Rote Bete kochen - gesunde und leckere Rezepte

5 Minimalanzeige

Quelle: https://pixabay.com/de/photos/rote-beete-r%c3%bcben-hacken-3590359/

Rote Bete hat viele Jahre ein Kellerdarsein gefristet - und das vollkommen unberechtigt. Das super gesunde Gemüse ist besonders vielseitig und kann auf viele Weisen zubereitet werden. Wir geben Euch Tipps für die richtige Zubereitung und leckere Rezepte zum Nachkochen.

WERBUNG

Rote Bete ist ein tolles Gemüse. Es ist besonders gesund und sehr vielseitig. Ihr könnt es als warmes Gemüse zubereiten, als Rote-Bete-Salat, als Suppe oder auch die Rote Bete einlegen. Ich könnt sogar die Saft (oder das Kochwasser) zum Färben von z.B. Pasta verwenden. 

Rote beete salat

Benutzerprofilfoto
Gerwin 8 Rezepte
25 Min.
Bewertung: 4.5/5
Anzahl der Bewertungen: 16
4.5
25 Min.
Bewertung: 4.5/5
Anzahl der Bewertungen: 16
4.5
Zubereitung
Bereiten Sie die Rüben vor, indem Sie die Grüns und die Spitzen abschneiden. Kochen Sie die Rüben in Salzwasser, bis sie zart sind, etwa 45 Minuten. Abkühlen lassen, an dieser Stelle streifen und in verkleinerte Stücke schneiden. In einer Schüssel die übrig gebliebenen Befestigungen verquirlen. Fügen Sie die Rüben hinzu und werfen Sie sie zugedeckt. Lassen Sie ein paar Stunden darstellen. Dieser Teller mit gemischtem Grün wird am besten bei Raumtemperatur serviert. Kühlen Sie jede überschüssige Portion gemischten Gemüses.
Bereiten Sie die Rüben vor, indem Sie die Grüns und die Spitzen abschneiden. Kochen Sie die Rüben in Salzwasser, bis sie zart sind, etwa 45 Minuten. Abkühlen lassen, an dieser Stelle streifen und in verkleinerte Stücke schneiden. In einer Schüssel die übrig gebliebenen Befestigungen verquirlen. Fügen Sie die Rüben hinzu und werfen Sie sie zugedeckt. Lassen Sie ein paar Stunden darstellen. Dieser Teller mit gemischtem Grün wird am besten bei Raumtemperatur serviert. Kühlen Sie jede überschüssige Portion gemischten Gemüses.

Rote Bete kochen - Auf das solltet Ihr achten

Rote Bete ist besonders intensiv in der Farbe. Die Farbe geht auch unheimlich schwer aus Klamotten raus oder wieder von den Händen ab. Daher solltet Ihr in jedem Fall Einmalhandschuhe und ggf. eine Schürze bei der Verarbeitung von Roter Bete tragen.

Auch alle Unterlagen auf denen Ihr die Rote Bete schneidet, solltet Ihr abdecken. Hier ist Alufolie, Backpapier oder Frischhaltefolie geeignet.

Rote Bete immer mit Schale kochen

Tastelist

Quelle: https://pixabay.com/de/photos/rote-beete-gem%c3%bcse-bl%c3%a4tter-1725799/

Im intensiv lila-roten Saft der Roten Bete stecken viele Vitamine und Nährstoffe. Daher solltet Ihr ein Auslaufen beim Kochen verhindern. Dies erreicht man durch das Kochen der Roten Bete in der Schale. Erst nach dem Kochen sollte diese entfernt werden. 

Die Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Kochen von Roter Bete

  1. Rote Bete putzen, Stiele und Blätter abschneiden, dabei aber nicht zu knapp an der Knolle abschneiden. 
  2. Nun einfach die Rote Bete in einen Topf mit kaltem Wasser (ohne Salz) geben, so dass die Rote Bete vollkommen bedeckt ist und zum Kochen bringen.
  3. Erst 5 Minuten vor dem Ende der Garzeit etwas Salz zugeben.
  4. Prüft mit einem kleinen scharfen Messer, ob die Rote Bete gar (weich) ist und schüttet dann das Wasser ab. 
  5. Pellt als letztes die Schale ab (Vorsicht: Wieder Handschuhe tragen) und verarbeitet die Rote Bete nach Wunsch weiter.
WERBUNG

Wie lange sollte Rote Bete kochen?

Die Kochzeit für Rote Bete hängt natürlich ein wenig von der Größe der Knollen ab. In der Regel sollten die Knollen rund 30 bis 45 Minuten kochen.

Übrigens: Man kann Rote Bete auch super im Schnellkochtopf kochen. Das geht dann natürlich entsprechend schneller.

Für was kann man Rote Bete in der Küche verwenden?

