WERBUNG

Quelle: Canva

Risotto mit Pfifferlinge

Die Pilzsaison beginnt. Wenn Sie Glück haben und mit einem Korb voller Pilze aus dem Wald zurückkommen, haben wir einen Tipp für Sie, wie Sie ein köstliches Pilz - Pfifferling - Rissotto zubereiten können.

WERBUNG

Zutaten

Anzahl Portionen
4
  • 4 Tablespoon Olivenöl Hinzugefügt zu
  • 120 g geräucherter Speck Hinzugefügt zu
  • 3 Stück Tomate Hinzugefügt zu
  • 1 Bündel Petersilie Hinzugefügt zu
  • 1 Becher Schlagsahne Hinzugefügt zu
  • 3 Die Zwiebel Hinzugefügt zu
  • 250 g Reis Hinzugefügt zu
  • 1 Becher Weißwein Hinzugefügt zu
  • Rinderbrühe Hinzugefügt zu
  • 300 g Pfifferlinge Hinzugefügt zu
WERBUNG

Zubereitung

20 min.
1. Schritt

Die Zwiebel schälen und fein hacken. Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebeln kurz anbraten. Den Reis dazugeben und ebenfalls kurz mitbraten. Dann den Weißwein und die Brühe über den Reis gießen. Bei mittlerer Hitze etwa 20 Minuten kochen. Wenn das Rissotto fertig ist, mit Salz und Pfeffer würzen.

2. Schritt

Den Speck in Würfel schneiden und in einer Pfanne anbraten. Die gewaschenen Pfifferlinge dazugeben und kurz anbraten. Die Tomaten waschen und in Würfel schneiden. Die Petersilie waschen und fein hacken. Die gehackten Tomaten und die Petersilie zu den Pfifferlingen geben und mit der Sahne übergießen. Bei mittlerer Hitze etwa 5 Minuten köcheln lassen.

3. Schritt

Die Pfifferlinge unter das fertige Rissotto rühren, ggf. mit Pfeffer abschmecken und servieren.

Reels

Neu