Kuchen und Desserts

Kuchen und Desserts - Rezepte

165 Rezepte

Entdecken Sie leckere Rezepte aus der Kategorie Kuchen und Desserts. Wie wäre es, wenn Sie heute eines dieser 165 Rezepte ausprobieren? Für die folgenden Rezepte benötigen Sie 10 - 250 Minuten. Wenn Sie auf das Rezept klicken, sehen Sie weitere Details wie die Zubereitungszeit und die Anzahl der Portionen. Hier finden Sie unsere Lieblingsrezepte für Liebhaber von gutem Essen: Benjamin blümchen torte, Bester Kaiserschmarrn (Original Rezept), Leckere und einfache Osterpralinen, Birnenkuchen schnell und einfach nach Omas Rezept. Guten Appetit!

Benjamin blümchen torte

Benutzerprofilfoto
AnnikeTrottmann 6 Rezepte
135 Min.
Bewertung: 4.5/5
Anzahl der Bewertungen: 19
4.5
135 Min.
Bewertung: 4.5/5
Anzahl der Bewertungen: 19
4.5
Zubereitung
Den Kochherd auf 180 Grad (Umluft: 160 Grad) vorheizen. Den unteren Teil einer Springform (Ø 20 cm) mit Vorbereitungspapier auslegen (nicht schmieren!). Eier mit Zucker nicht weniger als 4 Minuten zu einer gleichmäßigen Masse schlagen, mit Vanille verfeinern. Mehl und Maisstärke mischen und vorsichtig unter die Eikombination filtern. Die Brötchenmasse in die Form füllen und im vorgeheizten Herd ca. 20 Minuten. Lassen Sie den Wischkuchen vollständig abkühlen. Für die Schokoladenfüllung die Sahne aufschlagen und an einen kühlen Ort stellen. Eigelb und Zucker über einer heißen Wasserdusche ca. 5 Minuten glatt rühren, dann vom Herd nehmen. Die Gelatine in kaltem Wasser ca. 5 Minuten, dann gut ausdrücken und zur warmen (nicht sprudelnden!) Ei-Zucker-Mischung geben, auflösen lassen. Schlagen Sie die Mischung, bis sie kalt ist. Die Kuvertüre fein hacken und in einer Wasserdusche verflüssigen, ein Viertel der gekühlten Sahne dazugeben, dann im Eigelbschaum überlappen. Jetzt die restliche Creme einstreichen. Den Wischkuchen einmal längs teilen, einen Tortenring darum legen und die Schokocreme einfüllen, Deckel andrücken. Kuchen 60 Minuten kalt stellen. Für die Erdbeercreme die Erdbeeren waschen und das Grün entfernen. Dann die Beeren mit dem Zucker in einem kleinen Topf dünsten, dann mit einem Stabmixer fein pürieren, vom Herd nehmen. Die Gelatine in kaltem Wasser ca. 5 Minuten. Die Gelatine ausdrücken und zur Erdbeermischung geben, die Gelatine weich werden lassen. Die Masse sollte momentan nicht sprudeln! Lassen Sie die Erdbeerkombination abkühlen. In der Zwischenzeit Quark, Mascarpone, Sahne-Cheddar, Puderzucker und 50 g Sahne glatt rühren. Dann einen Esslöffel Sahne in die abgekühlte Erdbeersauce geben, bis die beiden Massen eine ähnliche Temperatur haben, beides zu einer kombinieren. Den Tortenring etwas größer machen, so dass zwischen Torte und Tortenring ca. 1 cm Platz ist. Gießen Sie nun die Erdbeercreme über den Kuchen und verteilen Sie ihn mit einem Spatel oder einer Spachtel, so dass jeder der Ränder und die Oberfläche gleichmäßig mit Sahne bedeckt sind. Den Kuchen für ca. 30 Minuten. In der Zwischenzeit die überschüssige (kalte) Sahne vorbereiten. Geben Sie die Creme in einen Kanalisierungsbeutel mit einem runden, durchstochenen Ausguss. Verwenden Sie den Kanalisierungssack, um nach Wunsch riesige Flecken um den Rand des Kuchens herum zu duschen. Verzieren Sie den Kuchen mit farbigem Zuckerkonfetti. Bis zum Servieren den Kuchen kalt stellen. Entfernen Sie den Tortenring spätestens nach 1 Stunde vom Kuchen, idealerweise jedoch nicht lange vor dem Servieren. Der Kuchen macht etwa 12 Stück.
Den Kochherd auf 180 Grad (Umluft: 160 Grad) vorheizen. Den unteren Teil einer Springform (Ø 20 cm) mit Vorbereitungspapier auslegen (nicht schmieren!). Eier mit Zucker nicht weniger als 4 Minuten zu einer gleichmäßigen Masse schlagen, mit Vanille verfeinern. Mehl und Maisstärke mischen und vorsichtig unter die Eikombination filtern. Die Brötchenmasse in die Form füllen und im vorgeheizten Herd ca. 20 Minuten. Lassen Sie den Wischkuchen vollständig abkühlen. Für die Schokoladenfüllung die Sahne aufschlagen und an einen kühlen Ort stellen. Eigelb und Zucker über einer heißen Wasserdusche ca. 5 Minuten glatt rühren, dann vom Herd nehmen. Die Gelatine in kaltem Wasser ca. 5 Minuten, dann gut ausdrücken und zur warmen (nicht sprudelnden!) Ei-Zucker-Mischung geben, auflösen lassen. Schlagen Sie die Mischung, bis sie kalt ist. Die Kuvertüre fein hacken und in einer Wasserdusche verflüssigen, ein Viertel der gekühlten Sahne dazugeben, dann im Eigelbschaum überlappen. Jetzt die restliche Creme einstreichen. Den Wischkuchen einmal längs teilen, einen Tortenring darum legen und die Schokocreme einfüllen, Deckel andrücken. Kuchen 60 Minuten kalt stellen. Für die Erdbeercreme die Erdbeeren waschen und das Grün entfernen. Dann die Beeren mit dem Zucker in einem kleinen Topf dünsten, dann mit einem Stabmixer fein pürieren, vom Herd nehmen. Die Gelatine in kaltem Wasser ca. 5 Minuten. Die Gelatine ausdrücken und zur Erdbeermischung geben, die Gelatine weich werden lassen. Die Masse sollte momentan nicht sprudeln! Lassen Sie die Erdbeerkombination abkühlen. In der Zwischenzeit Quark, Mascarpone, Sahne-Cheddar, Puderzucker und 50 g Sahne glatt rühren. Dann einen Esslöffel Sahne in die abgekühlte Erdbeersauce geben, bis die beiden Massen eine ähnliche Temperatur haben, beides zu einer kombinieren. Den Tortenring etwas größer machen, so dass zwischen Torte und Tortenring ca. 1 cm Platz ist. Gießen Sie nun die Erdbeercreme über den Kuchen und verteilen Sie ihn mit einem Spatel oder einer Spachtel, so dass jeder der Ränder und die Oberfläche gleichmäßig mit Sahne bedeckt sind. Den Kuchen für ca. 30 Minuten. In der Zwischenzeit die überschüssige (kalte) Sahne vorbereiten. Geben Sie die Creme in einen Kanalisierungsbeutel mit einem runden, durchstochenen Ausguss. Verwenden Sie den Kanalisierungssack, um nach Wunsch riesige Flecken um den Rand des Kuchens herum zu duschen. Verzieren Sie den Kuchen mit farbigem Zuckerkonfetti. Bis zum Servieren den Kuchen kalt stellen. Entfernen Sie den Tortenring spätestens nach 1 Stunde vom Kuchen, idealerweise jedoch nicht lange vor dem Servieren. Der Kuchen macht etwa 12 Stück.
WERBUNG
Zwetschgenkuchen
Rezept von einem Premium-Benutzer
Videorezept
Bienenstich
Rezept von einem Premium-Benutzer
Videorezept
Pflaumenkuchen
Rezept von einem Premium-Benutzer
Videorezept
Kirsch Strudel
Rezept von einem Premium-Benutzer
Videorezept
Ohne Backen Torte
Rezept von einem Premium-Benutzer
Videorezept
Aprikosenkuchen
Rezept von einem Premium-Benutzer
4.0
Bewertung: 4.0/5
Anzahl der Bewertungen: 2

