Salatdressing-Rezepte – Salate aufpeppen leicht gemacht

5 Minimalanzeige

Natürlich lässt sich ein Salat mit einem einfachen Dressing aus Essig und Öl anmachen – doch das macht einen Salat nicht unbedingt interessant. Kein Wunder, dass nur wenige Menschen wirklich gerne und häufig Salat essen.

WERBUNG

In diesem Beitrag zeigen wir Ihnen, wie Sie dennoch mehr Grün in Ihre Ernährung einbinden können. Das geht ganz einfach, indem Sie Ihre Salate mit köstlichen, selbst gemachten Salatsoßen aufpeppen. Hier finden Sie die besten Salatdressing-Rezepte, die jeden Salat zum Highlight am Esstisch verwandeln.

Tastelist

Salatsoße selber machen – So wird der Salat zu einem echten Highlight am Esstisch

Ein Salat, der Ihre Gäste wirklich überzeugen kann, sollte mehr als nur Blattsalat, Tomaten und Gurken enthalten. Er sollte kreativ gestaltet sein, wie etwa ein Feta-Wassermelonen-Salat oder ein Kidneybohnen-Salat, mit Zutaten, die wirklich satt machen. Aber nicht nur auf die Salat-Zutaten kommt es an, wenn Sie einen tollen Salat zubereiten möchten – auch das Dressing ist wichtig, wenn nicht sogar das Wichtigste! 

Feta Wassermelone Salat

Benutzerprofilfoto
cookinstarDE 66 Rezepte
10 Min.
10 Min.
Hier ist eine perfekte Vorspeise für den Sommer: WASSERMELONENSALAT, RUCOLA UND GRIECHISCHER FETA! Dieses Gericht eignet sich hervorragend für diese Saison, Sie können es mit auf den Tisch nehmen, zu einem Picknick oder sogar am Strand genießen! Es ist se
Hier ist eine perfekte Vorspeise für den Sommer: WASSERMELONENSALAT, RUCOLA UND GRIECHISCHER FETA! Dieses Gericht eignet sich hervorragend für diese Saison, Sie können es mit auf den Tisch nehmen, zu einem Picknick oder sogar am Strand genießen! Es ist se

Einfacher Kidneybohnen Salat

Benutzerprofilfoto
cookinstarDE 66 Rezepte
20 Min.
20 Min.
Einfacher Salat aus schwarzen Bohnen und Mais ist eine frische, farbenfrohe Mischung aus schwarzen Bohnen, Mais, Paprika, Avocado und Zwiebeln in einem leichten, würzigen Dressing, das gesund, lecker und einfach zuzubereiten ist.
Einfacher Salat aus schwarzen Bohnen und Mais ist eine frische, farbenfrohe Mischung aus schwarzen Bohnen, Mais, Paprika, Avocado und Zwiebeln in einem leichten, würzigen Dressing, das gesund, lecker und einfach zuzubereiten ist.

Selbstverständlich kann in manchen FGesuällen ein einfaches Essig-Öl-Dressing ausreichen, beispielsweise wenn lediglich ein gemischter Salat als Beilage zu einer besonders aromatischen Hauptspeise serviert wird. Doch es gibt auch Salatdressings, die noch viel mehr aus einfacher Rohkost herausholen können, wie zum Beispiel ein cremiges Honig-Senf-Dressing

Ein Kräuter-Vinaigrette-Dressing ist ein einfaches, schnell zubereitetes Salatdressing-Rezept, das mit frischen Kräutern zusätzliche Aromatik ins Spiel bringt.

Grundrezept für Essig-Öl-Dressing

Benutzerprofilfoto
cookinstarDE 66 Rezepte
5 Min.
5 Min.
Vinaigrette ist eine Sauce aus Essig, Öl und Salz. Es wird verwendet, um den Salat zu würzen, also rohes Gemüse, aber auch gekochtes Gemüse.
Vinaigrette ist eine Sauce aus Essig, Öl und Salz. Es wird verwendet, um den Salat zu würzen, also rohes Gemüse, aber auch gekochtes Gemüse.