Rote Bete ist sehr vielseitig. Vielleicht möchtet Ihr am Anfang mal mit einem einfachen Rote Bete Salat beginnen.

Rote beete salat

Benutzerprofilfoto
Gerwin 8 Rezepte
25 Min.
Bewertung: 4.5/5
Anzahl der Bewertungen: 16
4.5
25 Min.
Bewertung: 4.5/5
Anzahl der Bewertungen: 16
4.5
Zubereitung
Bereiten Sie die Rüben vor, indem Sie die Grüns und die Spitzen abschneiden. Kochen Sie die Rüben in Salzwasser, bis sie zart sind, etwa 45 Minuten. Abkühlen lassen, an dieser Stelle streifen und in verkleinerte Stücke schneiden. In einer Schüssel die übrig gebliebenen Befestigungen verquirlen. Fügen Sie die Rüben hinzu und werfen Sie sie zugedeckt. Lassen Sie ein paar Stunden darstellen. Dieser Teller mit gemischtem Grün wird am besten bei Raumtemperatur serviert. Kühlen Sie jede überschüssige Portion gemischten Gemüses.
Bereiten Sie die Rüben vor, indem Sie die Grüns und die Spitzen abschneiden. Kochen Sie die Rüben in Salzwasser, bis sie zart sind, etwa 45 Minuten. Abkühlen lassen, an dieser Stelle streifen und in verkleinerte Stücke schneiden. In einer Schüssel die übrig gebliebenen Befestigungen verquirlen. Fügen Sie die Rüben hinzu und werfen Sie sie zugedeckt. Lassen Sie ein paar Stunden darstellen. Dieser Teller mit gemischtem Grün wird am besten bei Raumtemperatur serviert. Kühlen Sie jede überschüssige Portion gemischten Gemüses.

Auch eine normale Tomatensuppe könnt ihr mit pürierter Roten Bete den letzten Pfiff geben. Und die Farbe der Suppe wird dadurch auch toll.

Tomatensuppe

Benutzerprofilfoto
Alex 5 Rezepte
70 Min.
Bewertung: 4.6/5
Anzahl der Bewertungen: 19
4.6
70 Min.
Bewertung: 4.6/5
Anzahl der Bewertungen: 19
4.6
Zubereitung
Die Zwiebeln und den Knoblauch schälen, würfeln und in der Butter glasig anschwitzen. Die frisch gewürfelten Tomaten und Möhren sowie den gewürfelten Ingwer dazugeben und mit zwei Tassen Wasser aufkochen. Zucker, Tomatenmark und die Dose Schältomaten jetzt dazugeben und alles 30 Minuten kochen lassen. Dabei häufig durchrühren. Mit Salz und Pfeffer oder Brühe abschmecken. Den Topf vom Herd nehmen und mit einem Mixstab die Suppe pürieren. Danach die Sahne unterrühren. Zum Anrichten die Suppe mit etwas frischer Sahne und den fein gehackten Kräutern garnieren. Dazu Toastbrot oder Ciabatta reichen.
Die Zwiebeln und den Knoblauch schälen, würfeln und in der Butter glasig anschwitzen. Die frisch gewürfelten Tomaten und Möhren sowie den gewürfelten Ingwer dazugeben und mit zwei Tassen Wasser aufkochen. Zucker, Tomatenmark und die Dose Schältomaten jetzt dazugeben und alles 30 Minuten kochen lassen. Dabei häufig durchrühren. Mit Salz und Pfeffer oder Brühe abschmecken. Den Topf vom Herd nehmen und mit einem Mixstab die Suppe pürieren. Danach die Sahne unterrühren. Zum Anrichten die Suppe mit etwas frischer Sahne und den fein gehackten Kräutern garnieren. Dazu Toastbrot oder Ciabatta reichen.

Auch geraspelt könnt Ihr die Rote Bete toll und vielfältig verwenden. Raspeln, ein bisschen Essig, Öl, Salz, Pfeffer und eine gehackte Zweibel dazu. Schon fertig.

Tastelist

Quelle: https://pixabay.com/de/photos/rote-bete-rote-beete-reibe-raspel-3505763/

Rohe Rote Bete kann man nicht essen. Rohe Rote Bete sollte immer erst gekocht werden.

Unser besonderer Tipp: Labskaus

Kennt Ihr Labskaus? Ein Gericht mit Kartoffeln, Corned Beef und eben Roter Bete - alles in einem. Labskaus kommt aus dem Norden Deutschlands und Skandinavien und ist dort besonders beliebt. Probiert es einfach mal aus. Ist wirklich sehr zu empfehlen.

