Müsli mit Haferflocken : das Rezept

30 min
WERBUNG

Selbstgemachtes Müsli ist frei von Konservierungsstoffen und künstlichen Aromen. Es ist vollgepackt mit der Bekömmlichkeit von Nüssen, Trockenfrüchten, Samen und reich an Ballaststoffen aus Hafer und Gerste.

30 min
WERBUNG

Zutaten

Anzahl Portionen
1
  • 280 gr Haferflocken Hinzugefügt zu
  • 35 gr Mandelsplitter Hinzugefügt zu
  • 35 gr gebrochene Cashewkerne Hinzugefügt zu
  • 35 gr gebrochene Walnüsse Hinzugefügt zu
  • 16 g Kürbiskerne Hinzugefügt zu
  • 16 g Leinsamen Hinzugefügt zu
  • 16 g schwarze Rosinen Hinzugefügt zu
  • 16 g geschnittene getrocknete Datteln Hinzugefügt zu
  • 16 g grüne Rosinen Hinzugefügt zu
  • 16 g geschnittene Feigen Hinzugefügt zu
  • 15 ml Jaggery-Sirup (optional) Hinzugefügt zu
WERBUNG

Zubereitung

1. Schritt

Pfanne auf kleiner Flamme erhitzen und die Nüsse und Kerne ein paar Minuten rösten, bis sie knusprig werden.

2. Schritt

Entnehmen Sie sie nun und lassen Sie sie abkühlen. In der Zwischenzeit die Körner in der Pfanne rösten, bis sie leicht braun werden. Sie müssen die getrockneten Früchte oder Beeren nicht rösten (Sie können getrocknete Beeren hinzufügen, wenn Sie möchten).

3. Schritt

Fügen Sie nun alle Zutaten hinzu und gießen Sie Jaggery-Sirup darüber. Breiten Sie sie flach aus und lassen Sie sie trocknen.

4. Schritt

Aufgrund der Klebrigkeit von Jaggery können sich einige Körner und Nüsse aneinander binden. Nach dem Abkühlen und Trocknen können Sie sie trennen. Machen Sie es mindestens eine Woche lang und bewahren Sie es in einem luftdichten Behälter auf.

Kommentare (1)

Irmina 4.5.2022

Sehr einfache Zubereitung

Ähnliche Rezepte

Ähnliche Rezepte