Bester Kaiserschmarrn (Original Rezept)

VIDEOEMPFANG Bester Kaiserschmarrn (Original Rezept)

WERBUNG

Wenn Sie den besten Kaiserschmarrn nach Originalrezept suchen, dann sind Sie fündig geworden. Ein wirklich tolles Rezept unter der Prämisse: Bester Kaiserschmarrn. Allerdings ist es kein Kaiserschmarrn aus dem Backofen oder Low-Carb Kaiserschmarrn.

  • 30Minuten
  • 2Anzahl der Portionen
WERBUNG

Zutaten

Anzahl Portionen
2
  • 150 ml Milch Hinzugefügt zu
  • 150 gr Mehl Typ 405,4 Eier Hinzugefügt zu
  • 12 TL Backpulver Hinzugefügt zu
  • 1 Prise Salz Hinzugefügt zu
  • 2 EL Zucker Hinzugefügt zu
  • Butter/Öl zum Braten Hinzugefügt zu
  • Rosinen nach Belieben Hinzugefügt zu
WERBUNG

Zubereitung

00:00 / 00:00
1. Schritt

Wenn Sie Rosinen verwenden, legen Sie sie für rund 30 Minuten in etwas Orangensaft oder auch Rum ein.

2. Schritt

Trennen Sie die Eier und vermischen Sie das Eigelb, Milch, Mehl, Backpulver, Zucker und Salz zu einem geschmeidigen Teig. Damit es ein wirklich bester Kaiserschmarrn wird, müssen Sie den Teig nun 10 Minuten ruhen lassen.

3. Schritt

Schlagen Sie die Eiweiße schön steif und heben Sie den Eischnee vorsichtig unter den Teig. Geben Sie zuletzt die Rosinen hinzu.

4. Schritt

Geben Sie die Hälfte der Butter in eine Pfanne bei mittlerer Hitze und geben Sie den Teig hinzu.

5. Schritt

Backen Sie den Teig bis er unten schön goldgelb ist, teilen Sie ihn in der Mitte und wenden Sie ihn. Geben Sie die restliche Butter hinzu und backen Sie nun auch die andere Seite goldgelb.

6. Schritt

Wenn der Teig gar ist, zerreißen Sie den Eierkuchen mit zwei Gabeln in mundgerechte Stücke und braten Sie diese noch 2 Minuten weiter.

7. Schritt

Zum Servieren geben Sie die Stücke auf einen Teller und bestäuben den Kaiserschmarrn mit Puderzucker.

8. Schritt

Dazu passt ausgezeichnet Apfelmus oder auch eingelegte Pflaumen, frische Beeren oder auch ein Vanilleeis.

Bester Kaiserschmarrn (Original Rezept) - Zubereitungsschritt 8

Bewerten Sie das Rezept

0 / 255
Upload
Ein Foto hinzufügen

Bewertungen (1)

5.0

Unglaublich im Geschmack

Ähnliche Rezepte

Quarkbällchen
Rezept von einem Premium-Benutzer
4.3
Bewertung: 4.3/5
Anzahl der Bewertungen: 25

Quarkbällchen

4.3
Bewertung: 4.3/5
Anzahl der Bewertungen: 25
Tiroler Kaiserschmarrn Original Rezept
Rezept von einem Premium-Benutzer
Videorezept
5.0
Bewertung: 5.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1

Tiroler Kaiserschmarrn Original Rezept

5.0
Bewertung: 5.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1
4.5
Bewertung: 4.5/5
Anzahl der Bewertungen: 14

Waffelteig

4.5
Bewertung: 4.5/5
Anzahl der Bewertungen: 14
Fluffige Pancakes (Original aus den USA)
Rezept von einem Premium-Benutzer
4.5
Bewertung: 4.5/5
Anzahl der Bewertungen: 2

Fluffige Pancakes (Original aus den USA)

4.5
Bewertung: 4.5/5
Anzahl der Bewertungen: 2
Pfannkuchenteig
Rezept von einem Premium-Benutzer
5.0
Bewertung: 5.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1

Pfannkuchenteig

5.0
Bewertung: 5.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1
Quark öl teig
Rezept von einem Premium-Benutzer
4.0
Bewertung: 4.0/5
Anzahl der Bewertungen: 2

Quark öl teig

4.0
Bewertung: 4.0/5
Anzahl der Bewertungen: 2
4.5
Bewertung: 4.5/5
Anzahl der Bewertungen: 18

Mini-Pfannkuchen oder Pancakes

4.5
Bewertung: 4.5/5
Anzahl der Bewertungen: 18
Crepes teig
Rezept von einem Premium-Benutzer
4.7
Bewertung: 4.7/5
Anzahl der Bewertungen: 12

