Ente

WERBUNG
  • 95Minuten
  • 4Anzahl der Portionen
WERBUNG

Zutaten

Anzahl Portionen
4

Entenbraten

  • 1 Stück Ente ca. 2 kg Hinzugefügt zu
  • 5 Stück Zwiebeln zum Füllen Hinzugefügt zu
  • 5 Stück Apfel zum Füllen Hinzugefügt zu
  • 4 EL. Majoran Hinzugefügt zu
  • Salz Hinzugefügt zu
  • Schwarzer Pfeffer Hinzugefügt zu

Entensoße

  • Gebratene Entenfüllung Gebratener Entenapfel und Zwiebel Hinzugefügt zu
  • zerkleinerte gekochte Entenknochen Hinzugefügt zu
  • Verdauungstrakt und Hals der Ente Hinzugefügt zu
  • Bratenset von Vorbereitungsplatte und Fett Hinzugefügt zu
  • 1 l Kalbsfond Hinzugefügt zu
  • 1 l Hühnerbrühe oder Gemüsebrühe Hinzugefügt zu
  • 1 Stück Kartoffel-Rohöl um die Entensauce und die Sauce fein zu mahlen und zu binden Hinzugefügt zu
  • Salz Hinzugefügt zu
  • Schwarzer Pfeffer Hinzugefügt zu
  • 60 g kalter Brotaufstrich Hinzugefügt zu

Bayerische Brezelknödel

  • Aluminiumfolie Hinzugefügt zu
  • 120 g Brotaufstrich Hinzugefügt zu
  • 1 Stück Zwiebeln Hinzugefügt zu
  • Salz Hinzugefügt zu
  • Schwarzer Pfeffer Hinzugefügt zu
  • Muskatnuss Hinzugefügt zu
  • 400 ml Milch Hinzugefügt zu
  • 500 g Brezel 3D-Formen von Brezelstangen/Laugenstangen Hinzugefügt zu
  • 5 Stück Eier Hinzugefügt zu
  • 12 Packung Petersilie Hinzugefügt zu

Rotkohl

  • 500 g Rotkohl fein gehackt Hinzugefügt zu
  • 100 ml Gemüsebrühe Hinzugefügt zu
  • 120 g Apfelmus Hinzugefügt zu
  • 3 EL Preiselbeeren Ich mag zusätzlich Preiselbeeren Hinzugefügt zu
  • 150 ml Weißwein oder Rotwein Hinzugefügt zu
  • 30 ml Balsamico Hinzugefügt zu
  • 1 Stück Zwiebel Hinzugefügt zu
  • 1 Stück schmales Blatt auf die Zwiebel legen Hinzugefügt zu
  • 1 St. Nelkenstift durch schmales Blatt in Zwiebel Hinzugefügt zu
  • Salz Hinzugefügt zu
WERBUNG

Zubereitung

1. Schritt

Entenbraten zubereiten : Bereiten Sie die Befestigungen vor.

2. Schritt

Ente neu kaufen oder auftauen, Ente putzen: Federkielreste zupfen, Innereien wie Leber, Magen, Herz, weiterer Hals und Darmfett auf ein Heizblech legen. Die Ente waschen und auf die Heizplatte legen.

3. Schritt

Füllung vorbereiten: Zwiebel schälen, vierteln und in eine große Schüssel geben. Äpfel waschen, vierteln und zu den Zwiebeln geben. Würzen Sie die Füllung mit Salz, Pfeffer und Majoran.

4. Schritt

Heizen Sie den Herd auf 175°C Heißluft vor. Die Ente füllen und mit Salz und Pfeffer würzen.

5. Schritt

Legen Sie die Ente in den Grill. Die Garzeit beträgt 85 Minuten. Nach 30 Minuten die Ente mit dem Speisefett übergießen, die Keulen leicht in die Haut einstechen, nach dem Gießen leicht salzen. Das Rieseln mit Dribbling irgendwo mehrmals während der gesamten Garzeit aufkochen.

