Silvester Essen: Die besten Ideen

6 Minimalanzeige

Quelle: https://pixabay.com

Der Jahreswechsel ist für fast alle ein ganz besonderer Tag. Für die einen muss das Silvesteressen dabei einfach und schnell zubereitet werden können, für andere darf es gerne ein aufwendiges mehrgängiges Menü sein.

WERBUNG

In der aktuellen Situation, in der man vermutlich keinen Drang verspürt auf eine große Silvesterparty zu gehen und lieber zuhause mit seinen Lieben feiert, bekommt das Essen an Silvester eine ganz besondere Bedeutung. Nachfolgend haben wir Ihnen unsere besten Silvester Rezepte zusammengestellt.

Fangen Sie doch mit einem feierlichen Silvester-Aperitif an

Ob Sie nun Gäste bewirten oder aber nur in der Familie. Zur Feier des Tages darf es sicher einmal ein kleiner alkoholischer Aperitif sein. Das hebt die Stimmung und ist ein idealer Einstieg in einen feierlichen Abend.

Ein Eierlikör im Schokobecher ist ein gelungener und witziger Einstieg:

Eierlikör

Benutzerprofilfoto
TASTElist 14 Rezepte
15 Min.
Bewertung: 4.8/5
Anzahl der Bewertungen: 4
4.8
15 Min.
Bewertung: 4.8/5
Anzahl der Bewertungen: 4
4.8
Zubereitung
In einer Metallschüssel die Eigelbe und den Vanillezucker schaumig schlagen, dann langsam den Puderzucker, die Kondensmilch und schließlich den Rum hinzufügen. Diese Mischung mit einem Mixer über einem heißen Wasserbad etwa 6 Minuten lang schlagen, bis sie eindickt und cremig wird. Verquirlen, damit die Mischung nicht gerinnt. Gießen Sie den Eierlikör in die Flaschen. Es ist ideal, wenn die Likörflaschen nicht ganz voll sind, da der Likör beim Abkühlen noch härter wird.
In einer Metallschüssel die Eigelbe und den Vanillezucker schaumig schlagen, dann langsam den Puderzucker, die Kondensmilch und schließlich den Rum hinzufügen. Diese Mischung mit einem Mixer über einem heißen Wasserbad etwa 6 Minuten lang schlagen, bis sie eindickt und cremig wird. Verquirlen, damit die Mischung nicht gerinnt. Gießen Sie den Eierlikör in die Flaschen. Es ist ideal, wenn die Likörflaschen nicht ganz voll sind, da der Likör beim Abkühlen noch härter wird.

und danach servieren Sie den “richtigen” Aperitif:

Mojito

Benutzerprofilfoto
Helene22 10 Rezepte
5 Min.
Bewertung: 4.4/5
Anzahl der Bewertungen: 24
4.4
5 Min.
Bewertung: 4.4/5
Anzahl der Bewertungen: 24
4.4
Zubereitung
In ein Cocktailglas Zucker und Sodawasser geben. Limette viertel, Saft über dem Glas ausdrücken, Limettenstücke dazugeben. Mit einem Holzstößel die Limette im Glas nochmals ausdrücken. Gut verrühren. Einige Minzezweige dazugeben, mit dem Holzlöffel die Stiele zerquetschen, dabei nicht die Blätter beschädigen. Das Glas mit grob zerschlagenen Eiswürfeln füllen. Havanna und etwas Sodawasser dazugeben und gut umrühren. Mit Trinkhalm servieren.
In ein Cocktailglas Zucker und Sodawasser geben. Limette viertel, Saft über dem Glas ausdrücken, Limettenstücke dazugeben. Mit einem Holzstößel die Limette im Glas nochmals ausdrücken. Gut verrühren. Einige Minzezweige dazugeben, mit dem Holzlöffel die Stiele zerquetschen, dabei nicht die Blätter beschädigen. Das Glas mit grob zerschlagenen Eiswürfeln füllen. Havanna und etwas Sodawasser dazugeben und gut umrühren. Mit Trinkhalm servieren.

Tequila Sunrise

Benutzerprofilfoto
Andrea 10 Rezepte
10 Min.
Bewertung: 4.4/5
Anzahl der Bewertungen: 22
4.4
10 Min.
Bewertung: 4.4/5
Anzahl der Bewertungen: 22
4.4
Zubereitung
In ein mit Eis gefülltes Longdrinkglas den Tequila und die gepresste Orange gießen. Entleeren Sie die Grenadine nach und nach über die Rückseite eines Löffels in das Glas oder streuen Sie sie über den Rand des Glases, damit sie sich am Boden absetzen kann. Veredelung mit Orangenschnitt und Maraschino-Kirsche.
In ein mit Eis gefülltes Longdrinkglas den Tequila und die gepresste Orange gießen. Entleeren Sie die Grenadine nach und nach über die Rückseite eines Löffels in das Glas oder streuen Sie sie über den Rand des Glases, damit sie sich am Boden absetzen kann. Veredelung mit Orangenschnitt und Maraschino-Kirsche.

Cosmopolitan

Benutzerprofilfoto
suse_schmidt 7 Rezepte
5 Min.
Bewertung: 4.5/5
Anzahl der Bewertungen: 15
4.5
5 Min.
Bewertung: 4.5/5
Anzahl der Bewertungen: 15
4.5
Zubereitung
Fixings in einem Mixgetränkshaker mit Eis schütteln und in ein Mixgetränkglas abseihen. Um den Besatz zu machen: Halten Sie ein 3 cm langes rundes Stück Orange Zing etwa 10 cm über Ihren Cosmo und schwenken Sie es vorsichtig über einem brennenden Streichholz oder Feuerzeug. Drehen Sie den äußeren Rand des Zings in Richtung des Feuers, damit die Orangenöle abgegeben werden, und lassen Sie dann den Zing in Ihr Getränk fallen.
Fixings in einem Mixgetränkshaker mit Eis schütteln und in ein Mixgetränkglas abseihen. Um den Besatz zu machen: Halten Sie ein 3 cm langes rundes Stück Orange Zing etwa 10 cm über Ihren Cosmo und schwenken Sie es vorsichtig über einem brennenden Streichholz oder Feuerzeug. Drehen Sie den äußeren Rand des Zings in Richtung des Feuers, damit die Orangenöle abgegeben werden, und lassen Sie dann den Zing in Ihr Getränk fallen.
WERBUNG

Aperol Spritz

Benutzerprofilfoto
Carla 11 Rezepte
5 Min.
Bewertung: 4.6/5
Anzahl der Bewertungen: 21
4.6
5 Min.
Bewertung: 4.6/5
Anzahl der Bewertungen: 21
4.6
Zubereitung
Die Orangenscheibe mit ein paar Eiswürfeln in ein großes Weinglas geben. Mit Aperol, Prosecco und Soda auffüllen und mit einem Strohhalm servieren.
Die Orangenscheibe mit ein paar Eiswürfeln in ein großes Weinglas geben. Mit Aperol, Prosecco und Soda auffüllen und mit einem Strohhalm servieren.

Pina colada

Benutzerprofilfoto
Artur 12 Rezepte
5 Min.
Bewertung: 4.5/5
Anzahl der Bewertungen: 14
4.5
5 Min.
Bewertung: 4.5/5
Anzahl der Bewertungen: 14
4.5
Zubereitung
Eis, gefrorene Ananas, Saft, Kokoscreme und den weißen und matten Rum in einen Mixer geben. Mixen, bis sie glatt und knusprig sind. Leeren Sie das Getränk in 2 Gläser und verwalten Sie den Rand mit Ananasschnitten.
Eis, gefrorene Ananas, Saft, Kokoscreme und den weißen und matten Rum in einen Mixer geben. Mixen, bis sie glatt und knusprig sind. Leeren Sie das Getränk in 2 Gläser und verwalten Sie den Rand mit Ananasschnitten.

Cuba Libre

Benutzerprofilfoto
Andrea 10 Rezepte
10 Min.
Bewertung: 4.5/5
Anzahl der Bewertungen: 21
4.5
10 Min.
Bewertung: 4.5/5
Anzahl der Bewertungen: 21
4.5
Zubereitung
Füllen Sie ein Longdrinkglas mit Eis und fügen Sie dann Rum und Coca-Cola hinzu. Mit einer Limettenscheibe belegen. Fügen Sie die Limette in Ihr Getränk ein, wann immer Sie wollen.
Füllen Sie ein Longdrinkglas mit Eis und fügen Sie dann Rum und Coca-Cola hinzu. Mit einer Limettenscheibe belegen. Fügen Sie die Limette in Ihr Getränk ein, wann immer Sie wollen.

Snacks und Vorspeisen für Silvester

Sowohl als Einstimmung auf Ihr Silvesteressen geeignet, um die Zeit bis zum Essen zu überbrücken, als auch als kleine Vorspeisen. Anstatt sich bereits zur Vorspeise an einen Tisch zu setzen, könnten Sie kleine Leckereien auch am Wohnzimmertisch servieren. So geht es besonders ungezwungen zu und Ihre Familie oder auch Ihre Gäste können sich ganz entspannt mit einem Drink auf den bevorstehenden Abend einstimmen. Aber natürlich können Sie alle diese Speisen auch klassisch als Vorspeise am Tisch servieren. Übrigens: Alle folgenden Rezepte lassen sich perfekt im Vorfeld vorbereiten. 

Zum Dippen:

Focaccia

Benutzerprofilfoto
Gerwin 8 Rezepte
40 Min.
Bewertung: 4.4/5
Anzahl der Bewertungen: 15
4.4
40 Min.
Bewertung: 4.4/5
Anzahl der Bewertungen: 15
4.4
Diese Rosmarin-Focaccia-Brot-Formel ist super beruhigend und würzig und hat mit der Erweiterung von Haufen von neuem Rosmarin und gehacktem Meersalz einen Eindruck hinterlassen.
Diese Rosmarin-Focaccia-Brot-Formel ist super beruhigend und würzig und hat mit der Erweiterung von Haufen von neuem Rosmarin und gehacktem Meersalz einen Eindruck hinterlassen.
WERBUNG

Fladenbrot

Benutzerprofilfoto
Cheryl 10 Rezepte
55 Min.
Bewertung: 4.4/5
Anzahl der Bewertungen: 12
4.4
55 Min.
Bewertung: 4.4/5
Anzahl der Bewertungen: 12
4.4
Zubereitung
Abwischen - Tag 1: Mischen Sie in einer mittelgroßen Schüssel 1/2 Tasse warmes Wasser mit 1/4 Teelöffel Hefe und 1/4 Teelöffel Zucker und lassen Sie es etwa 10 Minuten einwirken. Es kann Schaum geben. Mischen Sie in 1 Tasse im Allgemeinen nützliches Mehl. Mit Frischhaltefolie abdecken und vorerst stehen lassen. Abwischen - Tag 2: Geben Sie die Hefekombination (das Wischtuch), 1/4 Tassen Wasser, 1 Teelöffel Hefe und das Olivenöl in eine Schüssel. Mischen Sie in 3 1/4 Tassen Brotmehl und Salz, bis die nasse Mischung strukturiert ist. Die Masse auf eine leicht bemehlte Arbeitsfläche geben und glatt streichen. Es wird extrem klebrig sein, verwenden Sie einen Mix-Schrubber, wenn Sie einen haben, und gehen Sie davon aus, dass Ihre Hände mit Teig bedeckt sein sollten. Versuchen Sie, nicht viel Mehl zu konsolidieren, diese Mischung sollte einen Flüssigkeitsanteil von 75% bis 80% haben, was bei der Herstellung des größeren Abfalls hilft. Geben Sie die Mischung in eine riesige, bemehlte Schüssel, bemehlen Sie die Oberseite und bedecken Sie sie mit Saran Wrap. Lassen Sie, bis sich die Masse vervielfacht hat, ca. 2 Stunden. Bereiten Sie das Brot vor: Legen Sie einen Vorbereitungsstein auf einem Rost in den Herd und erwärmen Sie den Grill auf 450 F. für etwa 60 Minuten. Während der Grill aufwärmt, den Teig aus der Schüssel auf eine bemehlte Fläche geben und in 2 oder 4 Stücke teilen. Jedes Stück mit geringster Entgasung rund oder länglich plattdrücken (cajole). Spot sie auf mit Maismehl oder Mehl bestreutem Material auf einem umgekippten Leckerbissen. Decken Sie sie mit Plastik ab und lassen Sie sie etwa 30 Minuten aufgehen, bis sie geschwollen sind. Sie können auch einen Brotkochstreifen anstelle von Materialpapier verwenden, wenn Sie einen haben. Geben Sie das Maismehl erst auf den heißen Stein, bevor Sie das Brot hinzufügen. Die Portionen zierlich mit Wasser besprühen, die Ovale mit den Nigellasamen bestreuen. Schieben Sie die Ovale auf den heißen Stein im Ofen (noch auf dem Material). Auf dem Boden frisch erhitzen, ca. 15 Minuten. Warm servieren. Wenn das Brot erhitzt und weggeräumt wird, vor dem Servieren einige Augenblicke lang frisch im Grill lagern.
Abwischen - Tag 1: Mischen Sie in einer mittelgroßen Schüssel 1/2 Tasse warmes Wasser mit 1/4 Teelöffel Hefe und 1/4 Teelöffel Zucker und lassen Sie es etwa 10 Minuten einwirken. Es kann Schaum geben. Mischen Sie in 1 Tasse im Allgemeinen nützliches Mehl. Mit Frischhaltefolie abdecken und vorerst stehen lassen. Abwischen - Tag 2: Geben Sie die Hefekombination (das Wischtuch), 1/4 Tassen Wasser, 1 Teelöffel Hefe und das Olivenöl in eine Schüssel. Mischen Sie in 3 1/4 Tassen Brotmehl und Salz, bis die nasse Mischung strukturiert ist. Die Masse auf eine leicht bemehlte Arbeitsfläche geben und glatt streichen. Es wird extrem klebrig sein, verwenden Sie einen Mix-Schrubber, wenn Sie einen haben, und gehen Sie davon aus, dass Ihre Hände mit Teig bedeckt sein sollten. Versuchen Sie, nicht viel Mehl zu konsolidieren, diese Mischung sollte einen Flüssigkeitsanteil von 75% bis 80% haben, was bei der Herstellung des größeren Abfalls hilft. Geben Sie die Mischung in eine riesige, bemehlte Schüssel, bemehlen Sie die Oberseite und bedecken Sie sie mit Saran Wrap. Lassen Sie, bis sich die Masse vervielfacht hat, ca. 2 Stunden. Bereiten Sie das Brot vor: Legen Sie einen Vorbereitungsstein auf einem Rost in den Herd und erwärmen Sie den Grill auf 450 F. für etwa 60 Minuten. Während der Grill aufwärmt, den Teig aus der Schüssel auf eine bemehlte Fläche geben und in 2 oder 4 Stücke teilen. Jedes Stück mit geringster Entgasung rund oder länglich plattdrücken (cajole). Spot sie auf mit Maismehl oder Mehl bestreutem Material auf einem umgekippten Leckerbissen. Decken Sie sie mit Plastik ab und lassen Sie sie etwa 30 Minuten aufgehen, bis sie geschwollen sind. Sie können auch einen Brotkochstreifen anstelle von Materialpapier verwenden, wenn Sie einen haben. Geben Sie das Maismehl erst auf den heißen Stein, bevor Sie das Brot hinzufügen. Die Portionen zierlich mit Wasser besprühen, die Ovale mit den Nigellasamen bestreuen. Schieben Sie die Ovale auf den heißen Stein im Ofen (noch auf dem Material). Auf dem Boden frisch erhitzen, ca. 15 Minuten. Warm servieren. Wenn das Brot erhitzt und weggeräumt wird, vor dem Servieren einige Augenblicke lang frisch im Grill lagern.

