Blumenkohl einfrieren: So wird’s gemacht Schritt für Schritt erklärt

12 Minimalanzeige

Quelle: https://pixabay.com/de/photos/blumenkohl-wei%c3%9fes-gem%c3%bcse-700088/

Blumenkohl kann man ganz hervorragend einfrieren. Wir zeigen Ihnen, auf was Sie achten müssen, wie man rohen und zubereiteten Blumenkohl einfriert und erklären alle Schritte für Sie.

WERBUNG

Viele von Ihnen fragen sich vielleicht, ob man Blumenkohl einfrieren kann, ob man ihn besser roh oder gekocht einfriert und wie man ihn dann wieder schonend auftaut. Diese und weitere Fragen werden wir in unserem nachfolgenden Beitrag klären.

Blumenkohl kann man gut einfrieren, aber …

Im Grunde kann man Blumenkohl sehr gut einfrieren. Allerdings muss man wissen, dass immer ein Teil der Vitamine dabei verlorengeht. Frisch ist und bleibt jedes Gemüse einfach am gesündesten. 

Manchmal geht es aber einfach nicht anders und man muss Blumenkohl einfrieren. Entweder Sie haben eigenen Blumenkohl im Garten der zur gleichen Zeit reif ist und Sie können den ganzen Blumenkohl gar nicht auf einmal essen oder aber Sie möchten einfach übriggebliebenen Blumenkohl nicht wegwerfen (wäre auch schade drum, auch wenn es sich um ein preiswertes Gericht handelt). 

❄️Blumenkohl roh einfrieren: So geht’s am besten

Auch wenn das Einfrieren von rohem Blumenkohl ganz sicher nicht die beste Methode ist, ist es dennoch grundsätzlich möglich. Viel besser ist es, rohen Blumenkohl erst zu blanchieren und dann einzufrieren. Später erklären wir auch warum.

Wenn Sie rohen Blumenkohl einfrieren möchten, verwenden Sie ihn am besten so frisch wie möglich. Es ist nicht ratsam, ihn erst einige Tage im Kühlschrank zu lassen und erst dann einzufrieren. 

Zerteilen Sie den frischen Blumenkohl in Röschen und schneiden Sie den Strunk klein. Waschen Sie die Röschen und lassen Sie sie gut abtropfen. Im allerbesten Fall legen Sie nun die Röschen einzeln nebeneinander auf ein Backblech und stellen dies für rund 30 Minuten in die Tiefkühltruhe. 

WERBUNG

Anschließend geben Sie die vorgefrosteten Röschen in einen Beutel und können den Blumenkohl bis zu 12 Monate aufheben. Das gute an diesem Vorgehen ist, dass der Blumenkohl nicht zusammenklebt und Sie die Röschen sehr bequem einzeln entnehmen können. 

Achtung: Nach dem Auftauen sollten Sie den Blumenkohl aber nicht roh verzehren, sondern ihn erst abkochen!

Tastelist

Quelle: https://pixabay.com/de/photos/blumenkohl-topf-essen-lebensmittel-3841/

👨🏼‍🍳Blumenkohl blanchiert einfrieren: Die beste Methode

Die wirklich beste Methode um Blumenkohl einzufrieren ist, ihn zuvor zu blanchieren. Durch das Blanchieren werden Keime abgetötet und die Farbe bleibt erhalten. Um den Blumenkohl zu blanchieren, gehen Sie wie folgt vor:

  • Teilen Sie den Blumenkohl in kleine Röschen
  • Bringen Sie einen großen Topf Wasser zum Kochen
  • Halten Sie eine Schüssel mit Eiswasser bereit
  • Geben Sie die Röschen für rund 2 Minuten in das kochende Wasser
  • Holen Sie den Blumenkohl anschließend raus und geben Sie ihn sofort in das Eiswasser
  • Geben Sie nach einigen Minuten die Röschen auf ein Küchentuch zum Abtropfen
  • Wenn Sie auch hier später die Röschen einzeln entnehmen wollen, gehen Sie so vor wie beim rohen Blumenkohl und nutzen Sie zunächst ein Backblech

 🎛 Gekochten Blumenkohl einfrieren: Das geht sehr einfach

Nachdem Blumenkohl gekocht oder zum Beispiel in einer Gemüsepfanne, als Suppe oder in einem Auflauf verarbeitet wurde, kann man ihn ausgezeichnet einfrieren. Nach dem Abkühlen des Gerichtes füllen Sie den Blumenkohl (bzw. das komplette Gericht mit Blumenkohl) portionsweise in passende Behälter oder Gefrierbeutel und geben sie in die Tiefkühltruhe. Auf diese Weise können Sie die Speisen ganz leicht bis zu 6 Monate aufbewahren.

WERBUNG

Tastelist

Quelle: https://pixabay.com/de/photos/blumenkohl-vegan-lebensmittel-412164/

Übrigens: Frittierter Blumenkohl eignet sich nicht zum Einfrieren!

