Kimchi

30 min
WERBUNG

Es ist im Grunde ein feuriger, gereifter Kohl, ähnlich wie Sauerkraut, jedoch mit koreanischen Aromen – Knoblauch, Ingwer und koreanische Chilis. Kimchi ähnelt der Essenz der koreanischen Küche.

30 min
WERBUNG

Zutaten

Anzahl Portionen
4
  • Napa-Kohl Hinzugefügt zu
  • 0.3 Tasse Meersalz (60 gramm) Hinzugefügt zu
  • 2 Tassen Daikon-Rettich in Streichholzstreifen geschnitten (nach Belieben oder Karotten verwenden) Hinzugefügt zu
  • 1 Packung Frühlingszwiebeln Hinzugefügt zu
  • 1 EL neuer Ingwer geschnitten Hinzugefügt zu
  • 6 Knoblauchzehen das Ganze Hinzugefügt zu
  • 1 Schalotte geviertelt (nach eigenem Ermessen) Hinzugefügt zu
  • 2 EL Paprikastücke nach koreanischer Art (gochugaru) oder sub gochujang siehe Anmerkungen! Hinzugefügt zu
  • 2 EL Fischsauce oder verwenden Sie Fischsauce für Gemüseliebhaber Garnelenkleber Miso-Kleber oder Sojasauce) nach Geschmack mehr Hinzugefügt zu
  • 2 Teelöffel Zucker oder ein Wahlfach wie Nektar erdfarbener Reissirup) Hinzugefügt zu
WERBUNG

Zubereitung

1. Schritt

KOHL SALZEN (6-8 Stunden): 1-2 äußere Blätter des Napa-Kohls aufbewahren und für einige Zeit in den Kühlschrank stellen (mit Plastik umhüllen). Den übrig gebliebenen Kohl schneiden und mit dem Salz in eine riesige Schüssel geben und werfen. Fügen Sie ausreichend kaltes Wasser hinzu, um den Kohl zu bedecken, und mischen Sie, bis das Salz zerbrochen ist. Halten Sie den Kohl mit einem Teller über der Schüssel abgesenkt und lassen Sie ihn 6-8 Stunden bei Raumtemperatur (geben Sie eine Mischung, wenn möglich) oder über Nacht.

2. Schritt

Den Kohl kanalisieren und das Brackwasser sparen. Den Kohl spülen (nicht übermäßig, etwas schnell waschen), kanalisieren, überschüssiges Wasser ausdrücken oder mit Papiertüchern verwischen und wieder in die Schüssel geben, den Daikon-Rettich und die Frühlingszwiebeln hinzufügen.

3. Schritt

Machen Sie die PASTE: Geben Sie Ingwer, Knoblauch, Schalotten, Paprikastücke, Fischsauce (oder eine Auswahl) und Zucker in Ihre Küchenmaschine. Nach Belieben Reispulver hinzufügen (siehe Hinweise!) Verarbeiten, bis es rundum verbunden ist, schlagen, bis es zu einem dicken Kleber wird.

4. Schritt

Rücken reiben: Schöpfen Sie den Kleber über den Kohl und verwenden Sie Utensilien oder Handschuhe, mischen Sie und reiben Sie das Gemüse und die rote Paprikakombination wirklich gut zusammen, bis sie rundum bedeckt sind.

5. Schritt

VERPACKEN Sie den Kohl in einen riesigen 2-Liter-Behälter (oder 2-Liter-Behälter) oder ein Gefäß und lassen Sie oben 1-2 Zoll Platz für die Saftabgabe. Fügen Sie ein wenig von dem gehaltenen Brackwasser hinzu, um das Gemüse einfach zu bedecken, und drücken Sie es ein Stück herunter (so dass es abgesenkt wird). Legen Sie das gesamte Kohlblatt nach oben und oben und drücken Sie es nach unten – dies sollte helfen, das Kimchi unter der Kochsalzlösung zu senken. Sie können auch ein Reifegewicht verwenden, das über das gesamte Blatt gelegt wird, um es niedriger zu halten. Oder auf der anderen Seite ein kleines Zip-Lock, das mit Wasser gefüllt ist. Grundsätzlich kann sich die Luft aus allen Kontakten bilden – aber keine Sorge, wenn dies passiert (siehe Anmerkungen), wird sie nicht zerstört.

6. Schritt

Alter (3-4 Tage) Bedecken Sie den Behälter mit einem Deckel (damit die Luft entweichen kann) und stellen Sie den Behälter in eine Schüssel (oder eine große Schüssel), um eventuell entweichende Säfte aufzufangen. (Der Gedanke ist jedoch, einen wesentlichen Teil des köstlichen Saftes im Behälter aufzubewahren, also nicht vollstopfen.) Lassen Sie dies an einem dunklen und kühlen Ort (55 ° F bis 65 ° F ist ideal) für 3 Tage. Ein Keller oder unterer Kühlerschrank im Waschraum oder in der Küche abseits von Maschinen funktioniert am besten.

7. Schritt

ABEND VON TAG 3: Überprüfen Sie, ob eine Alterungsaktivität oder Lufteinschlüsse vorhanden sind. Klopfen Sie auf den Behälter und prüfen Sie, ob kleine Lufteinschlüsse nach oben steigen. Auf Überschwemmung prüfen (die ebenfalls Reifung anzeigt). Für den Fall, dass Sie Blasen sehen, ist er bereit, im Kühler zu lagern, wo er altert und allmählich mehr Geschmack fördert. Für ein sanfteres, würzigeres Kimchi können Sie weitere 3 Tage oder länger reifen lassen. Wenn keine Aktivität stattfindet, erlauben Sie es noch eine Weile. Wenn Sie beim Anklopfen des Behälters keine Blasen sehen, kann es nur ein paar Tage dauern - insbesondere in kühleren Umgebungen. Zurückhaltung zeigen. Siehe das Untersuchungssegment unten.

8. Schritt

KÜHLEN: Nachdem Sie Blasen sehen (im Allgemeinen 3-5 Tage), wird das Kimchi zubereitet, aber es wird seinen vollen Geschmack und seine Komplexität erst nach etwa 14 Tagen (in der Kühlbox) allmählich reifen lassen. Je älter Sie werden, desto komplexer und herber wird der Geschmack. Wenn du sprudelndes Salzwasser magst, fixiere die Oberseite, rülpse jede Woche oder so ähnlich. Wenn Sie lieber nicht über alles nachdenken möchten, geben Sie der Abdeckung eine freie Drehung, damit sie da ist und dennoch Gase entweichen können.

9. Schritt

Pflege: Dieser hält sich im Kühler recht lange (solange er in der Kochsalzlösung abgesenkt wird) und reift nach und nach weiter und wird immer schmackhafter. Machen Sie weiter und entfernen Sie das Kohlblatt und drücken Sie Kimchi nach jedem Gebrauch einfach unter das Salzwasser. (Siehe Hinweise zum Hinzufügen von mehr Brackwasser.)

10. Schritt

SERVIEREN: Als Beilage servieren: Mit einem geöffneten Löffel herausnehmen, in eine kleine Schüssel geben, mit Sesamöl, geröstetem Sesam und neuen Frühlingszwiebeln bestreuen. Oder verwenden Sie es wieder in Kimchi Fried Rice, Kimchi Burritos, Seoul Bowls, Kimchi Soup!

Ähnliche Rezepte

Ähnliche Rezepte