6. Schritt

Nehmen Sie die gekochte Ente aus dem Grill. Das Fett und die Innereien in einer Pfanne erkennen.

7. Schritt

Lassen Sie die Mehlente etwas abkühlen und entleeren Sie dann Brust und Beine. Die Entenstücke mit der Haut nach oben auf einen Teller legen. Den Körper in kleine Stücke schneiden und mit der Füllung in den Topf geben.

8. Schritt

Entensauce Bayerische Soße : Legen Sie ein paar Eis-3D-Formen in den Topf, fügen Sie den Kalbsfond und die Brühe hinzu. Den Entenfond zum Sprudeln bringen und 2-4 Stunden bei schwacher Hitze ziehen lassen. Die Sauce durch ein feines Sieb passieren, zum Blasen bringen und mit gemahlenen Kartoffeln andicken. Bereiten Sie die Sauce zum Servieren vor. In Bayern geben wir Majoran in die Sauce

9. Schritt

Brezelknödel : Schneiden Sie die Brezelstangen in feine 3D-Formen. Ein Querabstand von 1 cm hat sich bewährt. Entdecken Sie die Brezel-3D-Formen in einer riesigen Schüssel. Etwa 30 Gramm Aufstrich in einem Topf erwärmen und aufschäumen lassen, die fein gespaltenen Zwiebel-3D-Quadrate dazugeben und trocken schwitzen. Milch dazugeben, zum Aufschäumen bringen und mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Die Milch-Zwiebel-Kombination über die Brotblöcke gießen und gut vermischen. Die Brotkombination etwas abkühlen lassen, dann die Eier überlappen und die Mischung 15-20 Minuten ziehen lassen. Restliche Margarine erwärmen, Alufolienblätter vorbereiten, Petersilie fein hacken und unter die Brezel-Knödel-Kombination mischen, die sich einfach warm anfühlt. Den Knödel nochmals mit Muskatnuss, Salz und Pfeffer würzen. Bürsten Sie die Aluminiumfolienblätter großzügig mit Spread, dann teilen Sie die Knödelmischung an diesem Punkt auf, schlagen Sie die Aluminiumfolie zusammen und strukturieren Sie sogar Würstchen - drehen Sie die Oberflächen zusammen. Servietten und Semmelknödel in Alufolie entweder über Dampf, im Dampfgarer oder in sanft sprudelndem Wasser je nach Dicke 40 - 50 Minuten garen. Die Semmelknödel abladen, warm halten oder mit Folie umhüllen, um sie neu zu halten. Kurz vor dem Servieren die heißen Knödel in seitliche Einschnitte schneiden und zum Servieren aufstellen. Denkbar ist auch das Anbraten der Knödelstücke in Margarine.

10. Schritt

Rotkohl planen : Den Rotkohl fein schneiden oder hobeln und in einen Topf geben.

11. Schritt

Den fein aufgeschnittenen Rotkohl mit Brühe, Fruchtpüree, Preiselbeeren, Wein, Balsamico-Essig, Salz und Pfeffer verrühren - gut mischen.

12. Schritt

Der marinierte Rotkohl kann vorerst in einem Topf im Kühler mariniert oder gleich gekocht werden. Vor dem Sprudeln die Zwiebel hinzufügen, teilen und mit Einlageblatt und Nelke spicken.

13. Schritt

Den Rotkohl mit der Oberseite bis zum Überlauf tragen, dann 1,5-2,5 Stunden mit der Oberseite zierlich dünsten, wenn nötig etwas Gemüsebrühe hinzufügen. Den Rotkohl mit Salz und Pfeffer abschmecken und zum Servieren vorbereitet aufbewahren.

14. Schritt

Legen Sie das Essen auf Ihren Teller

15. Schritt

Vor dem Servieren die Entenstücke unter dem Grill bei ca. 230°C bis es fest ist.