Hummus

Benutzerprofilfoto
Hannah 10 Rezepte
15 Min.
Bewertung: 4.6/5
Anzahl der Bewertungen: 23
4.6
15 Min.
Bewertung: 4.6/5
Anzahl der Bewertungen: 23
4.6
Zubereitung
Kichererbsen und gehackten Knoblauch in die Schüssel einer Küchenmaschine geben. Pürieren, bis eine glatte, puderartige Kombinationsstruktur entsteht. Während der Prozessor läuft, fügen Sie feste Eiswürfel, Tahini, Salz und Zitronensaft hinzu. Ungefähr 4 Minuten mischen. Überprüfen Sie, und wenn die Konsistenz tatsächlich zu dick ist, lassen Sie den Prozessor laufen und fügen Sie nach und nach etwas kochendes Wasser hinzu. Mischen, bis die gewünschte seidige Konsistenz erreicht ist. In einer Servierschüssel verteilen und großzügig mit Early Harvest EVOO bestreuen. Fügen Sie nach Belieben ein paar Kichererbsen in die Mitte. Sumach darüberstreuen. Schätzen Sie es mit warmen Pita-Wedges und Ihrem Gemüse Nummer eins.
Kichererbsen und gehackten Knoblauch in die Schüssel einer Küchenmaschine geben. Pürieren, bis eine glatte, puderartige Kombinationsstruktur entsteht. Während der Prozessor läuft, fügen Sie feste Eiswürfel, Tahini, Salz und Zitronensaft hinzu. Ungefähr 4 Minuten mischen. Überprüfen Sie, und wenn die Konsistenz tatsächlich zu dick ist, lassen Sie den Prozessor laufen und fügen Sie nach und nach etwas kochendes Wasser hinzu. Mischen, bis die gewünschte seidige Konsistenz erreicht ist. In einer Servierschüssel verteilen und großzügig mit Early Harvest EVOO bestreuen. Fügen Sie nach Belieben ein paar Kichererbsen in die Mitte. Sumach darüberstreuen. Schätzen Sie es mit warmen Pita-Wedges und Ihrem Gemüse Nummer eins.

Guacamole

Benutzerprofilfoto
Hanna 7 Rezepte
15 Min.
Bewertung: 4.5/5
Anzahl der Bewertungen: 18
4.5
15 Min.
Bewertung: 4.5/5
Anzahl der Bewertungen: 18
4.5
Zubereitung
Die Avocados schälen und mit einer Gabel in einer Schüssel zerdrücken oder in der Moulinette pürieren. Sofort den Limettensaft dazugeben (ich gebe den immer gleich in die Moulinette) damit die Avocado nicht braun wird. Zwiebel, Jalapeño oder frische Chili und Tomate mit Schale in sehr kleine Würfel schneiden und unter die Avocadomasse rühren. Falls die Tomate zu wässrig ist, sollte man sie etwas abtropfen lassen. Guacamole mit Salz abschmecken. In Mexico isst man diese Guacamole gerne zusammen mit Tortillas, Salsa, etc. zu Fajitas. Mir schmeckt sie auch sehr gut als Brotaufstrich und natürlich als Beilage zu Fondue, heißem Stein oder einfach zum Dippen mit Tacos.
Die Avocados schälen und mit einer Gabel in einer Schüssel zerdrücken oder in der Moulinette pürieren. Sofort den Limettensaft dazugeben (ich gebe den immer gleich in die Moulinette) damit die Avocado nicht braun wird. Zwiebel, Jalapeño oder frische Chili und Tomate mit Schale in sehr kleine Würfel schneiden und unter die Avocadomasse rühren. Falls die Tomate zu wässrig ist, sollte man sie etwas abtropfen lassen. Guacamole mit Salz abschmecken. In Mexico isst man diese Guacamole gerne zusammen mit Tortillas, Salsa, etc. zu Fajitas. Mir schmeckt sie auch sehr gut als Brotaufstrich und natürlich als Beilage zu Fondue, heißem Stein oder einfach zum Dippen mit Tacos.

Tzatziki

Benutzerprofilfoto
Stefanie 4 Rezepte
20 Min.
Bewertung: 4.5/5
Anzahl der Bewertungen: 12
4.5
20 Min.
Bewertung: 4.5/5
Anzahl der Bewertungen: 12
4.5
Zubereitung
Arbeiten Sie nacheinander mit jedem großen, bescheidenen Bund und zerdrücken Sie die gemahlene Gurke sanft zwischen Ihren Handflächen über der Spüle, um übermäßige Feuchtigkeit zu beseitigen. Die gepresste Gurke in eine Servierschüssel geben und mit der überschüssigen Gurke aufkochen. Joghurt, Olivenöl, Gewürze, Zitronensaft, Knoblauch und Salz in die Schüssel geben und vermischen. Lassen Sie die Mischung 5 Minuten ruhen, damit sich die Aromen vermischen können. Probieren Sie und fügen Sie extra geschnittene neue Gewürze, Zitronensaft und Salz hinzu, wenn es wichtig ist (ich dachte, dieser Haufen wäre ohne Garantie perfekt). Servieren Sie das Tzatziki schnell oder kühlen Sie es für eine andere Zeit. Extra Tzatziki hält sich gut gekühlt etwa 4 Tage.
Arbeiten Sie nacheinander mit jedem großen, bescheidenen Bund und zerdrücken Sie die gemahlene Gurke sanft zwischen Ihren Handflächen über der Spüle, um übermäßige Feuchtigkeit zu beseitigen. Die gepresste Gurke in eine Servierschüssel geben und mit der überschüssigen Gurke aufkochen. Joghurt, Olivenöl, Gewürze, Zitronensaft, Knoblauch und Salz in die Schüssel geben und vermischen. Lassen Sie die Mischung 5 Minuten ruhen, damit sich die Aromen vermischen können. Probieren Sie und fügen Sie extra geschnittene neue Gewürze, Zitronensaft und Salz hinzu, wenn es wichtig ist (ich dachte, dieser Haufen wäre ohne Garantie perfekt). Servieren Sie das Tzatziki schnell oder kühlen Sie es für eine andere Zeit. Extra Tzatziki hält sich gut gekühlt etwa 4 Tage.
WERBUNG

dazu einige Kleinigkeiten:

Bruschetta

Benutzerprofilfoto
Carla 11 Rezepte
20 Min.
Bewertung: 4.7/5
Anzahl der Bewertungen: 27
4.7
20 Min.
Bewertung: 4.7/5
Anzahl der Bewertungen: 27
4.7
Zubereitung
Das Baguette, ein Bauernbaguette oder Ciabatta (großer Durchmesser ist Vorteilhaft) in ca. 1-cm-dicke Stücke schneiden. Am besten mit einem Pinsel die Brotscheiben dünn von beiden Seiten mit Olivenöl bestreichen und ca. 3-4 Minuten im auf 220 Grad vor geheizten Backofen (Ober-/Unterhitze) kross werden lassen. Die Tomaten vierteln. Anschließend Kerne entfernen und den Stiel herausschneiden. Den Rest würfeln und in eine Schüssel geben. Die Zwiebeln würfeln und hinzugeben. Mit etwas Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker würzen, 3 EL Olivenöl zugeben und kurz ziehen lassen. Die Knoblauchzehen leicht an den Broten (von einer Seite) reiben. Da die Brotscheiben nun kross sind, kann man den Knoblauch leicht darauf raspeln. Danach sollten noch ca. 2 Knoblauchzehen übrig sein, diese in der Knoblauchpresse pressen und zu den Tomaten geben. Das Basilikum klein hacken und ebenfalls zu den Tomaten geben. Nun nochmals gut verrühren und auf den Brotscheiben verteilen. Den schnittfesten, geriebenen Mozzarella auf dem Belag verteilen und noch mal bei 220°C in den Backofen schieben, bis der Käse zerlaufen ist.
Das Baguette, ein Bauernbaguette oder Ciabatta (großer Durchmesser ist Vorteilhaft) in ca. 1-cm-dicke Stücke schneiden. Am besten mit einem Pinsel die Brotscheiben dünn von beiden Seiten mit Olivenöl bestreichen und ca. 3-4 Minuten im auf 220 Grad vor geheizten Backofen (Ober-/Unterhitze) kross werden lassen. Die Tomaten vierteln. Anschließend Kerne entfernen und den Stiel herausschneiden. Den Rest würfeln und in eine Schüssel geben. Die Zwiebeln würfeln und hinzugeben. Mit etwas Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker würzen, 3 EL Olivenöl zugeben und kurz ziehen lassen. Die Knoblauchzehen leicht an den Broten (von einer Seite) reiben. Da die Brotscheiben nun kross sind, kann man den Knoblauch leicht darauf raspeln. Danach sollten noch ca. 2 Knoblauchzehen übrig sein, diese in der Knoblauchpresse pressen und zu den Tomaten geben. Das Basilikum klein hacken und ebenfalls zu den Tomaten geben. Nun nochmals gut verrühren und auf den Brotscheiben verteilen. Den schnittfesten, geriebenen Mozzarella auf dem Belag verteilen und noch mal bei 220°C in den Backofen schieben, bis der Käse zerlaufen ist.

Köfte

Benutzerprofilfoto
Benno 13 Rezepte
70 Min.
Bewertung: 4.6/5
Anzahl der Bewertungen: 18
4.6
70 Min.
Bewertung: 4.6/5
Anzahl der Bewertungen: 18
4.6
Zubereitung
In einer großen Schüssel den gemahlenen Hamburger, die Semmelbrösel, die fein gewürfelte Zwiebel und den zerdrückten Knoblauch verfestigen. Fügen Sie die Aromen hinzu. Mischen Sie in einer kleinen Schüssel Pop, Wasser und Zitronensaft. Leeren Sie diese in die gemahlene Hamburgermischung. Mit der Hand gut einarbeiten. Üben Sie es für 5 Minuten, damit alles gut konsolidiert wird. Zugedeckt im Kühlschrank kurz oder sonst 2-3 Stunden ruhen lassen. Rollen Sie sie zu Fleischbällchen. Olivenöl in einer gusseisernen Pfanne oder einem anderen antihaftbeschichteten Behälter erwärmen. Kochen Sie die Fleischbällchen bei hoher Hitze, drehen Sie sie um oder schütteln Sie die Pfanne manchmal, damit alle Seiten etwa 3 Minuten lang gegart sind. Versuchen Sie, das Gericht nicht zu verpacken, die Fleischbällchen in Bündeln zu kochen, bis sie fertig sind, oder bewahren Sie einige zum Einfrieren auf.
In einer großen Schüssel den gemahlenen Hamburger, die Semmelbrösel, die fein gewürfelte Zwiebel und den zerdrückten Knoblauch verfestigen. Fügen Sie die Aromen hinzu. Mischen Sie in einer kleinen Schüssel Pop, Wasser und Zitronensaft. Leeren Sie diese in die gemahlene Hamburgermischung. Mit der Hand gut einarbeiten. Üben Sie es für 5 Minuten, damit alles gut konsolidiert wird. Zugedeckt im Kühlschrank kurz oder sonst 2-3 Stunden ruhen lassen. Rollen Sie sie zu Fleischbällchen. Olivenöl in einer gusseisernen Pfanne oder einem anderen antihaftbeschichteten Behälter erwärmen. Kochen Sie die Fleischbällchen bei hoher Hitze, drehen Sie sie um oder schütteln Sie die Pfanne manchmal, damit alle Seiten etwa 3 Minuten lang gegart sind. Versuchen Sie, das Gericht nicht zu verpacken, die Fleischbällchen in Bündeln zu kochen, bis sie fertig sind, oder bewahren Sie einige zum Einfrieren auf.

Caesar Salad

Benutzerprofilfoto
Benno719 10 Rezepte
30 Min.
Bewertung: 4.5/5
Anzahl der Bewertungen: 24
4.5
30 Min.
Bewertung: 4.5/5
Anzahl der Bewertungen: 24
4.5
Zubereitung
Anleitung zur Herstellung von Croutons: Den Grill auf 350˚F vorheizen. Schneiden Sie die Rolle in der Mitte den langen Weg durch den höchsten Punkt des Laibs, dann schneiden Sie an dieser Stelle schräg in 1/4" dicke Stücke. Stellen Sie das Brot auf ein Heizblech. In einer kleinen Schüssel 3 EL zusätzliches natives Olivenöl und 1 TL fein gehackten Knoblauch vermischen. Das Knoblauchöl über die Brotgarnitur gießen und die Oberseite mit 2 EL gemahlenem Parmesan-Cheddar bestreuen. Werfen, bis es gleichmäßig bedeckt ist. Verteilen Sie es in einer einzelnen Schicht über dem Heizblatt und bereiten Sie es bei 350 ° F vor, bis es hell und frisch (10-12 Minuten) oder bis zur gewünschten Frische ist. Anleitung zur Zubereitung von Caesar-Salat-Dressing: In einer kleinen Schüssel Knoblauch, Dijon, Worcestershire, Zitronensaft und Rotweinessig verrühren. Nach und nach zusätzliches natives Olivenöl unter ständigem Rühren einstreuen. 1/2 TL Salz und 1/8 TL dunkler Pfeffer einrühren oder abschmecken. Anleitung zur Zubereitung von Caesar-Salat: Spüle, trockne und hacke oder reiße die Romaine in verkleinerte Stücke. In eine riesige Servierschüssel geben und großzügig mit zerstörtem Parmesan-Cheddar und abgekühlten Brotgarnituren bestreuen. Mit Caesar-Dressing bestreuen und vorsichtig werfen, bis der Salat gleichmäßig bedeckt ist.
Anleitung zur Herstellung von Croutons: Den Grill auf 350˚F vorheizen. Schneiden Sie die Rolle in der Mitte den langen Weg durch den höchsten Punkt des Laibs, dann schneiden Sie an dieser Stelle schräg in 1/4" dicke Stücke. Stellen Sie das Brot auf ein Heizblech. In einer kleinen Schüssel 3 EL zusätzliches natives Olivenöl und 1 TL fein gehackten Knoblauch vermischen. Das Knoblauchöl über die Brotgarnitur gießen und die Oberseite mit 2 EL gemahlenem Parmesan-Cheddar bestreuen. Werfen, bis es gleichmäßig bedeckt ist. Verteilen Sie es in einer einzelnen Schicht über dem Heizblatt und bereiten Sie es bei 350 ° F vor, bis es hell und frisch (10-12 Minuten) oder bis zur gewünschten Frische ist. Anleitung zur Zubereitung von Caesar-Salat-Dressing: In einer kleinen Schüssel Knoblauch, Dijon, Worcestershire, Zitronensaft und Rotweinessig verrühren. Nach und nach zusätzliches natives Olivenöl unter ständigem Rühren einstreuen. 1/2 TL Salz und 1/8 TL dunkler Pfeffer einrühren oder abschmecken. Anleitung zur Zubereitung von Caesar-Salat: Spüle, trockne und hacke oder reiße die Romaine in verkleinerte Stücke. In eine riesige Servierschüssel geben und großzügig mit zerstörtem Parmesan-Cheddar und abgekühlten Brotgarnituren bestreuen. Mit Caesar-Dressing bestreuen und vorsichtig werfen, bis der Salat gleichmäßig bedeckt ist.

