Hirschgulasch

WERBUNG
  • 120Minuten
  • 4Anzahl der Portionen
WERBUNG

Zutaten

Anzahl Portionen
4

Für das Wild

  • 450 g aus Eintopffleisch gewürfelt Hinzugefügt zu
  • nach Geschmack Salz Hinzugefügt zu
  • 2 EL universell einsetzbares Mehl Hinzugefügt zu
  • 2 EL Fett Hinzugefügt zu

Für die Schmorflüssigkeit

  • 225 g Pfund Zwiebeln fein gehackt Hinzugefügt zu
  • 3 Knoblauchzehen fein gehackt Hinzugefügt zu
  • 100 g geräucherter Speck in winzige Blöcke geschnitten Hinzugefügt zu
  • 1 EL Tomatenkleber Hinzugefügt zu
  • 1 TL Beutel bestehend aus 3 Wacholderbeeren 1 Gewürznelke 0,5 Piment 2 Einlegeblätter 1 Rosmarinzweig 5 Thymianzweige Hinzugefügt zu
  • 1 Tasse Portwein Hinzugefügt zu
  • 1 Tasse Fleischbrühe Hinzugefügt zu
  • nach Geschmack Salz Hinzugefügt zu

Für den Sellerie

  • 160 g Knollensellerie (Selleriewurzel) in verkleinerte Blöcke geschnitten etwa 1,5 Tassen ganz aus Hinzugefügt zu
  • nach Geschmack Salz Hinzugefügt zu
  • 1 EL allgemein nützliches Mehl Hinzugefügt zu
  • 12 EL Maisstärke Hinzugefügt zu
  • 1 Tasse erklärter Brotaufstrich oder Rapsöl für tiefen Gesang Hinzugefügt zu

Zum Servieren

  • Preiselbeermarmelade Hinzugefügt zu
WERBUNG

Zubereitung

1. Schritt

Das Wild ansengen: Das Wildfleisch mit Salz nach Geschmack würzen und den Rest mit Mehl bestäuben. Erwärmen Sie das Fett in Ihrem Pressfaktorkocher oder einem weiteren großen Topf bei hoher Hitze. Die Wildformen im Topf in einer gleichmäßigen Schicht ausmachen und anbrennen, bis sie von allen Seiten brillant sind. Stell sie weg.

2. Schritt

Stellen Sie die Schmorflüssigkeit ein: Reduziere die Hitze auf mittel-niedrig und gib die Zwiebeln, den Knoblauch und den Speck in deinen Topf. Die Mischung 3-4 Minuten anschwitzen oder bis die Zwiebeln klar werden. Fügen Sie den Tomatenkleber hinzu und schwitzen Sie noch einen Moment. Das Gericht mit Portwein und Hamburgerbrühe ablöschen. Fügen Sie das Eintopffleisch und den Beutel in Ihren Topf und tragen Sie die Eintopfflüssigkeit zu einem Eintopf. Wenn Sie einen Pressfaktor-Kocher verwenden, kochen Sie den Eintopf 20 Minuten lang auf der Hochdruckstufe und lassen Sie den Pressfaktor kurze Zeit später normal ablaufen. Wenn Sie einen handelsüblichen Topf verwenden, lassen Sie den Gulascheintopf zugedeckt ca. 1,5 Stunden oder bis das Fleisch zart ist, je nach Wunsch. Probieren Sie den fertigen Eintopf und fügen Sie bei Bedarf zusätzliches Salz hinzu. Ich füge regelmäßig kein zusätzliches Salz hinzu, da der Speck größtenteils ausreichend Salz in den Eintopf gibt.

3. Schritt

Sellerie kochen: Es ist ideal, den Knollensellerie während des Schmorens aufzustellen. Bringen Sie einen Topf mit reichlich gesalzenem Wasser zu einer kräftigen Blase und lassen Sie die Sellerie-3D-Quadrate 3-4 Minuten lang weiß werden. Schockieren Sie die weißen Knollensellerie-Festkörper in Eiswasser. Kanalisieren Sie sie und Rückstände mit dem Mehl und der Maisstärke, damit die überschüssige Feuchtigkeit erhalten bleibt. Es ist in Ordnung, wenn das Mehl kleine Beulen bildet.

4. Schritt

Erwärmen Sie die erklärte Margarine oder das Öl in einem kleinen Topf oder einer Bratpfanne auf 180 ° C und fügen Sie die Sellerieblöcke hinzu. 4-5 Minuten braten, bis sie weich und frisch sind. Kanal sie auf einem Papiertuch.