16. Schritt

Die Beilagen anwärmen und auf warmen Tellern anrichten. Den Rotkohl auf ein Sieb gießen und servieren. Die Knödelschnitte hinzufügen.

17. Schritt

Die Sauce mit kaltem Aufstrich verrühren und auf den Teller geben. Die fest gegrillten Entenstücke abschneiden und auf den Teller legen. Schnell servieren, an Ihrem Abendessen teilnehmen!

Bewerten Sie das Rezept

0 / 255
Upload
Ein Foto hinzufügen

Ähnliche Rezepte

4.2
Bewertung: 4.2/5
Anzahl der Bewertungen: 9

Souvlaki

4.2
Bewertung: 4.2/5
Anzahl der Bewertungen: 9
Rinderbraten
Rezept von einem Premium-Benutzer
4.6
Bewertung: 4.6/5
Anzahl der Bewertungen: 20

Rinderbraten

4.6
Bewertung: 4.6/5
Anzahl der Bewertungen: 20
GEFÜLLTE ZUCCHINI
Rezept von einem Premium-Benutzer
4.4
Bewertung: 4.4/5
Anzahl der Bewertungen: 19

GEFÜLLTE ZUCCHINI

4.4
Bewertung: 4.4/5
Anzahl der Bewertungen: 19
Cordon Bleu
Rezept von einem Premium-Benutzer
4.5
Bewertung: 4.5/5
Anzahl der Bewertungen: 26

Cordon Bleu

4.5
Bewertung: 4.5/5
Anzahl der Bewertungen: 26
Moussaka
Rezept von einem Premium-Benutzer
4.5
Bewertung: 4.5/5
Anzahl der Bewertungen: 13

Moussaka

4.5
Bewertung: 4.5/5
Anzahl der Bewertungen: 13
4.6
Bewertung: 4.6/5
Anzahl der Bewertungen: 19

Pide

4.6
Bewertung: 4.6/5
Anzahl der Bewertungen: 19
Bifteki
Rezept von einem Premium-Benutzer
4.5
Bewertung: 4.5/5
Anzahl der Bewertungen: 25

Bifteki

4.5
Bewertung: 4.5/5
Anzahl der Bewertungen: 25
Gänsebraten
Rezept von einem Premium-Benutzer
4.4
Bewertung: 4.4/5
Anzahl der Bewertungen: 29

Gänsebraten

4.4
Bewertung: 4.4/5
Anzahl der Bewertungen: 29

Ähnliche Rezepte

4.2
Bewertung: 4.2/5
Anzahl der Bewertungen: 9

Souvlaki

4.2
Bewertung: 4.2/5
Anzahl der Bewertungen: 9
Rinderbraten
Rezept von einem Premium-Benutzer
4.6
Bewertung: 4.6/5
Anzahl der Bewertungen: 20

Rinderbraten

4.6
Bewertung: 4.6/5
Anzahl der Bewertungen: 20
GEFÜLLTE ZUCCHINI
Rezept von einem Premium-Benutzer
4.4
Bewertung: 4.4/5
Anzahl der Bewertungen: 19

GEFÜLLTE ZUCCHINI

4.4
Bewertung: 4.4/5
Anzahl der Bewertungen: 19
Cordon Bleu
Rezept von einem Premium-Benutzer
4.5
Bewertung: 4.5/5
Anzahl der Bewertungen: 26

Cordon Bleu

4.5
Bewertung: 4.5/5
Anzahl der Bewertungen: 26
Moussaka
Rezept von einem Premium-Benutzer
4.5
Bewertung: 4.5/5
Anzahl der Bewertungen: 13

Moussaka

4.5
Bewertung: 4.5/5
Anzahl der Bewertungen: 13
4.6
Bewertung: 4.6/5
Anzahl der Bewertungen: 19

Pide

4.6
Bewertung: 4.6/5
Anzahl der Bewertungen: 19
Bifteki
Rezept von einem Premium-Benutzer
4.5
Bewertung: 4.5/5
Anzahl der Bewertungen: 25

