Quelle: Pixabay

Ramen Rezept - japanische Nudelsuppe

25 min
WERBUNG

Ramen ist ein japanisches Gericht, das aus Nudeln in Brühe besteht. Typische Geschmacksrichtungen sind Sojasauce und Miso. Ramen können mit geschnittenem Schweinefleisch, getrocknetem Seetang, Bambussprossen oder Frühlingszwiebeln serviert werden.

25 min
WERBUNG

Zutaten

Anzahl Portionen
4
  • 1 Lauch Hinzugefügt zu
  • 1 Stück Zwiebel Hinzugefügt zu
  • 3 Stück Möhren Hinzugefügt zu
  • 4 Knoblauchzehen Hinzugefügt zu
  • 5 EL Sojasauce Hinzugefügt zu
  • 250 g Hühnerbrüste Hinzugefügt zu
  • 112 l Hühnerbrühe Hinzugefügt zu
  • 3 Teelöffel Instant Wakame Hinzugefügt zu
  • 4 EL süße Chilisauce Hinzugefügt zu
  • 80 g Mungobohnensprossen Hinzugefügt zu
  • 400 g Ramen Hinzugefügt zu
  • 4 EL Miso Paste Hinzugefügt zu
  • Petersilie zum Garnieren Hinzugefügt zu
WERBUNG

Zubereitung

1. Schritt

Den Lauch waschen, putzen und in Streifen schneiden. Die Möhren schälen und in Streifen schneiden. Den Knoblauch und die Zwiebel schälen und fein hacken. Das Hähnchen in Streifen schneiden.

2. Schritt

Die Hühnerbrühe in einem großen Topf zum Kochen bringen, den Lauch, die Karotten und 3 Teelöffel Instant-Wakame hinzufügen. Etwa 5 Minuten kochen lassen.

3. Schritt

Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebeln kurz anbraten. Dann das Hähnchenfleisch hinzufügen und nochmals kurz anbraten. Sojasauce, süße Chilisauce, Mungobohnensprossen und Knoblauch hinzufügen. Aufkochen lassen und beiseite stellen.

4. Schritt

Die Nudeln in die Suppe geben und die Miso-Paste einrühren. Die Suppe in Teller schöpfen, das Hähnchen und die Sauce dazugeben und mit Petersilie und Chili garnieren.

Ähnliche Rezepte

Ähnliche Rezepte