WERBUNG
Herzhafte Kuchen aus Hefeteig

Herzhafte Kuchen aus Hefeteig

Sie kennen sicherlich den süßen Zopf. Aber wenn Sie eher herzhaftes bevorzugen, bereiten Sie diesen zu. Obwohl es sich um einen Hefeteig handelt, ist seine Zubereitung nicht anspruchsvoll, es reicht aus, alle Zutaten zu mischen. Und zudem erhalten Sie aus dem Rezept zwei Zöpfe, so dass Sie gleich zwei Füllungen ausprobieren können.

WERBUNG

Zutaten

Anzahl Portionen
20

Häufig

  • 400 g spezielles Feinmehl Hinzugefügt zu
  • 200 g Vollkornmehl Hinzugefügt zu
  • 1 TL Salz Hinzugefügt zu
  • 10 g Trockenhefe Hinzugefügt zu
  • 75 ml Rapsöl Hinzugefügt zu
  • 300 ml lauwarme Milch Hinzugefügt zu

Füllung 1

  • 120 g Grob geriebener Käse Eidam Hinzugefügt zu
  • 100 g Rauchkäse Hinzugefügt zu
  • 3 Esslöffel Milch Hinzugefügt zu
  • 30 g Niva-Käse Hinzugefügt zu
  • Knoblauchgewürz Hinzugefügt zu
  • Oregano Hinzugefügt zu

Füllung 2

  • 120 g Reibekäse Hinzugefügt zu
  • 100 g Frischkäse Hinzugefügt zu
  • 200 g Konservendose Mexiko-Mischung Hinzugefügt zu
  • Salz Hinzugefügt zu
  • Gewürz Hinzugefügt zu
  • Knoblauchgewürz Hinzugefügt zu
  • geräucherter Pfeffer Hinzugefügt zu

Sonstiges

  • Ei zum Dritten Hinzugefügt zu
WERBUNG

Zubereitung

120 min.
1. Schritt

Wir mischen alle Zutaten für den Teig zusammen. Wir mischen etwa 5 Minuten in der Küchenmaschine.

2. Schritt

Wir bedecken den fertigen Teig mit einem Geschirrtuch und lassen ihn eine Stunde gehen.

3. Schritt

Wir teilen den vorbereiteten Teig in zwei Teile. Jeden Teil rollen wir zu einer rechteckigen Form aus.

4. Schritt

Für jeden Belag alles zusammen mischen.

5. Schritt

Auf die ausgerollte Hälfte des Teiges streichen wir die Füllung und rollen sie auf. Wie eine Roulade. Wir schneiden sie längs durch und flechten sie wie einen Zopf. Gleiches tun wir mit dem anderen Teil des Teiges und der anderen Art der Füllung.

6. Schritt

Wir wickeln den Zopf mit roher Füllung in einen Kreis und bestreichen ihn mit geschlagenem Ei.

7. Schritt

Wir übertragen den Zopf mit Gemüsefüllung in eine Form für Bischofsbrot, ausgekleidet mit Backpapier. Wir bestreichen es auch mit einem Ei.

8. Schritt

Wir backen bei einer Temperatur von 185 Grad. Nach 15 Minuten habe ich auf Umluft umgestellt. Als der Teig oben golden war, habe ich ihn mit Folie abgedeckt und weiter gebacken. Die gesamte Backzeit betrug etwa 40-45 Minuten. Nach dem Backen lassen wir es vollständig abkühlen.

Reels

Neu