Sauerbraten

WERBUNG
  • 120Minuten
  • 2Anzahl der Portionen
WERBUNG

Zutaten

Anzahl Portionen
2
  • 3 Pfund Hamburger Back-End-Broil Hinzugefügt zu
  • 2 riesige Zwiebelngehackt Hinzugefügt zu
  • 1 Tasse Rotweinessig oder nach Geschmack Hinzugefügt zu
  • 1 Tasse Wasser Hinzugefügt zu
  • 1 EL Salz Hinzugefügt zu
  • 1 EL gemahlener dunkler Pfeffer Hinzugefügt zu
  • 10 Nelken ganze oder mehr nach Geschmack Hinzugefügt zu
  • 2 Blätter schmale oder mehr nach Geschmack Hinzugefügt zu
  • 2 EL allgemein nützliches Mehl nach Geschmack Salz und gemahlener dunkler Pfeffer Hinzugefügt zu
  • 2 EL Pflanzenöl Hinzugefügt zu
  • 10 Lebkuchen-Leckereien zerkleinert Hinzugefügt zu
WERBUNG

Zubereitung

1. Schritt

Beobachten Sie in einem riesigen Topf Fleisch-Back-End-Grill, Zwiebeln, Essig, Wasser, 1 Esslöffel Salz, 1 Esslöffel dunkler Pfeffer, Zucker, Nelken und gesunde Blätter. Abgedeckt 2 bis 3 Tage kühl stellen, dabei das Fleisch täglich wenden. Beseitigen Sie das Fleisch aus der Marinade und wischen Sie es mit Papiertüchern ab, um die Marinade zu sparen.

2. Schritt

Mehl mit Salz und dunklem Pfeffer in einer riesigen Schüssel abschmecken. Mehlkombination über das Fleisch streuen.

3. Schritt

Warmes Pflanzenöl in einem riesigen holländischen Herd oder Topf bei mittlerer Hitze; Hamburger von allen Seiten braun backen, ca. 10 Minuten. Gießen Sie die gespeicherte Marinade über das Fleisch, bedecken Sie es und reduzieren Sie die Wärme auf mittel-niedrig. Schmoren, bis das Fleisch zart ist, 3 1/2 bis 4 Stunden. Fleisch auf eine Platte geben und schneiden.

4. Schritt

Feststoffe davon abhalten, flüssig zu bleiben, und bei mittlerer Hitze weiterkochen. Fügen Sie Ingwer-Leckereien hinzu und schmoren Sie, bis die Sauce etwa 10 Minuten eingedickt ist. Sauce über geschnittenem Fleisch servieren.

Bewerten Sie das Rezept

0 / 255
Upload
Ein Foto hinzufügen

Ähnliche Rezepte

4.5
Bewertung: 4.5/5
Anzahl der Bewertungen: 29

Pastrami

4.5
Bewertung: 4.5/5
Anzahl der Bewertungen: 29
Moussaka
Rezept von einem Premium-Benutzer
4.5
Bewertung: 4.5/5
Anzahl der Bewertungen: 13

Moussaka

4.5
Bewertung: 4.5/5
Anzahl der Bewertungen: 13
4.6
Bewertung: 4.6/5
Anzahl der Bewertungen: 19

Pide

4.6
Bewertung: 4.6/5
Anzahl der Bewertungen: 19
Coq au Vin, der beste französische Hühnereintopf in Rotweinsoße
Rezept von einem Premium-Benutzer
Videorezept
4.0
Bewertung: 4.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1

Coq au Vin, der beste französische Hühnereintopf in Rotweinsoße

4.0
Bewertung: 4.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1
Boeuf Bourguignon Originalrezept Bocuse
Rezept von einem Premium-Benutzer
Videorezept
4.0
Bewertung: 4.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1

Boeuf Bourguignon Originalrezept Bocuse

4.0
Bewertung: 4.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1
4.2
Bewertung: 4.2/5
Anzahl der Bewertungen: 9

Souvlaki

4.2
Bewertung: 4.2/5
Anzahl der Bewertungen: 9
Flammkuchenteig ohne Hefe
Rezept von einem Premium-Benutzer
4.0
Bewertung: 4.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1

Flammkuchenteig ohne Hefe

4.0
Bewertung: 4.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1
Schaschlik
Rezept von einem Premium-Benutzer
4.8
Bewertung: 4.8/5
Anzahl der Bewertungen: 13

