Das klassische deutsche Rezept für die Rindfleischsuppe

VIDEOEMPFANG Das klassische deutsche Rezept für die Rindfleischsuppe

WERBUNG

Die Rindfleischsuppe ist ein Klassiker der deutschen Küche –leicht, schmackhaft und mit viel frischem Gemüse und gutem Rindfleisch.

  • 160Minuten
  • 4Anzahl der Portionen
WERBUNG

Zutaten

Anzahl Portionen
4
  • 2 Rinderbeinscheibe(n) Hinzugefügt zu
  • 2 Markknochen vom Rind Hinzugefügt zu
  • Knolle/n Sellerie Hinzugefügt zu
  • 2 Karotte(n) Hinzugefügt zu
  • Stange/n Lauch Hinzugefügt zu
  • 1 große Zwiebel(n) Hinzugefügt zu
  • 1 kl. Bund Petersilie Hinzugefügt zu
  • 4 Wacholderbeere(n) Hinzugefügt zu
  • n. B. Parmesanrinde Hinzugefügt zu
  • einige Stücke Hinzugefügt zu
  • falls zur Hand Hinzugefügt zu
  • etwas Salz und Pfeffer Hinzugefügt zu
WERBUNG

Zubereitung

00:00 / 00:00
1. Schritt

Die Beinscheiben und Markknochen unter kaltem Wasser abwaschen und in einer großen Schüssel mit Wasser etwa 30 Minuten wässern, danach abtropfen lassen.

Das klassische deutsche Rezept für die Rindfleischsuppe - Zubereitungsschritt 1
2. Schritt

Währenddessen das Gemüse putzen. Den Sellerie in etwa daumengroße Würfel, Karotten, Lauch und Zwiebel in etwa 1/2 cm dicke Scheiben bzw. Ringe schneiden.

3. Schritt

Das Fleisch und die Knochen in einen großen Topf mit etwa 2 Liter kaltem Wasser aufsetzen. Wenn das Wasser anfängt, heiß zu werden, steigt graubrauner Schaum auf. Diesen z. B. mit einem großen Löffel oder einer Schaumkelle abschöpfen und entsorgen.

4. Schritt

Wenn die Flüssigkeit sprudelnd kocht und kein Schaum mehr nachkommt, das Gemüse und die Wacholderbeeren dazugeben. Mit 1 EL Salz und einigen Umdrehungen aus der Pfeffermühle würzen. Die Petersilie mit den Stielen fein hacken und zugeben (wer sie so nicht essen mag, kann sie im Bund zugeben, dann lässt sie sich nachher leicht herausnehmen). Etwa 5 Minuten bei voller Hitze kochen lassen, dann auf mittlere Stufe herunterschalten und mindestens 2 Stunden ohne Deckel köcheln lassen.

5. Schritt

Tipp: Wer mehr Zeit hat, kann sie auch 3 Stunden köcheln lassen, das Fleisch wird dadurch umso zarter. Die Flüssigkeit sollte sich auf jeden Fall um die Hälfte reduziert haben.

6. Schritt

Im Anschluss die Beinscheiben und Knochen herausnehmen und das Fleisch in kleine Würfel schneiden. Fleisch und Knochen wieder zurück in den Topf geben. Jetzt auch die Stücke der Parmesanrinde dazugeben (vorher die oberste Fläche der Käserinde mit einem Messer abschaben, damit man die Haltbarkeits-Schutzschicht vom Parmesan entfernt.)

Das klassische deutsche Rezept für die Rindfleischsuppe - Zubereitungsschritt 6

Bewerten Sie das Rezept

0 / 255
Upload
Ein Foto hinzufügen

Bewertungen (1)

4.0

Schmeckt hervorragend, muss man nachkochen

Ähnliche Rezepte

Boeuf Bourguignon Originalrezept Bocuse
Rezept von einem Premium-Benutzer
Videorezept
4.0
Bewertung: 4.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1

Boeuf Bourguignon Originalrezept Bocuse

4.0
Bewertung: 4.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1
Borschtsch auf ukrainische Art
Rezept von einem Premium-Benutzer
5.0
Bewertung: 5.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1

Borschtsch auf ukrainische Art

5.0
Bewertung: 5.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1
Pizzasuppe
Rezept von einem Premium-Benutzer
4.4
Bewertung: 4.4/5
Anzahl der Bewertungen: 20

Pizzasuppe

4.4
Bewertung: 4.4/5
Anzahl der Bewertungen: 20
Minestrone
Rezept von einem Premium-Benutzer
4.4
Bewertung: 4.4/5
Anzahl der Bewertungen: 20

Minestrone

4.4
Bewertung: 4.4/5
Anzahl der Bewertungen: 20
Die klassische deutsche Graupensuppe
Rezept von einem Premium-Benutzer
Videorezept
5.0
Bewertung: 5.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1

Die klassische deutsche Graupensuppe

5.0
Bewertung: 5.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1
Omas bestes Rotkohl Rezept
Rezept von einem Premium-Benutzer
Videorezept
4.0
Bewertung: 4.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1

Omas bestes Rotkohl Rezept

4.0
Bewertung: 4.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1
Original schwäbischer Spätzleteig (Grundrezept)
Rezept von einem Premium-Benutzer
4.0
Bewertung: 4.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1