Cremiges Honig-Senf-Dressing

Benutzerprofilfoto
cookinstarDE 66 Rezepte
20 Min.
20 Min.
Das cremigste Honig-Senf-Dressing : finden Sie im Rezept!
Das cremigste Honig-Senf-Dressing : finden Sie im Rezept!
WERBUNG

Kräuter-Vinaigrette Dressing

Benutzerprofilfoto
cookinstarDE 66 Rezepte
5 Min.
5 Min.
Erfahren Sie, wie Sie in nur zwei Minuten ein Kräutersalat-Dressing zaubern. Sie brauchen nur Öl, Essig, Salz, Pfeffer, Basilikum, Petersilie und Senf.
Erfahren Sie, wie Sie in nur zwei Minuten ein Kräutersalat-Dressing zaubern. Sie brauchen nur Öl, Essig, Salz, Pfeffer, Basilikum, Petersilie und Senf.

Kräuterdressing

Benutzerprofilfoto
5 Min.
5 Min.
Sie brauchen keine Kräutersalatsoße zu kaufen. Dieses schnelle Joghurt-Kräuter-Dressing überzeugt mit einer guten Dosis an duftenden Kräutern.
Sie brauchen keine Kräutersalatsoße zu kaufen. Dieses schnelle Joghurt-Kräuter-Dressing überzeugt mit einer guten Dosis an duftenden Kräutern.

Quelle: Pixabay

Tastelist

🥗Gesundes Salatdressing statt Zuckerfallen aus dem Supermarkt

Wenn Sie eine gesunde Mahlzeit zu sich nehmen möchten und sich für einen Salat entscheiden, sollten Sie nicht den Fehler begehen, ein fertiges Salatdressing aus dem Supermarkt zu verwenden. Denn diese sind oftmals alles andere als gesund und darüber hinaus eine echte Kalorienfalle, da sie reichlich zugesetzten Zucker enthalten und zudem mit ungesunden künstlichen Aromen angereichert sind. 

Beispielsweise bei Dressings für Caesar-Salads kommt dies sehr häufig vor. Doch keine Sorge, wir haben ein gesundes Caesar-Salad-Dressing für Sie parat. Übrigens sind nicht nur Salatdressings aus dem Supermarkt alles andere als kalorienarm, auch die meisten anderen Fertigsoßen und Dips wie zum Beispiel BBQ-Soßen oder Ketchup sind nicht Diät-geeignet. Soßen selber zu machen ist hier wirklich die gesündere Variante.

