Vorschau von Kinderdessert

Rezepte mit Kinderdessert

1 Rezept

Entdecken Sie die leckersten Rezepte aus der Kategorie Kinderdessert. Für die folgenden Rezepte benötigen Sie 40 Minuten. Wenn Sie auf das Rezept klicken, sehen Sie weitere Details wie die Zubereitungszeit und die Anzahl der Portionen.

Erdbeerkuchen

Benutzerprofilfoto
Helene22 10 Rezepte
40 Min.
Bewertung: 4.5/5
Anzahl der Bewertungen: 30
4.5
40 Min.
Bewertung: 4.5/5
Anzahl der Bewertungen: 30
4.5
Zubereitung
Für den Boden die Eier und Wasser schaumig schlagen. 75 g Zucker und 1 Pck. Vanillinzucker unter ständigem Schlagen einrieseln lassen. Mehl, Speisestärke und Backpulver mischen, dann unterziehen. Die Masse in eine mit Backpapier ausgelegte Springform (28 cm) füllen. Im vorgeheizten Backofen bei 175°C ca. 30 Minuten backen. Herausnehmen, aus der Form lösen und auskühlen lassen. Dann auf eine Tortenplatte legen und einen Tortenring herumlegen. Für die Füllung die Sahne schlagen. Den Magerquark mit 100 g Zucker schaumig schlagen. Das Gelatinepulver unter ständigem Schlagen in den Quark rieseln lassen und dabei kräftig durchschlagen. Die Sahne unterheben. Die gesamte Creme auf dem Boden verteilen. Für den Belag die Erdbeeren (ich schneide die Erdbeeren immer klein, da ich das lieber mag als ganze Früchte) auf der Füllung verteilen und leicht in die Creme drücken. Einen Tortenguss nach Packungsanweisung mit 50 g Zucker zubereiten und über die Erdbeeren geben. Den Kuchen 1 Stunde kühlen und anschließend servieren. Eine leichte Variante mit Biskuitteig - der Sahneanteil wird teilweise durch Magerquark ersetzt.
Für den Boden die Eier und Wasser schaumig schlagen. 75 g Zucker und 1 Pck. Vanillinzucker unter ständigem Schlagen einrieseln lassen. Mehl, Speisestärke und Backpulver mischen, dann unterziehen. Die Masse in eine mit Backpapier ausgelegte Springform (28 cm) füllen. Im vorgeheizten Backofen bei 175°C ca. 30 Minuten backen. Herausnehmen, aus der Form lösen und auskühlen lassen. Dann auf eine Tortenplatte legen und einen Tortenring herumlegen. Für die Füllung die Sahne schlagen. Den Magerquark mit 100 g Zucker schaumig schlagen. Das Gelatinepulver unter ständigem Schlagen in den Quark rieseln lassen und dabei kräftig durchschlagen. Die Sahne unterheben. Die gesamte Creme auf dem Boden verteilen. Für den Belag die Erdbeeren (ich schneide die Erdbeeren immer klein, da ich das lieber mag als ganze Früchte) auf der Füllung verteilen und leicht in die Creme drücken. Einen Tortenguss nach Packungsanweisung mit 50 g Zucker zubereiten und über die Erdbeeren geben. Den Kuchen 1 Stunde kühlen und anschließend servieren. Eine leichte Variante mit Biskuitteig - der Sahneanteil wird teilweise durch Magerquark ersetzt.
WERBUNG
Erdbeerkuchen
Rezept von einem Premium-Benutzer
4.5
Bewertung: 4.5/5
Anzahl der Bewertungen: 30

Erdbeerkuchen

4.5
Bewertung: 4.5/5
Anzahl der Bewertungen: 30