Quelle: Pixabay

Pizza Margherita Rezept

40 min
WERBUNG

Sie müssen nicht unbedingt eine Pizza Margherita kaufen. Mit diesem Rezept können Sie die Pizza Margherita ganz einfach und schnell selbst zu Hause zubereiten. Der Teig in diesem Rezept ist nicht gesäuert, so dass er auch von Anfängern verarbeitet werden

40 min
WERBUNG

Zutaten

Anzahl Portionen
4
  • 150 g halbgares Mehl Hinzugefügt zu
  • 12 Päckchen Backpulver Hinzugefügt zu
  • 2 EL Olivenöl Hinzugefügt zu
  • 1 Tasse Wasser Hinzugefügt zu
  • 1 Ei Hinzugefügt zu
  • Prise eine Salz Hinzugefügt zu
  • frisches Basilikum Hinzugefügt zu
  • Oregano Hinzugefügt zu
  • Thymian Hinzugefügt zu
  • 1 Päckchen Tomatensauce Hinzugefügt zu
  • Mozzarellakäse Hinzugefügt zu
  • Basilikum-Pesto Hinzugefügt zu
WERBUNG

Zubereitung

1. Schritt

In einer Schüssel das halbgare Mehl, das Backpulver, das Olivenöl, das Wasser, das Ei und eine Prise Salz vermengen.

2. Schritt

Den Teig auf ein vorgefettetes Backblech geben (er sollte etwa 8 mm dick sein) und die Margherita-Pizza im vorgeheizten Backofen bei 220 Grad (oben und unten) etwa 25 Minuten backen.

3. Schritt

Dann die Pizza aus dem Ofen nehmen und mit Tomatensauce, Mozzarella und Gewürzen belegen. Die Oberseite mit frischen Basilikumblättern und Basilikumpesto garnieren. Die Pizza in den Ofen schieben und weitere 10 Minuten backen.

Kommentare (1)

Elda 1.9.2022

Lohnt sich nachzukochen!

Ähnliche Rezepte

Ähnliche Rezepte