Caesar Salad

Benutzerprofilfoto
Benno719 10 Rezepte
30 Min.
30 Min.
Zubereitung
Anleitung zur Herstellung von Croutons: Den Grill auf 350˚F vorheizen. Schneiden Sie die Rolle in der Mitte den langen Weg durch den höchsten Punkt des Laibs, dann schneiden Sie an dieser Stelle schräg in 1/4" dicke Stücke. Stellen Sie das Brot auf ein Heizblech. In einer kleinen Schüssel 3 EL zusätzliches natives Olivenöl und 1 TL fein gehackten Knoblauch vermischen. Das Knoblauchöl über die Brotgarnitur gießen und die Oberseite mit 2 EL gemahlenem Parmesan-Cheddar bestreuen. Werfen, bis es gleichmäßig bedeckt ist. Verteilen Sie es in einer einzelnen Schicht über dem Heizblatt und bereiten Sie es bei 350 ° F vor, bis es hell und frisch (10-12 Minuten) oder bis zur gewünschten Frische ist. Anleitung zur Zubereitung von Caesar-Salat-Dressing: In einer kleinen Schüssel Knoblauch, Dijon, Worcestershire, Zitronensaft und Rotweinessig verrühren. Nach und nach zusätzliches natives Olivenöl unter ständigem Rühren einstreuen. 1/2 TL Salz und 1/8 TL dunkler Pfeffer einrühren oder abschmecken. Anleitung zur Zubereitung von Caesar-Salat: Spüle, trockne und hacke oder reiße die Romaine in verkleinerte Stücke. In eine riesige Servierschüssel geben und großzügig mit zerstörtem Parmesan-Cheddar und abgekühlten Brotgarnituren bestreuen. Mit Caesar-Dressing bestreuen und vorsichtig werfen, bis der Salat gleichmäßig bedeckt ist.
Anleitung zur Herstellung von Croutons: Den Grill auf 350˚F vorheizen. Schneiden Sie die Rolle in der Mitte den langen Weg durch den höchsten Punkt des Laibs, dann schneiden Sie an dieser Stelle schräg in 1/4" dicke Stücke. Stellen Sie das Brot auf ein Heizblech. In einer kleinen Schüssel 3 EL zusätzliches natives Olivenöl und 1 TL fein gehackten Knoblauch vermischen. Das Knoblauchöl über die Brotgarnitur gießen und die Oberseite mit 2 EL gemahlenem Parmesan-Cheddar bestreuen. Werfen, bis es gleichmäßig bedeckt ist. Verteilen Sie es in einer einzelnen Schicht über dem Heizblatt und bereiten Sie es bei 350 ° F vor, bis es hell und frisch (10-12 Minuten) oder bis zur gewünschten Frische ist. Anleitung zur Zubereitung von Caesar-Salat-Dressing: In einer kleinen Schüssel Knoblauch, Dijon, Worcestershire, Zitronensaft und Rotweinessig verrühren. Nach und nach zusätzliches natives Olivenöl unter ständigem Rühren einstreuen. 1/2 TL Salz und 1/8 TL dunkler Pfeffer einrühren oder abschmecken. Anleitung zur Zubereitung von Caesar-Salat: Spüle, trockne und hacke oder reiße die Romaine in verkleinerte Stücke. In eine riesige Servierschüssel geben und großzügig mit zerstörtem Parmesan-Cheddar und abgekühlten Brotgarnituren bestreuen. Mit Caesar-Dressing bestreuen und vorsichtig werfen, bis der Salat gleichmäßig bedeckt ist.

Caesars Salad Dressing

Benutzerprofilfoto
cookinstarDE 66 Rezepte
10 Min.
10 Min.
Hausgemachtes Caesar-Dressing ist einfach zuzubereiten und kann auf verschiedene Arten hergestellt werden: von Hand, in einem Mixer, in einer Küchenmaschine oder mit einem Stabmixer. Alle Methoden sind schnell und einfach.
Hausgemachtes Caesar-Dressing ist einfach zuzubereiten und kann auf verschiedene Arten hergestellt werden: von Hand, in einem Mixer, in einer Küchenmaschine oder mit einem Stabmixer. Alle Methoden sind schnell und einfach.
WERBUNG

BBQ-Marinade selbst zu machen

Benutzerprofilfoto
cookinstarDE 66 Rezepte
5 Min.
5 Min.
Bestes hausgemachtes Barbecue-Sauce-Rezept aller Zeiten | BBQ-Sauce 1 Ich liebe Grillgerichte, sie haben diesen einzigartigen süßen, salzigen und würzigen Geschmack. Es ist alles, weil es so einfach zu Hause zu machen ist und Sie wissen, was drin ist, und
Bestes hausgemachtes Barbecue-Sauce-Rezept aller Zeiten | BBQ-Sauce 1 Ich liebe Grillgerichte, sie haben diesen einzigartigen süßen, salzigen und würzigen Geschmack. Es ist alles, weil es so einfach zu Hause zu machen ist und Sie wissen, was drin ist, und

Tastelist

⏲Salatdressing-Rezept zum Abnehmen 

Wenn Sie ein Salatdressing-Rezept suchen, mit dem Sie tatsächlich abnehmen können, sollten Sie sich unbedingt unser Joghurt-Kräuter-Dressing ansehen. Verwenden Sie am besten einen Light-Joghurt, um unnötige Kalorien einzusparen.

Joghurt Kräuter-Dressing Rezept

Benutzerprofilfoto
cookinstarDE 66 Rezepte
10 Min.
10 Min.
Leckeres Dressing mit Joghurt und Kräutern, passend zu verschiedenen Salaten.
Leckeres Dressing mit Joghurt und Kräutern, passend zu verschiedenen Salaten.

