Apple Crumble

VIDEOEMPFANG Apple Crumble

WERBUNG

Dieses Originalrezept für Apple Crumble ähnelt einem Crumble. Das Rezept wird mit Äpfeln, Zucker und Zimt zubereitet.

  • 70Minuten
  • 6Anzahl der Portionen
WERBUNG

Zutaten

Anzahl Portionen
6
  • 5 Apfel Hinzugefügt zu
  • 300 g halbgares Mehl Hinzugefügt zu
  • 1 Teelöffel Salz Hinzugefügt zu
  • 50 g Kristallzucker Hinzugefügt zu
  • 226 g Butter Hinzugefügt zu
  • kaltes Wasser Hinzugefügt zu
  • 30 ml Zitronensaft Hinzugefügt zu
  • 1 Ei zum Bestreichen Hinzugefügt zu
  • 100 g brauner Zucker Hinzugefügt zu
  • Muskatnuss Hinzugefügt zu
  • 1 EL Speisestärke Hinzugefügt zu
  • 90 g grobes Mehl Hinzugefügt zu
WERBUNG

Zubereitung

1. Schritt

Das Mehl mit einem Teelöffel Salz, 50 g Kristallzucker und 226 g Butter mischen. ¼ Tasse kaltes Wasser und 30 ml Zitronensaft hinzufügen. Kneten, bis ein steifer Teig entsteht. Dann können Sie den Teig mit den Händen drücken. Den Teig in Frischhaltefolie wickeln und in den Kühlschrank stellen.

Apple Crumble - Zubereitungsschritt 1
2. Schritt

Die Äpfel schälen, das Kerngehäuse entfernen und in Streifen schneiden. Die Äpfel in eine Schüssel geben, 133 g Zucker, ½ Teelöffel Zimt und eine Prise Muskatnuss hinzugeben. Die Butter in einer Pfanne schmelzen und die Apfelmischung für den Apple Crumble anbraten. Nach ein paar Minuten 1 Esslöffel Speisestärke in die Apfelmischung geben. Die Apfelmischung vom Herd nehmen und den Apfelsaft von der Mischung trennen. Den Apfelsaft in einem Topf zum Kochen bringen und so lange kochen, bis die Mischung einzudicken beginnt. Es sollte leicht karamellisieren. Dann den karamellisierten Apfelsaft zurück in die Apfelmischung gießen.

Apple Crumble - Zubereitungsschritt 2
3. Schritt

Für den Belag 90 g Mehl mit 100 g braunem Zucker mischen, einen Teelöffel Zimt, eine Prise Salz und 113 g zerlassene Butter hinzufügen. Dann den karamellisierten Apfelsaft zurück in die Apfelmischung gießen. Alle Streumischungen mit der Hand oder einem Löffel vermischen.

Apple Crumble - Zubereitungsschritt 3
4. Schritt

Den Teig aus dem Kühlschrank nehmen, auf einem bemehlten Brett etwa 0,5 cm dick ausrollen und in eine runde Backform legen. Die überstehenden Enden mit einem Messer abschneiden. Die Innenseite der mit Teig ausgelegten Form mit Ei bestreichen und zuerst mit der Apfelmasse und dann mit den Streuseln belegen. Den ganzen Apple Crumble in Alufolie einwickeln. Im Backofen (Ober- und Unterhitze) bei ca. 205°C 15 Minuten und anschließend bei ca. 170°C 50 Minuten backen.

Apple Crumble - Zubereitungsschritt 4

Kommentare (1)

Karla 11.2.2022

Oh mein Gott! So gut!

Ähnliche Rezepte

Kirschen Quark Kuchen
Rezept von einem Premium-Benutzer
Videorezept
4.0
Bewertung: 4.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1

Kirschen Quark Kuchen

4.0
Bewertung: 4.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1
Blechkuchen mit Kirschen
Rezept von einem Premium-Benutzer
4.0
Bewertung: 4.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1

Blechkuchen mit Kirschen

4.0
Bewertung: 4.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1
Apfelkuchen mit Streusel
Rezept von einem Premium-Benutzer
4.0
Bewertung: 4.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1

Apfelkuchen mit Streusel

4.0
Bewertung: 4.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1
Super schneller Obstkuchen
Rezept von einem Premium-Benutzer
4.0
Bewertung: 4.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1

Super schneller Obstkuchen

4.0
Bewertung: 4.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1
Birnenkuchen schnell und einfach nach Omas Rezept
Rezept von einem Premium-Benutzer
Videorezept
4.0
Bewertung: 4.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1

Birnenkuchen schnell und einfach nach Omas Rezept

4.0
Bewertung: 4.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1
Tarte tartin
Rezept von einem Premium-Benutzer
4.0
Bewertung: 4.0/5
Anzahl der Bewertungen: 2

Tarte tartin

4.0
Bewertung: 4.0/5
Anzahl der Bewertungen: 2
Aprikosenkuchen
Rezept von einem Premium-Benutzer
4.0
Bewertung: 4.0/5
Anzahl der Bewertungen: 2

