Köstliche Inspirationen für den Valentinstag

Jetzt entdecken

Quelle: Pixabay

Sellerieschnitzel mit Zwiebelringen und Champignons Rezept

40 min
WERBUNG
40 min
WERBUNG

Zutaten

Anzahl Portionen
2
  • 1 Päckchen Staudensellerie Hinzugefügt zu
  • 1 PK Ei Hinzugefügt zu
  • 180 g Semmelbrösel Hinzugefügt zu
  • 6 EL Olivenöl Hinzugefügt zu
  • 3 Stück Zwiebeln Hinzugefügt zu
  • 200 g Champignons Hinzugefügt zu
  • Salz Hinzugefügt zu
WERBUNG

Zubereitung

1. Schritt

Die Zwiebel schälen und in Streifen schneiden. Die Champignons putzen und in Würfel schneiden.

2. Schritt

Den Staudensellerie schälen und in etwa 2 cm dicke Halbmonde schneiden. Die Selleriescheiben in einem Topf mit kochendem Salzwasser etwa 10 Minuten lang kochen. Die vorgekochten Selleriescheiben abkühlen lassen und trocken tupfen.

3. Schritt

Das Ei in eine Schüssel schlagen. Die Selleriescheiben erst in dem verquirlten Ei und dann in den Semmelbröseln wenden.

4. Schritt

Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Selleriescheiben von beiden Seiten anbraten. Wenn die Selleriescheiben gar sind, die Hälfte des Olivenöls abgießen und die Zwiebelringe in dem Öl braten. Dann die Pilze hinzugeben und braten, bis die Pilze weich sind.

Rezeptfehler melden

Ähnliche Rezepte

Ähnliche Rezepte