WERBUNG

Quelle: Pixabay: fancycrave1

Hausgemachtes Brot ohne Sauerteig

Dieses Rezept ist großartig für diejenigen, die ihr eigenes hausgemachtes Brot backen möchten, aber keinen Sauerteig zur Verfügung haben. Obwohl Sauerteig die traditionelle Art ist, Brot zuzubereiten, werden Sie mit diesem Rezept feststellen, dass es möglich ist, ein ebenso leckeres und schön aufgegangenes Brot auch ohne ihn zu erstellen.

WERBUNG

Zutaten

Anzahl Portionen
1
  • 500 g selbsttreibendes Mehl Hinzugefügt zu
  • 1 Teelöffel Salz Hinzugefügt zu
  • 1 Teelöffel Zucker Hinzugefügt zu
  • 1 Verpackung Trockenhefe Hinzugefügt zu
  • 300 ml Wasser Hinzugefügt zu
WERBUNG

Zubereitung

200 min.
1. Schritt

Mischen Sie in einer Schüssel Mehl, Salz, Zucker und Trockenhefe.

2. Schritt

Fügen Sie nach und nach Wasser hinzu und rühren Sie, bis der Teig vollständig vermischt ist und glatt wird.

3. Schritt

Bedecken Sie den Teig und lassen Sie ihn an einem warmen Ort für 2 Stunden oder bis er sein Volumen verdoppelt hat, aufgehen.

4. Schritt

Heizen Sie den Ofen auf 200 °C vor.

5. Schritt

Geben Sie den Teig in eine mit Backpapier ausgekleidete Form und backen Sie ihn 35-40 Minuten oder bis das Brot vergoldet und hart ist.

6. Schritt

Lassen Sie das Brot abkühlen, bevor Sie es schneiden.

Reels

Neu