Falsche Hase

Benutzerprofilfoto
Erna23 10 Rezepte
75 Min.
Bewertung: 4.4/5
Anzahl der Bewertungen: 22
4.4
75 Min.
Bewertung: 4.4/5
Anzahl der Bewertungen: 22
4.4
Zubereitung
In einer großen Schüssel Fleisch, Zwiebel, 3 Esslöffel Paniermehl, 2 rohe Eier, Salz, Pfeffer, Paprika, Senf und Petersilie zu einem Ganzen vermischen. Den Rest der Semmelbrösel auf ein Schneidebrett streuen und die Fleischkombination in eine quadratische Form von etwa 1 Zoll Dicke nivellieren. Orchestrieren Sie die gesamten, hartgekochten Eier direkt in der Mitte. Die Seiten der Fleischpastete über die Eier legen. Strukturieren Sie das Fleisch in eine anständige, freie Portionsform. Großzügig mit Semmelbröseln bestreichen. Wärme Broiler bis 350 F. 2 Specksegmente in kleine Stücke schneiden und in einem holländischen Grill im Ofen bräunen. Speckstücke entfernen und wegräumen. Den Hackbraten von allen Seiten im Specköl anbraten. Legen Sie die restlichen Portionen Speck über den Hackbraten, gießen Sie 1/2 Tasse Hamburgerbrühe in den Behälter und entdecken Sie den holländischen Broiler auf dem vorgeheizten Herd. Bereiten Sie vor und behandeln Sie es manchmal mit der überschüssigen 1/2 Tasse Brühe für etwa 45 Minuten. Hackbraten auf eine Servierplatte geben, mit Alufolie abdecken und warm halten. Stellen Sie den holländischen Broiler wieder auf den Brenner und fügen Sie 1/4 Tasse Wasser mit hoher Temperatur hinzu. Kratzen Sie alle gekochten Stücke aus dem unteren Teil der Form. Maisstärke mit 1/4 Tasse kaltem Wasser mischen und in den Behälter geben. Erhitze bis zum Siedepunkt, verringere die Wärme und rühre scharfe Sahne unter. Tun Sie alles, um nicht zu sprudeln, nachdem die scharfe Sahne hinzugefügt wurde. Mit Pfeffer nach Belieben und gespeicherten Speckstücken würzen. Schmecken Sie ab, bevor Sie mehr Salz hinzufügen. Servieren Sie Hackbraten mit gesprudelten Petersilienkartoffeln und gedünsteten grünen Bohnen.
In einer großen Schüssel Fleisch, Zwiebel, 3 Esslöffel Paniermehl, 2 rohe Eier, Salz, Pfeffer, Paprika, Senf und Petersilie zu einem Ganzen vermischen. Den Rest der Semmelbrösel auf ein Schneidebrett streuen und die Fleischkombination in eine quadratische Form von etwa 1 Zoll Dicke nivellieren. Orchestrieren Sie die gesamten, hartgekochten Eier direkt in der Mitte. Die Seiten der Fleischpastete über die Eier legen. Strukturieren Sie das Fleisch in eine anständige, freie Portionsform. Großzügig mit Semmelbröseln bestreichen. Wärme Broiler bis 350 F. 2 Specksegmente in kleine Stücke schneiden und in einem holländischen Grill im Ofen bräunen. Speckstücke entfernen und wegräumen. Den Hackbraten von allen Seiten im Specköl anbraten. Legen Sie die restlichen Portionen Speck über den Hackbraten, gießen Sie 1/2 Tasse Hamburgerbrühe in den Behälter und entdecken Sie den holländischen Broiler auf dem vorgeheizten Herd. Bereiten Sie vor und behandeln Sie es manchmal mit der überschüssigen 1/2 Tasse Brühe für etwa 45 Minuten. Hackbraten auf eine Servierplatte geben, mit Alufolie abdecken und warm halten. Stellen Sie den holländischen Broiler wieder auf den Brenner und fügen Sie 1/4 Tasse Wasser mit hoher Temperatur hinzu. Kratzen Sie alle gekochten Stücke aus dem unteren Teil der Form. Maisstärke mit 1/4 Tasse kaltem Wasser mischen und in den Behälter geben. Erhitze bis zum Siedepunkt, verringere die Wärme und rühre scharfe Sahne unter. Tun Sie alles, um nicht zu sprudeln, nachdem die scharfe Sahne hinzugefügt wurde. Mit Pfeffer nach Belieben und gespeicherten Speckstücken würzen. Schmecken Sie ab, bevor Sie mehr Salz hinzufügen. Servieren Sie Hackbraten mit gesprudelten Petersilienkartoffeln und gedünsteten grünen Bohnen.
WERBUNG

Einfacher Zwiebelkuchen

Benutzerprofilfoto
Alex 5 Rezepte
60 Min.
Bewertung: 4.5/5
Anzahl der Bewertungen: 14
4.5
60 Min.
Bewertung: 4.5/5
Anzahl der Bewertungen: 14
4.5
Zubereitung
Mehl, Hefe, Zucker und Salz in eine Schüssel geben. In die Mitte eine Mulde drücken und das kalte Wasser hineingeben. Die weiche Butter zufügen und alles zu einem Teig kneten. Den Teig ca. 30 Minuten ruhen lassen. Später auf einer mit Mehl bestäubten Arbeitsfläche in Backblechgröße ausrollen. Auf das Backblech legen und die Ränder nach oben andrücken. Für die Füllung Ei und Sahne mit einem Pürierstab verquirlen und mit Salz, Muskat und Pfeffer würzen. Zwiebel pellen, halbieren und in Streifen schneiden. Speck klein schneiden. Beides in einer Pfanne mit der Butter und dem Öl Farbe nehmen lassen. Den Topf vom Herd nehmen, die Eiermasse zufügen und unterrühren. Abschmecken und gegebenenfalls noch einmal nachwürzen. Die Füllung auf den Teig geben, Käse darüber streuen und im vorgeheizten Backofen bei 200 °C ca. 30 min backen. Dazu schmeckt ein Federweißer oder ein gut gekühlter Weißwein.
Mehl, Hefe, Zucker und Salz in eine Schüssel geben. In die Mitte eine Mulde drücken und das kalte Wasser hineingeben. Die weiche Butter zufügen und alles zu einem Teig kneten. Den Teig ca. 30 Minuten ruhen lassen. Später auf einer mit Mehl bestäubten Arbeitsfläche in Backblechgröße ausrollen. Auf das Backblech legen und die Ränder nach oben andrücken. Für die Füllung Ei und Sahne mit einem Pürierstab verquirlen und mit Salz, Muskat und Pfeffer würzen. Zwiebel pellen, halbieren und in Streifen schneiden. Speck klein schneiden. Beides in einer Pfanne mit der Butter und dem Öl Farbe nehmen lassen. Den Topf vom Herd nehmen, die Eiermasse zufügen und unterrühren. Abschmecken und gegebenenfalls noch einmal nachwürzen. Die Füllung auf den Teig geben, Käse darüber streuen und im vorgeheizten Backofen bei 200 °C ca. 30 min backen. Dazu schmeckt ein Federweißer oder ein gut gekühlter Weißwein.

Quiche lorraine

Benutzerprofilfoto
Hannah 10 Rezepte
45 Min.
Bewertung: 4.5/5
Anzahl der Bewertungen: 25
4.5
45 Min.
Bewertung: 4.5/5
Anzahl der Bewertungen: 25
4.5
Zubereitung
Den Grill auf 400 Grad vorheizen. Eine 9-Zoll-Kuchenplatte mit der Backware auslegen. Montieren Sie auf jeden Fall eine Kante mit dem Backgut und Holzbläser. Dies ist grundlegend für das in dieser Formel gezeigte Maß an Vanillepudding. Decken Sie den unteren Teil der Backware mit einer Reihe von Materialpapier ab und fügen Sie genügend getrocknete Bohnen oder Erbsen hinzu, um die Schale teilweise zu füllen. 10 Minuten vorbereiten. Reduzieren Sie die Grillwärme auf 375 Grad. Beseitigen und entsorgen Sie die Bohnen und das Material Papier und stellen Sie die mit Kuchen ausgekleidete Tortenplatte weg. Bacon frisch kochen und aus der Pfanne nehmen. Gießen Sie alles bis auf einen Esslöffel des Fettrestes in der Pfanne ab. Die Zwiebel im restlichen Fett kochen, bis die Zwiebel glatt ist. Den Speck zerkleinern und den Speck, die Zwiebel und den Käse über den meist erhitzten Kuchen streuen. Mit Eiern, Sahne, Muskatnuss, Salz, Pfeffer und Tabasco-Sauce abschmecken. Die Mischung über die Zwiebel-Cheddar-Mischung abseihen. Schieben Sie den Kuchen auf ein Heizblech. Erhitzen Sie den Kuchen, bis eine Klinge, die einen Zoll vom Kuchenrand entfernt eingelassen ist, alles rund 25 Minuten gesteht. Beseitigen Sie ein Drahtgestell. Vor dem Servieren fünf oder 10 Minuten stehen lassen.
Den Grill auf 400 Grad vorheizen. Eine 9-Zoll-Kuchenplatte mit der Backware auslegen. Montieren Sie auf jeden Fall eine Kante mit dem Backgut und Holzbläser. Dies ist grundlegend für das in dieser Formel gezeigte Maß an Vanillepudding. Decken Sie den unteren Teil der Backware mit einer Reihe von Materialpapier ab und fügen Sie genügend getrocknete Bohnen oder Erbsen hinzu, um die Schale teilweise zu füllen. 10 Minuten vorbereiten. Reduzieren Sie die Grillwärme auf 375 Grad. Beseitigen und entsorgen Sie die Bohnen und das Material Papier und stellen Sie die mit Kuchen ausgekleidete Tortenplatte weg. Bacon frisch kochen und aus der Pfanne nehmen. Gießen Sie alles bis auf einen Esslöffel des Fettrestes in der Pfanne ab. Die Zwiebel im restlichen Fett kochen, bis die Zwiebel glatt ist. Den Speck zerkleinern und den Speck, die Zwiebel und den Käse über den meist erhitzten Kuchen streuen. Mit Eiern, Sahne, Muskatnuss, Salz, Pfeffer und Tabasco-Sauce abschmecken. Die Mischung über die Zwiebel-Cheddar-Mischung abseihen. Schieben Sie den Kuchen auf ein Heizblech. Erhitzen Sie den Kuchen, bis eine Klinge, die einen Zoll vom Kuchenrand entfernt eingelassen ist, alles rund 25 Minuten gesteht. Beseitigen Sie ein Drahtgestell. Vor dem Servieren fünf oder 10 Minuten stehen lassen.

Silvester Hauptgänge, die man sehr gut vorbereiten kann

Wenn Sie während des Menüs nicht die ganze Zeit in der Küche verbringen möchten, sondern lieber mit der Familie und Gästen zusammen sind, sollten Sie Gerichte wählen, die man gut vorbereiten kann und die nicht konstant Ihre Aufmerksamkeit verlangen (wie z.B. kurzgebratenes Fleisch). 

Hirschgulasch

Benutzerprofilfoto
Benno719 10 Rezepte
120 Min.
Bewertung: 4.7/5
Anzahl der Bewertungen: 22
4.7
120 Min.
Bewertung: 4.7/5
Anzahl der Bewertungen: 22
4.7
Zubereitung
Das Wild ansengen: Das Wildfleisch mit Salz nach Geschmack würzen und den Rest mit Mehl bestäuben. Erwärmen Sie das Fett in Ihrem Pressfaktorkocher oder einem weiteren großen Topf bei hoher Hitze. Die Wildformen im Topf in einer gleichmäßigen Schicht ausmachen und anbrennen, bis sie von allen Seiten brillant sind. Stell sie weg. Stellen Sie die Schmorflüssigkeit ein: Reduziere die Hitze auf mittel-niedrig und gib die Zwiebeln, den Knoblauch und den Speck in deinen Topf. Die Mischung 3-4 Minuten anschwitzen oder bis die Zwiebeln klar werden. Fügen Sie den Tomatenkleber hinzu und schwitzen Sie noch einen Moment. Das Gericht mit Portwein und Hamburgerbrühe ablöschen. Fügen Sie das Eintopffleisch und den Beutel in Ihren Topf und tragen Sie die Eintopfflüssigkeit zu einem Eintopf. Wenn Sie einen Pressfaktor-Kocher verwenden, kochen Sie den Eintopf 20 Minuten lang auf der Hochdruckstufe und lassen Sie den Pressfaktor kurze Zeit später normal ablaufen. Wenn Sie einen handelsüblichen Topf verwenden, lassen Sie den Gulascheintopf zugedeckt ca. 1,5 Stunden oder bis das Fleisch zart ist, je nach Wunsch. Probieren Sie den fertigen Eintopf und fügen Sie bei Bedarf zusätzliches Salz hinzu. Ich füge regelmäßig kein zusätzliches Salz hinzu, da der Speck größtenteils ausreichend Salz in den Eintopf gibt. Sellerie kochen: Es ist ideal, den Knollensellerie während des Schmorens aufzustellen. Bringen Sie einen Topf mit reichlich gesalzenem Wasser zu einer kräftigen Blase und lassen Sie die Sellerie-3D-Quadrate 3-4 Minuten lang weiß werden. Schockieren Sie die weißen Knollensellerie-Festkörper in Eiswasser. Kanalisieren Sie sie und Rückstände mit dem Mehl und der Maisstärke, damit die überschüssige Feuchtigkeit erhalten bleibt. Es ist in Ordnung, wenn das Mehl kleine Beulen bildet. Erwärmen Sie die erklärte Margarine oder das Öl in einem kleinen Topf oder einer Bratpfanne auf 180 ° C und fügen Sie die Sellerieblöcke hinzu. 4-5 Minuten braten, bis sie weich und frisch sind. Kanal sie auf einem Papiertuch. Servieren Sie den Eintopf: Fügen Sie kurz vor dem Servieren die angebratenen Sellerie-Festformen in Ihren Eintopf hinzu. Präsentieren Sie im Nachhinein Preiselbeermarmelade, damit jedes Café die Marmelade nach Belieben hinzufügen kann. Servieren Sie diesen Eintopf immer wieder mit einer milden Beilage, um die Soße aufzunehmen, zum Beispiel Semmelknödel, Kartoffelknödel, Spätzle oder Herzoginkartoffeln.
Das Wild ansengen: Das Wildfleisch mit Salz nach Geschmack würzen und den Rest mit Mehl bestäuben. Erwärmen Sie das Fett in Ihrem Pressfaktorkocher oder einem weiteren großen Topf bei hoher Hitze. Die Wildformen im Topf in einer gleichmäßigen Schicht ausmachen und anbrennen, bis sie von allen Seiten brillant sind. Stell sie weg. Stellen Sie die Schmorflüssigkeit ein: Reduziere die Hitze auf mittel-niedrig und gib die Zwiebeln, den Knoblauch und den Speck in deinen Topf. Die Mischung 3-4 Minuten anschwitzen oder bis die Zwiebeln klar werden. Fügen Sie den Tomatenkleber hinzu und schwitzen Sie noch einen Moment. Das Gericht mit Portwein und Hamburgerbrühe ablöschen. Fügen Sie das Eintopffleisch und den Beutel in Ihren Topf und tragen Sie die Eintopfflüssigkeit zu einem Eintopf. Wenn Sie einen Pressfaktor-Kocher verwenden, kochen Sie den Eintopf 20 Minuten lang auf der Hochdruckstufe und lassen Sie den Pressfaktor kurze Zeit später normal ablaufen. Wenn Sie einen handelsüblichen Topf verwenden, lassen Sie den Gulascheintopf zugedeckt ca. 1,5 Stunden oder bis das Fleisch zart ist, je nach Wunsch. Probieren Sie den fertigen Eintopf und fügen Sie bei Bedarf zusätzliches Salz hinzu. Ich füge regelmäßig kein zusätzliches Salz hinzu, da der Speck größtenteils ausreichend Salz in den Eintopf gibt. Sellerie kochen: Es ist ideal, den Knollensellerie während des Schmorens aufzustellen. Bringen Sie einen Topf mit reichlich gesalzenem Wasser zu einer kräftigen Blase und lassen Sie die Sellerie-3D-Quadrate 3-4 Minuten lang weiß werden. Schockieren Sie die weißen Knollensellerie-Festkörper in Eiswasser. Kanalisieren Sie sie und Rückstände mit dem Mehl und der Maisstärke, damit die überschüssige Feuchtigkeit erhalten bleibt. Es ist in Ordnung, wenn das Mehl kleine Beulen bildet. Erwärmen Sie die erklärte Margarine oder das Öl in einem kleinen Topf oder einer Bratpfanne auf 180 ° C und fügen Sie die Sellerieblöcke hinzu. 4-5 Minuten braten, bis sie weich und frisch sind. Kanal sie auf einem Papiertuch. Servieren Sie den Eintopf: Fügen Sie kurz vor dem Servieren die angebratenen Sellerie-Festformen in Ihren Eintopf hinzu. Präsentieren Sie im Nachhinein Preiselbeermarmelade, damit jedes Café die Marmelade nach Belieben hinzufügen kann. Servieren Sie diesen Eintopf immer wieder mit einer milden Beilage, um die Soße aufzunehmen, zum Beispiel Semmelknödel, Kartoffelknödel, Spätzle oder Herzoginkartoffeln.

