Butterkuchen

WERBUNG
  • 85Minuten
  • 8Anzahl der Portionen
WERBUNG

Zutaten

Anzahl Portionen
8

Hefeteig

  • 1 EL dynamische Trockenhefe (10 Gramm) Hinzugefügt zu
  • 0.3 Tasse lauwarmes Wasser (60 Milliliter) Hinzugefügt zu
  • 1 Teelöffel Kristallzucker (4 Gramm) Hinzugefügt zu
  • 1 Tasse lauwarme Milch (240 Milliliter) Hinzugefügt zu
  • 12 Tasse unvoreingenommenes Öl (120 Milliliter) Hinzugefügt zu
  • 1 riesiges Ei Hinzugefügt zu
  • 12 Tasse Kristallzucker (100 Gramm) Hinzugefügt zu
  • 4 Tassen ungefähr (520 585 g) allgemein nützliches Mehl Hinzugefügt zu
  • 12 Tasse Milch oder Sahne (120 Milliliter) Hinzugefügt zu

Einfaches Topping

  • 0.6 Tasse Kristallzucker (133 Gramm) Hinzugefügt zu
  • 0.6 Tasse geschnittene Mandeln (75 Gramm) Hinzugefügt zu
  • 0.3 Tasse kalter Aufstrich (76 Gramm) Hinzugefügt zu
WERBUNG

Zubereitung

1. Schritt

In einer riesigen Schüssel Hefe, Wasser und 1 Teelöffel Zucker mischen. Lassen Sie etwa 5 - 10 Minuten darstellen. Das sollte schaumig sein. (Es wird sein, wenn die Hefe nicht alt ist.)

2. Schritt

Mischen Sie 1 Tasse Milch, Öl, Ei und ½ Tasse Zucker ein. 2 Tassen Mehl einrühren und gut vermischen. 10 Minuten stehen lassen.

3. Schritt

Fügen Sie mehr Mehl hinzu, bis eine zarte Mischung entsteht.

4. Schritt

Aus der Schüssel nehmen und manipulieren, bis sie glatt und vielseitig sind. Fügen Sie Mehl NUR hinzu, wenn es wichtig ist, falls es übermäßig klebrig ist.

5. Schritt

Teig in eine gefettete Schüssel geben. Zugedeckt an einem zugfreien warmen Ort ca. 30 - eine Stunde ruhen lassen, bis er sich vervielfacht hat.

6. Schritt

Fetten Sie einen 15x10-Zoll-Marmeladenrollenbehälter ein. Führen Sie die Mischung so aus, dass sie in die Pfanne passt und in die Schüssel passt.

7. Schritt

Mit den Fingern kleine Mulden in die äußere Teigschicht formen.

8. Schritt

Mischung mit ½ Tasse Milch oder Sahne bestreichen.

9. Schritt

Margarine in kleine Stücke schneiden und in Mulden stechen.

10. Schritt

Streuen Sie ⅔ Tasse Zucker und Nüsse über die Mischung.

11. Schritt

Zugedeckt an einem warmen, zugfreien Ort etwa 30 Minuten ruhen lassen.

12. Schritt

Den Grill auf 205 °C (400 °F) vorheizen. 20 bis 25 Minuten erhitzen, bis sie brillant braun sind.

13. Schritt

Etwas abkühlen lassen und in 20 Stücke schneiden

Bewerten Sie das Rezept

0 / 255
Upload
Ein Foto hinzufügen

Ähnliche Rezepte

Donauwelle rezept
Rezept von einem Premium-Benutzer
Videorezept
4.0
Bewertung: 4.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1

Donauwelle rezept

4.0
Bewertung: 4.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1
Aprikosenkuchen
Rezept von einem Premium-Benutzer
Tarte tartin
Rezept von einem Premium-Benutzer
4.0
Bewertung: 4.0/5
Anzahl der Bewertungen: 2

Tarte tartin

4.0
Bewertung: 4.0/5
Anzahl der Bewertungen: 2
Saftiger Schokoladenkuchen
Rezept von einem Premium-Benutzer
4.0
Bewertung: 4.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1

Saftiger Schokoladenkuchen

4.0
Bewertung: 4.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1
Schokokuche aus saurer Milch
Rezept von einem Premium-Benutzer
5.0
Bewertung: 5.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1

Schokokuche aus saurer Milch

5.0
Bewertung: 5.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1
Saftiger Mohnkuchen
Rezept von einem Premium-Benutzer
4.0
Bewertung: 4.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1

Saftiger Mohnkuchen

4.0
Bewertung: 4.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1
4.3
Bewertung: 4.3/5
Anzahl der Bewertungen: 17

Pflaumenkuchen

4.3
Bewertung: 4.3/5
Anzahl der Bewertungen: 17
Gedeckter Apfelkuchen
Rezept von einem Premium-Benutzer
4.0
Bewertung: 4.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1