Bifteki

4.5
Bewertung: 4.5/5
Anzahl der Bewertungen: 25
Gänsebraten
Rezept von einem Premium-Benutzer
4.4
Bewertung: 4.4/5
Anzahl der Bewertungen: 29

Gänsebraten

4.4
Bewertung: 4.4/5
Anzahl der Bewertungen: 29

Top-Kategorien

Dessert

189 Rezepte

Fisch

3 Rezepte

Ingwer

25 Rezepte

Spargel

1 Rezept

Frühstück

93 Rezepte

Brunch

116 Rezepte

Mittagessen

327 Rezepte

Abendessen

334 Rezepte

Backwaren

58 Rezepte

Torten

105 Rezepte
Recipe author image Hannah

Ente

95
Minuten
4
Anzahl der Portionen
Recipe main image
Zubereitung
1. Schritt

Entenbraten zubereiten : Bereiten Sie die Befestigungen vor.

2. Schritt

Ente neu kaufen oder auftauen, Ente putzen: Federkielreste zupfen, Innereien wie Leber, Magen, Herz, weiterer Hals und Darmfett auf ein Heizblech legen. Die Ente waschen und auf die Heizplatte legen.

3. Schritt

Füllung vorbereiten: Zwiebel schälen, vierteln und in eine große Schüssel geben. Äpfel waschen, vierteln und zu den Zwiebeln geben. Würzen Sie die Füllung mit Salz, Pfeffer und Majoran.

4. Schritt

Heizen Sie den Herd auf 175°C Heißluft vor. Die Ente füllen und mit Salz und Pfeffer würzen.

5. Schritt

Legen Sie die Ente in den Grill. Die Garzeit beträgt 85 Minuten. Nach 30 Minuten die Ente mit dem Speisefett übergießen, die Keulen leicht in die Haut einstechen, nach dem Gießen leicht salzen. Das Rieseln mit Dribbling irgendwo mehrmals während der gesamten Garzeit aufkochen.

6. Schritt

Nehmen Sie die gekochte Ente aus dem Grill. Das Fett und die Innereien in einer Pfanne erkennen.

7. Schritt

Lassen Sie die Mehlente etwas abkühlen und entleeren Sie dann Brust und Beine. Die Entenstücke mit der Haut nach oben auf einen Teller legen. Den Körper in kleine Stücke schneiden und mit der Füllung in den Topf geben.

8. Schritt

Entensauce Bayerische Soße : Legen Sie ein paar Eis-3D-Formen in den Topf, fügen Sie den Kalbsfond und die Brühe hinzu. Den Entenfond zum Sprudeln bringen und 2-4 Stunden bei schwacher Hitze ziehen lassen. Die Sauce durch ein feines Sieb passieren, zum Blasen bringen und mit gemahlenen Kartoffeln andicken. Bereiten Sie die Sauce zum Servieren vor. In Bayern geben wir Majoran in die Sauce

9. Schritt

Brezelknödel : Schneiden Sie die Brezelstangen in feine 3D-Formen. Ein Querabstand von 1 cm hat sich bewährt. Entdecken Sie die Brezel-3D-Formen in einer riesigen Schüssel. Etwa 30 Gramm Aufstrich in einem Topf erwärmen und aufschäumen lassen, die fein gespaltenen Zwiebel-3D-Quadrate dazugeben und trocken schwitzen. Milch dazugeben, zum Aufschäumen bringen und mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Die Milch-Zwiebel-Kombination über die Brotblöcke gießen und gut vermischen. Die Brotkombination etwas abkühlen lassen, dann die Eier überlappen und die Mischung 15-20 Minuten ziehen lassen. Restliche Margarine erwärmen, Alufolienblätter vorbereiten, Petersilie fein hacken und unter die Brezel-Knödel-Kombination mischen, die sich einfach warm anfühlt. Den Knödel nochmals mit Muskatnuss, Salz und Pfeffer würzen. Bürsten Sie die Aluminiumfolienblätter großzügig mit Spread, dann teilen Sie die Knödelmischung an diesem Punkt auf, schlagen Sie die Aluminiumfolie zusammen und strukturieren Sie sogar Würstchen - drehen Sie die Oberflächen zusammen. Servietten und Semmelknödel in Alufolie entweder über Dampf, im Dampfgarer oder in sanft sprudelndem Wasser je nach Dicke 40 - 50 Minuten garen. Die Semmelknödel abladen, warm halten oder mit Folie umhüllen, um sie neu zu halten. Kurz vor dem Servieren die heißen Knödel in seitliche Einschnitte schneiden und zum Servieren aufstellen. Denkbar ist auch das Anbraten der Knödelstücke in Margarine.