Schweinefilet mit Pflaumen und Aprikosen

Benutzerprofilfoto
TASTElist 14 Rezepte
50 Min.
Bewertung: 4.3/5
Anzahl der Bewertungen: 4
4.3
50 Min.
Bewertung: 4.3/5
Anzahl der Bewertungen: 4
4.3
Zubereitung
Die Zwiebel, die Pflaumen und die Aprikosen fein hacken. Das Schweinefilet mit Pfeffer, Salz, Paprika und zerdrücktem Knoblauch würzen. Dann das Fleisch auf beiden Seiten in geschmolzener Butter anbraten und herausnehmen. Etwas mehr Butter in die Pfanne geben und die Zwiebeln darin anbraten. Die gehackten Pflaumen und Aprikosen hinzufügen und bei mittlerer Hitze etwa 5 Minuten braten. Abkühlen lassen. Die Schweinefilets rundherum mit der Zwiebel-Aprikosen-Pflaumen-Mischung bestreichen (einen Teil der Mischung für die Sauce aufheben). Den Speck auf ein Backblech legen, in den Ofen schieben und bei 150 °C etwa 20 Minuten backen. Dann 5 Minuten ruhen lassen. Soße. Den Weißwein und die Sahne in die Pfanne geben und die Mischung zum Kochen bringen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Mit Schweinelendchen, Speck, Kroketten oder Kartoffelpüree servieren.
Die Zwiebel, die Pflaumen und die Aprikosen fein hacken. Das Schweinefilet mit Pfeffer, Salz, Paprika und zerdrücktem Knoblauch würzen. Dann das Fleisch auf beiden Seiten in geschmolzener Butter anbraten und herausnehmen. Etwas mehr Butter in die Pfanne geben und die Zwiebeln darin anbraten. Die gehackten Pflaumen und Aprikosen hinzufügen und bei mittlerer Hitze etwa 5 Minuten braten. Abkühlen lassen. Die Schweinefilets rundherum mit der Zwiebel-Aprikosen-Pflaumen-Mischung bestreichen (einen Teil der Mischung für die Sauce aufheben). Den Speck auf ein Backblech legen, in den Ofen schieben und bei 150 °C etwa 20 Minuten backen. Dann 5 Minuten ruhen lassen. Soße. Den Weißwein und die Sahne in die Pfanne geben und die Mischung zum Kochen bringen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Mit Schweinelendchen, Speck, Kroketten oder Kartoffelpüree servieren.
WERBUNG

Rinderbraten

Benutzerprofilfoto
Hugo 11 Rezepte
120 Min.
Bewertung: 4.6/5
Anzahl der Bewertungen: 20
4.6
120 Min.
Bewertung: 4.6/5
Anzahl der Bewertungen: 20
4.6
Das Fleisch in der Sauce erwärmen und auf warmen Tellern virtuos anrichten. Nudeln und Gemüse dazugeben und die Sauce über das Fleisch gießen. Interessieren Sie sich für Ihr Fest!
Das Fleisch in der Sauce erwärmen und auf warmen Tellern virtuos anrichten. Nudeln und Gemüse dazugeben und die Sauce über das Fleisch gießen. Interessieren Sie sich für Ihr Fest!

Sauerbraten

Benutzerprofilfoto
Hugo 11 Rezepte
120 Min.
Bewertung: 4.3/5
Anzahl der Bewertungen: 13
4.3
120 Min.
Bewertung: 4.3/5
Anzahl der Bewertungen: 13
4.3
Zubereitung
Beobachten Sie in einem riesigen Topf Fleisch-Back-End-Grill, Zwiebeln, Essig, Wasser, 1 Esslöffel Salz, 1 Esslöffel dunkler Pfeffer, Zucker, Nelken und gesunde Blätter. Abgedeckt 2 bis 3 Tage kühl stellen, dabei das Fleisch täglich wenden. Beseitigen Sie das Fleisch aus der Marinade und wischen Sie es mit Papiertüchern ab, um die Marinade zu sparen. Mehl mit Salz und dunklem Pfeffer in einer riesigen Schüssel abschmecken. Mehlkombination über das Fleisch streuen. Warmes Pflanzenöl in einem riesigen holländischen Herd oder Topf bei mittlerer Hitze; Hamburger von allen Seiten braun backen, ca. 10 Minuten. Gießen Sie die gespeicherte Marinade über das Fleisch, bedecken Sie es und reduzieren Sie die Wärme auf mittel-niedrig. Schmoren, bis das Fleisch zart ist, 3 1/2 bis 4 Stunden. Fleisch auf eine Platte geben und schneiden. Feststoffe davon abhalten, flüssig zu bleiben, und bei mittlerer Hitze weiterkochen. Fügen Sie Ingwer-Leckereien hinzu und schmoren Sie, bis die Sauce etwa 10 Minuten eingedickt ist. Sauce über geschnittenem Fleisch servieren.
Beobachten Sie in einem riesigen Topf Fleisch-Back-End-Grill, Zwiebeln, Essig, Wasser, 1 Esslöffel Salz, 1 Esslöffel dunkler Pfeffer, Zucker, Nelken und gesunde Blätter. Abgedeckt 2 bis 3 Tage kühl stellen, dabei das Fleisch täglich wenden. Beseitigen Sie das Fleisch aus der Marinade und wischen Sie es mit Papiertüchern ab, um die Marinade zu sparen. Mehl mit Salz und dunklem Pfeffer in einer riesigen Schüssel abschmecken. Mehlkombination über das Fleisch streuen. Warmes Pflanzenöl in einem riesigen holländischen Herd oder Topf bei mittlerer Hitze; Hamburger von allen Seiten braun backen, ca. 10 Minuten. Gießen Sie die gespeicherte Marinade über das Fleisch, bedecken Sie es und reduzieren Sie die Wärme auf mittel-niedrig. Schmoren, bis das Fleisch zart ist, 3 1/2 bis 4 Stunden. Fleisch auf eine Platte geben und schneiden. Feststoffe davon abhalten, flüssig zu bleiben, und bei mittlerer Hitze weiterkochen. Fügen Sie Ingwer-Leckereien hinzu und schmoren Sie, bis die Sauce etwa 10 Minuten eingedickt ist. Sauce über geschnittenem Fleisch servieren.

Krustenbraten

Benutzerprofilfoto
Mama's_Küche 7 Rezepte
135 Min.
Bewertung: 4.6/5
Anzahl der Bewertungen: 10
4.6
135 Min.
Bewertung: 4.6/5
Anzahl der Bewertungen: 10
4.6
Zubereitung
Schalten Sie den Ofen auf 180 C. Zerdrücken Sie die Nelken, den Kümmel und den Kreuzkümmel (wenn kein Kreuzkümmel verwendet wird) und mischen Sie sie mit Salz und Pfeffer. Die Fettkappe/-haut der Schweineschulter einritzen. Mit der Aromenmischung von allen Seiten gut einreiben und in einen Garbehälter mit Rost stellen. Stellen Sie sicher, dass das Schweinefleisch eben ist, insbesondere wenn es die Haut hat (besseres Aufplatzen wird erzeugt). Sie können Knoblauchzehen unter das Fleisch legen, um es auszugleichen und eine ebene Oberfläche zu erzielen. Die Schweineschulter im Grill etwa 60 Minuten garen. Nicht lange bevor Sie es nehmen, um jedes Gemüse in 1 Zoll oder ungefähr 3D-Formen zu übertreffen und zu würfeln. Sehen Sie das Gemüse um das Fleisch herum und gießen Sie die beiden Brühen darüber und das Fleisch. Den Schweinebraten und das Gemüse wieder in den Grill geben und weitere 1,5 Stunden mahlen. Überprüfen Sie teilweise, ob die Flüssigkeit zur Neige geht. Angenommen, dies ist der Fall, fügen Sie etwas mehr Brühe oder ein bisschen Wasser hinzu. Das Gemüse mit dem Squeeze würzen und weiter köcheln lassen. Eventuell müssen Sie etwas mehr als die ganzen 2,5 Stunden grillen - schauen Sie sich wirklich die Innentemperatur des Fleisches an - wenn es in der Mitte 60° hat, ist die Schweineschulter gegart. Ebenso, wenn Ihr Schweinefleisch die Haut hatte, achten Sie auf das Knallen und ändern Sie die Ofentemperatur gegen Ende, falls es nicht dunkel genug ist und nicht durchsickert. Wenn Sie bemerken, dass die Haut zu schnell stumpf wird, senken Sie die Temperatur Ihres Grills auf 160° , bis die Innentemperatur des Fleisches 68° beträgt, und braten Sie es gegen Ende etwa eine Weile an. Für den Fall, dass Sie am Ende kochen, um ein. Anständiges Knacken zu erzielen, stellen Sie den Garbehälter zuerst auf den unteren Rost des Grills und braten Sie ihn danach auf hoher Stufe an, bis sich die Haut aufbläht. Entfernen Sie das Schweinefleisch aus der Pfanne und lassen Sie es vor dem Schneiden auf einem Schneidebrett liegen.
Schalten Sie den Ofen auf 180 C. Zerdrücken Sie die Nelken, den Kümmel und den Kreuzkümmel (wenn kein Kreuzkümmel verwendet wird) und mischen Sie sie mit Salz und Pfeffer. Die Fettkappe/-haut der Schweineschulter einritzen. Mit der Aromenmischung von allen Seiten gut einreiben und in einen Garbehälter mit Rost stellen. Stellen Sie sicher, dass das Schweinefleisch eben ist, insbesondere wenn es die Haut hat (besseres Aufplatzen wird erzeugt). Sie können Knoblauchzehen unter das Fleisch legen, um es auszugleichen und eine ebene Oberfläche zu erzielen. Die Schweineschulter im Grill etwa 60 Minuten garen. Nicht lange bevor Sie es nehmen, um jedes Gemüse in 1 Zoll oder ungefähr 3D-Formen zu übertreffen und zu würfeln. Sehen Sie das Gemüse um das Fleisch herum und gießen Sie die beiden Brühen darüber und das Fleisch. Den Schweinebraten und das Gemüse wieder in den Grill geben und weitere 1,5 Stunden mahlen. Überprüfen Sie teilweise, ob die Flüssigkeit zur Neige geht. Angenommen, dies ist der Fall, fügen Sie etwas mehr Brühe oder ein bisschen Wasser hinzu. Das Gemüse mit dem Squeeze würzen und weiter köcheln lassen. Eventuell müssen Sie etwas mehr als die ganzen 2,5 Stunden grillen - schauen Sie sich wirklich die Innentemperatur des Fleisches an - wenn es in der Mitte 60° hat, ist die Schweineschulter gegart. Ebenso, wenn Ihr Schweinefleisch die Haut hatte, achten Sie auf das Knallen und ändern Sie die Ofentemperatur gegen Ende, falls es nicht dunkel genug ist und nicht durchsickert. Wenn Sie bemerken, dass die Haut zu schnell stumpf wird, senken Sie die Temperatur Ihres Grills auf 160° , bis die Innentemperatur des Fleisches 68° beträgt, und braten Sie es gegen Ende etwa eine Weile an. Für den Fall, dass Sie am Ende kochen, um ein. Anständiges Knacken zu erzielen, stellen Sie den Garbehälter zuerst auf den unteren Rost des Grills und braten Sie ihn danach auf hoher Stufe an, bis sich die Haut aufbläht. Entfernen Sie das Schweinefleisch aus der Pfanne und lassen Sie es vor dem Schneiden auf einem Schneidebrett liegen.

Roastbeef

Benutzerprofilfoto
AnnikeTrottmann 6 Rezepte
190 Min.
Bewertung: 4.3/5
Anzahl der Bewertungen: 12
4.3
190 Min.
Bewertung: 4.3/5
Anzahl der Bewertungen: 12
4.3
Zubereitung
Empfehlung: 1 bis 2 Stunden offen bei Zimmertemperatur kochen lassen. Grill auf 450° vorheizen. In einer kleinen Schüssel Öl, Knoblauch, Rosmarin, Thymian, Salz und Pfeffer vermischen. Reiben Sie den ganzen Grill ein. Spot-Cook in einer Grillschale mit einem Siederost. 15 Minuten kochen lassen, dann die Hitze auf 325 ° reduzieren und 1 Stunde 45 Minuten mehr für Medium oder 2 Stunden für Medium rundherum grillen. Vom Herd nehmen und vor dem Servieren 15 bis 30 Minuten ruhen lassen.
Empfehlung: 1 bis 2 Stunden offen bei Zimmertemperatur kochen lassen. Grill auf 450° vorheizen. In einer kleinen Schüssel Öl, Knoblauch, Rosmarin, Thymian, Salz und Pfeffer vermischen. Reiben Sie den ganzen Grill ein. Spot-Cook in einer Grillschale mit einem Siederost. 15 Minuten kochen lassen, dann die Hitze auf 325 ° reduzieren und 1 Stunde 45 Minuten mehr für Medium oder 2 Stunden für Medium rundherum grillen. Vom Herd nehmen und vor dem Servieren 15 bis 30 Minuten ruhen lassen.
WERBUNG

Ossobuco

Benutzerprofilfoto
Sebastian-12 10 Rezepte
130 Min.
Bewertung: 4.2/5
Anzahl der Bewertungen: 14
4.2
130 Min.
Bewertung: 4.2/5
Anzahl der Bewertungen: 14
4.2
Die italienische Spezialität Ossobuco wird aus Kalbfleisch oder Rindfleisch hergestellt, das mit dem Knochen und dem Stachel quer durchgeschnitten wird. Dieser Stachelknochen verleiht dem Gericht seinen außergewöhnlichen Geschmack.
Die italienische Spezialität Ossobuco wird aus Kalbfleisch oder Rindfleisch hergestellt, das mit dem Knochen und dem Stachel quer durchgeschnitten wird. Dieser Stachelknochen verleiht dem Gericht seinen außergewöhnlichen Geschmack.

Und als Beilagen dazu:

Ofenkartoffeln

Benutzerprofilfoto
Hugo-ni 1 Rezept
60 Min.
Bewertung: 4.6/5
Anzahl der Bewertungen: 15
4.6
60 Min.
Bewertung: 4.6/5
Anzahl der Bewertungen: 15
4.6
Die Kartoffeln sind unglaublich einfach zuzubereiten und blitzschnell - lassen Sie Ihr Kind helfen, es wird es lieben. Besonders empfindliche neue Kartoffeln schmecken unvorstellbar.
Die Kartoffeln sind unglaublich einfach zuzubereiten und blitzschnell - lassen Sie Ihr Kind helfen, es wird es lieben. Besonders empfindliche neue Kartoffeln schmecken unvorstellbar.

