Weihnachtsgans mit Äpfeln

420 min
WERBUNG

Weihnachtsgans mit Äpfeln Apfel-Knoblauch-Sauce und Kastanienpüree

420 min
WERBUNG

Zutaten

Anzahl Portionen
6

Zutaten

  • 4 kg Gans Hinzugefügt zu
  • 2 Apfel Hinzugefügt zu
  • 1 Stück Zwiebeln Hinzugefügt zu
  • gemahlener roter Pfeffer Hinzugefügt zu
  • 1 TL Thymian Hinzugefügt zu
  • 12 TL Majoran Hinzugefügt zu
  • Salz und Pfeffer Hinzugefügt zu
  • 1 TL Oregano Hinzugefügt zu

Für das Kastanienpüree

  • 2 l Wasser Hinzugefügt zu
  • 1 TL Zucker Hinzugefügt zu
  • 600 g süße Maronen Hinzugefügt zu
  • 7 EL Wildfond Hinzugefügt zu
  • 200 g Schlagobers Hinzugefügt zu

Für die Apfel-Knoblauch-Sauce

  • 150 g Zwiebel Hinzugefügt zu
  • 5 Knoblauchzehen Hinzugefügt zu
  • 2 Apfel Hinzugefügt zu
  • 150 ml Weißwein und 300 ml Rortwein Hinzugefügt zu
  • Gänsefett Hinzugefügt zu
WERBUNG

Zubereitung

1. Schritt

Die Flügel der Gans abschneiden und das Fett entfernen. Waschen Sie die Gans innen und außen. Salz, Pfeffer und Paprikapulver mischen. Die Äpfel waschen und vierteln. Die Zwiebel und den Knoblauch schälen, waschen und fein hacken.

2. Schritt

Zuerst das Innere der Gans mit der Hälfte der Gewürzmischung einreiben, die Zwiebel, den Knoblauch und die Äpfel hineinlegen und die Gans zunähen. Die andere Hälfte der Gewürzmischung auf der Außenseite verwenden und die Gans damit gründlich einreiben.

3. Schritt

Etwas heißes Wasser in einen großen Bräter gießen und die Gans darin bei mittlerer Hitze von beiden Seiten etwa 20 Minuten garen. Den Backofen auf 150 °C vorheizen. Die Gans aus dem Wasser nehmen, auf ein tiefes Backblech legen und je nach Größe der Gans etwa 5-7 Stunden braten.

4. Schritt

Äpfel, Knoblauch und Zwiebel (in Gänsefett) anbraten. Mit Schwarz- und Weißwein aufgießen und ziehen lassen. Würzen, durch ein Sieb gießen und die Sauce über die aus dem Ofen genommene und in kleinere Stücke geschnittene Gans gießen.

5. Schritt

Zubereitung von Kastanienpüree:

6. Schritt

Die Kastanien und ihre Schalen in Wasser mit Zucker einweichen und zum Kochen bringen. Die Kastanien mit der Schale kochen, bis sie weich sind. Die Kastanien halbieren, das Fruchtfleisch mit einem Teelöffel aushöhlen, den "Filz" entfernen und die Stücke pürieren.

7. Schritt

Die Schlagsahne mit dem Wildfond und den Kastanien mischen. Die gesamte Mischung leicht erwärmen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Kommentare (4)

Lang 20.1.2022

Dieses Rezept ist ein Traum

Trudi 5.1.2022

Ein wirklich tolles Gericht

Trudi 19.12.2021

Super super lecker!

Ähnliche Rezepte

Ähnliche Rezepte