Schaschlik

4.8
Bewertung: 4.8/5
Anzahl der Bewertungen: 13

Ähnliche Rezepte

4.5
Bewertung: 4.5/5
Anzahl der Bewertungen: 29

Pastrami

4.5
Bewertung: 4.5/5
Anzahl der Bewertungen: 29
Moussaka
Rezept von einem Premium-Benutzer
4.5
Bewertung: 4.5/5
Anzahl der Bewertungen: 13

Moussaka

4.5
Bewertung: 4.5/5
Anzahl der Bewertungen: 13
4.6
Bewertung: 4.6/5
Anzahl der Bewertungen: 19

Pide

4.6
Bewertung: 4.6/5
Anzahl der Bewertungen: 19
Coq au Vin, der beste französische Hühnereintopf in Rotweinsoße
Rezept von einem Premium-Benutzer
Videorezept
4.0
Bewertung: 4.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1

Coq au Vin, der beste französische Hühnereintopf in Rotweinsoße

4.0
Bewertung: 4.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1
Boeuf Bourguignon Originalrezept Bocuse
Rezept von einem Premium-Benutzer
Videorezept
4.0
Bewertung: 4.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1

Boeuf Bourguignon Originalrezept Bocuse

4.0
Bewertung: 4.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1
4.2
Bewertung: 4.2/5
Anzahl der Bewertungen: 9

Souvlaki

4.2
Bewertung: 4.2/5
Anzahl der Bewertungen: 9
Flammkuchenteig ohne Hefe
Rezept von einem Premium-Benutzer
4.0
Bewertung: 4.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1

Flammkuchenteig ohne Hefe

4.0
Bewertung: 4.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1
Schaschlik
Rezept von einem Premium-Benutzer
4.8
Bewertung: 4.8/5
Anzahl der Bewertungen: 13

Schaschlik

4.8
Bewertung: 4.8/5
Anzahl der Bewertungen: 13

Top-Kategorien

Dessert

196 Rezepte

Grill

11 Rezepte

Fisch

3 Rezepte

Ingwer

26 Rezepte

Spargel

1 Rezept

Frühstück

94 Rezepte

Brunch

117 Rezepte

Mittagessen

341 Rezepte

Abendessen

347 Rezepte

Backwaren

58 Rezepte
Recipe author image Hugo

Sauerbraten

120
Minuten
2
Anzahl der Portionen
Recipe main image
Zubereitung
1. Schritt

Beobachten Sie in einem riesigen Topf Fleisch-Back-End-Grill, Zwiebeln, Essig, Wasser, 1 Esslöffel Salz, 1 Esslöffel dunkler Pfeffer, Zucker, Nelken und gesunde Blätter. Abgedeckt 2 bis 3 Tage kühl stellen, dabei das Fleisch täglich wenden. Beseitigen Sie das Fleisch aus der Marinade und wischen Sie es mit Papiertüchern ab, um die Marinade zu sparen.

2. Schritt

Mehl mit Salz und dunklem Pfeffer in einer riesigen Schüssel abschmecken. Mehlkombination über das Fleisch streuen.

3. Schritt

Warmes Pflanzenöl in einem riesigen holländischen Herd oder Topf bei mittlerer Hitze; Hamburger von allen Seiten braun backen, ca. 10 Minuten. Gießen Sie die gespeicherte Marinade über das Fleisch, bedecken Sie es und reduzieren Sie die Wärme auf mittel-niedrig. Schmoren, bis das Fleisch zart ist, 3 1/2 bis 4 Stunden. Fleisch auf eine Platte geben und schneiden.

4. Schritt

Feststoffe davon abhalten, flüssig zu bleiben, und bei mittlerer Hitze weiterkochen. Fügen Sie Ingwer-Leckereien hinzu und schmoren Sie, bis die Sauce etwa 10 Minuten eingedickt ist. Sauce über geschnittenem Fleisch servieren.

Zutaten
3
Pfund Hamburger Back-End-Broil
2
riesige Zwiebelngehackt
1 Tasse
Rotweinessig oder nach Geschmack
1 Tasse
Wasser
1 EL
Salz
1 EL
gemahlener dunkler Pfeffer
10 Nelken
ganze oder mehr nach Geschmack
2 Blätter
schmale oder mehr nach Geschmack
2 EL
allgemein nützliches Mehl nach Geschmack Salz und gemahlener dunkler Pfeffer
2 EL
Pflanzenöl
10
Lebkuchen-Leckereien zerkleinert