Kartoffelauflauf

Benutzerprofilfoto
Gerwin 8 Rezepte
40 Min.
Bewertung: 4.6/5
Anzahl der Bewertungen: 14
4.6
40 Min.
Bewertung: 4.6/5
Anzahl der Bewertungen: 14
4.6
Zubereitung
Für dieses Gratinmaß von 9 x 13 Zoll ist die Butterdose eine gute Entscheidung. Die Kartoffeln abstreifen und von Hand 1/8 Zoll dick schneiden. Versuchen Sie, dies nicht in der Küchenmaschine zu tun, da sie zu dünn schneiden. Richten Sie die Kartoffeln in Reihen auf der Rückseite des Behälters aus. Ersetzen Sie Schnitte von verschiedenen Kartoffeln in einer ähnlichen Linie und stellen Sie sicher, dass jeder Schnitt von seinem Schwesterschnitt isoliert wurde (stellen Sie sicher, dass alle Schnitte den Kontakt miteinander unterbrochen haben, sonst können sie die Sahne nicht aufnehmen). Siehe Bild. Wenn die Pfanne voll wird, können Sie die Säulen wieder nach oben schieben und mehr Kartoffeln in die Schüssel geben. Die Schüssel zur Hälfte zu 66% mit Sahne füllen und über die Kartoffeln gießen. Salz (ich fange mit einem Teelöffel an) und Pfeffer. Sie sollten auch etwas Majoran darauf streuen, neu oder getrocknet. In einem vorgewärmten Grill (375°F) 60 Minuten backen, dann den Cheddar darüberstreuen und vorbereiten, bis die Kartoffeln beim Stechen mit einer Gabel extrem zart sind. Hinweise: Die Zubereitungszeit ändert sich je nach Kartoffelsorte, Aufgang an Ihrem Wohnort und wie heiß Ihr Broiler wirklich ist. Es hat bei mir durchweg anderthalb Stunden gedauert, aber so unzählige Kochbücher sagen 45 Minuten, es verschlingt mich. Dies ist alles andere als ein fettarmes Lebensmittel, aber mit Milch funktioniert es nicht besonders gut, also machen Sie es vielleicht mehr als einmal im Jahr als außergewöhnlichen Leckerbissen. Sie können den Cheddar auch weglassen, vorausgesetzt, Sie brauchen ihn. Sie können das Gericht mit Alufolie abdecken, wenn es mit der Vorbereitungszeit zu viel wird, falls es zu braun wird. Beseitigen Sie es, bevor Sie den Cheddar hinzufügen.
Für dieses Gratinmaß von 9 x 13 Zoll ist die Butterdose eine gute Entscheidung. Die Kartoffeln abstreifen und von Hand 1/8 Zoll dick schneiden. Versuchen Sie, dies nicht in der Küchenmaschine zu tun, da sie zu dünn schneiden. Richten Sie die Kartoffeln in Reihen auf der Rückseite des Behälters aus. Ersetzen Sie Schnitte von verschiedenen Kartoffeln in einer ähnlichen Linie und stellen Sie sicher, dass jeder Schnitt von seinem Schwesterschnitt isoliert wurde (stellen Sie sicher, dass alle Schnitte den Kontakt miteinander unterbrochen haben, sonst können sie die Sahne nicht aufnehmen). Siehe Bild. Wenn die Pfanne voll wird, können Sie die Säulen wieder nach oben schieben und mehr Kartoffeln in die Schüssel geben. Die Schüssel zur Hälfte zu 66% mit Sahne füllen und über die Kartoffeln gießen. Salz (ich fange mit einem Teelöffel an) und Pfeffer. Sie sollten auch etwas Majoran darauf streuen, neu oder getrocknet. In einem vorgewärmten Grill (375°F) 60 Minuten backen, dann den Cheddar darüberstreuen und vorbereiten, bis die Kartoffeln beim Stechen mit einer Gabel extrem zart sind. Hinweise: Die Zubereitungszeit ändert sich je nach Kartoffelsorte, Aufgang an Ihrem Wohnort und wie heiß Ihr Broiler wirklich ist. Es hat bei mir durchweg anderthalb Stunden gedauert, aber so unzählige Kochbücher sagen 45 Minuten, es verschlingt mich. Dies ist alles andere als ein fettarmes Lebensmittel, aber mit Milch funktioniert es nicht besonders gut, also machen Sie es vielleicht mehr als einmal im Jahr als außergewöhnlichen Leckerbissen. Sie können den Cheddar auch weglassen, vorausgesetzt, Sie brauchen ihn. Sie können das Gericht mit Alufolie abdecken, wenn es mit der Vorbereitungszeit zu viel wird, falls es zu braun wird. Beseitigen Sie es, bevor Sie den Cheddar hinzufügen.

Ofengemüse

Benutzerprofilfoto
Hugo 11 Rezepte
60 Min.
Bewertung: 4.5/5
Anzahl der Bewertungen: 12
4.5
60 Min.
Bewertung: 4.5/5
Anzahl der Bewertungen: 12
4.5
Das Kalium aus den verschiedenen Gemüsesorten wirkt zart entleerend und regelt den Wasserhaushalt im Körper. Pflanzenhilfsstoffe aus der Aubergine schützen die Körperzellen vor Schäden und helfen so, vorzeitigen Reifungsmaßnahmen vorzubeugen. Der proteinr
Das Kalium aus den verschiedenen Gemüsesorten wirkt zart entleerend und regelt den Wasserhaushalt im Körper. Pflanzenhilfsstoffe aus der Aubergine schützen die Körperzellen vor Schäden und helfen so, vorzeitigen Reifungsmaßnahmen vorzubeugen. Der proteinr
WERBUNG

Serviettenknödel

Benutzerprofilfoto
Andrea 10 Rezepte
50 Min.
Bewertung: 4.4/5
Anzahl der Bewertungen: 20
4.4
50 Min.
Bewertung: 4.4/5
Anzahl der Bewertungen: 20
4.4
Zubereitung
Benutze eine Reibe, um die Hülle von den Brötchen zu entfernen und schneide das Brot in feine Stücke – um zu sehen, wie es aussehen soll, schaue nach, wie ich das Brot für die Weckknödel angerichtet habe. Die Milch über das Brot gießen und 30 Minuten spritzen lassen. Inzwischen die Zwiebeln fein hacken und in etwas Margarine bei mittlerer Hitze schmelzen. Wenn sie zart und klar sind, die fein gehackte Petersilie hinzufügen und alles untermischen. Füllen Sie ein riesiges Gulasch mit Wasser und bringen Sie es zum Blasen. Wenn es sprudelt, fügen Sie Salz hinzu. Fügen Sie die Zwiebel-Petersilien-Mischung zum Brot hinzu und fügen Sie die Eier und das Aroma hinzu. Mischen Sie es gut – betonen Sie nicht, dass die Mischung zu empfindlich ist, da das Handtuch das Setup hält. Lege ein nasses Küchentuch auf deine Arbeitsplatte und löffele die Mischung darin. Jetzt wie eine Frankfurter Würstchen weit aufrollen und die Enden mit Schnur verschließen. Die Länge des „Frankfurters“ richtet sich nach der Größe Ihres Gulaschs, denn der „Hotdog“ sollte zwischen der Oberseite und der Schüssel aufgehängt werden, mit dem sprudelnden Wasser bedeckt sein, aber den Boden nicht berühren!. Suspendieren und 30 Minuten bei mittlerer Hitze schmoren. Suchen Sie den Knödel auf einem vorgewärmten Teller und öffnen Sie ihn. Schneiden Sie es in dicke Scheiben, um es mit Ihrer Mahlzeit zu präsentieren oder mit Pilzen für eine vegane Alternative.
Benutze eine Reibe, um die Hülle von den Brötchen zu entfernen und schneide das Brot in feine Stücke – um zu sehen, wie es aussehen soll, schaue nach, wie ich das Brot für die Weckknödel angerichtet habe. Die Milch über das Brot gießen und 30 Minuten spritzen lassen. Inzwischen die Zwiebeln fein hacken und in etwas Margarine bei mittlerer Hitze schmelzen. Wenn sie zart und klar sind, die fein gehackte Petersilie hinzufügen und alles untermischen. Füllen Sie ein riesiges Gulasch mit Wasser und bringen Sie es zum Blasen. Wenn es sprudelt, fügen Sie Salz hinzu. Fügen Sie die Zwiebel-Petersilien-Mischung zum Brot hinzu und fügen Sie die Eier und das Aroma hinzu. Mischen Sie es gut – betonen Sie nicht, dass die Mischung zu empfindlich ist, da das Handtuch das Setup hält. Lege ein nasses Küchentuch auf deine Arbeitsplatte und löffele die Mischung darin. Jetzt wie eine Frankfurter Würstchen weit aufrollen und die Enden mit Schnur verschließen. Die Länge des „Frankfurters“ richtet sich nach der Größe Ihres Gulaschs, denn der „Hotdog“ sollte zwischen der Oberseite und der Schüssel aufgehängt werden, mit dem sprudelnden Wasser bedeckt sein, aber den Boden nicht berühren!. Suspendieren und 30 Minuten bei mittlerer Hitze schmoren. Suchen Sie den Knödel auf einem vorgewärmten Teller und öffnen Sie ihn. Schneiden Sie es in dicke Scheiben, um es mit Ihrer Mahlzeit zu präsentieren oder mit Pilzen für eine vegane Alternative.

Vegetarische Silvesteressen Alternativen 

Vegetarische Tortellini mit Rucola, Gorgonzola und Avocado

Benutzerprofilfoto
Carla 11 Rezepte
25 Min.
Bewertung: 4.5/5
Anzahl der Bewertungen: 30
4.5
25 Min.
Bewertung: 4.5/5
Anzahl der Bewertungen: 30
4.5
Zubereitung
Die Tortellini nach Packungsangabe in kochendem Salzwasser kochen. Nicht zu weich werden lassen. In der Zwischenzeit den Rucola waschen, trocknen und in eine große Schüssel geben. Die Avocado halbieren, den Kern entfernen und das Fruchtfleisch in der Schale mit einem Messer in Würfel schneiden. Mit einem Löffel aushöhlen und über den Rucola geben. Den Gorgonzola in einer kleinen Schüssel mit etwas Milch oder Sahne zerdrücken und in der Mikrowelle zum Schmelzen bringen. Danach gut vermischen. Die abgegossenen Tortellini mit der Gorgonzolasauce mischen und über den Salat geben. Leicht vermischen und mit Kernen oder Nüssen garniert servieren.
Die Tortellini nach Packungsangabe in kochendem Salzwasser kochen. Nicht zu weich werden lassen. In der Zwischenzeit den Rucola waschen, trocknen und in eine große Schüssel geben. Die Avocado halbieren, den Kern entfernen und das Fruchtfleisch in der Schale mit einem Messer in Würfel schneiden. Mit einem Löffel aushöhlen und über den Rucola geben. Den Gorgonzola in einer kleinen Schüssel mit etwas Milch oder Sahne zerdrücken und in der Mikrowelle zum Schmelzen bringen. Danach gut vermischen. Die abgegossenen Tortellini mit der Gorgonzolasauce mischen und über den Salat geben. Leicht vermischen und mit Kernen oder Nüssen garniert servieren.

Lachs mit Couscous

Benutzerprofilfoto
25 Min.
Bewertung: 4.4/5
Anzahl der Bewertungen: 20
4.4
25 Min.
Bewertung: 4.4/5
Anzahl der Bewertungen: 20
4.4
Zubereitung
Die Möhren putzen, schälen und schräg in 1/2 cm dicke Scheiben schneiden. Die Frühlingszwiebeln putzen und schräg in 1/2 cm dicke Ringe schneiden. Das Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und die Möhren und die Zwiebelringe darin ca. 3 Minuten braten, salzen und pfeffern. Couscous mit Zimt und Curry mischen und mit in die Pfanne geben. Brühe unterrühren und zugedeckt bei sehr milder Hitze 5 Minuten quellen lassen, ggf. noch etwas Brühe nachgießen, damit der Couscous nicht zu trocken ist. 1 TL Zitronenschale fein abreiben, Petersilie hacken. Den Lachs rundum salzen und pfeffern und mit der Petersilie und der Zitronenschale bestreuen. Den Couscous mit einer Gabel auflockern und jeweils in die Mitte von 2 Backpapierbögen verteilen. Den Lachs darauf setzen. Die Zitrone halbieren, in Scheiben schneiden und auf dem Lachs verteilen. Das Backpapier wie ein Bonbon darüber zusammen falten, die Enden fest zudrehen. Die Päckchen auf dem Rost im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad (NICHT UMLUFT!) auf der 2. Schiene von unten 15 Minuten backen. Die Päckchen auf Teller legen und erst am Tisch öffnen, damit man den Duft genießen kann!.
Die Möhren putzen, schälen und schräg in 1/2 cm dicke Scheiben schneiden. Die Frühlingszwiebeln putzen und schräg in 1/2 cm dicke Ringe schneiden. Das Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und die Möhren und die Zwiebelringe darin ca. 3 Minuten braten, salzen und pfeffern. Couscous mit Zimt und Curry mischen und mit in die Pfanne geben. Brühe unterrühren und zugedeckt bei sehr milder Hitze 5 Minuten quellen lassen, ggf. noch etwas Brühe nachgießen, damit der Couscous nicht zu trocken ist. 1 TL Zitronenschale fein abreiben, Petersilie hacken. Den Lachs rundum salzen und pfeffern und mit der Petersilie und der Zitronenschale bestreuen. Den Couscous mit einer Gabel auflockern und jeweils in die Mitte von 2 Backpapierbögen verteilen. Den Lachs darauf setzen. Die Zitrone halbieren, in Scheiben schneiden und auf dem Lachs verteilen. Das Backpapier wie ein Bonbon darüber zusammen falten, die Enden fest zudrehen. Die Päckchen auf dem Rost im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad (NICHT UMLUFT!) auf der 2. Schiene von unten 15 Minuten backen. Die Päckchen auf Teller legen und erst am Tisch öffnen, damit man den Duft genießen kann!.

Gemüselasagne

Benutzerprofilfoto
Mama's_Küche 7 Rezepte
60 Min.
Bewertung: 4.4/5
Anzahl der Bewertungen: 13
4.4
60 Min.
Bewertung: 4.4/5
Anzahl der Bewertungen: 13
4.4
Zubereitung
Den Grill auf 200 °C/180 °C Umluft/Gas vorheizen 6. Paprika, Zucchini und Yamswurzel in eine riesige Heizplatte geben. Mit 2 EL Öl beträufeln, mit Salz und Pfeffer würzen und zusammenwerfen. 30 Minuten kochen lassen oder bis sie entspannt und zierlich karamellisiert sind. Während das Gemüse kocht, erhitzen Sie das überschüssige Öl in einer großen Pfanne und braten Sie die Zwiebel 5 Minuten lang unter gleichmäßigem Rühren an. Fügen Sie den Bohneneintopf und den Knoblauch hinzu und kochen Sie noch ein paar Augenblicke. Die Tomaten, das italienische Aroma (oder getrockneten Oregano) und den zerfallenen Brühblock untermischen. Über das Wasser gießen und zu einem zarten Eintopf bringen. 10 Minuten kochen lassen, dabei gleichmäßig mischen. Weglegen. Für die Cheddar-Sauce Mehl, Margarine und Milch in einen großen Topf geben und bei mittlerer Hitze verteilen. Rühren Sie kontinuierlich, bis die Sauce eingedickt und glatt ist. (Verwenden Sie einen silikonummantelten Schneebesen, wenn Sie in einer antihaftbeschichteten Schüssel kochen.) Rühren Sie ungefähr 66% des Käses ein und würzen Sie ihn nach Geschmack. Das Gemüse vom Herd nehmen und mit den pürierten Tomaten in den Behälter geben. Spinat untermischen und 3 Minuten köcheln lassen. Mit Salz und viel gemahlenem dunklem Pfeffer würzen. 33% der Gemüsemischung über den Boden einer 2½ – 3 Liter/4½–5¼ 16 Unzen ofenfesten Lasagneform geben und mit einer einzelnen Lasagneschicht bedecken. Mit einem weiteren Drittel der Gemüsemischung bedecken (entspannen Sie sich, falls sie nicht gleichmäßig bedeckt) und der zweiten Schicht Lasagne. Den Teil der Cheddarsauce darübergießen und vorsichtig mit der überschüssigen Gemüsemischung belegen. Mit einer letzten Schicht Lasagne und dem Rest der Cheddarsauce fertig. Den gehaltenen Cheddar darüber streuen. 35–40 Minuten erhitzen, oder bis die Nudeln weich geworden sind und die Garnitur glänzend braun ist und schäumt.
Den Grill auf 200 °C/180 °C Umluft/Gas vorheizen 6. Paprika, Zucchini und Yamswurzel in eine riesige Heizplatte geben. Mit 2 EL Öl beträufeln, mit Salz und Pfeffer würzen und zusammenwerfen. 30 Minuten kochen lassen oder bis sie entspannt und zierlich karamellisiert sind. Während das Gemüse kocht, erhitzen Sie das überschüssige Öl in einer großen Pfanne und braten Sie die Zwiebel 5 Minuten lang unter gleichmäßigem Rühren an. Fügen Sie den Bohneneintopf und den Knoblauch hinzu und kochen Sie noch ein paar Augenblicke. Die Tomaten, das italienische Aroma (oder getrockneten Oregano) und den zerfallenen Brühblock untermischen. Über das Wasser gießen und zu einem zarten Eintopf bringen. 10 Minuten kochen lassen, dabei gleichmäßig mischen. Weglegen. Für die Cheddar-Sauce Mehl, Margarine und Milch in einen großen Topf geben und bei mittlerer Hitze verteilen. Rühren Sie kontinuierlich, bis die Sauce eingedickt und glatt ist. (Verwenden Sie einen silikonummantelten Schneebesen, wenn Sie in einer antihaftbeschichteten Schüssel kochen.) Rühren Sie ungefähr 66% des Käses ein und würzen Sie ihn nach Geschmack. Das Gemüse vom Herd nehmen und mit den pürierten Tomaten in den Behälter geben. Spinat untermischen und 3 Minuten köcheln lassen. Mit Salz und viel gemahlenem dunklem Pfeffer würzen. 33% der Gemüsemischung über den Boden einer 2½ – 3 Liter/4½–5¼ 16 Unzen ofenfesten Lasagneform geben und mit einer einzelnen Lasagneschicht bedecken. Mit einem weiteren Drittel der Gemüsemischung bedecken (entspannen Sie sich, falls sie nicht gleichmäßig bedeckt) und der zweiten Schicht Lasagne. Den Teil der Cheddarsauce darübergießen und vorsichtig mit der überschüssigen Gemüsemischung belegen. Mit einer letzten Schicht Lasagne und dem Rest der Cheddarsauce fertig. Den gehaltenen Cheddar darüber streuen. 35–40 Minuten erhitzen, oder bis die Nudeln weich geworden sind und die Garnitur glänzend braun ist und schäumt.
WERBUNG

