Quelle: Pexels

Lauch Quiche mit Kürbis

80 min
WERBUNG

Die fantastische Lauch-Quiche mit Kürbis wird am besten noch warm serviert, aber dank dieses Rezepts können Sie die Quiche auch kalt essen.

80 min
WERBUNG

Zutaten

Anzahl Portionen
6

Für die Zubereitung des Teigs

  • 80 g butter Hinzugefügt zu
  • 200 g feines Mehl Hinzugefügt zu
  • Prise eine Salz Hinzugefügt zu
  • 1 Ei Hinzugefügt zu

Für die Zubereitung der Füllung

  • 1 PK Hokkaidokürbis Hinzugefügt zu
  • 100 g Speck Hinzugefügt zu
  • Salz Hinzugefügt zu
  • Muskatnuss Hinzugefügt zu
  • 200 g saure Sahne Hinzugefügt zu
  • Dill Hinzugefügt zu
  • 200 g Schlagsahne Hinzugefügt zu
  • 3 Eier Hinzugefügt zu
  • 80 g geriebener Käse Hinzugefügt zu
WERBUNG

Zubereitung

1. Schritt

Die fantastische Lauch-Quiche mit Kürbis wird am besten noch warm serviert, aber dank dieses Rezepts können Sie die Quiche auch kalt essen.

2. Schritt

Das Mehl mit dem Salz mischen, die Butter, das Ei und 4 Esslöffel kaltes Wasser hinzufügen. Zu einem glatten Teig verarbeiten, mit Frischhaltefolie abdecken und 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.

3. Schritt

Den Hokkaidokürbis schälen, die Kerne entfernen und in kleine Stücke schneiden. Den Speck in kleine Würfel schneiden und in einer Pfanne anbraten. In einer Schüssel die Schlagsahne mit der sauren Sahne vermischen, Muskatnuss, Käse, Ei und gehackten Dill hinzufügen. Den gebratenen Speck hinzufügen.

4. Schritt

Den Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Kuchenform (Ø28 cm) geben. Den Teig mehrmals mit einer Gabel einstechen. Die Sahne- und Speckmischung über den Teig gießen. Die Kürbisstücke hinzufügen und die Lauch-Quiche im vorgeheizten Backofen bei 180 °C etwa 35 Minuten backen.

Ähnliche Rezepte

Ähnliche Rezepte