Quelle: Pexels

Kohlrabischnitzel mit Spinat

35 min
WERBUNG

Eine schnelle und leckere vegetarische Version des klassischen Schnitzels. Unser Rezept für Kohlrabi-Schnitzel wird durch den Geschmack von Spinat belebt.

35 min
WERBUNG

Zutaten

Anzahl Portionen
4
  • 500 g Kohlrabi Hinzugefügt zu
  • 500 g Spinat Hinzugefügt zu
  • 200 g Semmelbrösel Hinzugefügt zu
  • 3 Eier Hinzugefügt zu
  • Salz Hinzugefügt zu
  • 50 g glattes Mehl Hinzugefügt zu
  • 4 EL Pflanzenöl Hinzugefügt zu
WERBUNG

Zubereitung

1. Schritt

Den Kohlrabi schälen und in Scheiben schneiden. Den Spinat waschen und in Rosetten zerteilen. Kohlrabi und Spinat in einen Kochtopf geben, mit Wasser bedecken, salzen und zum Kochen bringen. Nach dem Aufkochen bei schwacher Hitze etwa 5 Minuten kochen und abtropfen lassen.

2. Schritt

Kohlrabi und Spinat in eine Schüssel geben. Mischen. Das Mehl, die Hälfte der Semmelbrösel und 2 Eier hinzufügen. Mit ein wenig Salz würzen. Mischen. Die Masse mit den Händen zu kleinen Teigtaschen formen. Die Kohlrabischeiben zuerst in Mehl, dann in verquirltem Ei und schließlich in Paniermehl wenden.

3. Schritt

Das Öl in einer großen Pfanne erhitzen und die beschichteten Kohlrabi-Schnitzel darin bei mittlerer Hitze von beiden Seiten braten. Mit Kartoffeln oder Salat servieren.

Kommentare (1)

Cornelia 18.5.2022

Das Rezept ist so gut, jeder sollte es kennen

Ähnliche Rezepte

Ähnliche Rezepte