Unser veganes French Dressing ist eine leichte Salatsoße und ölfreie Variante des französischen Salatdressings mit ausschließlich gesunden Zutaten. Eine weitere Diät-unterstützende, gesunde Soße für einen Salat, rohe Gemüsesticks oder auch gekochtes Gemüse ist Tzatziki. Wie Sie sehen, können Sie genussvoll schlemmen und gleichzeitig auf Ihre Figur achten!

Veganes French Dressing

Benutzerprofilfoto
cookinstarDE 66 Rezepte
15 Min.
15 Min.
Das nächste ölfreie vegane Salatdressing auf pflanzlicher Basis in unserer Serie ölfreier veganer Salatdressings ist veganes französisches Dressing!
Das nächste ölfreie vegane Salatdressing auf pflanzlicher Basis in unserer Serie ölfreier veganer Salatdressings ist veganes französisches Dressing!

Tzatziki

Benutzerprofilfoto
cookinstarDE 66 Rezepte
5 Min.
5 Min.
Einfache Tzatziki-Sauce ist leicht, cremig und voller leuchtender Aromen, was sie zu einer vielseitigen Sauce macht. Sie können es als Soße für Brot oder Gemüse, auf Gyros oder als Gewürz verwenden. Sie werden staunen, wie schnell dieses Rezept gelingt.
Einfache Tzatziki-Sauce ist leicht, cremig und voller leuchtender Aromen, was sie zu einer vielseitigen Sauce macht. Sie können es als Soße für Brot oder Gemüse, auf Gyros oder als Gewürz verwenden. Sie werden staunen, wie schnell dieses Rezept gelingt.
WERBUNG

Ein Low-Carb-Fitness-Salatdressing können Sie unter anderem wunderbar mit einem Couscous-Salat, einem Karottensalat oder einem klassischen Tomatensalat kombinieren.

Couscous Salat

Benutzerprofilfoto
35 Min.
35 Min.
Couscous-Salat ist schmackhaft, gesund und sehr schnell zubereitet. Probieren Sie unser Rezept für Couscous-Salat mit Hokkaido-Kürbis und Feta-Käse.
Couscous-Salat ist schmackhaft, gesund und sehr schnell zubereitet. Probieren Sie unser Rezept für Couscous-Salat mit Hokkaido-Kürbis und Feta-Käse.

Quelle: Pexels

Karottensalat, lecker, schnell und einfach

Benutzerprofilfoto
Nicole_Cellerino 99 Rezepte
10 Min.
10 Min.
Karottensalat ist eine leichte und frische Beilage, ideal für den Sommer und heiße Tage.
Karottensalat ist eine leichte und frische Beilage, ideal für den Sommer und heiße Tage.

Klassischer Tomatensalat

Benutzerprofilfoto
Greta 339 Rezepte
10 Min.
10 Min.
Frisch und geschmackvoll braucht dieser klassische Tomatensalat nur eine handvoll Zutaten . Mit saftigen Tomaten und roten Zwiebeln in einer Rotwein Vinaigrette ist es der perfekter Begleiter zu Sommer Gerichten. Weniger ist mehr ist die Devise !
Frisch und geschmackvoll braucht dieser klassische Tomatensalat nur eine handvoll Zutaten . Mit saftigen Tomaten und roten Zwiebeln in einer Rotwein Vinaigrette ist es der perfekter Begleiter zu Sommer Gerichten. Weniger ist mehr ist die Devise !

Tastelist

🧑🏻‍🍳Leckere Salatdressing-Rezepte für Ihren Sommersalat

Im Juni beginnt die Himbeersaison, die Sie optimal für Ihre Sommersalate nutzen können. Probieren Sie unbedingt unser Dressing mit Himbeeressig, das Ihrem Salat neben feinen Himbeeraromen auch eine tolle Farbe verleiht. Wenn Sie es fruchtig mögen, ist unser Orangen-Dressing-Rezept genau das Richtige für Sie!

