Schnelles Rezept für knusprige Bruschette mit Lachsaufstrich

Schnelles Rezept für knusprige Bruschette mit Lachsaufstrich

15 min
WERBUNG

Die Lachsmousse ist eine leckere Vorspeise, die in wenigen Minuten zubereitet ist und sich ideal für die Osterfeiertage auf Schwarzbrot-Häppchen eignet.

15 min
WERBUNG

Zutaten

Anzahl Portionen
6
  • 100 g Geräucherter Lachs Hinzugefügt zu
  • 250 g Ricotta-Käse Hinzugefügt zu
  • 100 ml Frische flüssige Sahne Hinzugefügt zu
  • nach Geschmack feines Salz Hinzugefügt zu
  • nach Geschmack Schwarzer Pfeffer Hinzugefügt zu
  • 7 Scheiben Schwarzbrot Hinzugefügt zu
  • nach Geschmack Dill Hinzugefügt zu
  • nach Geschmack Seehundrogen (Kaviarersatz) Hinzugefügt zu
WERBUNG

Zubereitung

1. Schritt

Für die Lachsmousse zunächst den Ricotta mit dem Räucherlachs in einem Mixer fein zerkleinern. Waschen Sie den Dill und hacken Sie ihn mit einem Messer, dann fügen Sie ihn der Zubereitung hinzu. Mischen Sie nun alles zusammen und schmecken Sie es mit Salz und Pfeffer ab. Die frische Sahne steif schlagen und mit einem Spatel unter die Lachscreme heben, dabei darauf achten, dass sie nicht verrutscht.

Schnelles Rezept für knusprige Bruschette mit Lachsaufstrich - Zubereitungsschritt 1
2. Schritt

Aus den Schwarzbrotscheiben mit Hilfe von Backförmchen (wir haben blumenförmige verwendet) Formen ausstechen, dann das Brot im Ofen oder in einer antihaftbeschichteten Pfanne rösten, damit eine knusprige Kruste entsteht. Anschließend die Lachsmousse auf den Croutons verteilen und mit Dillzweigen und Fischrogen garniert servieren. Für eine noch raffiniertere Note können Sie die Mousse in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen und kleine Tupfen auf die Croutons spritzen! Guten Appetit!

Schnelles Rezept für knusprige Bruschette mit Lachsaufstrich - Zubereitungsschritt 2

Kommentare (1)

Magnilde 7.3.2022

Suchtgefahr…!

Ähnliche Rezepte

Ähnliche Rezepte