Blumenkohlauflauf

Benutzerprofilfoto
suse_schmidt 7 Rezepte
30 Min.
Bewertung: 4.4/5
Anzahl der Bewertungen: 13
4.4
30 Min.
Bewertung: 4.4/5
Anzahl der Bewertungen: 13
4.4
Zubereitung
Blumenkohl putzen, waschen und in Röschen teilen. In sprudelndem Salzwasser 3 Minuten kochen und danach in eine vorbereitende Schüssel kanalisieren, kanalisieren und punktieren. Fang das Wasser auf und stelle es weg. Aufstrich in einem Topf schmelzen und das Mehl darin anschwitzen und Blumenkohlwasser und Milch darübergießen. Kontinuierlich mischen, damit keine Unebenheiten entstehen. Mit Pfeffer, Muskatnuss und etwas Salz würzen und über den Blumenkohl gießen. Das Blumenkohlgulasch mit gemahlenem Parmesan und gehackter Petersilie bestreuen und in einem vorgeheizten Bratrost bei 200 Grad hellbraun erhitzen.
Blumenkohl putzen, waschen und in Röschen teilen. In sprudelndem Salzwasser 3 Minuten kochen und danach in eine vorbereitende Schüssel kanalisieren, kanalisieren und punktieren. Fang das Wasser auf und stelle es weg. Aufstrich in einem Topf schmelzen und das Mehl darin anschwitzen und Blumenkohlwasser und Milch darübergießen. Kontinuierlich mischen, damit keine Unebenheiten entstehen. Mit Pfeffer, Muskatnuss und etwas Salz würzen und über den Blumenkohl gießen. Das Blumenkohlgulasch mit gemahlenem Parmesan und gehackter Petersilie bestreuen und in einem vorgeheizten Bratrost bei 200 Grad hellbraun erhitzen.

Hokkaido-Risotto

Benutzerprofilfoto
Benno719 10 Rezepte
50 Min.
Bewertung: 4.5/5
Anzahl der Bewertungen: 29
4.5
50 Min.
Bewertung: 4.5/5
Anzahl der Bewertungen: 29
4.5
Zubereitung
Schalotten abstreifen und würfeln. Knoblauch in zierliche Stücke schneiden. Den Kürbis halbieren, die Mitte mit einem Löffel entfernen und fein lassen (ca. 1cm x 1cm). Zwiebel und Knoblauch in etwas Pflanzenöl anbraten, bis sie klar sind. Risottoreis hinzufügen und weiterbraten. Fügen Sie jetzt Kürbis-3D-Formen hinzu und braten Sie sie an, bis sie etwas entspannt sind. Mit Weißwein ablöschen und weiter dünsten. Gemüsebrühe nach und nach zugeben, ca. 4 - mehrmals, und den Reis weiter dünsten (ca. 15 Min.). So lange Brühe hinzufügen, bis sich der untere Teil der Schüssel von der Flüssigkeit befreit hat. Gekochten Risottoreis aus dem Ofen nehmen, Parmesan dazugeben, verteilen und mit Zucker, Salz und Pfeffer abschmecken. Bei geschlossenem Deckel 2 min zum Aushärten weitergeben. Alternativ können Sie das Risotto auch in einem entleerten Kürbis servieren. Machen Sie dazu eine etwas Basis, indem Sie ein Stück des Hokkaido-Kürbisses von der breitesten Seite abschneiden.
Schalotten abstreifen und würfeln. Knoblauch in zierliche Stücke schneiden. Den Kürbis halbieren, die Mitte mit einem Löffel entfernen und fein lassen (ca. 1cm x 1cm). Zwiebel und Knoblauch in etwas Pflanzenöl anbraten, bis sie klar sind. Risottoreis hinzufügen und weiterbraten. Fügen Sie jetzt Kürbis-3D-Formen hinzu und braten Sie sie an, bis sie etwas entspannt sind. Mit Weißwein ablöschen und weiter dünsten. Gemüsebrühe nach und nach zugeben, ca. 4 - mehrmals, und den Reis weiter dünsten (ca. 15 Min.). So lange Brühe hinzufügen, bis sich der untere Teil der Schüssel von der Flüssigkeit befreit hat. Gekochten Risottoreis aus dem Ofen nehmen, Parmesan dazugeben, verteilen und mit Zucker, Salz und Pfeffer abschmecken. Bei geschlossenem Deckel 2 min zum Aushärten weitergeben. Alternativ können Sie das Risotto auch in einem entleerten Kürbis servieren. Machen Sie dazu eine etwas Basis, indem Sie ein Stück des Hokkaido-Kürbisses von der breitesten Seite abschneiden.

Natürlich darf zu Silvester auch ein Dessert nicht fehlen

Auch die aufgeführten Desserts lassen sich wunderbar vorbereiten - teilweise sogar schon am Vortag, so dass einem feierlichen Silvesterabend nichts mehr im Wege steht.

Bratapfel Dessert im Glas

Benutzerprofilfoto
TASTElist 14 Rezepte
45 Min.
Bewertung: 4.3/5
Anzahl der Bewertungen: 4
4.3
45 Min.
Bewertung: 4.3/5
Anzahl der Bewertungen: 4
4.3
Zubereitung
Den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Die gewaschenen Äpfel schälen, halbieren, das Kerngehäuse und das harte Fruchtfleisch entfernen. Äpfel, Butter, Mandeln, die Hälfte des Zuckers und Zimt in einer Auflaufform mischen. 20 bis 30 Minuten backen, bei Bedarf vorsichtig mit Wasser begießen. Entfernen Sie nach dem Backen das noch nicht verdunstete Wasser. In einer Schüssel Mascarpone, Hüttenkäse, restlichen Zucker und Vanille verrühren. Die Schlagsahne aufschlagen und in die Schüssel mit dem Mascarpone geben. 2 Esslöffel der Sahnemischung auf den Boden der Gläser schichten, die zerbröselten Kekse, weitere 2 Esslöffel der Sahnemischung und dann die Apfelmischung. Wiederholen Sie die Schichten. Zum Schluss mit der Sahnemischung in die Gläser schichten. Sie können die Gläser mit einem Tannenzweig dekorieren, damit sie wie ein Weihnachtsgeschenk aussehen.
Den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Die gewaschenen Äpfel schälen, halbieren, das Kerngehäuse und das harte Fruchtfleisch entfernen. Äpfel, Butter, Mandeln, die Hälfte des Zuckers und Zimt in einer Auflaufform mischen. 20 bis 30 Minuten backen, bei Bedarf vorsichtig mit Wasser begießen. Entfernen Sie nach dem Backen das noch nicht verdunstete Wasser. In einer Schüssel Mascarpone, Hüttenkäse, restlichen Zucker und Vanille verrühren. Die Schlagsahne aufschlagen und in die Schüssel mit dem Mascarpone geben. 2 Esslöffel der Sahnemischung auf den Boden der Gläser schichten, die zerbröselten Kekse, weitere 2 Esslöffel der Sahnemischung und dann die Apfelmischung. Wiederholen Sie die Schichten. Zum Schluss mit der Sahnemischung in die Gläser schichten. Sie können die Gläser mit einem Tannenzweig dekorieren, damit sie wie ein Weihnachtsgeschenk aussehen.

Creme Brulee

Benutzerprofilfoto
Petra 9 Rezepte
60 Min.
Bewertung: 4.6/5
Anzahl der Bewertungen: 16
4.6
60 Min.
Bewertung: 4.6/5
Anzahl der Bewertungen: 16
4.6
Zubereitung
Herd auf 325 Grad erhitzen. Sahne, Vanilleschote und Salz in einem Topf verfestigen und bei schwacher Hitze kochen, bis sie heiß sind. Lassen Sie es für ein paar Momente ruhen und entsorgen Sie dann die Vanilleschote. (Wenn Sie Vanillekonzentrat verwenden, fügen Sie es jetzt hinzu.). In einer Schüssel Eigelb und Zucker schaumig schlagen. Etwa ein Viertel der Sahne in diese Mischung einrühren, dann leere Zucker-Ei-Mischung in die Sahne geben und verrühren. Füllen Sie vier 6-Unzen-Auflaufförmchen und beschmutzen Sie die Auflaufförmchen in einer Heizschale; Füllen Sie die Schüssel mit sprudelndem Wasser, meistens an den Seiten der Schüsseln. Bereiten Sie sich 30 bis 40 Minuten vor, oder bis die Fokussierung kaum noch eingestellt ist. Total cool. Kühlen Sie für einige Stunden und bis zu einigen Tagen. Wenn Sie zum Servieren vorbereitet sind, bedecken Sie jeden Vanillepudding mit etwa einem Teelöffel Zucker in einer mageren Schicht. Spot Auflaufförmchen in einem Ofen 2 bis 3 Kriechen von der Wärmequelle entfernt. Schalten Sie den Grill ein. Etwa 5 Minuten kochen, bis der Zucker schmilzt und erdige Farben erhält oder sogar etwas dunkler wird. Innerhalb von zwei Stunden servieren.
Herd auf 325 Grad erhitzen. Sahne, Vanilleschote und Salz in einem Topf verfestigen und bei schwacher Hitze kochen, bis sie heiß sind. Lassen Sie es für ein paar Momente ruhen und entsorgen Sie dann die Vanilleschote. (Wenn Sie Vanillekonzentrat verwenden, fügen Sie es jetzt hinzu.). In einer Schüssel Eigelb und Zucker schaumig schlagen. Etwa ein Viertel der Sahne in diese Mischung einrühren, dann leere Zucker-Ei-Mischung in die Sahne geben und verrühren. Füllen Sie vier 6-Unzen-Auflaufförmchen und beschmutzen Sie die Auflaufförmchen in einer Heizschale; Füllen Sie die Schüssel mit sprudelndem Wasser, meistens an den Seiten der Schüsseln. Bereiten Sie sich 30 bis 40 Minuten vor, oder bis die Fokussierung kaum noch eingestellt ist. Total cool. Kühlen Sie für einige Stunden und bis zu einigen Tagen. Wenn Sie zum Servieren vorbereitet sind, bedecken Sie jeden Vanillepudding mit etwa einem Teelöffel Zucker in einer mageren Schicht. Spot Auflaufförmchen in einem Ofen 2 bis 3 Kriechen von der Wärmequelle entfernt. Schalten Sie den Grill ein. Etwa 5 Minuten kochen, bis der Zucker schmilzt und erdige Farben erhält oder sogar etwas dunkler wird. Innerhalb von zwei Stunden servieren.
WERBUNG

Mousse au chocolat

Benutzerprofilfoto
AnnikeTrottmann 6 Rezepte
10 Min.
Bewertung: 4.6/5
Anzahl der Bewertungen: 13
4.6
10 Min.
Bewertung: 4.6/5
Anzahl der Bewertungen: 13
4.6
Zubereitung
Schmelzen Sie die Schokolade entweder in einem 2-fach Wasserkocher oder in der Mikrowelle bei schwacher Hitze. Legen Sie es zur Seite, um es leicht abzukühlen. In einer mittelgroßen Schüssel das Eiweiß zu harten Zinnen schlagen. Das Eigelb bei Raumtemperatur mit Zucker, Vanille und Salz leicht schlagen. Die Eigelbkombination langsam zur verflüssigten Schokolade geben.* Mischen Sie die Schokoladenkombination vorsichtig in das gehärtete Eiweiß, verwenden Sie dabei jeweils 1/3 der Schokolade. Gießen oder löffeln Sie die Kombination in Servierschüsseln. Vor dem Servieren 4 Stunden kühl stellen. (Fertige Mousse au Chocolate hält sich im Kühlschrank 4 Tage angenehm.).
Schmelzen Sie die Schokolade entweder in einem 2-fach Wasserkocher oder in der Mikrowelle bei schwacher Hitze. Legen Sie es zur Seite, um es leicht abzukühlen. In einer mittelgroßen Schüssel das Eiweiß zu harten Zinnen schlagen. Das Eigelb bei Raumtemperatur mit Zucker, Vanille und Salz leicht schlagen. Die Eigelbkombination langsam zur verflüssigten Schokolade geben.* Mischen Sie die Schokoladenkombination vorsichtig in das gehärtete Eiweiß, verwenden Sie dabei jeweils 1/3 der Schokolade. Gießen oder löffeln Sie die Kombination in Servierschüsseln. Vor dem Servieren 4 Stunden kühl stellen. (Fertige Mousse au Chocolate hält sich im Kühlschrank 4 Tage angenehm.).

Tiramisu

Benutzerprofilfoto
Hanna 7 Rezepte
30 Min.
Bewertung: 4.5/5
Anzahl der Bewertungen: 12
4.5
30 Min.
Bewertung: 4.5/5
Anzahl der Bewertungen: 12
4.5
Zubereitung
Eigelb, und Puderzucker weiß-schaumig schlagen. Amaretto unterrühren. Mascarpone vorsichtig unterrühren. Nicht mit dem Mixer, sonst wird die Masse flüssig. Lieber einen großen Schneebesen oder Kochlöffel benutzen. Das Eiweiß zu steifem Schnee schlagen und unterheben. Löffelbiskuits kurz in kalten Kaffee tunken und auf Küchenpapier etwas abtropfen lassen. Eine Lage Creme in eine Form geben, darauf eine Lage Biskuits usw. 2–4 Stunden (am besten sogar über Nacht) kalt stellen, kurz vor dem Servieren mit Kakaopulver bestreuen.
Eigelb, und Puderzucker weiß-schaumig schlagen. Amaretto unterrühren. Mascarpone vorsichtig unterrühren. Nicht mit dem Mixer, sonst wird die Masse flüssig. Lieber einen großen Schneebesen oder Kochlöffel benutzen. Das Eiweiß zu steifem Schnee schlagen und unterheben. Löffelbiskuits kurz in kalten Kaffee tunken und auf Küchenpapier etwas abtropfen lassen. Eine Lage Creme in eine Form geben, darauf eine Lage Biskuits usw. 2–4 Stunden (am besten sogar über Nacht) kalt stellen, kurz vor dem Servieren mit Kakaopulver bestreuen.

