Rinderfilet mit Rosmarin

WERBUNG

Gebraten oder gegrillt. Mit diesem Rezept für Rinderfilet mit Rosmarin-Kräuterkruste bereiten Sie ein gesundes und saftiges Gericht für Ihre Gäste zu.

  • 120Minuten
  • 4Anzahl der Portionen
WERBUNG

Zutaten

Anzahl Portionen
4
  • 1.6 kg Rinderlende Hinzugefügt zu
  • 1 Tasse Olivenöl Hinzugefügt zu
  • Rosmarin Hinzugefügt zu
  • 1 EL Salz Hinzugefügt zu
  • 1 EL weißer gemahlener Pfeffer Hinzugefügt zu
  • 1 Tasse Paniermehl Hinzugefügt zu
  • 30 g geriebener Parmesan Hinzugefügt zu
  • 2 Zwiebeln Hinzugefügt zu
  • Prise eine Thymian Hinzugefügt zu
  • 1 EL Oregano Hinzugefügt zu
WERBUNG

Zubereitung

1. Schritt

Das Fleisch unter kaltem Wasser abspülen und trocken tupfen. Den Backofen auf etwa 220 Grad vorheizen. 5 Esslöffel Olivenöl in einer Pfanne bei mittlerer Hitze schmelzen und das Rindfleisch von allen Seiten anbraten. Die Zwiebel schälen und fein hacken. Zu dem Fleisch in der Pfanne geben und kurz anbraten. Dann die Pfanne vom Herd nehmen.

2. Schritt

Ein Backblech mit Backpapier auslegen und das Fleisch rundherum mit Salz und der Hälfte der Kräuter würzen. Im Backofen (Unter- und Oberhitze) etwa 10 bis 15 Minuten backen.

3. Schritt

In der Zwischenzeit die Kräuterkruste für das Rinderfilet zubereiten. In einer Schüssel die Semmelbrösel, den geriebenen Parmesankäse und die andere Hälfte der Kräuter vermischen. Eine Prise Salz hinzufügen.

4. Schritt

Das Fleisch aus dem Ofen nehmen und mit der Kräuterkruste und dem restlichen Olivenöl bestreichen. Das Rinderfilet wieder in den Ofen schieben und bei etwa 200 Grad etwa 10 Minuten backen (medium rare). Das fertige Rinderfilet nach dem Herausnehmen aus dem Ofen mit Folie abdecken und etwa 15 Minuten ruhen lassen.

5. Schritt

Das Fleisch vor dem Servieren in Scheiben schneiden und mit gegrilltem Gemüse oder Bratkartoffeln servieren.

6. Schritt

Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version)

Bewerten Sie das Rezept

0 / 255
Upload
Ein Foto hinzufügen

Bewertungen (1)

4.0

Das Nachkochen hat fast so viel Spaß gemacht wie das Verkosten

Ähnliche Rezepte

Hähnchenbrust
Rezept von einem Premium-Benutzer
4.4
Bewertung: 4.4/5
Anzahl der Bewertungen: 30

Hähnchenbrust

4.4
Bewertung: 4.4/5
Anzahl der Bewertungen: 30
Flammkuchenteig ohne Hefe
Rezept von einem Premium-Benutzer
4.0
Bewertung: 4.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1

Flammkuchenteig ohne Hefe

4.0
Bewertung: 4.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1
Putengeschnetzeltes
Rezept von einem Premium-Benutzer
4.5
Bewertung: 4.5/5
Anzahl der Bewertungen: 24

Putengeschnetzeltes

4.5
Bewertung: 4.5/5
Anzahl der Bewertungen: 24
Burger Patties
Rezept von einem Premium-Benutzer
4.6
Bewertung: 4.6/5
Anzahl der Bewertungen: 20

Burger Patties

4.6
Bewertung: 4.6/5
Anzahl der Bewertungen: 20
SPAGHETTI CARBONARA
Rezept von einem Premium-Benutzer
4.5
Bewertung: 4.5/5
Anzahl der Bewertungen: 25

SPAGHETTI CARBONARA

4.5
Bewertung: 4.5/5
Anzahl der Bewertungen: 25
4.2
Bewertung: 4.2/5
Anzahl der Bewertungen: 14

Ossobuco

4.2
Bewertung: 4.2/5
Anzahl der Bewertungen: 14
GEFÜLLTE ZUCCHINI
Rezept von einem Premium-Benutzer
4.4
Bewertung: 4.4/5
Anzahl der Bewertungen: 19

GEFÜLLTE ZUCCHINI

4.4
Bewertung: 4.4/5
Anzahl der Bewertungen: 19
Pizzasuppe
Rezept von einem Premium-Benutzer
4.4
Bewertung: 4.4/5
Anzahl der Bewertungen: 20

