Smoothies und vieles mehr kaufen. Dies liegt nicht zuletzt an den wertvollen Inhaltsstoffen des Grünkohls. Er ist reich an Vitaminen, Antioxidantien und primären Pflanzenstoffen. 

Kein Wunder, dass der Grünkohl als Superfood gefeiert wird. Auf 100 g hat Grünkohl gerade einmal 37 Kalorien (natürlich ohne Butterschmalz zubereitet) und punktet mit viel Eisen, Magnesium und Kalzium, außerdem mit den Vitaminen A, C, E und K. 

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Unterstützen Sie uns, indem Sie eine Registrierung erstellen und verpassen Sie keinen tollen Artikel mit nützlichen kulinarischen Inspirationen und Kochtipps. Die Registrierung ist schnell und Sie erhalten viele weitere Vorteile.

WERBUNG