10. Schritt

Rotkohl planen : Den Rotkohl fein schneiden oder hobeln und in einen Topf geben.

11. Schritt

Den fein aufgeschnittenen Rotkohl mit Brühe, Fruchtpüree, Preiselbeeren, Wein, Balsamico-Essig, Salz und Pfeffer verrühren - gut mischen.

12. Schritt

Der marinierte Rotkohl kann vorerst in einem Topf im Kühler mariniert oder gleich gekocht werden. Vor dem Sprudeln die Zwiebel hinzufügen, teilen und mit Einlageblatt und Nelke spicken.

13. Schritt

Den Rotkohl mit der Oberseite bis zum Überlauf tragen, dann 1,5-2,5 Stunden mit der Oberseite zierlich dünsten, wenn nötig etwas Gemüsebrühe hinzufügen. Den Rotkohl mit Salz und Pfeffer abschmecken und zum Servieren vorbereitet aufbewahren.

14. Schritt

Legen Sie das Essen auf Ihren Teller

15. Schritt

Vor dem Servieren die Entenstücke unter dem Grill bei ca. 230°C bis es fest ist.

16. Schritt

Die Beilagen anwärmen und auf warmen Tellern anrichten. Den Rotkohl auf ein Sieb gießen und servieren. Die Knödelschnitte hinzufügen.

17. Schritt

Die Sauce mit kaltem Aufstrich verrühren und auf den Teller geben. Die fest gegrillten Entenstücke abschneiden und auf den Teller legen. Schnell servieren, an Ihrem Abendessen teilnehmen!

Zutaten
Entenbraten
1 Stück
Ente ca. 2 kg
5 Stück
Zwiebeln zum Füllen
5 Stück
Apfel zum Füllen
4
EL. Majoran
Salz
Schwarzer Pfeffer
Entensoße
Gebratene Entenfüllung Gebratener Entenapfel und Zwiebel
zerkleinerte gekochte Entenknochen
Verdauungstrakt und Hals der Ente
Bratenset von Vorbereitungsplatte und Fett
1 l
Kalbsfond
1 l
Hühnerbrühe oder Gemüsebrühe
1 Stück
Kartoffel-Rohöl um die Entensauce und die Sauce fein zu mahlen und zu binden
Salz
Schwarzer Pfeffer
60 g
kalter Brotaufstrich
Bayerische Brezelknödel
Aluminiumfolie
120 g
Brotaufstrich
1 Stück
Zwiebeln
Salz
Schwarzer Pfeffer
Muskatnuss
400 ml
Milch
500 g
Brezel 3D-Formen von Brezelstangen/Laugenstangen
5 Stück
Eier
12 Packung
Petersilie
Rotkohl
500 g
Rotkohl fein gehackt
100 ml
Gemüsebrühe
120 g
Apfelmus
3 EL
Preiselbeeren Ich mag zusätzlich Preiselbeeren
150 ml
Weißwein oder Rotwein
30 ml
Balsamico
1 Stück
Zwiebel
1 Stück
schmales Blatt auf die Zwiebel legen
1 St.
Nelkenstift durch schmales Blatt in Zwiebel
Salz