Original schwäbischer Spätzleteig (Grundrezept)

4.0
Bewertung: 4.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1
4.2
Bewertung: 4.2/5
Anzahl der Bewertungen: 12

Ramen

4.2
Bewertung: 4.2/5
Anzahl der Bewertungen: 12

Ähnliche Rezepte

Boeuf Bourguignon Originalrezept Bocuse
Rezept von einem Premium-Benutzer
Videorezept
4.0
Bewertung: 4.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1

Boeuf Bourguignon Originalrezept Bocuse

4.0
Bewertung: 4.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1
Borschtsch auf ukrainische Art
Rezept von einem Premium-Benutzer
5.0
Bewertung: 5.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1

Borschtsch auf ukrainische Art

5.0
Bewertung: 5.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1
Pizzasuppe
Rezept von einem Premium-Benutzer
4.4
Bewertung: 4.4/5
Anzahl der Bewertungen: 20

Pizzasuppe

4.4
Bewertung: 4.4/5
Anzahl der Bewertungen: 20
Minestrone
Rezept von einem Premium-Benutzer
4.4
Bewertung: 4.4/5
Anzahl der Bewertungen: 20

Minestrone

4.4
Bewertung: 4.4/5
Anzahl der Bewertungen: 20
Die klassische deutsche Graupensuppe
Rezept von einem Premium-Benutzer
Videorezept
5.0
Bewertung: 5.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1

Die klassische deutsche Graupensuppe

5.0
Bewertung: 5.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1
Omas bestes Rotkohl Rezept
Rezept von einem Premium-Benutzer
Videorezept
4.0
Bewertung: 4.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1

Omas bestes Rotkohl Rezept

4.0
Bewertung: 4.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1
Original schwäbischer Spätzleteig (Grundrezept)
Rezept von einem Premium-Benutzer
4.0
Bewertung: 4.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1

Original schwäbischer Spätzleteig (Grundrezept)

4.0
Bewertung: 4.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1
4.2
Bewertung: 4.2/5
Anzahl der Bewertungen: 12

Ramen

4.2
Bewertung: 4.2/5
Anzahl der Bewertungen: 12

Top-Kategorien

Dessert

196 Rezepte

Grill

11 Rezepte

Fisch

3 Rezepte

Ingwer

26 Rezepte

Spargel

1 Rezept

Frühstück

94 Rezepte

Brunch

117 Rezepte

Mittagessen

341 Rezepte

Abendessen

347 Rezepte

Backwaren

58 Rezepte
Recipe author image Nicole_Cellerino

Das klassische deutsche Rezept für die Rindfleischsuppe

Die Rindfleischsuppe ist ein Klassiker der deutschen Küche –leicht, schmackhaft und mit viel frischem Gemüse und gutem Rindfleisch.

160
Minuten
4
Anzahl der Portionen
Recipe main image
Zubereitung
1. Schritt

Die Beinscheiben und Markknochen unter kaltem Wasser abwaschen und in einer großen Schüssel mit Wasser etwa 30 Minuten wässern, danach abtropfen lassen.

2. Schritt

Währenddessen das Gemüse putzen. Den Sellerie in etwa daumengroße Würfel, Karotten, Lauch und Zwiebel in etwa 1/2 cm dicke Scheiben bzw. Ringe schneiden.

3. Schritt

Das Fleisch und die Knochen in einen großen Topf mit etwa 2 Liter kaltem Wasser aufsetzen. Wenn das Wasser anfängt, heiß zu werden, steigt graubrauner Schaum auf. Diesen z. B. mit einem großen Löffel oder einer Schaumkelle abschöpfen und entsorgen.

4. Schritt

Wenn die Flüssigkeit sprudelnd kocht und kein Schaum mehr nachkommt, das Gemüse und die Wacholderbeeren dazugeben. Mit 1 EL Salz und einigen Umdrehungen aus der Pfeffermühle würzen. Die Petersilie mit den Stielen fein hacken und zugeben (wer sie so nicht essen mag, kann sie im Bund zugeben, dann lässt sie sich nachher leicht herausnehmen). Etwa 5 Minuten bei voller Hitze kochen lassen, dann auf mittlere Stufe herunterschalten und mindestens 2 Stunden ohne Deckel köcheln lassen.

5. Schritt

Tipp: Wer mehr Zeit hat, kann sie auch 3 Stunden köcheln lassen, das Fleisch wird dadurch umso zarter. Die Flüssigkeit sollte sich auf jeden Fall um die Hälfte reduziert haben.

6. Schritt

Im Anschluss die Beinscheiben und Knochen herausnehmen und das Fleisch in kleine Würfel schneiden. Fleisch und Knochen wieder zurück in den Topf geben. Jetzt auch die Stücke der Parmesanrinde dazugeben (vorher die oberste Fläche der Käserinde mit einem Messer abschaben, damit man die Haltbarkeits-Schutzschicht vom Parmesan entfernt.)

Zutaten
2
Rinderbeinscheibe(n)
2
Markknochen vom Rind
Knolle/n Sellerie
2
Karotte(n)
Stange/n Lauch
1
große Zwiebel(n)
1
kl. Bund Petersilie
4
Wacholderbeere(n)
n. B. Parmesanrinde
einige
Stücke
falls zur Hand
etwas
Salz und Pfeffer