WERBUNG

Quelle: Pexels

Zwiebel Schnitzel

Das klassische Wiener Schnitzel ist wohl jedem bekannt. Aber wie wäre es, ein Zwiebelschnitzel zum Mittag- oder Abendessen zu panieren?

WERBUNG
15 Schnelle Gerichte mit wenig Zutaten

Das Rezept ist in diesem Artikel zu finden

15 Schnelle Gerichte mit wenig Zutaten

Zutaten

Anzahl Portionen
4
  • 6 Stück große Zwiebeln Hinzugefügt zu
  • 1 Becher Paniermehl Hinzugefügt zu
  • 1 Becher normales Mehl Hinzugefügt zu
  • 2 Stück Ei Hinzugefügt zu
  • Salz Hinzugefügt zu
WERBUNG

Zubereitung

20 min.

Die Zwiebel schälen und in dicke Scheiben schneiden. Die gehackte Zwiebel salzen und die Zwiebelringe mit der dreifachen Schicht überziehen. Die Zwiebelringe zuerst von beiden Seiten in Mehl, dann in den verquirlten Eiern und schließlich in den Semmelbröseln wenden. Die Zwiebelringe in 160 °C heißem Öl etwa 7-9 Minuten knusprig frittieren. Die Zwiebelschnitzel mit Salzkartoffeln oder Salat und würziger Sauce servieren.

Kommentare (1)

Alida 10.6.2022

Gut gelungen

Reels

Neu