Rezept Dressing mit Himbeeressig

Benutzerprofilfoto
cookinstarDE 66 Rezepte
5 Min.
5 Min.
Probieren Sie dieses besondere und verlockende Dressing, um Ihren Salaten etwas Würze zu verleihen!
Probieren Sie dieses besondere und verlockende Dressing, um Ihren Salaten etwas Würze zu verleihen!
WERBUNG

Orangen-Dressing Rezept

Benutzerprofilfoto
cookinstarDE 66 Rezepte
10 Min.
10 Min.
Diese Orangensauce ist einfach zuzubereiten. Es ist süß und genau das Richtige, wenn Sie ein köstliches Obst-Topping für ein Dessert, ein Frühstücksgericht oder alles, was Sie zum Süßen benötigen, benötigen.
Diese Orangensauce ist einfach zuzubereiten. Es ist süß und genau das Richtige, wenn Sie ein köstliches Obst-Topping für ein Dessert, ein Frühstücksgericht oder alles, was Sie zum Süßen benötigen, benötigen.

Sommerzeit ist Salatzeit. Ob als Beilage zu Speisen vom Grill oder auch als leichte Hauptspeise – im Sommer essen wir gerne öfter mal einen Griechischen Salat, einen Bulgur-Salat oder einen leichten Rucola-Salat und dazu natürlich gerne ein frisches Baguette oder italienische Bruschetta, fertig ist das Sommergericht!

Griechischer salat

Benutzerprofilfoto
hedda_langer 10 Rezepte
25 Min.
25 Min.
Zubereitung
Tomaten waschen und in Spalten schneiden. Gurke waschen und in lange dünne Streifen schneiden. Die Zwiebel in schmale Ringe schneiden und mit dem geschnittenen Gemüse mischen. Gießen Sie 3 Esslöffel Olivenöl darüber, ebenso wie die gemischte Vinaigrette, dann alles vermischen und mit Gewürzsalz würzen. Jetzt können Sie die ausgehöhlten Oliven und den zerdrückten Schafs-Cheddar auf den Teller mit gemischtem Gemüse geben.
Tomaten waschen und in Spalten schneiden. Gurke waschen und in lange dünne Streifen schneiden. Die Zwiebel in schmale Ringe schneiden und mit dem geschnittenen Gemüse mischen. Gießen Sie 3 Esslöffel Olivenöl darüber, ebenso wie die gemischte Vinaigrette, dann alles vermischen und mit Gewürzsalz würzen. Jetzt können Sie die ausgehöhlten Oliven und den zerdrückten Schafs-Cheddar auf den Teller mit gemischtem Gemüse geben.

Bulgursalat

Benutzerprofilfoto
Hannah 10 Rezepte
40 Min.
40 Min.
Zubereitung
Erhitze einen Topf mit Wasser bis zum Sieden. Spot den Bulgur in einer riesigen Schüssel mit 1/2 Teelöffel Salz und 1-1/4 Tassen sprudelndem Wasser. Decken Sie die Schüssel fest mit Frischhaltefolie ab und lassen Sie sie 15-30 Minuten ruhen, oder bis das gesamte Wasser aufgenommen ist. Abkühlen lassen, dann mit einer Gabel polstern. In der Zwischenzeit, um die rohen Zwiebeln weicher zu machen, diese in eine kleine Schüssel geben und mit kaltem Wasser bedecken. 10 Minuten sitzen lassen und danach channeln. (Fahren Sie fort und umgehen Sie diese Entwicklung, wenn Sie sich nicht über den soliden Geschmack roher Zwiebeln ärgern würden.). In einer großen Schüssel Öl, Zitronensaft, Knoblauch, Kreuzkümmel, Zucker, Pfeffer und 1 Teelöffel Salz verrühren. Den abgekühlten Bulgur, Zwiebel, Pfeffer, Gurke, Dill, Petersilie und Kichererbsen hinzufügen. Gut werfen, dann abschmecken und die Zubereitung ändern, wenn es nötig ist. Bis zum Servieren oder bis zu zwei Tage kalt stellen. Kalt oder Zimmertemperatur servieren.
Erhitze einen Topf mit Wasser bis zum Sieden. Spot den Bulgur in einer riesigen Schüssel mit 1/2 Teelöffel Salz und 1-1/4 Tassen sprudelndem Wasser. Decken Sie die Schüssel fest mit Frischhaltefolie ab und lassen Sie sie 15-30 Minuten ruhen, oder bis das gesamte Wasser aufgenommen ist. Abkühlen lassen, dann mit einer Gabel polstern. In der Zwischenzeit, um die rohen Zwiebeln weicher zu machen, diese in eine kleine Schüssel geben und mit kaltem Wasser bedecken. 10 Minuten sitzen lassen und danach channeln. (Fahren Sie fort und umgehen Sie diese Entwicklung, wenn Sie sich nicht über den soliden Geschmack roher Zwiebeln ärgern würden.). In einer großen Schüssel Öl, Zitronensaft, Knoblauch, Kreuzkümmel, Zucker, Pfeffer und 1 Teelöffel Salz verrühren. Den abgekühlten Bulgur, Zwiebel, Pfeffer, Gurke, Dill, Petersilie und Kichererbsen hinzufügen. Gut werfen, dann abschmecken und die Zubereitung ändern, wenn es nötig ist. Bis zum Servieren oder bis zu zwei Tage kalt stellen. Kalt oder Zimmertemperatur servieren.

