Panna cotta

WERBUNG

Panna cotta ist eine fluffige und frische italienische Nachspeise. Panna cotta enthält nur 3 Grundzutaten und ein paar Extras.

  • 30Minuten
  • 5Anzahl der Portionen
WERBUNG

Zutaten

Anzahl Portionen
5
  • 0.3 Tasse kaltes Wasser oder Milch (60 ml) Hinzugefügt zu
  • 2.3 Teelöffel geschmacksneutrale Gelatinepulver Hinzugefügt zu
  • 2 Tassen kräftige Sahne (480 ml) Hinzugefügt zu
  • 0.3 Tasse Kristallzucker (50 g) Hinzugefügt zu
  • 1 Vanilleschote Hinzugefügt zu
WERBUNG

Zubereitung

1. Schritt

Wasser in eine kleine Schüssel geben und Gelatine in einer einzelnen Schicht über die Oberfläche streuen. Achten Sie darauf, dass es nicht klumpt, da sich die Zutaten sonst nicht richtig auflösen. Lassen Sie 5-10 Minuten darstellen, um zu besänftigen.

2. Schritt

In der Zwischenzeit in einem mittelgroßen Topf die Sahne, den Zucker und die Vanilleschote bei mittlerer Hitze erhitzen, bis sich der Zucker auflöst. Die Hitze reduzieren und die Vanilleschote aus der Mischung nehmen. Die Gelatine einrühren und vermengen. Wenn sich die Gelatine nicht vollständig aufgelöst hat, den Topf wieder auf den Herd stellen und bei schwacher Hitze erhitzen. Ständig rühren und darauf achten, dass die Mischung keine Blasen wirft.

3. Schritt

Sahne in 4 einzelne Servierschalen gießen. Kühlen Sie für nicht weniger als 2-4 Stunden oder bis es vollständig fest ist.

4. Schritt

Nach Belieben mit einem neuen Naturprodukt, Beeren, Beerensauce oder Lemon Curd toppen.

5. Schritt

Panna Cotta kann mit Frischhaltefolie abgedeckt und bis zu 3 Tage gekühlt aufbewahrt werden.

Bewerten Sie das Rezept

0 / 255
Upload
Ein Foto hinzufügen

Bewertungen (12)

4.3

Schmeckt so gut wie es aussieht

Ähnliche Rezepte

4.5
Bewertung: 4.5/5
Anzahl der Bewertungen: 19

Benjamin blümchen torte

4.5
Bewertung: 4.5/5
Anzahl der Bewertungen: 19
Mochis
Rezept von einem Premium-Benutzer
4.4
Bewertung: 4.4/5
Anzahl der Bewertungen: 30

Mochis

4.4
Bewertung: 4.4/5
Anzahl der Bewertungen: 30
Donauwelle rezept
Rezept von einem Premium-Benutzer
Videorezept
4.0
Bewertung: 4.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1

Donauwelle rezept

4.0
Bewertung: 4.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1
Quittengelee
Rezept von einem Premium-Benutzer
Videorezept
5.0
Bewertung: 5.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1

Quittengelee

5.0
Bewertung: 5.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1
Tarte tartin
Rezept von einem Premium-Benutzer
4.0
Bewertung: 4.0/5
Anzahl der Bewertungen: 2

Tarte tartin

4.0
Bewertung: 4.0/5
Anzahl der Bewertungen: 2
Buttercreme
Rezept von einem Premium-Benutzer
4.0
Bewertung: 4.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1

Buttercreme

4.0
Bewertung: 4.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1
Saftiger Schokoladenkuchen
Rezept von einem Premium-Benutzer
4.0
Bewertung: 4.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1

Saftiger Schokoladenkuchen

4.0
Bewertung: 4.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1
Schokokuche aus saurer Milch
Rezept von einem Premium-Benutzer
5.0
Bewertung: 5.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1

