Quelle: Pixabay

Cantuccini mit Mandeln Rezept

45 min
WERBUNG

Cantuccini sind ein italienisches Mandelgebäck, das zweimal gebacken wird. Deshalb ist er dann sehr knusprig und hält sich lange Zeit.

45 min
WERBUNG

Zutaten

Anzahl Portionen
4
  • 250 g Mehl Hinzugefügt zu
  • 180 g Puderzucker Hinzugefügt zu
  • 2 Messerspitzen Backpulver Hinzugefügt zu
  • 1 Prise Salz Hinzugefügt zu
  • 30 g butter Hinzugefügt zu
  • 2 Eier Hinzugefügt zu
  • 3 EL Mandellikör Amaretto Hinzugefügt zu
  • 220 g Mandeln Hinzugefügt zu
WERBUNG

Zubereitung

1. Schritt

Mehl, Zucker, Salz und Backpulver in einer Schüssel mischen. Butter, Eier, Mandellikör und Mandeln hinzufügen und zu einem glatten Teig verarbeiten.

2. Schritt

Auf einer bemehlten Arbeitsfläche den Teig zu 4 langen Zylindern mit einem Durchmesser von etwa 5 cm formen. Die Rollen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und die Cantuccini im vorgeheizten Backofen bei 200 °C etwa 12 Minuten backen.

3. Schritt

Die Cantuccini herausnehmen und abkühlen lassen. Die Brötchen diagonal in 1,5 cm dicke Scheiben schneiden. Die Cantuccini mit der Schnittfläche nach unten auf das Backblech legen und bei gleicher Temperatur erneut 8 Minuten backen.

Kommentare (1)

Diana 14.11.2022

Wunderbar

Ähnliche Rezepte

Ähnliche Rezepte