Rucola salat

Benutzerprofilfoto
15 Min.
15 Min.
Rucolasalat passt gut zu gegrilltem Hähnchen in Curry-Honig-Marinade. Wenn Sie sich für das richtige Rucolasalat-Rezept entscheiden, sollten Sie das Dressing für den Rucolasalat nicht vergessen.
Rucolasalat passt gut zu gegrilltem Hähnchen in Curry-Honig-Marinade. Wenn Sie sich für das richtige Rucolasalat-Rezept entscheiden, sollten Sie das Dressing für den Rucolasalat nicht vergessen.

Quelle: Pixabay

WERBUNG

Baguette

Benutzerprofilfoto
Artur 12 Rezepte
60 Min.
60 Min.
Zubereitung
Messen Sie Ihr Mehl; oder messen Sie es, indem Sie es vorsichtig in eine Tasse löffeln und an diesem Punkt jeden Überschuss beseitigen. Um die Vorspeise zuzubereiten: Mischen Sie alles zu einer zarten Mischung. Zugedeckt bei Raumtemperatur etwa 14 Stunden ruhen lassen; kurzfristige Funktionen bewundernswert. Der Starter sollte ausgefahren sein und sich als sprudelnd herausstellen. Um die Mischung zu machen: Mischen und arbeiten Sie alles zusammen – mit der Hand, mit dem Mixer oder der Brotmaschine, die auf den Schlagzyklus eingestellt ist –, um eine zarte, ziemlich glatte Mischung zu erhalten; es sollte stark sein, aber die Oberfläche kann auf jeden Fall etwas rau sein. Falls Sie einen Standmixer verwenden, ziehen Sie etwa 4 Minuten lang auf mittel-niedrig (Stufe 2 auf einer KitchenAid); die fertige Mischung sollte am unteren Teil der Schüssel etwas kleben. Die Mischung in eine leicht geölte mittelgroße Schüssel geben, die Schüssel abdecken und den Teig 45 Minuten ruhen und aufgehen lassen. Den Teig vorsichtig zusammenklappen und seine Ränder in die Mitte falten, dann in der Schüssel umdrehen, bevor er weitere 45 Minuten aufsteigen lässt, bis er erkennbar geschwollen ist.
Messen Sie Ihr Mehl; oder messen Sie es, indem Sie es vorsichtig in eine Tasse löffeln und an diesem Punkt jeden Überschuss beseitigen. Um die Vorspeise zuzubereiten: Mischen Sie alles zu einer zarten Mischung. Zugedeckt bei Raumtemperatur etwa 14 Stunden ruhen lassen; kurzfristige Funktionen bewundernswert. Der Starter sollte ausgefahren sein und sich als sprudelnd herausstellen. Um die Mischung zu machen: Mischen und arbeiten Sie alles zusammen – mit der Hand, mit dem Mixer oder der Brotmaschine, die auf den Schlagzyklus eingestellt ist –, um eine zarte, ziemlich glatte Mischung zu erhalten; es sollte stark sein, aber die Oberfläche kann auf jeden Fall etwas rau sein. Falls Sie einen Standmixer verwenden, ziehen Sie etwa 4 Minuten lang auf mittel-niedrig (Stufe 2 auf einer KitchenAid); die fertige Mischung sollte am unteren Teil der Schüssel etwas kleben. Die Mischung in eine leicht geölte mittelgroße Schüssel geben, die Schüssel abdecken und den Teig 45 Minuten ruhen und aufgehen lassen. Den Teig vorsichtig zusammenklappen und seine Ränder in die Mitte falten, dann in der Schüssel umdrehen, bevor er weitere 45 Minuten aufsteigen lässt, bis er erkennbar geschwollen ist.

