Kartoffeln kochen: Gewusst wie!

5 Minimalanzeige

Quelle: https://pixabay.com/de/photos/kartoffeln-kochen-topf-essen-544073/

Wie lange müssen Kartoffeln kochen? Sind zu kurz gekochte Kartoffeln schädlich? Braucht man einen besonderen Topf zum Kochen von Salzkartoffeln? Warum setzt man Kartoffeln in kaltem Wasser an? Kann man Kartoffeln auch in der Mikrowelle zubereiten? Diese und viele weitere Fragen beantworten wir Ihnen in dem nachfolgenden Beitrag.

WERBUNG

Kartoffeln - Die Superknollen

Auch wenn man es ihnen nicht ansieht … Kartoffeln sind wahre Superknollen. Lesen Sie hierzu auch unseren ausführlichen Bericht. Kartoffeln sind kalorienarm, nährstoffreich und einfach lecker. Aber wie bereitet man sie am besten zu? 

Kartoffeln kochen: Schritt für Schritt

Kartoffeln kochen ist wirklich ganz einfach. Für Pellkartoffeln verwendet man die Kartoffeln mit Schale, für das Kochen von Salzkartoffeln werden die Kartoffeln üblicherweise vor dem Kochen geschält. Pro Person rechnet man rund 200 g Kartoffeln.

Schritt 1: Geben Sie die Kartoffeln in einen großen Topf mit kaltem Wasser und einer ordentlichen Prise Salz, so dass die Kartoffeln gerade mit Wasser bedeckt sind. 

Schritt 2: Bringen Sie das Wasser zum Kochen und lassen Sie die Kartoffeln darin rund 20-30 Minuten garen. 


Tipp: Stechen Sie mit einem scharfen Küchenmesser vorsichtig in eine Kartoffel, um den Garzustand festzustellen. Rutscht die Kartoffel ganz leicht von der Klinge, sind die Kartoffeln gar. Ist es hingegen eher schwieriger hineinzustechen und/oder bleibt die Kartoffel an der Klinge hängen, brauchen sie noch ein wenig mehr Garzeit. 


Schritt 3: Gießen Sie die fertig gekochten Kartoffeln ab und lassen Sie die noch ein paar Minuten ausdampfen. 

Nun können Sie die Kartoffeln direkt verzehren oder nach Wunsch weiterverarbeiten.

Unsere Quick-Tipps zum Thema Kartoffeln kochen

Was ist der Unterschied zwischen festkochenden Kartoffeln und anderen Sorten?

Festkochende Kartoffeln haben einen geringeren Stärkegehalt und fallen somit beim Kochen nicht auseinander. Sie sind besonders gut für Pellkartoffeln, Kartoffelsalat und Bratkartoffeln geeignet. Mehlig kochende Kartoffeln sind hingegen perfekt für die Zubereitung als Kartoffelstampf oder auch für Kartoffelklöße geeignet. 

WERBUNG

Kartoffelsalat

Benutzerprofilfoto
Junior 4 Rezepte
60 Min.
Bewertung: 4.4/5
Anzahl der Bewertungen: 12
4.4
60 Min.
Bewertung: 4.4/5
Anzahl der Bewertungen: 12
4.4
Zubereitung
Die Kartoffeln als Pellkartoffeln mit etwas Salz kochen, abgießen und pellen. Erkalten lassen und dann in dünne Scheiben schneiden. Brühe aufkochen lassen und die fein gehackte Zwiebel etwa 2 - 3 Minuten darin kochen lassen, den Essig dazu geben. Von Herd nehmen und abkühlen lassen. Den Senf dann einschlagen. Die Brühe-Zwiebelmischung über die Kartoffelscheiben geben, unterrühren und etwas ziehen lassen. Die Gewürzgurken in kleine Würfel schneiden und auf die Masse geben. Die Mayo mit dem Gewürzgurkenwasser aufrühren und über den Salat geben, vorsichtig unterheben und ziehen lassen. Dies ist ein Grundrezept. Im Sommer mach ich das gerne mit getrockneten und dann eingelegten Tomaten,in Stückchen geschnitten), fein geschnittener Frühlingszwiebel, Radieschenscheiben oder auch Olivenstückchen. Geht auch prima mit Steak- oder Bratenresten, frischen Kräutern oder auch quer durch den Kühlschrank - etwas Paprika, Tomate, Gurkenstücke etc..
Die Kartoffeln als Pellkartoffeln mit etwas Salz kochen, abgießen und pellen. Erkalten lassen und dann in dünne Scheiben schneiden. Brühe aufkochen lassen und die fein gehackte Zwiebel etwa 2 - 3 Minuten darin kochen lassen, den Essig dazu geben. Von Herd nehmen und abkühlen lassen. Den Senf dann einschlagen. Die Brühe-Zwiebelmischung über die Kartoffelscheiben geben, unterrühren und etwas ziehen lassen. Die Gewürzgurken in kleine Würfel schneiden und auf die Masse geben. Die Mayo mit dem Gewürzgurkenwasser aufrühren und über den Salat geben, vorsichtig unterheben und ziehen lassen. Dies ist ein Grundrezept. Im Sommer mach ich das gerne mit getrockneten und dann eingelegten Tomaten,in Stückchen geschnitten), fein geschnittener Frühlingszwiebel, Radieschenscheiben oder auch Olivenstückchen. Geht auch prima mit Steak- oder Bratenresten, frischen Kräutern oder auch quer durch den Kühlschrank - etwas Paprika, Tomate, Gurkenstücke etc..