5. Schritt

Servieren Sie den Eintopf: Fügen Sie kurz vor dem Servieren die angebratenen Sellerie-Festformen in Ihren Eintopf hinzu. Präsentieren Sie im Nachhinein Preiselbeermarmelade, damit jedes Café die Marmelade nach Belieben hinzufügen kann. Servieren Sie diesen Eintopf immer wieder mit einer milden Beilage, um die Soße aufzunehmen, zum Beispiel Semmelknödel, Kartoffelknödel, Spätzle oder Herzoginkartoffeln.

Bewerten Sie das Rezept

0 / 255
Upload
Ein Foto hinzufügen

Ähnliche Rezepte

Königsberger Klopse
Rezept von einem Premium-Benutzer
4.5
Bewertung: 4.5/5
Anzahl der Bewertungen: 20

Königsberger Klopse

4.5
Bewertung: 4.5/5
Anzahl der Bewertungen: 20
Boeuf Bourguignon Originalrezept Bocuse
Rezept von einem Premium-Benutzer
Videorezept
4.0
Bewertung: 4.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1

Boeuf Bourguignon Originalrezept Bocuse

4.0
Bewertung: 4.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1
4.2
Bewertung: 4.2/5
Anzahl der Bewertungen: 12

Ramen

4.2
Bewertung: 4.2/5
Anzahl der Bewertungen: 12
Borschtsch auf ukrainische Art
Rezept von einem Premium-Benutzer
5.0
Bewertung: 5.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1

Borschtsch auf ukrainische Art

5.0
Bewertung: 5.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1
4.6
Bewertung: 4.6/5
Anzahl der Bewertungen: 18

Lasagne

4.6
Bewertung: 4.6/5
Anzahl der Bewertungen: 18
Chop suey
Rezept von einem Premium-Benutzer
4.5
Bewertung: 4.5/5
Anzahl der Bewertungen: 26

Chop suey

4.5
Bewertung: 4.5/5
Anzahl der Bewertungen: 26
Königsberger klopse
Rezept von einem Premium-Benutzer
5.0
Bewertung: 5.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1

Königsberger klopse

5.0
Bewertung: 5.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1
Original Tafelspitz mit Meerrettichsauce
Rezept von einem Premium-Benutzer
5.0
Bewertung: 5.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1

Original Tafelspitz mit Meerrettichsauce

5.0
Bewertung: 5.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1

Ähnliche Rezepte

Königsberger Klopse
Rezept von einem Premium-Benutzer
4.5
Bewertung: 4.5/5
Anzahl der Bewertungen: 20

Königsberger Klopse

4.5
Bewertung: 4.5/5
Anzahl der Bewertungen: 20
Boeuf Bourguignon Originalrezept Bocuse
Rezept von einem Premium-Benutzer
Videorezept
4.0
Bewertung: 4.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1

Boeuf Bourguignon Originalrezept Bocuse

4.0
Bewertung: 4.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1
4.2
Bewertung: 4.2/5
Anzahl der Bewertungen: 12

Ramen

4.2
Bewertung: 4.2/5
Anzahl der Bewertungen: 12
Borschtsch auf ukrainische Art
Rezept von einem Premium-Benutzer
5.0
Bewertung: 5.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1

Borschtsch auf ukrainische Art

5.0
Bewertung: 5.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1
4.6
Bewertung: 4.6/5
Anzahl der Bewertungen: 18

Lasagne

4.6
Bewertung: 4.6/5
Anzahl der Bewertungen: 18
Chop suey
Rezept von einem Premium-Benutzer
4.5
Bewertung: 4.5/5
Anzahl der Bewertungen: 26

Chop suey

4.5
Bewertung: 4.5/5
Anzahl der Bewertungen: 26
Königsberger klopse
Rezept von einem Premium-Benutzer
5.0
Bewertung: 5.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1

Königsberger klopse

5.0
Bewertung: 5.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1
Original Tafelspitz mit Meerrettichsauce
Rezept von einem Premium-Benutzer
5.0
Bewertung: 5.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1

Original Tafelspitz mit Meerrettichsauce

5.0
Bewertung: 5.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1

Top-Kategorien

Dessert

189 Rezepte

Fisch

3 Rezepte

Ingwer

25 Rezepte

Spargel

1 Rezept

Frühstück

93 Rezepte

Brunch

116 Rezepte

Mittagessen

327 Rezepte

Abendessen

334 Rezepte

Backwaren

58 Rezepte

Torten

105 Rezepte
Recipe author image Benno719

Hirschgulasch

120
Minuten
4
Anzahl der Portionen
Recipe main image
Zubereitung
1. Schritt

Das Wild ansengen: Das Wildfleisch mit Salz nach Geschmack würzen und den Rest mit Mehl bestäuben. Erwärmen Sie das Fett in Ihrem Pressfaktorkocher oder einem weiteren großen Topf bei hoher Hitze. Die Wildformen im Topf in einer gleichmäßigen Schicht ausmachen und anbrennen, bis sie von allen Seiten brillant sind. Stell sie weg.