Gedeckter Apfelkuchen

4.0
Bewertung: 4.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1

Ähnliche Rezepte

Donauwelle rezept
Rezept von einem Premium-Benutzer
Videorezept
4.0
Bewertung: 4.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1

Donauwelle rezept

4.0
Bewertung: 4.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1
Aprikosenkuchen
Rezept von einem Premium-Benutzer
Tarte tartin
Rezept von einem Premium-Benutzer
4.0
Bewertung: 4.0/5
Anzahl der Bewertungen: 2

Tarte tartin

4.0
Bewertung: 4.0/5
Anzahl der Bewertungen: 2
Saftiger Schokoladenkuchen
Rezept von einem Premium-Benutzer
4.0
Bewertung: 4.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1

Saftiger Schokoladenkuchen

4.0
Bewertung: 4.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1
Schokokuche aus saurer Milch
Rezept von einem Premium-Benutzer
5.0
Bewertung: 5.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1

Schokokuche aus saurer Milch

5.0
Bewertung: 5.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1
Saftiger Mohnkuchen
Rezept von einem Premium-Benutzer
4.0
Bewertung: 4.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1

Saftiger Mohnkuchen

4.0
Bewertung: 4.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1
4.3
Bewertung: 4.3/5
Anzahl der Bewertungen: 17

Pflaumenkuchen

4.3
Bewertung: 4.3/5
Anzahl der Bewertungen: 17
Gedeckter Apfelkuchen
Rezept von einem Premium-Benutzer
4.0
Bewertung: 4.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1

Gedeckter Apfelkuchen

4.0
Bewertung: 4.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1

Top-Kategorien

Dessert

199 Rezepte

Grill

11 Rezepte

Fisch

3 Rezepte

Ingwer

26 Rezepte

Spargel

1 Rezept

Frühstück

94 Rezepte

Brunch

116 Rezepte

Mittagessen

345 Rezepte

Abendessen

352 Rezepte

Backwaren

58 Rezepte
Recipe author image Erna23

Butterkuchen

85
Minuten
8
Anzahl der Portionen
Recipe main image
Zubereitung
1. Schritt

In einer riesigen Schüssel Hefe, Wasser und 1 Teelöffel Zucker mischen. Lassen Sie etwa 5 - 10 Minuten darstellen. Das sollte schaumig sein. (Es wird sein, wenn die Hefe nicht alt ist.)

2. Schritt

Mischen Sie 1 Tasse Milch, Öl, Ei und ½ Tasse Zucker ein. 2 Tassen Mehl einrühren und gut vermischen. 10 Minuten stehen lassen.

3. Schritt

Fügen Sie mehr Mehl hinzu, bis eine zarte Mischung entsteht.

4. Schritt

Aus der Schüssel nehmen und manipulieren, bis sie glatt und vielseitig sind. Fügen Sie Mehl NUR hinzu, wenn es wichtig ist, falls es übermäßig klebrig ist.

5. Schritt

Teig in eine gefettete Schüssel geben. Zugedeckt an einem zugfreien warmen Ort ca. 30 - eine Stunde ruhen lassen, bis er sich vervielfacht hat.

6. Schritt

Fetten Sie einen 15x10-Zoll-Marmeladenrollenbehälter ein. Führen Sie die Mischung so aus, dass sie in die Pfanne passt und in die Schüssel passt.

7. Schritt

Mit den Fingern kleine Mulden in die äußere Teigschicht formen.

8. Schritt

Mischung mit ½ Tasse Milch oder Sahne bestreichen.

9. Schritt

Margarine in kleine Stücke schneiden und in Mulden stechen.

10. Schritt

Streuen Sie ⅔ Tasse Zucker und Nüsse über die Mischung.

11. Schritt

Zugedeckt an einem warmen, zugfreien Ort etwa 30 Minuten ruhen lassen.

12. Schritt

Den Grill auf 205 °C (400 °F) vorheizen. 20 bis 25 Minuten erhitzen, bis sie brillant braun sind.

13. Schritt

Etwas abkühlen lassen und in 20 Stücke schneiden

Zutaten
Hefeteig
1 EL
dynamische Trockenhefe (10 Gramm)
0.3 Tasse
lauwarmes Wasser (60 Milliliter)
1 Teelöffel
Kristallzucker (4 Gramm)
1 Tasse
lauwarme Milch (240 Milliliter)
12 Tasse
unvoreingenommenes Öl (120 Milliliter)
1
riesiges Ei
12 Tasse
Kristallzucker (100 Gramm)
4 Tassen
ungefähr (520 585 g) allgemein nützliches Mehl
12 Tasse
Milch oder Sahne (120 Milliliter)
Einfaches Topping
0.6 Tasse
Kristallzucker (133 Gramm)
0.6 Tasse
geschnittene Mandeln (75 Gramm)
0.3 Tasse
kalter Aufstrich (76 Gramm)