Apfel Crumble

Benutzerprofilfoto
Cheryl 10 Rezepte
15 Min.
Bewertung: 4.4/5
Anzahl der Bewertungen: 17
4.4
15 Min.
Bewertung: 4.4/5
Anzahl der Bewertungen: 17
4.4
Zubereitung
Den Herd auf 200 °C/400 °F/Gas vorheizen 6. Die Äpfel schälen und zentrieren, dann vierteln und in 3 cm große Klumpen schneiden. In einen Topf bei mittlerer Hitze mit 100 g Zucker und ein paar feinen Zitronenabrieb spritzen. Die Oberseite auflegen und 5 Minuten kochen lassen, oder bis sich die Äpfel entspannt haben. Beseitigen Sie die Wärme und gehen Sie weiter, um etwas abzukühlen. In der Zwischenzeit den Aufstrich in 3D quadrieren und mit dem Mehl in eine Rührschüssel geben. Mit den Fingerspitzen verreiben, bis es wie Semmelbrösel aussieht, dann den überschüssigen Zucker eindrücken, um etwas Oberfläche hinzuzufügen. Die Äpfel in eine 25 x 30 cm große Aufheizschale geben und über den zerfallenen Schlag streuen. 25 bis 30 Minuten im Grill zubereiten, oder bis es brillant und schäumend ist. Schmackhaft präsentiert mit Vanillepudding.
Den Herd auf 200 °C/400 °F/Gas vorheizen 6. Die Äpfel schälen und zentrieren, dann vierteln und in 3 cm große Klumpen schneiden. In einen Topf bei mittlerer Hitze mit 100 g Zucker und ein paar feinen Zitronenabrieb spritzen. Die Oberseite auflegen und 5 Minuten kochen lassen, oder bis sich die Äpfel entspannt haben. Beseitigen Sie die Wärme und gehen Sie weiter, um etwas abzukühlen. In der Zwischenzeit den Aufstrich in 3D quadrieren und mit dem Mehl in eine Rührschüssel geben. Mit den Fingerspitzen verreiben, bis es wie Semmelbrösel aussieht, dann den überschüssigen Zucker eindrücken, um etwas Oberfläche hinzuzufügen. Die Äpfel in eine 25 x 30 cm große Aufheizschale geben und über den zerfallenen Schlag streuen. 25 bis 30 Minuten im Grill zubereiten, oder bis es brillant und schäumend ist. Schmackhaft präsentiert mit Vanillepudding.

Spekulatius Tiramisu

Benutzerprofilfoto
TASTElist 14 Rezepte
250 Min.
Bewertung: 4.5/5
Anzahl der Bewertungen: 4
4.5
250 Min.
Bewertung: 4.5/5
Anzahl der Bewertungen: 4
4.5
Zubereitung
Den Kaffee in etwa 100 ml Wasser aufkochen und abkühlen lassen. Die Blaubeeren oder Himbeeren mit Vanillezucker, Puderzucker und Zimt in einem Mixer etwa 5 Minuten lang cremig pürieren. Dann den Mascarpone und den Hüttenkäse einrühren und noch ein paar Minuten weiter mixen. Die Kekse in den abgekühlten Kaffee tauchen und in ein Gefäß geben ca. 20 x 15 cm. Ein Drittel der Puddingmasse darauf verteilen. Einen weiteren Biskuit darauf legen und ein weiteres Drittel der Creme darauf verteilen. Die letzte Schicht Kekse darauf verteilen und mit der restlichen Creme abschließen. Das Tiramisu für mindestens 4 Stunden in den Kühlschrank stellen. Dann etwas Zimt, vermischt mit Kakaopulver, darüber streuen. Das Tiramisu mit frischen Blaubeeren oder Himbeeren garnieren.
Den Kaffee in etwa 100 ml Wasser aufkochen und abkühlen lassen. Die Blaubeeren oder Himbeeren mit Vanillezucker, Puderzucker und Zimt in einem Mixer etwa 5 Minuten lang cremig pürieren. Dann den Mascarpone und den Hüttenkäse einrühren und noch ein paar Minuten weiter mixen. Die Kekse in den abgekühlten Kaffee tauchen und in ein Gefäß geben ca. 20 x 15 cm. Ein Drittel der Puddingmasse darauf verteilen. Einen weiteren Biskuit darauf legen und ein weiteres Drittel der Creme darauf verteilen. Die letzte Schicht Kekse darauf verteilen und mit der restlichen Creme abschließen. Das Tiramisu für mindestens 4 Stunden in den Kühlschrank stellen. Dann etwas Zimt, vermischt mit Kakaopulver, darüber streuen. Das Tiramisu mit frischen Blaubeeren oder Himbeeren garnieren.
WERBUNG

Apfelpfannkuchen

Benutzerprofilfoto
Emilia 9 Rezepte
15 Min.
Bewertung: 4.4/5
Anzahl der Bewertungen: 15
4.4
15 Min.
Bewertung: 4.4/5
Anzahl der Bewertungen: 15
4.4
Zubereitung
In einer Rührschüssel Eigelb, Zucker, Mehl, Erhitzungspulver, Milch, Mineralwasser und Salz vermischen. (Die Konsistenz des Spielers sollte flüssig sein wie eine dicke Suppe.). Das Eiweiß mit einem Handmixer zu feinen Spitzen schlagen. In die Spielerkombination überlappen. Die Kombination kann nach Gefühl und Geschmack angepasst werden (der dichtere Spieler könnte mehr Mehl verwenden usw.). Erwärmen Sie zwei Esslöffel Öl in einer kleinen oder mittleren gusseisernen Pfanne. Wenn es heiß ist, gießen Sie den Flapjack Player hinein, als würden Sie einen dicken Hotcake machen und bei mittlerer Hitze kochen. Fügen Sie die geschnittenen Äpfel wie auf einer Torte hinzu. Führen Sie den Spatel an den Rändern nach unten und heben Sie ihn vorsichtig an, um die Unbeweglichkeit / Garheit zu überprüfen, bevor Sie ihn umdrehen. Umdrehen (Sie können den Geschirrdeckel aufklappen und noch einmal in den Behälter schieben). Rehash für den anschließenden Flapjack. Zum Schluss ruhen lassen und mit Puderzucker darüber geben.
In einer Rührschüssel Eigelb, Zucker, Mehl, Erhitzungspulver, Milch, Mineralwasser und Salz vermischen. (Die Konsistenz des Spielers sollte flüssig sein wie eine dicke Suppe.). Das Eiweiß mit einem Handmixer zu feinen Spitzen schlagen. In die Spielerkombination überlappen. Die Kombination kann nach Gefühl und Geschmack angepasst werden (der dichtere Spieler könnte mehr Mehl verwenden usw.). Erwärmen Sie zwei Esslöffel Öl in einer kleinen oder mittleren gusseisernen Pfanne. Wenn es heiß ist, gießen Sie den Flapjack Player hinein, als würden Sie einen dicken Hotcake machen und bei mittlerer Hitze kochen. Fügen Sie die geschnittenen Äpfel wie auf einer Torte hinzu. Führen Sie den Spatel an den Rändern nach unten und heben Sie ihn vorsichtig an, um die Unbeweglichkeit / Garheit zu überprüfen, bevor Sie ihn umdrehen. Umdrehen (Sie können den Geschirrdeckel aufklappen und noch einmal in den Behälter schieben). Rehash für den anschließenden Flapjack. Zum Schluss ruhen lassen und mit Puderzucker darüber geben.

Der Mitternachtssnack für Silvester

Meistens vergeht zwischen dem Abendessen und dem eigentlichen Jahreswechsel um Mitternacht einige Zeit. Ihre Familie und Gäste werden sicher nach 23 Uhr wieder einen kleinen Hunger verspüren. Bieten Sie zu dieser Zeit doch einige Kleinigkeiten und eine deftige Suppe an:

Frikadellen

Benutzerprofilfoto
Sebastian-12 10 Rezepte
50 Min.
Bewertung: 4.5/5
Anzahl der Bewertungen: 13
4.5
50 Min.
Bewertung: 4.5/5
Anzahl der Bewertungen: 13
4.5
Herrlich heiß oder kalt, früh zubereitet und gut haltbar, diese lecker zubereiteten Frikadellen sind in Deutschland und Dänemark immens bekannt!
Herrlich heiß oder kalt, früh zubereitet und gut haltbar, diese lecker zubereiteten Frikadellen sind in Deutschland und Dänemark immens bekannt!

Chili Con Carne

Benutzerprofilfoto
Junior 4 Rezepte
40 Min.
Bewertung: 4.6/5
Anzahl der Bewertungen: 15
4.6
40 Min.
Bewertung: 4.6/5
Anzahl der Bewertungen: 15
4.6
Zubereitung
Zuerst den Zwiebel und Knoblauch schälen, klein hacken, Paprika und Chili klein würfeln. In einer Pfanne das Öl heiß werden lassen. Nun die Zwiebel und Knoblauch hell anrösten, Paprika zugeben und mitrösten. Fleisch zugeben, Paprikapulver einrühren, mit Suppe und Dosentomaten aufgießen. Mit Chili, Salz, Pfeffer und Thymian würzen und ca. 20 Minuten köcheln lassen. Zuletzt Mais und Bohnen zufügen und kurz mitkochen. Abschmecken.
Zuerst den Zwiebel und Knoblauch schälen, klein hacken, Paprika und Chili klein würfeln. In einer Pfanne das Öl heiß werden lassen. Nun die Zwiebel und Knoblauch hell anrösten, Paprika zugeben und mitrösten. Fleisch zugeben, Paprikapulver einrühren, mit Suppe und Dosentomaten aufgießen. Mit Chili, Salz, Pfeffer und Thymian würzen und ca. 20 Minuten köcheln lassen. Zuletzt Mais und Bohnen zufügen und kurz mitkochen. Abschmecken.

Käse-Lauch-Suppe

Benutzerprofilfoto
Carla 11 Rezepte
30 Min.
Bewertung: 4.6/5
Anzahl der Bewertungen: 26
4.6
30 Min.
Bewertung: 4.6/5
Anzahl der Bewertungen: 26
4.6
Zubereitung
Den Lauch gründlich waschen und in Ringe schneiden. Die Champignons putzen und in Scheiben schneiden. Öl in einem großen Topf mit schwerem Boden erhitzen und das Hackfleisch krümelig anbraten, bis es beginnt leicht Farbe anzunehmen. Dann die Zwiebeln, den Lauch und die Champignons dazugeben und mit anbraten. Alles mit Weißwein ablöschen, mit Gemüsebrühe auffüllen und etwa 5 Min. leicht köcheln lassen. Den Schmelzkäse unter Rühren in der Brühe auflösen. Zum Schluss die Sahne dazugeben und die Lauch-Käse-Suppe würzig mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken. Mit frischem Baguette servieren. Die Suppe lässt sich nicht nur super am Vortag zubereiten, sondern auch gut einfrieren.
Den Lauch gründlich waschen und in Ringe schneiden. Die Champignons putzen und in Scheiben schneiden. Öl in einem großen Topf mit schwerem Boden erhitzen und das Hackfleisch krümelig anbraten, bis es beginnt leicht Farbe anzunehmen. Dann die Zwiebeln, den Lauch und die Champignons dazugeben und mit anbraten. Alles mit Weißwein ablöschen, mit Gemüsebrühe auffüllen und etwa 5 Min. leicht köcheln lassen. Den Schmelzkäse unter Rühren in der Brühe auflösen. Zum Schluss die Sahne dazugeben und die Lauch-Käse-Suppe würzig mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken. Mit frischem Baguette servieren. Die Suppe lässt sich nicht nur super am Vortag zubereiten, sondern auch gut einfrieren.
WERBUNG

Gulaschsuppe

Benutzerprofilfoto
Artur 12 Rezepte
75 Min.
Bewertung: 4.6/5
Anzahl der Bewertungen: 12
4.6
75 Min.
Bewertung: 4.6/5
Anzahl der Bewertungen: 12
4.6
Zubereitung
Öl in einem riesigen Topf erhitzen. Erdig gefärbt ein großer Teil des Fleisches. Beseitigen Sie Fleisch und braunes überschüssiges Fleisch. Geben Sie das gesamte Fleisch in den Topf zurück und fügen Sie Zwiebeln und Knoblauch hinzu. Garen Sie einige Minuten lang auf hoher Stufe und mischen Sie regelmäßig. Tomatensaft, Rinderbrühe, Salz und Paprika hinzufügen. Bringen Sie einen Eintopf zum Blasen, Bedecken und Verringern der Wärme. Etwa 40 Minuten kochen. Kartoffeln und Paprika hinzufügen. Weitere 15 Minuten kochen lassen oder bis die Kartoffeln zart sind. Nach Belieben mit zusätzlichem Salz, Pfeffer und scharfer ungarischer Paprika würzen. Hinweise: Schneiden Sie Fleisch, Zwiebeln, Paprika und Kartoffeln in grobe 1-Zoll-feste Formen. Das sollte nicht genau sein!. Die Kartoffeln nach Belieben weglassen und mit Brot oder Brötchen anrichten. Auch dies lässt sich besonders bayerisch servieren, indem man der Suppe kleinere Semmelknödel hinzufügt. Fügen Sie gegen Ende ¼ Tasse Schlagsahne hinzu. Das macht diesen ECHTEN Deutschen aus. Versuchen Sie auch, gegen Ende einen Hauch Zucker hinzuzufügen. Fügen Sie 1 Dose rote oder weiße Kidneybohnen hinzu, 5 Minuten bevor die Suppe fertig ist. Verwenden Sie ausschließlich Fleisch oder eine Kombination aus halb Rindfleisch und halb Schweinefleisch. Statt Suppe können Sie auch einfach ein herkömmliches Gulasch zubereiten und über Nudeln oder mit Kartoffelknödel servieren.
Öl in einem riesigen Topf erhitzen. Erdig gefärbt ein großer Teil des Fleisches. Beseitigen Sie Fleisch und braunes überschüssiges Fleisch. Geben Sie das gesamte Fleisch in den Topf zurück und fügen Sie Zwiebeln und Knoblauch hinzu. Garen Sie einige Minuten lang auf hoher Stufe und mischen Sie regelmäßig. Tomatensaft, Rinderbrühe, Salz und Paprika hinzufügen. Bringen Sie einen Eintopf zum Blasen, Bedecken und Verringern der Wärme. Etwa 40 Minuten kochen. Kartoffeln und Paprika hinzufügen. Weitere 15 Minuten kochen lassen oder bis die Kartoffeln zart sind. Nach Belieben mit zusätzlichem Salz, Pfeffer und scharfer ungarischer Paprika würzen. Hinweise: Schneiden Sie Fleisch, Zwiebeln, Paprika und Kartoffeln in grobe 1-Zoll-feste Formen. Das sollte nicht genau sein!. Die Kartoffeln nach Belieben weglassen und mit Brot oder Brötchen anrichten. Auch dies lässt sich besonders bayerisch servieren, indem man der Suppe kleinere Semmelknödel hinzufügt. Fügen Sie gegen Ende ¼ Tasse Schlagsahne hinzu. Das macht diesen ECHTEN Deutschen aus. Versuchen Sie auch, gegen Ende einen Hauch Zucker hinzuzufügen. Fügen Sie 1 Dose rote oder weiße Kidneybohnen hinzu, 5 Minuten bevor die Suppe fertig ist. Verwenden Sie ausschließlich Fleisch oder eine Kombination aus halb Rindfleisch und halb Schweinefleisch. Statt Suppe können Sie auch einfach ein herkömmliches Gulasch zubereiten und über Nudeln oder mit Kartoffelknödel servieren.