Labskaus

Benutzerprofilfoto
Petra 9 Rezepte
30 Min.
Bewertung: 4.3/5
Anzahl der Bewertungen: 13
4.3
30 Min.
Bewertung: 4.3/5
Anzahl der Bewertungen: 13
4.3
Zubereitung
Kartoffeln schälen und anschließend in Salzwasser erhitzen. Schneiden Sie Corned Beef, Rüben und Gurken in bescheidenere Stücke und diese in einen Mixer. Mischen, bis alles verbunden ist. Entfernen Sie das Wasser von den Kartoffeln. Dann zerquetschen Sie sie an diesem Punkt. Fügen Sie die gemischten Fixiermittel hinzu und mischen Sie alles großartig. Braten Sie die Eier. Servieren Sie den Labskaus mit einem Ei darauf und einem kühlen Hering als Beilage, beleben Sie bestimmte Rüben und Gurken.
Kartoffeln schälen und anschließend in Salzwasser erhitzen. Schneiden Sie Corned Beef, Rüben und Gurken in bescheidenere Stücke und diese in einen Mixer. Mischen, bis alles verbunden ist. Entfernen Sie das Wasser von den Kartoffeln. Dann zerquetschen Sie sie an diesem Punkt. Fügen Sie die gemischten Fixiermittel hinzu und mischen Sie alles großartig. Braten Sie die Eier. Servieren Sie den Labskaus mit einem Ei darauf und einem kühlen Hering als Beilage, beleben Sie bestimmte Rüben und Gurken.

Auch gebraten ist Rote Bete ein Gedicht

Wie gesagt, Rote Bete ist wirklich sehr vielseitig. Auch zum Braten eignet sie sich ausgezeichnet. Schneidet die gekochte und geschälte Rote Bete in dicke Scheiben und bratet Sie in heißem Olivenöl rund 3-4 Minuten von jeder Seite. Anschließend auf Küchenkrepp abtropfen lassen, salzen und pfeffern, fertig. Dazu passt ein kräftiges Graubrot und eine Aioli

WERBUNG

Aioli

Benutzerprofilfoto
Stefanie 4 Rezepte
15 Min.
Bewertung: 4.3/5
Anzahl der Bewertungen: 16
4.3
15 Min.
Bewertung: 4.3/5
Anzahl der Bewertungen: 16
4.3
Zubereitung
Ergibt etwa 1/2 Tasse. Zerkleinere und drücke den Knoblauch mit einem Hauch von Salz mit einer riesigen, kräftigen Klinge in den Kleber. Eigelb, Zitronensaft und Senf in einer Schüssel verquirlen. Konsolidieren Sie die Öle und fügen Sie ein paar Tropfen auf einmal zu der Eigelbkombination hinzu, wobei Sie ständig rühren, bis das gesamte Öl geschmolzen ist und die Mischung emulgiert ist. (Wenn die Kombination isoliert, hören Sie auf, Öl zu sammeln und eilen Sie weiter, bis die Mischung zu einer einzigen Einheit wird, dann fügen Sie an diesem Punkt weiter Öl hinzu.) Knoblauchleim einrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Falls die Aïoli zu dick sind, 1 oder 2 Tropfen Wasser einrühren. Abgedeckt kalt stellen, bis sie gebrauchsfertig sind.
Ergibt etwa 1/2 Tasse. Zerkleinere und drücke den Knoblauch mit einem Hauch von Salz mit einer riesigen, kräftigen Klinge in den Kleber. Eigelb, Zitronensaft und Senf in einer Schüssel verquirlen. Konsolidieren Sie die Öle und fügen Sie ein paar Tropfen auf einmal zu der Eigelbkombination hinzu, wobei Sie ständig rühren, bis das gesamte Öl geschmolzen ist und die Mischung emulgiert ist. (Wenn die Kombination isoliert, hören Sie auf, Öl zu sammeln und eilen Sie weiter, bis die Mischung zu einer einzigen Einheit wird, dann fügen Sie an diesem Punkt weiter Öl hinzu.) Knoblauchleim einrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Falls die Aïoli zu dick sind, 1 oder 2 Tropfen Wasser einrühren. Abgedeckt kalt stellen, bis sie gebrauchsfertig sind.

Für eine Rote Bete Suppe die Knollen kleinschneiden

Auch für Suppen ist Rote Bete super. Dazu schälst Du die Rote Bete zunächst, schneidest sie in Stücke und kochst sie in etwas Wasser gar. Anschließend pürierst du die Stücke mit dem Sud zusammen, gibst etwas Crème fraîche hinzu, salzen und pfeffern. Wir wünschen Guten Appetit.

Tastelist

Quelle: https://pixabay.com/de/photos/rote-bete-suppe-essen-lebensmittel-2740363/

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Unterstützen Sie uns, indem Sie eine Registrierung erstellen und verpassen Sie keinen tollen Artikel mit nützlichen kulinarischen Inspirationen und Kochtipps. Die Registrierung ist schnell und Sie erhalten viele weitere Vorteile.

WERBUNG