Köstliche Inspirationen für den Valentinstag

Jetzt entdecken

Quelle: Pixabay

Zürcher Geschnetzeltes mit Rosmarin Rezept

50 min
WERBUNG

Zürcher Geschnetzeltes ist ein Schweizer Gericht aus Zürich. Dieses Rezept für Zürcher Geschnetzeltes wird mit Kalbfleisch, Weißwein, Sahne und Pilzen zubereitet.

50 min
WERBUNG

Zutaten

Anzahl Portionen
4
  • 500 g Kalbfleisch Hinzugefügt zu
  • 300 g Champignons Hinzugefügt zu
  • 2 Zwiebeln Hinzugefügt zu
  • 200 ml Schlagsahne Hinzugefügt zu
  • 150 ml trockener Weißwein Hinzugefügt zu
  • 2 Teelöffel getrockneter Rosmarin Hinzugefügt zu
  • 12 Teelöffel schwarzer gemahlener Pfeffer Hinzugefügt zu
  • 1 Teelöffel getrocknete Petersilie Hinzugefügt zu
  • Salz Hinzugefügt zu
WERBUNG

Zubereitung

1. Schritt

Die Zwiebel putzen und fein würfeln. Das Kalbfleisch waschen, trocknen und in kleine Würfel schneiden. Die Champignons putzen und in kleine Stücke schneiden.

2. Schritt

Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebeln kurz anbraten. Dann das Kalbfleisch zugeben und erneut kurz anbraten. Zum Schluss die Champignons, die Schlagsahne und den Weißwein hinzufügen. Die Mischung zum Kochen bringen, dann den Topf abdecken, die Hitze reduzieren und köcheln lassen, bis das Fleisch zart ist. Wenn die Mischung durchgekocht ist, mit Salz und Pfeffer würzen. Servieren Sie das Zürcher Geschnetzelte mit frischen Rosmarinzweigen.

Rezeptfehler melden

Ähnliche Rezepte

Ähnliche Rezepte