Pide

Benutzerprofilfoto
Emilia 9 Rezepte
80 Min.
Bewertung: 4.6/5
Anzahl der Bewertungen: 19
4.6
80 Min.
Bewertung: 4.6/5
Anzahl der Bewertungen: 19
4.6
Zubereitung
PIDE-TEIG: Sprossenhefe: Hefe mit 2 EL warmem Wasser und Zucker in einer kleinen Schüssel mischen. Mit Stickfolie abdecken, 10 Minuten schaumig ruhen lassen. Machen Sie den Teig: Mischen Sie Mehl und Salz in einer riesigen Schüssel oder einem Standmixer. Fügen Sie die Hefekombination, das Olivenöl und die restlichen 2/3 Tassen Wasser hinzu. Mit einem Holzlöffel zu einem kombinieren. Wenn das Mehl im Allgemeinen geschmolzen ist, ändern Sie es in Ihre Hände und vereinigen Sie es zu einem Teig. Ply: Die Arbeitsfläche mit 1 EL Mehl bestreuen, dann 8 bis 10 Minuten auf die harte Tour ODER 3 Minuten auf Stufe 6 eines Standmixers schichten. Der Teig ist ausreichend gefaltet, wenn er glatt ist und nicht bricht, wenn er gedehnt wird – siehe Fotovideo für die vorherige/nach der Untersuchung. (Anmerkung 8). Aufstieg 1: Zu einer Kugel formen. In der verwendeten Schüssel mit etwas Olivenöl bestreichen, Mischung hineingeben. Mit Stickfolie abdecken und an einem warmen Ort 1,5 Stunden lang aufsteigen, oder bis sich die Größe vervielfacht hat. (Anmerkung 9). Aufstieg 2: Die Mischung leer stanzen, dann an diesem Punkt in 2 gleichwertige Stücke teilen. Ziehen Sie die Seiten nach unten und falten Sie sie nach unten, sodass die Oberseite glatt ist und die Unterseite gruppiert ist. Zu einer Kugel formen und mit der glatten Seite nach oben auf einen leicht bemehlten Teller legen. Die Oberfläche mit Mehl bestäuben, dann mit einem feuchten Geschirrtuch abdecken. 1 Stunde gehen, bis sich die Größe vervielfacht hat. Sammeln und BACKEN PIDE: Den Grill auf 240 °C / 465 °F (220 °C Ventilatoren) vorheizen. Spot-Rack oben und in der Mitte. Rollen: Rollen Sie die Mischung auf einer leicht bemehlten Fläche zu einer ovalen Form von 40 cm Länge und 20 cm Breite (größter Punkt) aus. Plan 2 Teller: Streuen Sie 1/4 TL Grieß auf jeden Teller, der 40 cm lang und 15 cm breit ist. (Anmerkung 10). Top Pide: Einen ausgetragenen Teig auf den Grieß legen. Mit Cheddar bestreuen, dann das gepflückte Topping gleichmäßig über die Oberfläche streuen und eine 2 cm lange Linie hinterlassen. Overlay-Teig: Bestreichen Sie die Verschlüsse mit Wasser. Zusammendrücken, um dann zu versiegeln, an diesem Punkt die Seiten der Pide nach innen legen. Hitze: 15 Minuten backen, dabei die Platte fast vollständig austauschen, bis der Rumpf glänzend ist. Eierwahl: Pide 10 Minuten backen, dann das Ei oben aufschlagen und für 5 Minuten auf den Herd stellen. Dies gilt für alle Pide – Eier können für jeden von ihnen hinzugefügt werden!. Top and Serve: Mit Entscheidungshilfen bestreuen. (Anmerkung 11 für Combos, die ich verwendet habe). In 3 cm große Stücke schneiden und servieren!. SPINAT-TOPING: Öl in einer Pfanne bei mittlerer Hitze erwärmen. Zwiebel 3 Minuten kochen, bis sie klar ist. Fügen Sie Spinat hinzu, kochen Sie bis vor kurzem verwelkt (schließen Sie Klumpen ein, wenn Sie grundlegend sind). Kreuzkümmel, Salz und Pfeffer untermischen. Vor der Verwendung abkühlen. TÜRKISCHE WURSTPLATTE: Im Allgemeinen spalten Sie dann den Hotdog zu diesem Zeitpunkt in Hackfleisch (Hackfleisch) um, indem Sie einen Nutribullet oder eine Küchenmaschine verwenden. Schafe TOPPING: Öl in einer Pfanne bei mittlerer bis hoher Hitze erwärmen. Knoblauch und Zwiebel 3 Minuten braten, bis sie zart sind. Schafe hinzufügen und kochen, bis es von rosa nach braun wechselt. Tomatenkleber, Baharat, Kreuzkümmel, Salz, Pfeffer hinzufügen und 3 Minuten kochen lassen. Fügen Sie Paprika-, Tomaten- und Zitronensaft hinzu und kochen Sie dann bei mittlerer Hitze, bis sich der Großteil der Flüssigkeit auflöst (ein paar Minuten hängen jedoch normalerweise von der Saftigkeit der Tomate ab). Vor der Verwendung abkühlen.
PIDE-TEIG: Sprossenhefe: Hefe mit 2 EL warmem Wasser und Zucker in einer kleinen Schüssel mischen. Mit Stickfolie abdecken, 10 Minuten schaumig ruhen lassen. Machen Sie den Teig: Mischen Sie Mehl und Salz in einer riesigen Schüssel oder einem Standmixer. Fügen Sie die Hefekombination, das Olivenöl und die restlichen 2/3 Tassen Wasser hinzu. Mit einem Holzlöffel zu einem kombinieren. Wenn das Mehl im Allgemeinen geschmolzen ist, ändern Sie es in Ihre Hände und vereinigen Sie es zu einem Teig. Ply: Die Arbeitsfläche mit 1 EL Mehl bestreuen, dann 8 bis 10 Minuten auf die harte Tour ODER 3 Minuten auf Stufe 6 eines Standmixers schichten. Der Teig ist ausreichend gefaltet, wenn er glatt ist und nicht bricht, wenn er gedehnt wird – siehe Fotovideo für die vorherige/nach der Untersuchung. (Anmerkung 8). Aufstieg 1: Zu einer Kugel formen. In der verwendeten Schüssel mit etwas Olivenöl bestreichen, Mischung hineingeben. Mit Stickfolie abdecken und an einem warmen Ort 1,5 Stunden lang aufsteigen, oder bis sich die Größe vervielfacht hat. (Anmerkung 9). Aufstieg 2: Die Mischung leer stanzen, dann an diesem Punkt in 2 gleichwertige Stücke teilen. Ziehen Sie die Seiten nach unten und falten Sie sie nach unten, sodass die Oberseite glatt ist und die Unterseite gruppiert ist. Zu einer Kugel formen und mit der glatten Seite nach oben auf einen leicht bemehlten Teller legen. Die Oberfläche mit Mehl bestäuben, dann mit einem feuchten Geschirrtuch abdecken. 1 Stunde gehen, bis sich die Größe vervielfacht hat. Sammeln und BACKEN PIDE: Den Grill auf 240 °C / 465 °F (220 °C Ventilatoren) vorheizen. Spot-Rack oben und in der Mitte. Rollen: Rollen Sie die Mischung auf einer leicht bemehlten Fläche zu einer ovalen Form von 40 cm Länge und 20 cm Breite (größter Punkt) aus. Plan 2 Teller: Streuen Sie 1/4 TL Grieß auf jeden Teller, der 40 cm lang und 15 cm breit ist. (Anmerkung 10). Top Pide: Einen ausgetragenen Teig auf den Grieß legen. Mit Cheddar bestreuen, dann das gepflückte Topping gleichmäßig über die Oberfläche streuen und eine 2 cm lange Linie hinterlassen. Overlay-Teig: Bestreichen Sie die Verschlüsse mit Wasser. Zusammendrücken, um dann zu versiegeln, an diesem Punkt die Seiten der Pide nach innen legen. Hitze: 15 Minuten backen, dabei die Platte fast vollständig austauschen, bis der Rumpf glänzend ist. Eierwahl: Pide 10 Minuten backen, dann das Ei oben aufschlagen und für 5 Minuten auf den Herd stellen. Dies gilt für alle Pide – Eier können für jeden von ihnen hinzugefügt werden!. Top and Serve: Mit Entscheidungshilfen bestreuen. (Anmerkung 11 für Combos, die ich verwendet habe). In 3 cm große Stücke schneiden und servieren!. SPINAT-TOPING: Öl in einer Pfanne bei mittlerer Hitze erwärmen. Zwiebel 3 Minuten kochen, bis sie klar ist. Fügen Sie Spinat hinzu, kochen Sie bis vor kurzem verwelkt (schließen Sie Klumpen ein, wenn Sie grundlegend sind). Kreuzkümmel, Salz und Pfeffer untermischen. Vor der Verwendung abkühlen. TÜRKISCHE WURSTPLATTE: Im Allgemeinen spalten Sie dann den Hotdog zu diesem Zeitpunkt in Hackfleisch (Hackfleisch) um, indem Sie einen Nutribullet oder eine Küchenmaschine verwenden. Schafe TOPPING: Öl in einer Pfanne bei mittlerer bis hoher Hitze erwärmen. Knoblauch und Zwiebel 3 Minuten braten, bis sie zart sind. Schafe hinzufügen und kochen, bis es von rosa nach braun wechselt. Tomatenkleber, Baharat, Kreuzkümmel, Salz, Pfeffer hinzufügen und 3 Minuten kochen lassen. Fügen Sie Paprika-, Tomaten- und Zitronensaft hinzu und kochen Sie dann bei mittlerer Hitze, bis sich der Großteil der Flüssigkeit auflöst (ein paar Minuten hängen jedoch normalerweise von der Saftigkeit der Tomate ab). Vor der Verwendung abkühlen.

Kartoffelsalat

Benutzerprofilfoto
Junior 4 Rezepte
60 Min.
Bewertung: 4.4/5
Anzahl der Bewertungen: 12
4.4
60 Min.
Bewertung: 4.4/5
Anzahl der Bewertungen: 12
4.4
Zubereitung
Die Kartoffeln als Pellkartoffeln mit etwas Salz kochen, abgießen und pellen. Erkalten lassen und dann in dünne Scheiben schneiden. Brühe aufkochen lassen und die fein gehackte Zwiebel etwa 2 - 3 Minuten darin kochen lassen, den Essig dazu geben. Von Herd nehmen und abkühlen lassen. Den Senf dann einschlagen. Die Brühe-Zwiebelmischung über die Kartoffelscheiben geben, unterrühren und etwas ziehen lassen. Die Gewürzgurken in kleine Würfel schneiden und auf die Masse geben. Die Mayo mit dem Gewürzgurkenwasser aufrühren und über den Salat geben, vorsichtig unterheben und ziehen lassen. Dies ist ein Grundrezept. Im Sommer mach ich das gerne mit getrockneten und dann eingelegten Tomaten,in Stückchen geschnitten), fein geschnittener Frühlingszwiebel, Radieschenscheiben oder auch Olivenstückchen. Geht auch prima mit Steak- oder Bratenresten, frischen Kräutern oder auch quer durch den Kühlschrank - etwas Paprika, Tomate, Gurkenstücke etc..
Die Kartoffeln als Pellkartoffeln mit etwas Salz kochen, abgießen und pellen. Erkalten lassen und dann in dünne Scheiben schneiden. Brühe aufkochen lassen und die fein gehackte Zwiebel etwa 2 - 3 Minuten darin kochen lassen, den Essig dazu geben. Von Herd nehmen und abkühlen lassen. Den Senf dann einschlagen. Die Brühe-Zwiebelmischung über die Kartoffelscheiben geben, unterrühren und etwas ziehen lassen. Die Gewürzgurken in kleine Würfel schneiden und auf die Masse geben. Die Mayo mit dem Gewürzgurkenwasser aufrühren und über den Salat geben, vorsichtig unterheben und ziehen lassen. Dies ist ein Grundrezept. Im Sommer mach ich das gerne mit getrockneten und dann eingelegten Tomaten,in Stückchen geschnitten), fein geschnittener Frühlingszwiebel, Radieschenscheiben oder auch Olivenstückchen. Geht auch prima mit Steak- oder Bratenresten, frischen Kräutern oder auch quer durch den Kühlschrank - etwas Paprika, Tomate, Gurkenstücke etc..

Nudelsalat

Benutzerprofilfoto
Elsa 5 Rezepte
35 Min.
Bewertung: 4.3/5
Anzahl der Bewertungen: 19
4.3
35 Min.
Bewertung: 4.3/5
Anzahl der Bewertungen: 19
4.3
Zubereitung
Nudeln nach Packungsanweisung kochen, abgießen und in dem Fall auch gut abschrecken. Paprika waschen, putzen und in kleine Würfel schneiden, Frühlingszwiebel waschen, putzen und in feine Ringe schneiden. Den Kochschinken und den Käse in kleine Würfel schneiden. Die getrockneten und eingelegten Tomaten abtropfen lassen und in kleine Stücke schneiden. Knoblauch feinst hacken und mit Olivenöl, Essig, Honig, Senf, Salz und Pfeffer kräftig aufschütteln. Alle Zutaten gut vermengen und mindestens 1 - 2 Stunden ziehen lassen. Nach Belieben bzw. je nach Kühlschrankinhalt können auch noch einige Radieschen in feinen Scheiben oder Salatgurkenstückchen (geschält ohne Kerne) zugegeben werden.
Nudeln nach Packungsanweisung kochen, abgießen und in dem Fall auch gut abschrecken. Paprika waschen, putzen und in kleine Würfel schneiden, Frühlingszwiebel waschen, putzen und in feine Ringe schneiden. Den Kochschinken und den Käse in kleine Würfel schneiden. Die getrockneten und eingelegten Tomaten abtropfen lassen und in kleine Stücke schneiden. Knoblauch feinst hacken und mit Olivenöl, Essig, Honig, Senf, Salz und Pfeffer kräftig aufschütteln. Alle Zutaten gut vermengen und mindestens 1 - 2 Stunden ziehen lassen. Nach Belieben bzw. je nach Kühlschrankinhalt können auch noch einige Radieschen in feinen Scheiben oder Salatgurkenstückchen (geschält ohne Kerne) zugegeben werden.
WERBUNG

Schnitzel

Benutzerprofilfoto
Margot 4 Rezepte
20 Min.
Bewertung: 4.5/5
Anzahl der Bewertungen: 20
4.5
20 Min.
Bewertung: 4.5/5
Anzahl der Bewertungen: 20
4.5
Zubereitung
Finde die Schweinehacks zwischen zwei Blättern Frischhaltefolie und klopfe sie mit der ebenen Seite eines Fleischklopfers. Beide Seiten zierlich mit Salz und frisch gemahlenem dunklem Pfeffer würzen. Die Mehlmischung, das Ei und die Semmelbrösel in 3 separaten flachen Schalen verteilen. Tauchen Sie die Schnitte in das Mehl, das Ei und die Semmelbrösel und bedecken Sie die beiden Seiten und alle Kanten bei jedem Schritt. Achten Sie darauf, die Semmelbrösel nicht in das Fleisch zu drücken. Schütteln Sie den Überfluss an Bissen vorsichtig ab. Stellen Sie sicher, dass das Speiseöl jetzt heiß genug ist. Verwenden Sie ausreichend Öl, damit die Schnitzel darin "schwimmen". Das Schnitzel von beiden Seiten ca. 2-3 Minuten braten, bis es ein sattes Brillantbraun ist. Bewegen Sie sich kurz zu einem mit Papiertüchern fixierten Teller. Schnell servieren mit frischen Zitronen- und Petersilienzweigen oder mit Sauce nach Wahl.
Finde die Schweinehacks zwischen zwei Blättern Frischhaltefolie und klopfe sie mit der ebenen Seite eines Fleischklopfers. Beide Seiten zierlich mit Salz und frisch gemahlenem dunklem Pfeffer würzen. Die Mehlmischung, das Ei und die Semmelbrösel in 3 separaten flachen Schalen verteilen. Tauchen Sie die Schnitte in das Mehl, das Ei und die Semmelbrösel und bedecken Sie die beiden Seiten und alle Kanten bei jedem Schritt. Achten Sie darauf, die Semmelbrösel nicht in das Fleisch zu drücken. Schütteln Sie den Überfluss an Bissen vorsichtig ab. Stellen Sie sicher, dass das Speiseöl jetzt heiß genug ist. Verwenden Sie ausreichend Öl, damit die Schnitzel darin "schwimmen". Das Schnitzel von beiden Seiten ca. 2-3 Minuten braten, bis es ein sattes Brillantbraun ist. Bewegen Sie sich kurz zu einem mit Papiertüchern fixierten Teller. Schnell servieren mit frischen Zitronen- und Petersilienzweigen oder mit Sauce nach Wahl.

Extra-Tipp: Machen Sie ganz kleine Schnitzel von rund 5-6 cm Größe. Das kommt als Snack ganz besonders gut an.

Mit unseren tollen Rezepten steht einem schönen Silvesterabend nichts mehr im Wege

Lassen Sie es sich zum Jahreswechsel noch einmal so richtig gut gehen. Dabei haben wir für Sie Rezepte ausgesucht, die sie alle ausgezeichnet vorbereiten können, so dass Sie am Silvesterabend nicht die ganze Zeit in der Küche stehen müssen. Die Profis in der Gastronomie sagen, dass die Vorbereitung 80% der Arbeit ist. Verlegen Sie genau diese Vorbereitung auf den Vortag oder den Vormittag des 31. - so bleiben nur noch 20% Arbeit für den Abend. 

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Unterstützen Sie uns, indem Sie eine Registrierung erstellen und verpassen Sie keinen tollen Artikel mit nützlichen kulinarischen Inspirationen und Kochtipps. Die Registrierung ist schnell und Sie erhalten viele weitere Vorteile.

WERBUNG