Hähnchenbrust

WERBUNG
  • 40Minuten
  • 3Anzahl der Portionen
WERBUNG

Zutaten

Anzahl Portionen
3
  • 3 Laptops. Hühnerbusen (mein letzter war 689g lästig) Hinzugefügt zu
  • 1 Päckchen pürierte Tomaten (400-500g) Hinzugefügt zu
  • 150 ml Gemüsebrühe Hinzugefügt zu
  • 1 Stück Zwiebel Hinzugefügt zu
  • 3 Stück Knoblauchzehen Hinzugefügt zu
  • 150 ml Sahne Hinzugefügt zu
  • 50 g Parmesan-Cheddar Hinzugefügt zu
  • etwas Olivenöl Hinzugefügt zu
  • 1 Prise Zucker Hinzugefügt zu
  • 12 Packung Basilikumblätter Hinzugefügt zu
  • Salz Pfeffer Paprikapulver Hinzugefügt zu
WERBUNG

Zubereitung

1. Schritt

Die Knoblauchzehen und die Zwiebel abstreifen und in kleine 3D-Quadrate schneiden. Die Hähnchenbrustfilets mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen.

2. Schritt

Etwas Olivenöl in einer ofenfesten Pfanne erwärmen und das Hähnchen von beiden Seiten ca. 2-4 Minuten braten.

3. Schritt

Jetzt nehmen Sie das Fleisch aus der Pfanne und legen es weg.

4. Schritt

Erwärmen Sie noch etwas Olivenöl in einem ähnlichen Welpen und dämpfen Sie darin zuerst die Zwiebel-3D-Quadrate und danach die gehackten Knoblauchzehen.

5. Schritt

Das Ganze mit Tomatenmark und Gemüsebrühe beträufeln. Etwas mehr Zucker hinzufügen. Lassen Sie die Sauce kurz sprudeln und schmoren Sie sie anschließend 5 Minuten lang.

6. Schritt

Mit Salz, Pfeffer und Gemüsebrühe abschmecken.

7. Schritt

Sahne unterrühren und das Fleisch wieder in die Pfanne geben.

8. Schritt

Den Parmesan über das Fleisch und ein paar aufgeschnittene Basilikumblätter streuen.

9. Schritt

Das Hähnchen mit geschlossener Oberseite im vorgeheizten Herd bei 180 Grad (Ober- und Bodenwärme) zubereiten. Bei mir sind es ungefähr 20-25 Minuten.

10. Schritt

Wenn alles vorbereitet ist, streue ich etwas neues Basilikum darüber.

Bewerten Sie das Rezept

0 / 255
Upload
Ein Foto hinzufügen

Ähnliche Rezepte

Rinderfilet mit Rosmarin
Rezept von einem Premium-Benutzer
4.0
Bewertung: 4.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1

Rinderfilet mit Rosmarin

4.0
Bewertung: 4.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1
Putengeschnetzeltes
Rezept von einem Premium-Benutzer
4.5
Bewertung: 4.5/5
Anzahl der Bewertungen: 24

Putengeschnetzeltes

4.5
Bewertung: 4.5/5
Anzahl der Bewertungen: 24
GEFÜLLTE ZUCCHINI
Rezept von einem Premium-Benutzer
4.4
Bewertung: 4.4/5
Anzahl der Bewertungen: 19

GEFÜLLTE ZUCCHINI

4.4
Bewertung: 4.4/5
Anzahl der Bewertungen: 19
Hokkaido-Risotto
Rezept von einem Premium-Benutzer
4.5
Bewertung: 4.5/5
Anzahl der Bewertungen: 29

Hokkaido-Risotto

4.5
Bewertung: 4.5/5
Anzahl der Bewertungen: 29
Rigatoni
Rezept von einem Premium-Benutzer
4.4
Bewertung: 4.4/5
Anzahl der Bewertungen: 18

Rigatoni

4.4
Bewertung: 4.4/5
Anzahl der Bewertungen: 18
Flammkuchenteig ohne Hefe
Rezept von einem Premium-Benutzer
4.0
Bewertung: 4.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1

Flammkuchenteig ohne Hefe

4.0
Bewertung: 4.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1
Hamburger Rezept
Rezept von einem Premium-Benutzer
5.0
Bewertung: 5.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1

Hamburger Rezept

5.0
Bewertung: 5.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1
Chop suey
Rezept von einem Premium-Benutzer
4.5
Bewertung: 4.5/5
Anzahl der Bewertungen: 26