Schokokuche aus saurer Milch

5.0
Bewertung: 5.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1

Ähnliche Rezepte

4.5
Bewertung: 4.5/5
Anzahl der Bewertungen: 19

Benjamin blümchen torte

4.5
Bewertung: 4.5/5
Anzahl der Bewertungen: 19
Mochis
Rezept von einem Premium-Benutzer
4.4
Bewertung: 4.4/5
Anzahl der Bewertungen: 30

Mochis

4.4
Bewertung: 4.4/5
Anzahl der Bewertungen: 30
Donauwelle rezept
Rezept von einem Premium-Benutzer
Videorezept
4.0
Bewertung: 4.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1

Donauwelle rezept

4.0
Bewertung: 4.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1
Quittengelee
Rezept von einem Premium-Benutzer
Videorezept
5.0
Bewertung: 5.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1

Quittengelee

5.0
Bewertung: 5.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1
Tarte tartin
Rezept von einem Premium-Benutzer
4.0
Bewertung: 4.0/5
Anzahl der Bewertungen: 2

Tarte tartin

4.0
Bewertung: 4.0/5
Anzahl der Bewertungen: 2
Buttercreme
Rezept von einem Premium-Benutzer
4.0
Bewertung: 4.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1

Buttercreme

4.0
Bewertung: 4.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1
Saftiger Schokoladenkuchen
Rezept von einem Premium-Benutzer
4.0
Bewertung: 4.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1

Saftiger Schokoladenkuchen

4.0
Bewertung: 4.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1
Schokokuche aus saurer Milch
Rezept von einem Premium-Benutzer
5.0
Bewertung: 5.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1

Schokokuche aus saurer Milch

5.0
Bewertung: 5.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1

Top-Kategorien

Dessert

199 Rezepte

Salate

42 Rezepte

Grill

11 Rezepte

Mittagessen

346 Rezepte

Abendessen

353 Rezepte

Tomaten

25 Rezepte

Fisch

3 Rezepte

Frühstück

94 Rezepte

Brunch

116 Rezepte
Recipe author image Sebastian-12

Panna cotta

Panna cotta ist eine fluffige und frische italienische Nachspeise. Panna cotta enthält nur 3 Grundzutaten und ein paar Extras.

30
Minuten
5
Anzahl der Portionen
Recipe main image
Zubereitung
1. Schritt

Wasser in eine kleine Schüssel geben und Gelatine in einer einzelnen Schicht über die Oberfläche streuen. Achten Sie darauf, dass es nicht klumpt, da sich die Zutaten sonst nicht richtig auflösen. Lassen Sie 5-10 Minuten darstellen, um zu besänftigen.

2. Schritt

In der Zwischenzeit in einem mittelgroßen Topf die Sahne, den Zucker und die Vanilleschote bei mittlerer Hitze erhitzen, bis sich der Zucker auflöst. Die Hitze reduzieren und die Vanilleschote aus der Mischung nehmen. Die Gelatine einrühren und vermengen. Wenn sich die Gelatine nicht vollständig aufgelöst hat, den Topf wieder auf den Herd stellen und bei schwacher Hitze erhitzen. Ständig rühren und darauf achten, dass die Mischung keine Blasen wirft.

3. Schritt

Sahne in 4 einzelne Servierschalen gießen. Kühlen Sie für nicht weniger als 2-4 Stunden oder bis es vollständig fest ist.

4. Schritt

Nach Belieben mit einem neuen Naturprodukt, Beeren, Beerensauce oder Lemon Curd toppen.

5. Schritt

Panna Cotta kann mit Frischhaltefolie abgedeckt und bis zu 3 Tage gekühlt aufbewahrt werden.

Zutaten
0.3 Tasse
kaltes Wasser oder Milch (60 ml)
2.3 Teelöffel
geschmacksneutrale Gelatinepulver
2 Tassen
kräftige Sahne (480 ml)
0.3 Tasse
Kristallzucker (50 g)
1
Vanilleschote