Johannisbeerkuchen

40 min
WERBUNG

Johannisbeeren können mit Pudding, Streuseln oder Hüttenkäse zubereitet werden. Mit diesem Rezept können Sie Johannisbeeren sehr schnell zubereiten.

40 min
WERBUNG

Zutaten

Anzahl Portionen
6

Zutaten

  • 250 g butter Hinzugefügt zu
  • 6 Eier Hinzugefügt zu
  • Prise eine Salz Hinzugefügt zu
  • 250 g Zucker Hinzugefügt zu
  • 2 Päckchen Vanillezucker Hinzugefügt zu
  • 400 g Weizenmehl Hinzugefügt zu
  • 1 Päckchen Backpulver Hinzugefügt zu

Für die Zubereitung der Puddingfüllung

  • 450 g rote Johannisbeeren Hinzugefügt zu
  • 2 Stück Puddingpulver Hinzugefügt zu
  • 500 ml Milch Hinzugefügt zu

Für die Zubereitung des Streusels

  • 250 g Weizenmehl Hinzugefügt zu
  • 100 g Zucker Hinzugefügt zu
  • 125 g butter Hinzugefügt zu
WERBUNG

Zubereitung

1. Schritt

Für den Teig die Butter mit dem Zucker, dem Vanillezucker und einer Prise Salz in einer Schüssel cremig rühren. Die Eier langsam und mit hoher Geschwindigkeit hinzufügen. Das Mehl und das Backpulver hinzufügen. Den Teig auf ein gefettetes Backblech streichen. Die Johannisbeeren im vorgeheizten Backofen bei ca. 200 °C (Ober- und Unterhitze) backen

2. Schritt

Für die Puddingfüllung den Vanillepudding nach Packungsanweisung in der Milch kochen (ohne Zuckerzusatz). Die gewaschenen und entkernten Johannisbeeren auf dem fertigen Kuchen verteilen. Den Vanillepudding darüber geben.

3. Schritt

Die Streusel wie folgt zubereiten: Mehl, Zucker und Butter in einer Schüssel mit der Hand zerbröseln. Die Streusel auf die Vanillecreme schichten. Etwa 40 Minuten backen.

Kommentare (1)

Inka 9.4.2022

Werde ich zu meinem Geburtstag servieren

Ähnliche Rezepte

Ähnliche Rezepte