Käsefondue

WERBUNG
  • 30Minuten
  • 4Anzahl der Portionen
WERBUNG

Zutaten

Anzahl Portionen
4
  • 2 Pfund Cheddar Hinzugefügt zu
  • 4 Tassen trockener Weißwein Hinzugefügt zu
  • 1 EL feines Mehl Hinzugefügt zu
  • 1 EL Kirschwasser Hinzugefügt zu
  • Zitronensaft Hinzugefügt zu
  • gemahlene Muskatnuss Hinzugefügt zu
  • 2 Portionen zubereitet Hinzugefügt zu
  • um den beheizten Pizzabelag zu verwenden Hinzugefügt zu
  • Pilz Hinzugefügt zu
  • Rohes Gemüse Hinzugefügt zu
WERBUNG

Zubereitung

1. Schritt

Reiben Sie den Cheddar. Den Fonduetopf mit der Knoblauchzehe ausreiben. Erwärmen Sie 2 Tassen Wein im Topf und fügen Sie den Cheddar hinzu, jedes bescheidene Bündel der Reihe nach, während er sich verflüssigt. Mischen Sie weiter, oder der Cheddar könnte sich zusammenballen.

2. Schritt

Das Mehl in das Kirschwasser einrühren, dann nach und nach in den Topf geben. Unabhängig davon, ob sich der Cheddar ein wenig anhäuft, sollte diese Erweiterung dafür sorgen, dass er glatt wird. Fügen Sie ein wenig Zitronensaft (nicht gerade einen Esslöffel) hinzu und fügen Sie nach Belieben Pfeffer und frisch gemahlene Muskatnuss hinzu. Geben Sie nach Bedarf mehr Wein hinzu, um das Fondue zu verdünnen, bis es eine Scheibe Brot bedeckt, aber nicht einen großen Teil des Topfes mitnimmt.

3. Schritt

Bringen Sie den Fonduetopf zum Tisch und stellen Sie ihn auf den Rest mit einer brennenden Sterno-Dose darunter.

4. Schritt

Essen Sie das Fondue, indem Sie die Brotformen oder das Gemüse mit einer Fondue-Gabel (eine seit langem gepflegte, zweizackige, dünne Gabel mit Stacheln, damit das Brot nicht in den Topf fällt) verwunden. Tauchen Sie das Brot in den Cheddar und schwenken Sie es etwas, bis es bedeckt ist. Lassen Sie es einige Augenblicke abkühlen, bevor Sie es essen.

Bewerten Sie das Rezept

0 / 255
Upload
Ein Foto hinzufügen

Ähnliche Rezepte

4.4
Bewertung: 4.4/5
Anzahl der Bewertungen: 17

Quinoa-Laibchen

4.4
Bewertung: 4.4/5
Anzahl der Bewertungen: 17
4.5
Bewertung: 4.5/5
Anzahl der Bewertungen: 13

Schupfnudeln

4.5
Bewertung: 4.5/5
Anzahl der Bewertungen: 13
Gnocchi
Rezept von einem Premium-Benutzer
4.4
Bewertung: 4.4/5
Anzahl der Bewertungen: 20

Gnocchi

4.4
Bewertung: 4.4/5
Anzahl der Bewertungen: 20
4.5
Bewertung: 4.5/5
Anzahl der Bewertungen: 14

Waffelteig

4.5
Bewertung: 4.5/5
Anzahl der Bewertungen: 14
Blumenkohlsuppe
Rezept von einem Premium-Benutzer
4.7
Bewertung: 4.7/5
Anzahl der Bewertungen: 21

Blumenkohlsuppe

4.7
Bewertung: 4.7/5
Anzahl der Bewertungen: 21
Pfannkuche Ohne Ei
Rezept von einem Premium-Benutzer
4.6
Bewertung: 4.6/5
Anzahl der Bewertungen: 26

Pfannkuche Ohne Ei

4.6
Bewertung: 4.6/5
Anzahl der Bewertungen: 26
Käsefondue selber machen
Rezept von einem Premium-Benutzer
Videorezept
4.0
Bewertung: 4.0/5
Anzahl der Bewertungen: 2

