Quelle: Pixabay

Apfelgelee Bonbons Rezept

45 min
WERBUNG

Apfelgelee Bonbons sind die perfekte Leckerei für Kinder. Wenn Sie Äpfel aus dem Garten zu Hause haben, können Sie anstelle von Apfelmarmelade auch Apfelgelee Bonbons probieren und damit z. B. einen Kinderkuchen für eine Geburtstagsfeier verzieren.

45 min
WERBUNG

Zutaten

Anzahl Portionen
6
  • 500 g Äpfel Hinzugefügt zu
  • 250 ml Wasser Hinzugefügt zu
  • 250 g Zucker Hinzugefügt zu
  • 40 g klares Tortengelee Hinzugefügt zu
WERBUNG

Zubereitung

1. Schritt

Die Äpfel schälen, das Kerngehäuse entfernen und in Viertel schneiden. Die Äpfel in einen großen Topf geben, das Wasser hinzufügen und etwa 20 Minuten kochen. Dann die Apfelmischung pürieren.

2. Schritt

Den Zucker mit dem Kuchengelee mischen und zum Apfelpüree in den Topf geben. Die Apfelmischung unter ständigem Rühren bei sehr geringer Hitze 3 Minuten lang leicht sprudelnd kochen lassen. Das gekochte Apfelgelee in die Form gießen, so dass eine etwa 3 cm hohe Schicht entsteht. Das Apfelgelee im Kühlschrank fest werden lassen. Schneiden Sie das erstarrte Apfelblech in Würfel, Rechtecke oder andere Formen. Die Apfelgelee-Bonbons können in Kokosraspeln gewälzt werden.

Ähnliche Rezepte

Ähnliche Rezepte