Quelle: Youtube

Onsen Ei mit Spinatsauce Rezept

45 min
WERBUNG

Onsen Eier werden so zubereitet, dass sie die gleiche Temperatur wie in einer japanischen heißen Quelle haben. Bei der Zubereitung von Onsen Ei kann man also nicht auf ein Thermometer verzichten.

45 min
WERBUNG

Zutaten

Anzahl Portionen
4
  • 4 Eier Hinzugefügt zu
  • 2 Stück Zwiebeln Hinzugefügt zu
  • 1 Stück Frühlingszwiebel Hinzugefügt zu
  • 4 EL Olivenöl Hinzugefügt zu
  • 600 g Spinat Hinzugefügt zu
  • 1 Becher Schlagsahne Hinzugefügt zu
  • Salz Hinzugefügt zu
WERBUNG

Zubereitung

1. Schritt

Wasser in einen Kochtopf geben und mit einem Thermometer auf 68 Grad erhitzen. Die Eier in das Wasser legen und 45 Minuten bei 65-67 Grad kochen.

2. Schritt

Die Zwiebel putzen und fein würfeln. Die Frühlingszwiebeln waschen und in Ringe schneiden. Den Spinat putzen, waschen und trocknen. In Würfel schneiden.

3. Schritt

Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebeln kurz anbraten. Dann den Spinat hinzugeben und nochmals kurz anbraten. Zum Schluss die Schlagsahne dazugeben, mit Salz abschmecken und aufkochen lassen.

4. Schritt

Die Spinatsauce auf 4 Teller verteilen. Die Eier vorsichtig mit einem Messerrücken aufschlagen und in die vorbereitete Form geben. Mit einem großen Löffel das Eigelb mit etwas Eiweiß ausstechen und auf die Spinatsoße geben. Vor dem Servieren mit frisch gehackten Frühlingszwiebeln garnieren.

Ähnliche Rezepte

Ähnliche Rezepte