Aprikosenkuchen

4.0
Bewertung: 4.0/5
Anzahl der Bewertungen: 2
Johannisbeergelee
Rezept von einem Premium-Benutzer
5.0
Bewertung: 5.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1

Johannisbeergelee

5.0
Bewertung: 5.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1
Blaubeerkuchen
Rezept von einem Premium-Benutzer
5.0
Bewertung: 5.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1

Blaubeerkuchen

5.0
Bewertung: 5.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1
Kirschmarmelade
Rezept von einem Premium-Benutzer
4.0
Bewertung: 4.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1

Kirschmarmelade

4.0
Bewertung: 4.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1
Stachelbeerkuchen
Rezept von einem Premium-Benutzer
4.5
Bewertung: 4.5/5
Anzahl der Bewertungen: 2

Stachelbeerkuchen

4.5
Bewertung: 4.5/5
Anzahl der Bewertungen: 2
Rote Grütze
Rezept von einem Premium-Benutzer
4.0
Bewertung: 4.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1

Rote Grütze

4.0
Bewertung: 4.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1
Holundersirup
Rezept von einem Premium-Benutzer
5.0
Bewertung: 5.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1

Holundersirup

5.0
Bewertung: 5.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1
Holunderblütengelee
Rezept von einem Premium-Benutzer
5.0
Bewertung: 5.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1

Holunderblütengelee

5.0
Bewertung: 5.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1
Das Rezept für die Zubereitung von Granola Keksen zu Hause
Rezept von einem Premium-Benutzer
Videorezept
4.0
Bewertung: 4.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1

Das Rezept für die Zubereitung von Granola Keksen zu Hause

4.0
Bewertung: 4.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1
Wie man Granola mit Thermomix macht
Rezept von einem Premium-Benutzer
4.0
Bewertung: 4.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1

Wie man Granola mit Thermomix macht

4.0
Bewertung: 4.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1