Aprikosenkuchen

4.0
Bewertung: 4.0/5
Anzahl der Bewertungen: 2

Ähnliche Rezepte

Kirschen Quark Kuchen
Rezept von einem Premium-Benutzer
Videorezept
4.0
Bewertung: 4.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1

Kirschen Quark Kuchen

4.0
Bewertung: 4.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1
Blechkuchen mit Kirschen
Rezept von einem Premium-Benutzer
4.0
Bewertung: 4.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1

Blechkuchen mit Kirschen

4.0
Bewertung: 4.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1
Apfelkuchen mit Streusel
Rezept von einem Premium-Benutzer
4.0
Bewertung: 4.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1

Apfelkuchen mit Streusel

4.0
Bewertung: 4.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1
Super schneller Obstkuchen
Rezept von einem Premium-Benutzer
4.0
Bewertung: 4.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1

Super schneller Obstkuchen

4.0
Bewertung: 4.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1
Birnenkuchen schnell und einfach nach Omas Rezept
Rezept von einem Premium-Benutzer
Videorezept
4.0
Bewertung: 4.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1

Birnenkuchen schnell und einfach nach Omas Rezept

4.0
Bewertung: 4.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1
Tarte tartin
Rezept von einem Premium-Benutzer
4.0
Bewertung: 4.0/5
Anzahl der Bewertungen: 2

Tarte tartin

4.0
Bewertung: 4.0/5
Anzahl der Bewertungen: 2
Aprikosenkuchen
Rezept von einem Premium-Benutzer
4.0
Bewertung: 4.0/5
Anzahl der Bewertungen: 2

Aprikosenkuchen

4.0
Bewertung: 4.0/5
Anzahl der Bewertungen: 2

Top-Kategorien

Torten

165 Rezepte

Zucchini

35 Rezepte

Salate

97 Rezepte

Paprika

62 Rezepte

Brunch

321 Rezepte

Mittagessen

568 Rezepte

Abendessen

619 Rezepte

Pasta

62 Rezepte
Recipe author image Agatha_Kulinarische_Rezepte

Apple Crumble

Dieses Originalrezept für Apple Crumble ähnelt einem Crumble. Das Rezept wird mit Äpfeln, Zucker und Zimt zubereitet.

70
Minuten
6
Anzahl der Portionen
Recipe main image
Zubereitung
1. Schritt

Das Mehl mit einem Teelöffel Salz, 50 g Kristallzucker und 226 g Butter mischen. ¼ Tasse kaltes Wasser und 30 ml Zitronensaft hinzufügen. Kneten, bis ein steifer Teig entsteht. Dann können Sie den Teig mit den Händen drücken. Den Teig in Frischhaltefolie wickeln und in den Kühlschrank stellen.

2. Schritt

Die Äpfel schälen, das Kerngehäuse entfernen und in Streifen schneiden. Die Äpfel in eine Schüssel geben, 133 g Zucker, ½ Teelöffel Zimt und eine Prise Muskatnuss hinzugeben. Die Butter in einer Pfanne schmelzen und die Apfelmischung für den Apple Crumble anbraten. Nach ein paar Minuten 1 Esslöffel Speisestärke in die Apfelmischung geben. Die Apfelmischung vom Herd nehmen und den Apfelsaft von der Mischung trennen. Den Apfelsaft in einem Topf zum Kochen bringen und so lange kochen, bis die Mischung einzudicken beginnt. Es sollte leicht karamellisieren. Dann den karamellisierten Apfelsaft zurück in die Apfelmischung gießen.

3. Schritt

Für den Belag 90 g Mehl mit 100 g braunem Zucker mischen, einen Teelöffel Zimt, eine Prise Salz und 113 g zerlassene Butter hinzufügen. Dann den karamellisierten Apfelsaft zurück in die Apfelmischung gießen. Alle Streumischungen mit der Hand oder einem Löffel vermischen.

4. Schritt

Den Teig aus dem Kühlschrank nehmen, auf einem bemehlten Brett etwa 0,5 cm dick ausrollen und in eine runde Backform legen. Die überstehenden Enden mit einem Messer abschneiden. Die Innenseite der mit Teig ausgelegten Form mit Ei bestreichen und zuerst mit der Apfelmasse und dann mit den Streuseln belegen. Den ganzen Apple Crumble in Alufolie einwickeln. Im Backofen (Ober- und Unterhitze) bei ca. 205°C 15 Minuten und anschließend bei ca. 170°C 50 Minuten backen.

Zutaten
5
Apfel
300 g
halbgares Mehl
1 Teelöffel
Salz
50 g
Kristallzucker
226 g
Butter
kaltes Wasser
30 ml
Zitronensaft
1
Ei zum Bestreichen
100 g
brauner Zucker
Muskatnuss
1 EL
Speisestärke
90 g
grobes Mehl