WERBUNG
Gedämpftes Brot (Hefeteig ohne Ei )

Gedämpftes Brot (Hefeteig ohne Ei )

Wir zeigen ihnen wie man gedämpftes Brot mit sehr weicher Textur im Wasserbad backt . Auch die Knettechnik ist wichtig damit der Hefeteig gut aufgeht und gelingt. Mit oder ohne Karotten nach Wahl.

WERBUNG

Zutaten

Anzahl Portionen
4
  • 300 gr Vollkornmehl Hinzugefügt zu
  • 1 TL Trockenhefe Hinzugefügt zu
  • 12 TL Salz Hinzugefügt zu
  • 1 Tablespoon Zucker Hinzugefügt zu
  • geschmolzene Butter Hinzugefügt zu
  • 1 Karotte gerieben optional Hinzugefügt zu
WERBUNG

Zubereitung

60 min.
1. Schritt

Alle Zutaten gut vermischen und kneten nur die Karotten und die Butter zuletzt einkneten. Den Teig relativ nass kneten und dann langsam Mehl unterarbeiten.

Gedämpftes Brot (Hefeteig ohne Ei ) - Zubereitungsschritt 1
2. Schritt

Den Teig in eine Schüssel geben und mit einem feuchten Tuch abdecken, dann an warmen Ort ca 40 min aufgehen lassen. Der Teig sollte sich verdoppeln.

Gedämpftes Brot (Hefeteig ohne Ei ) - Zubereitungsschritt 1
3. Schritt

Teig in geölte Form geben und dann alles in einen Kochtopf mit kochendem Wasser ,den Deckel auflegen. Darin ca 30 min langsam im Wasserdampf gar werden lassen .

Gedämpftes Brot (Hefeteig ohne Ei ) - Zubereitungsschritt 1
4. Schritt

Das fertig gedämpfte Brot aus der Form nehmen und auf einem Brett zuschneiden. Es kann gut zu einem Fleischgericht als Beilage wie Klöße benutzt oder auch so genossen werden.

Gedämpftes Brot (Hefeteig ohne Ei ) - Zubereitungsschritt 1

Kommentare (1)

Gerhardine 16.6.2022

Schmeckt wie im Restaurant

Reels

Neu