Köstliche Inspirationen für den Valentinstag

Jetzt entdecken

Quelle: Pixabay.com

Eggs Benedict Rezept

30 min
WERBUNG

Eier Benedict sind ein englisch - amerikanisches Frühstücksgericht aus pochierten Eiern auf Toast mit einer Scheibe angebratenen gekochten Schinkens oder Frühstücksspecks und Sauce Hollandaise. Etwas aufwendig aber sehr leckeres Frühstück.

30 min
WERBUNG

Zutaten

Anzahl Portionen
4

Hollandaise

  • 9 EL butter Hinzugefügt zu
  • 3 große Eigelb Hinzugefügt zu
  • 1 EL Zitronensaft Hinzugefügt zu
  • Salz und Pfeffer Hinzugefügt zu

Benedict Eier

  • 8 Scheiben Schinken Hinzugefügt zu
  • 4 Eier Hinzugefügt zu
  • 2 EL Essig Hinzugefügt zu
  • 4 Scheiben Toastbrot Hinzugefügt zu
  • butter Hinzugefügt zu
  • Petersilie zum Streuen Hinzugefügt zu
WERBUNG

Zubereitung

1. Schritt

Für das Eggs Benedict Rezept zuerst die Hollandaise Soße zubereiten. Die Butter schmelzen. Die Eigelbe, Zitronensaft und Salz in einen Mixer geben und verrühren. Während der Blender weiter läuft, langsam die warme Butter einlaufen lassen . Es sollte eine dickliche cremige Sauce werden.

2. Schritt

Dann für die Benedict Eggs den Bacon in einer Pfanne ausbraten .

3. Schritt

Für die poachierten Eier das Wasser mit dem Essig in einem Topf oder Pfanne erhitzen. Die Eier langsam in die Flüssigkeit geben und die Hitze reduzieren. Nach 4 min Kochzeit sollten die Eier gar sein. Mit einem Schöpflöffel aus der Pfanne heben.

4. Schritt

Nun die Eggs Benedict zusammenstellen. Die Toastscheiben rösten und mit Butter bestreichen. Mit 2 Scheiben geröstetem Bacon belegen. Das poachierte Ei obenauf geben. Dann mit der Hollandaise Sauce übergießen und mit Petersilie bestreuen. Fertig ist ein sättigendes Frühstück.

Rezeptfehler melden

Ähnliche Rezepte

Ähnliche Rezepte