♨️Den Blumenkohl wieder auftauen: Darauf sollten Sie achten

Wenn der Tag gekommen ist, an dem Sie mal wieder einen Heißhunger auf Blumenkohl zum Mittagessen haben, müssen Sie ihn natürlich zunächst auftauen. Allerdings können Sie roh oder blanchiert eingefrorenen Blumenkohl auch gleich so wie er ist in einen Topf bzw. die Pfanne geben. 

Auch in der Mikrowelle lässt sich Blumenkohl mit der entsprechenden Funktion sehr gut auftauen. Sie können ein fertiges Gericht mit Blumenkohl ebenfalls entweder erst auftauen lassen oder es direkt gefroren in einen Topf geben und gleich bei schwacher Hitze erwärmen. 

Wenn Sie den Blumenkohl pur verwenden wollen und er noch ein wenig knackig bleiben soll, gehen Sie wie folgt vor:

  • Bringen Sie einen Topf mit Wasser zum Kochen und geben Sie die gefrorenen Röschen zusammen mit einer Prise Salz in das Wasser.
  • Nach nur einigen Minuten ist der Blumenkohl fertig und kann mit Gewürzen, Butter, Käsesauce oder wie Sie ihn eben am liebsten mögen, serviert werden. 

 👀 Blumenkohl einfrieren: Unsere 3 ultimativen Tipps

Tipp #1

Um den Blumenkohl schön weiß zu halten, sollten Sie bereits beim Blanchieren einen Schuss Zitronensaft ins Kochwasser geben.

Tipp #2

Um sicherzugehen, dass der Blumenkohl nicht zu lange in der Tiefkühltruhe verbleibt, sollten Sie immer das Datum auf dem Beutel angeben. 

Tipp #3

Die größte Frische von Blumenkohl beim Einfrieren erreichen Sie, wenn Sie ein kleines Vakuumiergerät haben. Wenn Sie der Tüte den Sauerstoff entziehen, können sich keine Keime vermehren und die Frische ist bestmöglich gewährleistet. 

WERBUNG

🍴Blumenkohl: leckere Rezepte

Zum Abschluss möchten wir Ihnen noch zwei leckere Rezepte mit Blumenkohl mitgeben und wünschen bereits jetzt: Guten Appetit.

Blumenkohlauflauf

Benutzerprofilfoto
suse_schmidt 9 Rezepte
30 Min.
Bewertung: 4.4/5
Anzahl der Bewertungen: 13
4.4
30 Min.
Bewertung: 4.4/5
Anzahl der Bewertungen: 13
4.4
Zubereitung
Blumenkohl putzen, waschen und in Röschen teilen. In sprudelndem Salzwasser 3 Minuten kochen und danach in eine vorbereitende Schüssel kanalisieren, kanalisieren und punktieren. Fang das Wasser auf und stelle es weg. Aufstrich in einem Topf schmelzen und das Mehl darin anschwitzen und Blumenkohlwasser und Milch darübergießen. Kontinuierlich mischen, damit keine Unebenheiten entstehen. Mit Pfeffer, Muskatnuss und etwas Salz würzen und über den Blumenkohl gießen. Das Blumenkohlgulasch mit gemahlenem Parmesan und gehackter Petersilie bestreuen und in einem vorgeheizten Bratrost bei 200 Grad hellbraun erhitzen.
Blumenkohl putzen, waschen und in Röschen teilen. In sprudelndem Salzwasser 3 Minuten kochen und danach in eine vorbereitende Schüssel kanalisieren, kanalisieren und punktieren. Fang das Wasser auf und stelle es weg. Aufstrich in einem Topf schmelzen und das Mehl darin anschwitzen und Blumenkohlwasser und Milch darübergießen. Kontinuierlich mischen, damit keine Unebenheiten entstehen. Mit Pfeffer, Muskatnuss und etwas Salz würzen und über den Blumenkohl gießen. Das Blumenkohlgulasch mit gemahlenem Parmesan und gehackter Petersilie bestreuen und in einem vorgeheizten Bratrost bei 200 Grad hellbraun erhitzen.

Blumenkohlsuppe

Benutzerprofilfoto
hedda_langer 10 Rezepte
35 Min.
Bewertung: 4.7/5
Anzahl der Bewertungen: 21
4.7
35 Min.
Bewertung: 4.7/5
Anzahl der Bewertungen: 21
4.7
Zubereitung
Kochen Sie den Blumenkohl in der Brühe, bis er gerade gar ist. In einem Mixer pürieren oder durch ein Sieb reiben. Geben Sie die Suppe zurück in die Schüssel und halten Sie etwas davon in einer kleinen Schüssel. Aus Mehl, Margarine und gehaltener Suppe Leim herstellen und den Topf füllen. Noch warm umrühren und etwas eindicken lassen. Kurz vor dem Servieren Eigelb und Wein unterrühren, abschmecken und zart erwärmen. Mit ein paar Hauch frisch gemahlener Muskatnuss auf der Oberseite servieren.
Kochen Sie den Blumenkohl in der Brühe, bis er gerade gar ist. In einem Mixer pürieren oder durch ein Sieb reiben. Geben Sie die Suppe zurück in die Schüssel und halten Sie etwas davon in einer kleinen Schüssel. Aus Mehl, Margarine und gehaltener Suppe Leim herstellen und den Topf füllen. Noch warm umrühren und etwas eindicken lassen. Kurz vor dem Servieren Eigelb und Wein unterrühren, abschmecken und zart erwärmen. Mit ein paar Hauch frisch gemahlener Muskatnuss auf der Oberseite servieren.