Bruschetta

Benutzerprofilfoto
Carla 11 Rezepte
20 Min.
1
20 Min.
1
Zubereitung
Das Baguette, ein Bauernbaguette oder Ciabatta (großer Durchmesser ist Vorteilhaft) in ca. 1-cm-dicke Stücke schneiden. Am besten mit einem Pinsel die Brotscheiben dünn von beiden Seiten mit Olivenöl bestreichen und ca. 3-4 Minuten im auf 220 Grad vor geheizten Backofen (Ober-/Unterhitze) kross werden lassen. Die Tomaten vierteln. Anschließend Kerne entfernen und den Stiel herausschneiden. Den Rest würfeln und in eine Schüssel geben. Die Zwiebeln würfeln und hinzugeben. Mit etwas Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker würzen, 3 EL Olivenöl zugeben und kurz ziehen lassen. Die Knoblauchzehen leicht an den Broten (von einer Seite) reiben. Da die Brotscheiben nun kross sind, kann man den Knoblauch leicht darauf raspeln. Danach sollten noch ca. 2 Knoblauchzehen übrig sein, diese in der Knoblauchpresse pressen und zu den Tomaten geben. Das Basilikum klein hacken und ebenfalls zu den Tomaten geben. Nun nochmals gut verrühren und auf den Brotscheiben verteilen. Den schnittfesten, geriebenen Mozzarella auf dem Belag verteilen und noch mal bei 220°C in den Backofen schieben, bis der Käse zerlaufen ist.
Das Baguette, ein Bauernbaguette oder Ciabatta (großer Durchmesser ist Vorteilhaft) in ca. 1-cm-dicke Stücke schneiden. Am besten mit einem Pinsel die Brotscheiben dünn von beiden Seiten mit Olivenöl bestreichen und ca. 3-4 Minuten im auf 220 Grad vor geheizten Backofen (Ober-/Unterhitze) kross werden lassen. Die Tomaten vierteln. Anschließend Kerne entfernen und den Stiel herausschneiden. Den Rest würfeln und in eine Schüssel geben. Die Zwiebeln würfeln und hinzugeben. Mit etwas Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker würzen, 3 EL Olivenöl zugeben und kurz ziehen lassen. Die Knoblauchzehen leicht an den Broten (von einer Seite) reiben. Da die Brotscheiben nun kross sind, kann man den Knoblauch leicht darauf raspeln. Danach sollten noch ca. 2 Knoblauchzehen übrig sein, diese in der Knoblauchpresse pressen und zu den Tomaten geben. Das Basilikum klein hacken und ebenfalls zu den Tomaten geben. Nun nochmals gut verrühren und auf den Brotscheiben verteilen. Den schnittfesten, geriebenen Mozzarella auf dem Belag verteilen und noch mal bei 220°C in den Backofen schieben, bis der Käse zerlaufen ist.

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Unterstützen Sie uns, indem Sie eine Registrierung erstellen und verpassen Sie keinen tollen Artikel mit nützlichen kulinarischen Inspirationen und Kochtipps. Die Registrierung ist schnell und Sie erhalten viele weitere Vorteile.

WERBUNG