Crepes teig

4.7
Bewertung: 4.7/5
Anzahl der Bewertungen: 12

Ähnliche Rezepte

Quarkbällchen
Rezept von einem Premium-Benutzer
4.3
Bewertung: 4.3/5
Anzahl der Bewertungen: 25

Quarkbällchen

4.3
Bewertung: 4.3/5
Anzahl der Bewertungen: 25
Tiroler Kaiserschmarrn Original Rezept
Rezept von einem Premium-Benutzer
Videorezept
5.0
Bewertung: 5.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1

Tiroler Kaiserschmarrn Original Rezept

5.0
Bewertung: 5.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1
4.5
Bewertung: 4.5/5
Anzahl der Bewertungen: 14

Waffelteig

4.5
Bewertung: 4.5/5
Anzahl der Bewertungen: 14
Fluffige Pancakes (Original aus den USA)
Rezept von einem Premium-Benutzer
4.5
Bewertung: 4.5/5
Anzahl der Bewertungen: 2

Fluffige Pancakes (Original aus den USA)

4.5
Bewertung: 4.5/5
Anzahl der Bewertungen: 2
Pfannkuchenteig
Rezept von einem Premium-Benutzer
5.0
Bewertung: 5.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1

Pfannkuchenteig

5.0
Bewertung: 5.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1
Quark öl teig
Rezept von einem Premium-Benutzer
4.0
Bewertung: 4.0/5
Anzahl der Bewertungen: 2

Quark öl teig

4.0
Bewertung: 4.0/5
Anzahl der Bewertungen: 2
4.5
Bewertung: 4.5/5
Anzahl der Bewertungen: 18

Mini-Pfannkuchen oder Pancakes

4.5
Bewertung: 4.5/5
Anzahl der Bewertungen: 18
Crepes teig
Rezept von einem Premium-Benutzer
4.7
Bewertung: 4.7/5
Anzahl der Bewertungen: 12

Crepes teig

4.7
Bewertung: 4.7/5
Anzahl der Bewertungen: 12

Top-Kategorien

Dessert

196 Rezepte

Grill

11 Rezepte

Fisch

3 Rezepte

Ingwer

26 Rezepte

Spargel

1 Rezept

Frühstück

94 Rezepte

Brunch

117 Rezepte

Mittagessen

341 Rezepte

Abendessen

347 Rezepte

Backwaren

58 Rezepte
Recipe author image limone002

Bester Kaiserschmarrn (Original Rezept)

Wenn Sie den besten Kaiserschmarrn nach Originalrezept suchen, dann sind Sie fündig geworden. Ein wirklich tolles Rezept unter der Prämisse: Bester Kaiserschmarrn. Allerdings ist es kein Kaiserschmarrn aus dem Backofen oder Low-Carb Kaiserschmarrn.

30
Minuten
2
Anzahl der Portionen
Recipe main image
Zubereitung
1. Schritt

Wenn Sie Rosinen verwenden, legen Sie sie für rund 30 Minuten in etwas Orangensaft oder auch Rum ein.

2. Schritt

Trennen Sie die Eier und vermischen Sie das Eigelb, Milch, Mehl, Backpulver, Zucker und Salz zu einem geschmeidigen Teig. Damit es ein wirklich bester Kaiserschmarrn wird, müssen Sie den Teig nun 10 Minuten ruhen lassen.

3. Schritt

Schlagen Sie die Eiweiße schön steif und heben Sie den Eischnee vorsichtig unter den Teig. Geben Sie zuletzt die Rosinen hinzu.

4. Schritt

Geben Sie die Hälfte der Butter in eine Pfanne bei mittlerer Hitze und geben Sie den Teig hinzu.

5. Schritt

Backen Sie den Teig bis er unten schön goldgelb ist, teilen Sie ihn in der Mitte und wenden Sie ihn. Geben Sie die restliche Butter hinzu und backen Sie nun auch die andere Seite goldgelb.

6. Schritt

Wenn der Teig gar ist, zerreißen Sie den Eierkuchen mit zwei Gabeln in mundgerechte Stücke und braten Sie diese noch 2 Minuten weiter.

7. Schritt

Zum Servieren geben Sie die Stücke auf einen Teller und bestäuben den Kaiserschmarrn mit Puderzucker.

8. Schritt

Dazu passt ausgezeichnet Apfelmus oder auch eingelegte Pflaumen, frische Beeren oder auch ein Vanilleeis.

Zutaten
150 ml
Milch
150 gr
Mehl Typ 405,4 Eier
12 TL
Backpulver
1 Prise
Salz
2 EL
Zucker
Butter/Öl zum Braten
Rosinen nach Belieben