Kartoffelpüree

Benutzerprofilfoto
Carla 11 Rezepte
60 Min.
Bewertung: 4.6/5
Anzahl der Bewertungen: 25
4.6
60 Min.
Bewertung: 4.6/5
Anzahl der Bewertungen: 25
4.6
Zubereitung
Zunächst die Kartoffeln schälen, halbieren und in einem Kochtopf in 20 - 25 Min gar dämpfen. Milch und Butter in einem Topf erhitzen und die Gewürze dazugeben. Den Rosmarinzweig eine Weile mitkochen und dann wieder herausnehmen. Die Kartoffeln stampfen, die Butter-Milch-Mischung hinzugeben und alles zu einem fluffigen Püree aufschlagen. Vor dem Servieren abschmecken.
Zunächst die Kartoffeln schälen, halbieren und in einem Kochtopf in 20 - 25 Min gar dämpfen. Milch und Butter in einem Topf erhitzen und die Gewürze dazugeben. Den Rosmarinzweig eine Weile mitkochen und dann wieder herausnehmen. Die Kartoffeln stampfen, die Butter-Milch-Mischung hinzugeben und alles zu einem fluffigen Püree aufschlagen. Vor dem Servieren abschmecken.

Warum setzt man Kartoffeln in kaltem Wasser auf?

Wenn man Kartoffeln kocht, setzt man diese immer mit kaltem Wasser auf den Herd. Dies gewährleistet, dass die Kartoffeln gleichmäßig durchgaren und nicht am Rand schneller gar sind als im Kern. 

Sind zu kurz gekochte Kartoffeln giftig?

Nur wenn Kartoffeln besonders alt sind, viele grüne Stellen haben oder bereits keimen ist die Gefahr groß, dass sich in ihnen Solanin gebildet hat. Dieser Stoff ist zwar giftig, aber erst nach einer Verzehrmenge von einigen Kilogramm. Wenn Sie ein paar Stücke halbrohe oder rohe Kartoffeln essen, sollte eigentlich nichts passieren.

Braucht man einen besonderen Topf zum Kochen von Salzkartoffeln?

Zum Kochen von Salzkartoffeln oder auch Kartoffeln mit Schale braucht man keinen besonderen Topf. An und für sich ist jeder Topf geeignet, um Kartoffeln zu kochen. 

Kann man Kartoffeln auch in der Mikrowelle zubereiten?

Es ist gar kein Problem, Kartoffeln in der Mikrowelle zuzubereiten. Am besten klappt es mit kleineren Kartoffeln. Die Größe und Menge bestimmt nämlich die Garzeit. Nehmen Sie einige kleine Kartoffeln, waschen Sie diese und geben sie noch nass in ein Gefäß. Dieses bedecken Sie mit einem Teller oder Deckel und dämpfen nun die Kartoffeln für rund 10 Minuten in der Mikrowelle. Auch hier können Sie den oben erwähnten Trick mit dem Messer nutzen, um zu schauen, ob die Kartoffeln gar sind.

Soll man Kartoffeln mit Schale oder ohne Schale kochen bzw. essen?

Bei der Beantwortung dieser Frage gibt es ein paar Dinge zu beachten. Welche Zubereitung streben Sie an? Für Pellkartoffeln werden die Kartoffeln mit Schale gegart, für klassische Salzkartoffeln ohne. Ganz junge Kartoffeln kann man auch mit Schale essen. Unter der Schale sitzen viele wichtige Nährstoffe, die man beim Schälen entfernen würde. Waschen Sie aber in jedem Fall die Kartoffeln vor dem Kochen gründlich.

WERBUNG

Tastelist

Quelle: https://pixabay.com/de/photos/ukrainische-dillkartoffeln-kartoffeln-2652561/

Kann man Kartoffeln auch im Thermomix kochen?

Kartoffeln lassen sich ganz einfach im Thermomix dämpfen. Kartoffeln schälen (manche Thermomix Modelle verfügen aber sogar über eine Kartoffelschälfunktion), in grobe Stücke schneiden und in den Dämpfeinsatz geben. Nach rund 20-25 Minuten sind sie fertig. 

Probieren Sie doch auch einmal selbstgemachte Kartoffeln aus dem Ofen mit Olivenöl und Rosmarin. Ein wahres Gedicht.

Ofenkartoffeln

Benutzerprofilfoto
Hugo-ni 1 Rezept
60 Min.
Bewertung: 4.6/5
Anzahl der Bewertungen: 15
4.6
60 Min.
Bewertung: 4.6/5
Anzahl der Bewertungen: 15
4.6
Die Kartoffeln sind unglaublich einfach zuzubereiten und blitzschnell - lassen Sie Ihr Kind helfen, es wird es lieben. Besonders empfindliche neue Kartoffeln schmecken unvorstellbar.
Die Kartoffeln sind unglaublich einfach zuzubereiten und blitzschnell - lassen Sie Ihr Kind helfen, es wird es lieben. Besonders empfindliche neue Kartoffeln schmecken unvorstellbar.

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Unterstützen Sie uns, indem Sie eine Registrierung erstellen und verpassen Sie keinen tollen Artikel mit nützlichen kulinarischen Inspirationen und Kochtipps. Die Registrierung ist schnell und Sie erhalten viele weitere Vorteile.

WERBUNG