Blumenkohl Kartoffel Auflauf mit Rosenkohl

Benutzerprofilfoto
60 Min.
60 Min.
Bratkartoffeln mit Blumenkohl können auf verschiedene Weise zubereitet werden. Mit Hackfleisch, mit Zucchini oder mit Schinken. Wenn Sie dieses Rezept mit Rosenkohl ausprobieren, werden Sie bestimmt von der angenehmen Geschmackskombination überrascht sein
Bratkartoffeln mit Blumenkohl können auf verschiedene Weise zubereitet werden. Mit Hackfleisch, mit Zucchini oder mit Schinken. Wenn Sie dieses Rezept mit Rosenkohl ausprobieren, werden Sie bestimmt von der angenehmen Geschmackskombination überrascht sein

Quelle: Pixabay

Blumenkohl mit Käse überbacken

Benutzerprofilfoto
Greta 214 Rezepte
130 Min.
130 Min.
Überbackener Blumenkohl mit Käse kann entweder eine Beilage sein oder ein vegetarisches Hauptgericht. Dieses Blumenkohl Gericht wird mit einer reichhaltigen Käse Sauce im Ofen überbacken und ist ein goldbrauner Traum (leider nicht kalorienarm).
Überbackener Blumenkohl mit Käse kann entweder eine Beilage sein oder ein vegetarisches Hauptgericht. Dieses Blumenkohl Gericht wird mit einer reichhaltigen Käse Sauce im Ofen überbacken und ist ein goldbrauner Traum (leider nicht kalorienarm).

Quelle: Youtube

WERBUNG

Klassische Blumenkohlsuppe ohne Mehl

Benutzerprofilfoto
60 Min.
60 Min.
Sie suchen ein klassisches Rezept für Blumenkohlsuppe? Auch ein altmodisches Blumenkohlsuppenrezept kann köstlich schmecken. Wiederholen Sie einfach die Art und Weise, wie unsere Großmütter Blumenkohlsuppe zuzubereiten pflegten.
Sie suchen ein klassisches Rezept für Blumenkohlsuppe? Auch ein altmodisches Blumenkohlsuppenrezept kann köstlich schmecken. Wiederholen Sie einfach die Art und Weise, wie unsere Großmütter Blumenkohlsuppe zuzubereiten pflegten.

Quelle: Pixabay

Blumenkohl geröstet

Benutzerprofilfoto
Greta 214 Rezepte
30 Min.
Bewertung: 4.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1
4.0
30 Min.
Bewertung: 4.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1
4.0
Das beste Gemüse geröstet ist meiner Meinung nach Blumenkohl im Backofen . Der Trick dabei ist den Backofen so heiß werden zu lassen daß der Blumenkohl an den Enden karamellisiert und nicht zu weich wird.
Das beste Gemüse geröstet ist meiner Meinung nach Blumenkohl im Backofen . Der Trick dabei ist den Backofen so heiß werden zu lassen daß der Blumenkohl an den Enden karamellisiert und nicht zu weich wird.

Quelle: Youtube

Blumenkohlsoße mit Pilzen und Zwiebeln

Benutzerprofilfoto
70 Min.
70 Min.
Dieses Rezept für Blumenkohlsauce mit Champignons und Zwiebeln gehört nicht zu den klassischen Rezepten, da die Sauce mit dem Gemüse selbst angedickt wird und der köstliche Pilzgeschmack darin vorherrscht.
Dieses Rezept für Blumenkohlsauce mit Champignons und Zwiebeln gehört nicht zu den klassischen Rezepten, da die Sauce mit dem Gemüse selbst angedickt wird und der köstliche Pilzgeschmack darin vorherrscht.

Quelle: Pixabay

Blumenkohl Bombe

Benutzerprofilfoto
80 Min.
80 Min.
Gemüse umhüllt von Hackfleisch, Käse und Speck! Dieses Blumenkohlbombenrezept ist gerade deshalb so lecker, weil der Blumenkohl knusprig gebacken wird.
Gemüse umhüllt von Hackfleisch, Käse und Speck! Dieses Blumenkohlbombenrezept ist gerade deshalb so lecker, weil der Blumenkohl knusprig gebacken wird.
WERBUNG

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Unterstützen Sie uns, indem Sie eine Registrierung erstellen und verpassen Sie keinen tollen Artikel mit nützlichen kulinarischen Inspirationen und Kochtipps. Die Registrierung ist schnell und Sie erhalten viele weitere Vorteile.

WERBUNG