WERBUNG

Quelle: Pixabay.com

Omas Käsekuchen ohne Boden mit Puddingpulver backen

Der Käsekuchen ohne Boden ist in 10 min vorbereitet und muß dann nur noch 1h lang backen. Oma kannte schon immer die besten Käsekuchen Rezepte für den Kaffeetisch und dieser wird mit Vanille Puddingpulver stabilisiert.

WERBUNG

Zutaten

Anzahl Portionen
12
  • 200 gr Zucker Hinzugefügt zu
  • 100 gr Butter weich Hinzugefügt zu
  • 1 Pck Vanille Puddingpulver Hinzugefügt zu
  • 4 Ei Hinzugefügt zu
  • 112 TL Vanilleextrakt Hinzugefügt zu
  • Prise Salz Hinzugefügt zu
  • 12 TL geriebene Zitronenschale Hinzugefügt zu
  • 1 kg Magerquark Hinzugefügt zu
  • 1 Tablespoon backpulver Hinzugefügt zu
WERBUNG

Zubereitung

70 min.
1. Schritt

Für das Rezept Omas Käsekuchen ohne Boden mit Puddingpulver heizen wir den Backofen auf 170 Grad Umluft vor. Die Eier trennen.

2. Schritt

In einer Schüssel werden alle Zutaten für den Käsekuchen ohne Boden (außer dem Eiweiß ) mit dem Mixer vermischt und gut aufgeschlagen. Das Eischnee getrennt steif schlagen und unter die Quarkmasse heben.

3. Schritt

Eine Springform mit Backpapier auslegen und den Käsekuchenteig einfüllen und glätten. Den Kuchen bei 170 Grad Umluft eine Stunde lang im Backofen backen. Im ausgeschalteten, leicht geöffneten Ofen ca 15 min abkühlen lassen damit der Käsekuchen nicht zu sehr einsackt.

4. Schritt

Den Käsekuchen ohne Boden dann ganz auskühlen lassen und aus der Springform lösen. Eventuell mit Puderzucker bestäuben. Den Kuchen in Stücke schneiden und zum Kaffee servieren.

Reels

Neu