Russischer zupfkuchen

35 min
WERBUNG
35 min
WERBUNG

Zutaten

Anzahl Portionen
10

Für die Mischung

  • 375 g universell einsetzbares Mehl Hinzugefügt zu
  • 3 TL. Heizpulver Hinzugefügt zu
  • 40 g cocoa v5 Hinzugefügt zu
  • 200 g Zucker Hinzugefügt zu
  • 1 Teelöffel Vanillekonzentrat Hinzugefügt zu
  • 1 Ei Hinzugefügt zu
  • 0.8 Tasse 2 EL. (200g) Margarine Raumtemperatur Hinzugefügt zu

Für die Füllung

  • 250 g Margarine weich Hinzugefügt zu
  • 500 g Quark-Cheddar (Magerquark) Hinzugefügt zu
  • 200 g Zucker Hinzugefügt zu
  • 2 TL. Vanillekonzentrat Hinzugefügt zu
  • 3 Eier Hinzugefügt zu
  • 40 g Maisstärke Hinzugefügt zu
WERBUNG

Zubereitung

1. Schritt

In einer riesigen Schüssel Mehl, Heizpulver und Kakaopulver vermischen. Zucker, Vanillekonzentrat, Ei und Margarine hinzufügen. Zuerst bei niedriger Geschwindigkeit mixen und dann schnell, um eine glatte Mischung zu erhalten. In Frischhaltefolie einwickeln und 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.

2. Schritt

Für die Füllung den Aufstrich schmelzen und abkühlen lassen. Eine 26 cm große Springform einölen und wegstellen. Den Herd auf 180 °C (350 °F) vorheizen.

3. Schritt

Praktisch 50 % der Masse auf die Größe des unteren Teils der Heizpfanne ausrollen. Aus der überschüssigen Masse eine lange Rolle formen, die Rolle auf den Rand der Backware legen und an die Seiten der Springform drücken. Versuchen Sie, einen Teil der Mischung für die Fixierung aufzuheben.

4. Schritt

Mischen Sie in einer riesigen Schüssel den Quark-Cheddar mit Zucker, Vanillekonzentrat, Eiern, Maisstärke und der verflüssigten Margarine, bis sie sehr fest ist. Die Mischung auf die vorbereitete Mischung gießen und glatt streichen. Den restlichen Teig in kleine Stücke reißen und auf der Füllung verteilen. Bereiten Sie den Kuchen etwa 60-65 Minuten vor oder bis er leuchtend gelb ist. Vor dem Servieren auf einem Drahtgitter vollständig abkühlen lassen.

Ähnliche Rezepte

Ähnliche Rezepte