Quelle: Pixabay.com

Apfelkuchen sehr fein

65 min
2
WERBUNG

Der Apfelkuchen sehr fein ist locker und sehr saftig. Der Überzug mit Butter und Zucker gibt dem Kuchen das gewisse Etwas . Man nennt das Gebäck auch versunkener Apfelkuchen .

65 min
2
WERBUNG

Zutaten

Anzahl Portionen
12

Kuchenteig

  • 120 gr butter Hinzugefügt zu
  • 120 gr Zucker Hinzugefügt zu
  • 1 TL Vanilleextrakt Hinzugefügt zu
  • 1 TL abgeriebene Zitronenschale Hinzugefügt zu
  • 3 Eier Hinzugefügt zu
  • Prise Salz Hinzugefügt zu
  • 3 EL Mehl Hinzugefügt zu
  • 2 TL Backpulver Hinzugefügt zu
  • 212 EL Milch Hinzugefügt zu

Belag

  • 2 kg Äpfel Hinzugefügt zu
  • 20 gr butter Hinzugefügt zu
WERBUNG

Zubereitung

1. Schritt

Den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Die Äpfel schälen, halbieren und das Kerngehäuse entfernen . Dann die Apfelstücke einritzen.

2. Schritt

Für den Rührteig alle Zutaten vermischen . Zuerst Eier und Zucker, dann Salz, Zitronenschale und Vanille zugeben. Zuletzt die Eier, das Mehl , Backpulver und Milch unterrühren.

3. Schritt

Den Apfelkuchen Rührteig in eine gefettete Springform geben und glattstreichen. Die Äpfel obenauf arrangieren . Die Butter schmelzen und die Oberfläche des Kuchens damit bestreichen.

4. Schritt

Für das Apfelkuchen sehr fein Rezept den Kuchen 45 min lang bei 180 Grad im Backofen backen . Nach Belieben mit Puderzucker bestreuen.

Ähnliche Rezepte

Ähnliche Rezepte