Hefeteig

WERBUNG
  • 70Minuten
  • 8Anzahl der Portionen
WERBUNG

Zutaten

Anzahl Portionen
8
  • 1 Bündel Hefe (wie die von Fleischmann) Hinzugefügt zu
  • 0.3 Tasse lauwarmes Wasser Hinzugefügt zu
  • 1 Tasse Milch Hinzugefügt zu
  • 12 Tasse Zucker Hinzugefügt zu
  • 1 Teelöffel Salz Hinzugefügt zu
  • 1 Tasse Aufstrich ( Stick) Tasse Margarine zum Bestreichen Hinzugefügt zu
  • 4 Tassen feines Mehl Hinzugefügt zu
  • 1 Ei Hinzugefügt zu
  • 4 EL Zimt Hinzugefügt zu
  • 1 Tasse gespaltene Pekannüsse Hinzugefügt zu
  • 1 Tasse Brillantrosinen Hinzugefügt zu
  • 12 Tasse erdfarbener Zucker Hinzugefügt zu
WERBUNG

Zubereitung

1. Schritt

Hefe und warmes Wasser mischen.

2. Schritt

Singen Sie die Milch und mischen Sie den Zucker und das Salz. Entfernen Sie die Milch von der Wärme und fügen Sie 1 Stück Brotaufstrich hinzu. Wenn sich der Aufstrich aufgelöst hat, überprüfen Sie die Temperatur der Kombination. (Das Hinzufügen von kalter Margarine zur Milch löst sowohl den Aufstrich auf, während die Temperatur der Milch auf einfach lauwarm reduziert wird, was Sie brauchen. Es gilt das Goldlöckchen-Prinzip: zu heiß tötet die Hefe ab, zu kalt und sie wird nicht betätigen.)

3. Schritt

Wenn die Milchkombination lauwarm ist, geben Sie sie zusammen mit der Hefe in eine Rührschüssel. (Eine Standmixerschüssel ist die einfachste Strategie, Sie können jedoch auch von Hand mixen.)

4. Schritt

Fügen Sie 2 Tassen Mehl hinzu, mischen Sie, fügen Sie das Ei hinzu, mischen Sie und danach den Rest des Mehls. Der Teig wird klebrig – das ist in Ordnung! Decken Sie die Schüssel ab und lassen Sie den Teig im Kühlschrank ruhen und demonstrieren. (Mindestens 2 Stunden. Am besten 3 Tage. Hinweis an die Wächter da draußen: Machen Sie die Mischung am Abend und führen Sie den Teig am nächsten Tag mit Ihrem Jungen aus.)

5. Schritt

Grill auf 350 ° F vorheizen.

6. Schritt

Die angehobene Mischung (sie riecht ab jetzt köstlich!) auf einer bemehlten Fläche wenden. Gehen Sie so fadenscheinig vor, wie Sie es wagen … bereiten Sie die Blattgröße vor (ungefähr ein Fuß mal eineinhalb Fuß).

7. Schritt

Die gesamte Oberfläche der Mischung mit weicher Margarine bestreichen. Mit erdfarbenem Zucker, überfließendem Zimt, brillanten Rosinen (ja!) und aufgeschnittenen Pekannüssen bestreuen. Verwenden Sie so viel oder so wenig, wie Sie möchten. Wegrollen! Die Portion nach Belieben formen, die Oberseite mit Margarine bestreichen.

8. Schritt

Erhitzen Sie, bis die Portion gleichmäßig gekocht ist und phänomenal riecht, etwa 30 - 40 Minuten, je nach Größe und Form, die Sie haben.

9. Schritt

Aus Broiler eliminieren und schnell schätzen (wer kann da widersprechen!) Seien Sie ausschweifend und tragen Sie zusätzlichen Aufstrich auf jeden herrlichen Schnitt auf.

Bewerten Sie das Rezept

0 / 255
Upload
Ein Foto hinzufügen

Ähnliche Rezepte

4.2
Bewertung: 4.2/5
Anzahl der Bewertungen: 9

Rhabarberkuchen

4.2
Bewertung: 4.2/5
Anzahl der Bewertungen: 9
Saftiger Marmorkuchen
Rezept von einem Premium-Benutzer
4.5
Bewertung: 4.5/5
Anzahl der Bewertungen: 28

Saftiger Marmorkuchen

4.5
Bewertung: 4.5/5
Anzahl der Bewertungen: 28
4.3
Bewertung: 4.3/5
Anzahl der Bewertungen: 12

Fantakuchen

4.3
Bewertung: 4.3/5
Anzahl der Bewertungen: 12
4.7
Bewertung: 4.7/5
Anzahl der Bewertungen: 12

Schwäbischer Zwiebelkuchen

4.7
Bewertung: 4.7/5
Anzahl der Bewertungen: 12
Kirschkuchen
Rezept von einem Premium-Benutzer
4.5
Bewertung: 4.5/5
Anzahl der Bewertungen: 18

Kirschkuchen

4.5
Bewertung: 4.5/5
Anzahl der Bewertungen: 18
4.6
Bewertung: 4.6/5
Anzahl der Bewertungen: 12

Geburtstagskuchen

4.6
Bewertung: 4.6/5
Anzahl der Bewertungen: 12
4.5
Bewertung: 4.5/5
Anzahl der Bewertungen: 16

Käsekuchen

4.5
Bewertung: 4.5/5
Anzahl der Bewertungen: 16
4.4
Bewertung: 4.4/5
Anzahl der Bewertungen: 12

Apfelkuchen

4.4
Bewertung: 4.4/5
Anzahl der Bewertungen: 12

Ähnliche Rezepte

4.2
Bewertung: 4.2/5
Anzahl der Bewertungen: 9

Rhabarberkuchen

4.2
Bewertung: 4.2/5
Anzahl der Bewertungen: 9
Saftiger Marmorkuchen
Rezept von einem Premium-Benutzer
4.5
Bewertung: 4.5/5
Anzahl der Bewertungen: 28