Chop suey

4.5
Bewertung: 4.5/5
Anzahl der Bewertungen: 26

Ähnliche Rezepte

Rinderfilet mit Rosmarin
Rezept von einem Premium-Benutzer
4.0
Bewertung: 4.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1

Rinderfilet mit Rosmarin

4.0
Bewertung: 4.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1
Putengeschnetzeltes
Rezept von einem Premium-Benutzer
4.5
Bewertung: 4.5/5
Anzahl der Bewertungen: 24

Putengeschnetzeltes

4.5
Bewertung: 4.5/5
Anzahl der Bewertungen: 24
GEFÜLLTE ZUCCHINI
Rezept von einem Premium-Benutzer
4.4
Bewertung: 4.4/5
Anzahl der Bewertungen: 19

GEFÜLLTE ZUCCHINI

4.4
Bewertung: 4.4/5
Anzahl der Bewertungen: 19
Hokkaido-Risotto
Rezept von einem Premium-Benutzer
4.5
Bewertung: 4.5/5
Anzahl der Bewertungen: 29

Hokkaido-Risotto

4.5
Bewertung: 4.5/5
Anzahl der Bewertungen: 29
Rigatoni
Rezept von einem Premium-Benutzer
4.4
Bewertung: 4.4/5
Anzahl der Bewertungen: 18

Rigatoni

4.4
Bewertung: 4.4/5
Anzahl der Bewertungen: 18
Flammkuchenteig ohne Hefe
Rezept von einem Premium-Benutzer
4.0
Bewertung: 4.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1

Flammkuchenteig ohne Hefe

4.0
Bewertung: 4.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1
Hamburger Rezept
Rezept von einem Premium-Benutzer
5.0
Bewertung: 5.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1

Hamburger Rezept

5.0
Bewertung: 5.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1
Chop suey
Rezept von einem Premium-Benutzer
4.5
Bewertung: 4.5/5
Anzahl der Bewertungen: 26

Chop suey

4.5
Bewertung: 4.5/5
Anzahl der Bewertungen: 26

Top-Kategorien

Dessert

189 Rezepte

Fisch

3 Rezepte

Ingwer

25 Rezepte

Spargel

1 Rezept

Frühstück

93 Rezepte

Brunch

116 Rezepte

Mittagessen

327 Rezepte

Abendessen

334 Rezepte

Backwaren

58 Rezepte

Torten

105 Rezepte
Recipe author image Hannah

Hähnchenbrust

40
Minuten
3
Anzahl der Portionen
Recipe main image
Zubereitung
1. Schritt

Die Knoblauchzehen und die Zwiebel abstreifen und in kleine 3D-Quadrate schneiden. Die Hähnchenbrustfilets mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen.

2. Schritt

Etwas Olivenöl in einer ofenfesten Pfanne erwärmen und das Hähnchen von beiden Seiten ca. 2-4 Minuten braten.

3. Schritt

Jetzt nehmen Sie das Fleisch aus der Pfanne und legen es weg.

4. Schritt

Erwärmen Sie noch etwas Olivenöl in einem ähnlichen Welpen und dämpfen Sie darin zuerst die Zwiebel-3D-Quadrate und danach die gehackten Knoblauchzehen.

5. Schritt

Das Ganze mit Tomatenmark und Gemüsebrühe beträufeln. Etwas mehr Zucker hinzufügen. Lassen Sie die Sauce kurz sprudeln und schmoren Sie sie anschließend 5 Minuten lang.

6. Schritt

Mit Salz, Pfeffer und Gemüsebrühe abschmecken.

7. Schritt

Sahne unterrühren und das Fleisch wieder in die Pfanne geben.

8. Schritt

Den Parmesan über das Fleisch und ein paar aufgeschnittene Basilikumblätter streuen.

9. Schritt

Das Hähnchen mit geschlossener Oberseite im vorgeheizten Herd bei 180 Grad (Ober- und Bodenwärme) zubereiten. Bei mir sind es ungefähr 20-25 Minuten.

10. Schritt

Wenn alles vorbereitet ist, streue ich etwas neues Basilikum darüber.

Zutaten
3
Laptops. Hühnerbusen (mein letzter war 689g lästig)
1
Päckchen pürierte Tomaten (400-500g)
150 ml
Gemüsebrühe
1 Stück
Zwiebel
3 Stück
Knoblauchzehen
150 ml
Sahne
50 g
Parmesan-Cheddar
etwas
Olivenöl
1 Prise
Zucker
12 Packung
Basilikumblätter
Salz Pfeffer Paprikapulver