Pizzasuppe

4.4
Bewertung: 4.4/5
Anzahl der Bewertungen: 20

Ähnliche Rezepte

Hähnchenbrust
Rezept von einem Premium-Benutzer
4.4
Bewertung: 4.4/5
Anzahl der Bewertungen: 30

Hähnchenbrust

4.4
Bewertung: 4.4/5
Anzahl der Bewertungen: 30
Flammkuchenteig ohne Hefe
Rezept von einem Premium-Benutzer
4.0
Bewertung: 4.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1

Flammkuchenteig ohne Hefe

4.0
Bewertung: 4.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1
Putengeschnetzeltes
Rezept von einem Premium-Benutzer
4.5
Bewertung: 4.5/5
Anzahl der Bewertungen: 24

Putengeschnetzeltes

4.5
Bewertung: 4.5/5
Anzahl der Bewertungen: 24
Burger Patties
Rezept von einem Premium-Benutzer
4.6
Bewertung: 4.6/5
Anzahl der Bewertungen: 20

Burger Patties

4.6
Bewertung: 4.6/5
Anzahl der Bewertungen: 20
SPAGHETTI CARBONARA
Rezept von einem Premium-Benutzer
4.5
Bewertung: 4.5/5
Anzahl der Bewertungen: 25

SPAGHETTI CARBONARA

4.5
Bewertung: 4.5/5
Anzahl der Bewertungen: 25
4.2
Bewertung: 4.2/5
Anzahl der Bewertungen: 14

Ossobuco

4.2
Bewertung: 4.2/5
Anzahl der Bewertungen: 14
GEFÜLLTE ZUCCHINI
Rezept von einem Premium-Benutzer
4.4
Bewertung: 4.4/5
Anzahl der Bewertungen: 19

GEFÜLLTE ZUCCHINI

4.4
Bewertung: 4.4/5
Anzahl der Bewertungen: 19
Pizzasuppe
Rezept von einem Premium-Benutzer
4.4
Bewertung: 4.4/5
Anzahl der Bewertungen: 20

Pizzasuppe

4.4
Bewertung: 4.4/5
Anzahl der Bewertungen: 20

Top-Kategorien

Dessert

199 Rezepte

Grill

11 Rezepte

Fisch

3 Rezepte

Ingwer

26 Rezepte

Spargel

1 Rezept

Frühstück

94 Rezepte

Brunch

116 Rezepte

Mittagessen

345 Rezepte

Abendessen

352 Rezepte

Backwaren

58 Rezepte
Recipe author image Agatha_Kulinarische_Rezepte

Rinderfilet mit Rosmarin

Gebraten oder gegrillt. Mit diesem Rezept für Rinderfilet mit Rosmarin-Kräuterkruste bereiten Sie ein gesundes und saftiges Gericht für Ihre Gäste zu.

120
Minuten
4
Anzahl der Portionen
Recipe main image
Zubereitung
1. Schritt

Das Fleisch unter kaltem Wasser abspülen und trocken tupfen. Den Backofen auf etwa 220 Grad vorheizen. 5 Esslöffel Olivenöl in einer Pfanne bei mittlerer Hitze schmelzen und das Rindfleisch von allen Seiten anbraten. Die Zwiebel schälen und fein hacken. Zu dem Fleisch in der Pfanne geben und kurz anbraten. Dann die Pfanne vom Herd nehmen.

2. Schritt

Ein Backblech mit Backpapier auslegen und das Fleisch rundherum mit Salz und der Hälfte der Kräuter würzen. Im Backofen (Unter- und Oberhitze) etwa 10 bis 15 Minuten backen.

3. Schritt

In der Zwischenzeit die Kräuterkruste für das Rinderfilet zubereiten. In einer Schüssel die Semmelbrösel, den geriebenen Parmesankäse und die andere Hälfte der Kräuter vermischen. Eine Prise Salz hinzufügen.

4. Schritt

Das Fleisch aus dem Ofen nehmen und mit der Kräuterkruste und dem restlichen Olivenöl bestreichen. Das Rinderfilet wieder in den Ofen schieben und bei etwa 200 Grad etwa 10 Minuten backen (medium rare). Das fertige Rinderfilet nach dem Herausnehmen aus dem Ofen mit Folie abdecken und etwa 15 Minuten ruhen lassen.

5. Schritt

Das Fleisch vor dem Servieren in Scheiben schneiden und mit gegrilltem Gemüse oder Bratkartoffeln servieren.

6. Schritt

Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version)

Zutaten
1.6 kg
Rinderlende
1 Tasse
Olivenöl
Rosmarin
1 EL
Salz
1 EL
weißer gemahlener Pfeffer
1 Tasse
Paniermehl
30 g
geriebener Parmesan
2
Zwiebeln
Prise
eine Thymian
1 EL
Oregano