Saftiger Marmorkuchen

4.5
Bewertung: 4.5/5
Anzahl der Bewertungen: 28
4.3
Bewertung: 4.3/5
Anzahl der Bewertungen: 12

Fantakuchen

4.3
Bewertung: 4.3/5
Anzahl der Bewertungen: 12
4.7
Bewertung: 4.7/5
Anzahl der Bewertungen: 12

Schwäbischer Zwiebelkuchen

4.7
Bewertung: 4.7/5
Anzahl der Bewertungen: 12
Kirschkuchen
Rezept von einem Premium-Benutzer
4.5
Bewertung: 4.5/5
Anzahl der Bewertungen: 18

Kirschkuchen

4.5
Bewertung: 4.5/5
Anzahl der Bewertungen: 18
4.6
Bewertung: 4.6/5
Anzahl der Bewertungen: 12

Geburtstagskuchen

4.6
Bewertung: 4.6/5
Anzahl der Bewertungen: 12
4.5
Bewertung: 4.5/5
Anzahl der Bewertungen: 16

Käsekuchen

4.5
Bewertung: 4.5/5
Anzahl der Bewertungen: 16
4.4
Bewertung: 4.4/5
Anzahl der Bewertungen: 12

Apfelkuchen

4.4
Bewertung: 4.4/5
Anzahl der Bewertungen: 12

Top-Kategorien

Dessert

189 Rezepte

Fisch

3 Rezepte

Ingwer

25 Rezepte

Spargel

1 Rezept

Frühstück

93 Rezepte

Brunch

116 Rezepte

Mittagessen

327 Rezepte

Abendessen

334 Rezepte

Backwaren

58 Rezepte

Torten

105 Rezepte
Recipe author image Hugo

Hefeteig

70
Minuten
8
Anzahl der Portionen
Recipe main image
Zubereitung
1. Schritt

Hefe und warmes Wasser mischen.

2. Schritt

Singen Sie die Milch und mischen Sie den Zucker und das Salz. Entfernen Sie die Milch von der Wärme und fügen Sie 1 Stück Brotaufstrich hinzu. Wenn sich der Aufstrich aufgelöst hat, überprüfen Sie die Temperatur der Kombination. (Das Hinzufügen von kalter Margarine zur Milch löst sowohl den Aufstrich auf, während die Temperatur der Milch auf einfach lauwarm reduziert wird, was Sie brauchen. Es gilt das Goldlöckchen-Prinzip: zu heiß tötet die Hefe ab, zu kalt und sie wird nicht betätigen.)

3. Schritt

Wenn die Milchkombination lauwarm ist, geben Sie sie zusammen mit der Hefe in eine Rührschüssel. (Eine Standmixerschüssel ist die einfachste Strategie, Sie können jedoch auch von Hand mixen.)

4. Schritt

Fügen Sie 2 Tassen Mehl hinzu, mischen Sie, fügen Sie das Ei hinzu, mischen Sie und danach den Rest des Mehls. Der Teig wird klebrig – das ist in Ordnung! Decken Sie die Schüssel ab und lassen Sie den Teig im Kühlschrank ruhen und demonstrieren. (Mindestens 2 Stunden. Am besten 3 Tage. Hinweis an die Wächter da draußen: Machen Sie die Mischung am Abend und führen Sie den Teig am nächsten Tag mit Ihrem Jungen aus.)

5. Schritt

Grill auf 350 ° F vorheizen.

6. Schritt

Die angehobene Mischung (sie riecht ab jetzt köstlich!) auf einer bemehlten Fläche wenden. Gehen Sie so fadenscheinig vor, wie Sie es wagen … bereiten Sie die Blattgröße vor (ungefähr ein Fuß mal eineinhalb Fuß).

7. Schritt

Die gesamte Oberfläche der Mischung mit weicher Margarine bestreichen. Mit erdfarbenem Zucker, überfließendem Zimt, brillanten Rosinen (ja!) und aufgeschnittenen Pekannüssen bestreuen. Verwenden Sie so viel oder so wenig, wie Sie möchten. Wegrollen! Die Portion nach Belieben formen, die Oberseite mit Margarine bestreichen.

8. Schritt

Erhitzen Sie, bis die Portion gleichmäßig gekocht ist und phänomenal riecht, etwa 30 - 40 Minuten, je nach Größe und Form, die Sie haben.

9. Schritt

Aus Broiler eliminieren und schnell schätzen (wer kann da widersprechen!) Seien Sie ausschweifend und tragen Sie zusätzlichen Aufstrich auf jeden herrlichen Schnitt auf.

Zutaten
1
Bündel Hefe (wie die von Fleischmann)
0.3 Tasse
lauwarmes Wasser
1 Tasse
Milch
12 Tasse
Zucker
1 Teelöffel
Salz
1 Tasse
Aufstrich ( Stick) Tasse Margarine zum Bestreichen
4 Tassen
feines Mehl
1
Ei
4 EL
Zimt
1 Tasse
gespaltene Pekannüsse
1 Tasse
Brillantrosinen
12 Tasse
erdfarbener Zucker