Vorschau von Tiramisu mit Früchten

Rezepte mit Tiramisu mit Früchten

1 Rezept

Schauen Sie sich diese Rezepte an! Das sind unsere Rezepte aus der Kategorie Tiramisu mit Früchten - geeignet für verschiedene Anlässe. Haben Sie es eilig oder nehmen Sie sich gerne Zeit in der Küche mit einem guten Rezept? Die Zubereitungszeit für die folgenden Rezepte beträgt 250 Minuten. Sie finden zu jedem Rezept genaue Angaben bezüglich der benötigten Zubereitungszeit.

Spekulatius Tiramisu

Benutzerprofilfoto
TASTElist 14 Rezepte
250 Min.
Bewertung: 4.5/5
Anzahl der Bewertungen: 4
4.5
250 Min.
Bewertung: 4.5/5
Anzahl der Bewertungen: 4
4.5
Zubereitung
Den Kaffee in etwa 100 ml Wasser aufkochen und abkühlen lassen. Die Blaubeeren oder Himbeeren mit Vanillezucker, Puderzucker und Zimt in einem Mixer etwa 5 Minuten lang cremig pürieren. Dann den Mascarpone und den Hüttenkäse einrühren und noch ein paar Minuten weiter mixen. Die Kekse in den abgekühlten Kaffee tauchen und in ein Gefäß geben ca. 20 x 15 cm. Ein Drittel der Puddingmasse darauf verteilen. Einen weiteren Biskuit darauf legen und ein weiteres Drittel der Creme darauf verteilen. Die letzte Schicht Kekse darauf verteilen und mit der restlichen Creme abschließen. Das Tiramisu für mindestens 4 Stunden in den Kühlschrank stellen. Dann etwas Zimt, vermischt mit Kakaopulver, darüber streuen. Das Tiramisu mit frischen Blaubeeren oder Himbeeren garnieren.
Den Kaffee in etwa 100 ml Wasser aufkochen und abkühlen lassen. Die Blaubeeren oder Himbeeren mit Vanillezucker, Puderzucker und Zimt in einem Mixer etwa 5 Minuten lang cremig pürieren. Dann den Mascarpone und den Hüttenkäse einrühren und noch ein paar Minuten weiter mixen. Die Kekse in den abgekühlten Kaffee tauchen und in ein Gefäß geben ca. 20 x 15 cm. Ein Drittel der Puddingmasse darauf verteilen. Einen weiteren Biskuit darauf legen und ein weiteres Drittel der Creme darauf verteilen. Die letzte Schicht Kekse darauf verteilen und mit der restlichen Creme abschließen. Das Tiramisu für mindestens 4 Stunden in den Kühlschrank stellen. Dann etwas Zimt, vermischt mit Kakaopulver, darüber streuen. Das Tiramisu mit frischen Blaubeeren oder Himbeeren garnieren.
WERBUNG
4.5
Bewertung: 4.5/5
Anzahl der Bewertungen: 4

Spekulatius Tiramisu

4.5
Bewertung: 4.5/5
Anzahl der Bewertungen: 4