Mehlschwitze

WERBUNG

Für 500 ml Soße

  • 10Minuten
  • 2Anzahl der Portionen
WERBUNG

Zutaten

Anzahl Portionen
2
  • 30 g feines Mehl Hinzugefügt zu
  • 40 g Margarine Hinzugefügt zu
WERBUNG

Zubereitung

1. Schritt

1. Margarine in einem Topf bei schwacher Hitze einweichen.

2. Schritt

2. Die weiche Margarine mit Mehl bestäuben und 2-3 Minuten anschwitzen, dabei ständig mischen, bis eine reichhaltige und glatte Masse entsteht.

3. Schritt

3. Für eine leichte Soße die Flüssigkeit einrühren, nachdem die Mehlmargarine mit einem Schneebesen aufgeschwitzt wurde, und unter ständigem Rühren zum Blasen bringen.

4. Schritt

4. Für eine stumpfe Soße braten Sie Mehl in Margarine, mischen Sie ständig, hell bis ein schwach braunes, nussig duftendes Mehl, und mischen Sie danach die Flüssigkeit ein.

Bewerten Sie das Rezept

0 / 255
Upload
Ein Foto hinzufügen

Ähnliche Rezepte

Bechamelsoße
Rezept von einem Premium-Benutzer
4.5
Bewertung: 4.5/5
Anzahl der Bewertungen: 20

Bechamelsoße

4.5
Bewertung: 4.5/5
Anzahl der Bewertungen: 20
Putengeschnetzeltes
Rezept von einem Premium-Benutzer
4.5
Bewertung: 4.5/5
Anzahl der Bewertungen: 24

Putengeschnetzeltes

4.5
Bewertung: 4.5/5
Anzahl der Bewertungen: 24
4.5
Bewertung: 4.5/5
Anzahl der Bewertungen: 18

Mini-Pfannkuchen oder Pancakes

4.5
Bewertung: 4.5/5
Anzahl der Bewertungen: 18
4.3
Bewertung: 4.3/5
Anzahl der Bewertungen: 18

Falafel

4.3
Bewertung: 4.3/5
Anzahl der Bewertungen: 18
4.5
Bewertung: 4.5/5
Anzahl der Bewertungen: 13

Schupfnudeln

4.5
Bewertung: 4.5/5
Anzahl der Bewertungen: 13
4.4
Bewertung: 4.4/5
Anzahl der Bewertungen: 15

Pfannkuchen

4.4
Bewertung: 4.4/5
Anzahl der Bewertungen: 15
Kartoffelpuffer (einfach)
Rezept von einem Premium-Benutzer
4.5
Bewertung: 4.5/5
Anzahl der Bewertungen: 23

Kartoffelpuffer (einfach)

4.5
Bewertung: 4.5/5
Anzahl der Bewertungen: 23
Geschnetzeltes
Rezept von einem Premium-Benutzer
4.6
Bewertung: 4.6/5
Anzahl der Bewertungen: 12

Geschnetzeltes

4.6
Bewertung: 4.6/5
Anzahl der Bewertungen: 12

Ähnliche Rezepte

Bechamelsoße
Rezept von einem Premium-Benutzer
4.5
Bewertung: 4.5/5
Anzahl der Bewertungen: 20

Bechamelsoße

4.5
Bewertung: 4.5/5
Anzahl der Bewertungen: 20
Putengeschnetzeltes
Rezept von einem Premium-Benutzer
4.5
Bewertung: 4.5/5
Anzahl der Bewertungen: 24

Putengeschnetzeltes

4.5
Bewertung: 4.5/5
Anzahl der Bewertungen: 24
4.5
Bewertung: 4.5/5
Anzahl der Bewertungen: 18

Mini-Pfannkuchen oder Pancakes

4.5
Bewertung: 4.5/5
Anzahl der Bewertungen: 18
4.3
Bewertung: 4.3/5
Anzahl der Bewertungen: 18

Falafel

4.3
Bewertung: 4.3/5
Anzahl der Bewertungen: 18
4.5
Bewertung: 4.5/5
Anzahl der Bewertungen: 13

Schupfnudeln

4.5
Bewertung: 4.5/5
Anzahl der Bewertungen: 13
4.4
Bewertung: 4.4/5
Anzahl der Bewertungen: 15

Pfannkuchen

4.4
Bewertung: 4.4/5
Anzahl der Bewertungen: 15
Kartoffelpuffer (einfach)
Rezept von einem Premium-Benutzer
4.5
Bewertung: 4.5/5
Anzahl der Bewertungen: 23

Kartoffelpuffer (einfach)

4.5
Bewertung: 4.5/5
Anzahl der Bewertungen: 23
Geschnetzeltes
Rezept von einem Premium-Benutzer
4.6
Bewertung: 4.6/5
Anzahl der Bewertungen: 12

Geschnetzeltes

4.6
Bewertung: 4.6/5
Anzahl der Bewertungen: 12

Top-Kategorien

Dessert

189 Rezepte

Fisch

3 Rezepte

Ingwer

25 Rezepte

Spargel

1 Rezept

Frühstück

93 Rezepte

Brunch

116 Rezepte

Mittagessen

327 Rezepte

Abendessen

334 Rezepte

Backwaren

58 Rezepte

Torten

105 Rezepte
Recipe author image anke_baasch

Mehlschwitze

Für 500 ml Soße

10
Minuten
2
Anzahl der Portionen
Recipe main image
Zubereitung
1. Schritt

1. Margarine in einem Topf bei schwacher Hitze einweichen.

2. Schritt

2. Die weiche Margarine mit Mehl bestäuben und 2-3 Minuten anschwitzen, dabei ständig mischen, bis eine reichhaltige und glatte Masse entsteht.

3. Schritt

3. Für eine leichte Soße die Flüssigkeit einrühren, nachdem die Mehlmargarine mit einem Schneebesen aufgeschwitzt wurde, und unter ständigem Rühren zum Blasen bringen.

4. Schritt

4. Für eine stumpfe Soße braten Sie Mehl in Margarine, mischen Sie ständig, hell bis ein schwach braunes, nussig duftendes Mehl, und mischen Sie danach die Flüssigkeit ein.

Zutaten
30 g
feines Mehl
40 g
Margarine