Käsefondue selber machen

4.0
Bewertung: 4.0/5
Anzahl der Bewertungen: 2
4.4
Bewertung: 4.4/5
Anzahl der Bewertungen: 13

Gemüselasagne

4.4
Bewertung: 4.4/5
Anzahl der Bewertungen: 13

Ähnliche Rezepte

4.4
Bewertung: 4.4/5
Anzahl der Bewertungen: 17

Quinoa-Laibchen

4.4
Bewertung: 4.4/5
Anzahl der Bewertungen: 17
4.5
Bewertung: 4.5/5
Anzahl der Bewertungen: 13

Schupfnudeln

4.5
Bewertung: 4.5/5
Anzahl der Bewertungen: 13
Gnocchi
Rezept von einem Premium-Benutzer
4.4
Bewertung: 4.4/5
Anzahl der Bewertungen: 20

Gnocchi

4.4
Bewertung: 4.4/5
Anzahl der Bewertungen: 20
4.5
Bewertung: 4.5/5
Anzahl der Bewertungen: 14

Waffelteig

4.5
Bewertung: 4.5/5
Anzahl der Bewertungen: 14
Blumenkohlsuppe
Rezept von einem Premium-Benutzer
4.7
Bewertung: 4.7/5
Anzahl der Bewertungen: 21

Blumenkohlsuppe

4.7
Bewertung: 4.7/5
Anzahl der Bewertungen: 21
Pfannkuche Ohne Ei
Rezept von einem Premium-Benutzer
4.6
Bewertung: 4.6/5
Anzahl der Bewertungen: 26

Pfannkuche Ohne Ei

4.6
Bewertung: 4.6/5
Anzahl der Bewertungen: 26
Käsefondue selber machen
Rezept von einem Premium-Benutzer
Videorezept
4.0
Bewertung: 4.0/5
Anzahl der Bewertungen: 2

Käsefondue selber machen

4.0
Bewertung: 4.0/5
Anzahl der Bewertungen: 2
4.4
Bewertung: 4.4/5
Anzahl der Bewertungen: 13

Gemüselasagne

4.4
Bewertung: 4.4/5
Anzahl der Bewertungen: 13

Top-Kategorien

Dessert

189 Rezepte

Fisch

3 Rezepte

Ingwer

25 Rezepte

Spargel

1 Rezept

Frühstück

93 Rezepte

Brunch

116 Rezepte

Mittagessen

327 Rezepte

Abendessen

334 Rezepte

Backwaren

58 Rezepte

Torten

105 Rezepte
Recipe author image hedda_langer

Käsefondue

30
Minuten
4
Anzahl der Portionen
Recipe main image
Zubereitung
1. Schritt

Reiben Sie den Cheddar. Den Fonduetopf mit der Knoblauchzehe ausreiben. Erwärmen Sie 2 Tassen Wein im Topf und fügen Sie den Cheddar hinzu, jedes bescheidene Bündel der Reihe nach, während er sich verflüssigt. Mischen Sie weiter, oder der Cheddar könnte sich zusammenballen.

2. Schritt

Das Mehl in das Kirschwasser einrühren, dann nach und nach in den Topf geben. Unabhängig davon, ob sich der Cheddar ein wenig anhäuft, sollte diese Erweiterung dafür sorgen, dass er glatt wird. Fügen Sie ein wenig Zitronensaft (nicht gerade einen Esslöffel) hinzu und fügen Sie nach Belieben Pfeffer und frisch gemahlene Muskatnuss hinzu. Geben Sie nach Bedarf mehr Wein hinzu, um das Fondue zu verdünnen, bis es eine Scheibe Brot bedeckt, aber nicht einen großen Teil des Topfes mitnimmt.

3. Schritt

Bringen Sie den Fonduetopf zum Tisch und stellen Sie ihn auf den Rest mit einer brennenden Sterno-Dose darunter.

4. Schritt

Essen Sie das Fondue, indem Sie die Brotformen oder das Gemüse mit einer Fondue-Gabel (eine seit langem gepflegte, zweizackige, dünne Gabel mit Stacheln, damit das Brot nicht in den Topf fällt) verwunden. Tauchen Sie das Brot in den Cheddar und schwenken Sie es etwas, bis es bedeckt ist. Lassen Sie es einige Augenblicke abkühlen, bevor Sie es essen.

Zutaten
2
Pfund Cheddar
4 Tassen
trockener Weißwein
1 EL
feines Mehl
1 EL
Kirschwasser
Zitronensaft
gemahlene Muskatnuss
2
Portionen zubereitet
um den beheizten Pizzabelag zu verwenden
Pilz
Rohes Gemüse