Vorschau von Weihnachtsrezepte

Rezepte mit Weihnachtsrezepte

3 Rezepte

Die besten Rezeptideen aus der Kategorie Weihnachtsrezepte im Überblick! Wir haben eine tolle Sammlung von 3 Rezepten, mit welchen Sie Abwechslung in Ihren Speiseplan bringen können! Die Zubereitungszeit beträgt 30 - 180 Minuten, abhängig vom Schwierigkeitsgrad des Rezepts. Sie brauchen Hilfe bei der Auswahl? Wir empfehlen Ihnen Weihnachtsbraten, Weihnachtspunsch, Weihnachtsstollen. Diese Rezepte zählen zu den beliebtesten. Wir sind sicher, Sie werden sie lieben!

Weihnachtsbraten

Benutzerprofilfoto
TASTElist 14 Rezepte
180 Min.
Bewertung: 5.0/5
Anzahl der Bewertungen: 4
5.0
180 Min.
Bewertung: 5.0/5
Anzahl der Bewertungen: 4
5.0
Zubereitung
Den Backofen auf 180° vorheizen. Die Möhren waschen und in kleine Würfel schneiden. Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und grob hacken. Das Fleisch in zerlassener Butter bei mittlerer Hitze von allen Seiten anbraten, dann mit Salz und Pfeffer würzen. Die Haut vom Fleisch entfernen. Thymian, Möhren, Zwiebel, Knoblauch, Lorbeerblatt, Piment, schwarzer Pfeffer und Petersilie in einen Bräter geben. Alles kurz bei starker Hitze anbraten. Das Tomatenpüree hinzufügen und zum Kochen bringen. Mit der Hälfte des Rotweins aufgießen und kochen lassen. Die Rinderbrühe und den restlichen Wein dazugeben und aufkochen lassen. Das Fleisch auf das Gemüse legen. Die Bratform mit einem Deckel abdecken und in den heißen Ofen stellen. Lassen Sie das Fleisch etwa 2 Stunden köcheln. Nach einer halben Stunde die Hitze auf 150° reduzieren. Entfernen Sie das Fleisch. Die Soße und das Gemüse durch ein Sieb in einen Topf gießen und das Gemüse gut auswringen. Die Sauce köcheln lassen und mit dem Braten servieren.
Den Backofen auf 180° vorheizen. Die Möhren waschen und in kleine Würfel schneiden. Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und grob hacken. Das Fleisch in zerlassener Butter bei mittlerer Hitze von allen Seiten anbraten, dann mit Salz und Pfeffer würzen. Die Haut vom Fleisch entfernen. Thymian, Möhren, Zwiebel, Knoblauch, Lorbeerblatt, Piment, schwarzer Pfeffer und Petersilie in einen Bräter geben. Alles kurz bei starker Hitze anbraten. Das Tomatenpüree hinzufügen und zum Kochen bringen. Mit der Hälfte des Rotweins aufgießen und kochen lassen. Die Rinderbrühe und den restlichen Wein dazugeben und aufkochen lassen. Das Fleisch auf das Gemüse legen. Die Bratform mit einem Deckel abdecken und in den heißen Ofen stellen. Lassen Sie das Fleisch etwa 2 Stunden köcheln. Nach einer halben Stunde die Hitze auf 150° reduzieren. Entfernen Sie das Fleisch. Die Soße und das Gemüse durch ein Sieb in einen Topf gießen und das Gemüse gut auswringen. Die Sauce köcheln lassen und mit dem Braten servieren.
WERBUNG
4.6
Bewertung: 4.6/5
Anzahl der Bewertungen: 5

Weihnachtsstollen

4.6
Bewertung: 4.6/5
Anzahl der Bewertungen: 5
4.3
Bewertung: 4.3/5
Anzahl der Bewertungen: 4

Weihnachtspunsch

4.3
Bewertung: 4.3/5
Anzahl der Bewertungen: 4
5.0
Bewertung: 5.0/5
Anzahl der Bewertungen: 4

Weihnachtsbraten

5.0
Bewertung: 5.0/5
Anzahl der Bewertungen: 4