2. Schritt

Stellen Sie die Schmorflüssigkeit ein: Reduziere die Hitze auf mittel-niedrig und gib die Zwiebeln, den Knoblauch und den Speck in deinen Topf. Die Mischung 3-4 Minuten anschwitzen oder bis die Zwiebeln klar werden. Fügen Sie den Tomatenkleber hinzu und schwitzen Sie noch einen Moment. Das Gericht mit Portwein und Hamburgerbrühe ablöschen. Fügen Sie das Eintopffleisch und den Beutel in Ihren Topf und tragen Sie die Eintopfflüssigkeit zu einem Eintopf. Wenn Sie einen Pressfaktor-Kocher verwenden, kochen Sie den Eintopf 20 Minuten lang auf der Hochdruckstufe und lassen Sie den Pressfaktor kurze Zeit später normal ablaufen. Wenn Sie einen handelsüblichen Topf verwenden, lassen Sie den Gulascheintopf zugedeckt ca. 1,5 Stunden oder bis das Fleisch zart ist, je nach Wunsch. Probieren Sie den fertigen Eintopf und fügen Sie bei Bedarf zusätzliches Salz hinzu. Ich füge regelmäßig kein zusätzliches Salz hinzu, da der Speck größtenteils ausreichend Salz in den Eintopf gibt.

3. Schritt

Sellerie kochen: Es ist ideal, den Knollensellerie während des Schmorens aufzustellen. Bringen Sie einen Topf mit reichlich gesalzenem Wasser zu einer kräftigen Blase und lassen Sie die Sellerie-3D-Quadrate 3-4 Minuten lang weiß werden. Schockieren Sie die weißen Knollensellerie-Festkörper in Eiswasser. Kanalisieren Sie sie und Rückstände mit dem Mehl und der Maisstärke, damit die überschüssige Feuchtigkeit erhalten bleibt. Es ist in Ordnung, wenn das Mehl kleine Beulen bildet.

4. Schritt

Erwärmen Sie die erklärte Margarine oder das Öl in einem kleinen Topf oder einer Bratpfanne auf 180 ° C und fügen Sie die Sellerieblöcke hinzu. 4-5 Minuten braten, bis sie weich und frisch sind. Kanal sie auf einem Papiertuch.

5. Schritt

Servieren Sie den Eintopf: Fügen Sie kurz vor dem Servieren die angebratenen Sellerie-Festformen in Ihren Eintopf hinzu. Präsentieren Sie im Nachhinein Preiselbeermarmelade, damit jedes Café die Marmelade nach Belieben hinzufügen kann. Servieren Sie diesen Eintopf immer wieder mit einer milden Beilage, um die Soße aufzunehmen, zum Beispiel Semmelknödel, Kartoffelknödel, Spätzle oder Herzoginkartoffeln.

Zutaten
Für das Wild
450 g
aus Eintopffleisch gewürfelt
nach Geschmack
Salz
2 EL
universell einsetzbares Mehl
2 EL
Fett
Für die Schmorflüssigkeit
225 g
Pfund Zwiebeln fein gehackt
3
Knoblauchzehen fein gehackt
100 g
geräucherter Speck in winzige Blöcke geschnitten
1 EL
Tomatenkleber
1 TL
Beutel bestehend aus 3 Wacholderbeeren 1 Gewürznelke 0,5 Piment 2 Einlegeblätter 1 Rosmarinzweig 5 Thymianzweige
1 Tasse
Portwein
1 Tasse
Fleischbrühe
nach Geschmack
Salz
Für den Sellerie
160 g
Knollensellerie (Selleriewurzel) in verkleinerte Blöcke geschnitten etwa 1,5 Tassen ganz aus
nach Geschmack
Salz
1 EL
allgemein nützliches Mehl
12 EL
Maisstärke
1 Tasse
erklärter Brotaufstrich oder Rapsöl für tiefen Gesang
Zum Servieren
Preiselbeermarmelade