Churros

WERBUNG
  • 25Minuten
  • 4Anzahl der Portionen
WERBUNG

Zutaten

Anzahl Portionen
4

Zutaten

  • 1 Tasse Wasser (250 ml) Hinzugefügt zu
  • 0.3 Tasse ungesalzener Brotaufstrich in kleine Blöcke gewürfelt (56 g) Hinzugefügt zu
  • 1 EL Kristallzucker (13g) Hinzugefügt zu
  • 0.3 TL Salz Hinzugefügt zu
  • 1 Tasse allgemein nützliches Mehl (Schaufel und Ebene zum Quantifizieren) (141 g) Hinzugefügt zu
  • 1 riesiges Ei Hinzugefügt zu
  • 12 TL Vanillekonzentrat Hinzugefügt zu
  • Pflanzenöl zum Braten Hinzugefügt zu

Zum Abdecken

  • 12 Tasse Kristallzucker (100g) Hinzugefügt zu
WERBUNG

Zubereitung

1. Schritt

Für die Abdeckung 1/2 Tasse Zucker und Zimt in einer flachen Schüssel verquirlen und wegstellen.

2. Schritt

Erwärme etwa 1/2 Zoll Pflanzenöl in einem riesigen Topf oder einer tiefen Pfanne bei mittlerer bis hoher Hitze auf 360 Grad Fahrenheit. Während sich das Öl erwärmt, machen Sie den Player bereit.

3. Schritt

Wasser, Brotaufstrich, Zucker und Salz in eine riesige Pfanne geben und bei mittlerer bis hoher Hitze bis zum Sieden erhitzen.

4. Schritt

Fügen Sie Mehl hinzu, reduzieren Sie die Hitze auf mittel-niedrig und kochen Sie und mischen Sie es kontinuierlich mit einem elastischen Spatel, bis die Mischung zusammentrifft und glatt ist (ein paar Knoten darin sind in Ordnung).

5. Schritt

Mischen Sie die Mischung in eine riesige Rührschüssel und lassen Sie sie 5 Minuten abkühlen.

6. Schritt

Fügen Sie dann Vanille und Ei zur Mehlkombination hinzu und mischen Sie sie sofort mit einem elektrischen Mixer. Mischen, bis die Kombination zusammentrifft und glatt ist (es wird von Anfang an isolieren, aber weiterhin kombinieren, es wird eins sein).

7. Schritt

Wechseln Sie zu einem 16-Zoll-Trichtersack mit einer angepassten Sternspitze (nicht größer als 1/2 Zoll). Ich schlage vor, den Ateco 845 oder 846 zu verwenden.

8. Schritt

Vorsichtig in vorgewärmtes Öl mischen, in etwa 6-Zoll-Längen, das Ende mit einer sauberen Schere abschneiden.

9. Schritt

Brillantbraun braten lassen, ca. 2 Minuten auf jeder Seite. Auf Küchenpapier kurz trocknen lassen, dann in eine Zimt-Zucker-Mischung umwandeln und zugedeckt aufrollen.

10. Schritt

Rehash-Maß mit Restteig (Braten nahe 5 ohne einen Moment Verzögerung). Warm servieren mit Schokoladenganache oder Karamellsauce zum Eintauchen, wann immer es gewünscht wird.

Bewerten Sie das Rezept

0 / 255
Upload
Ein Foto hinzufügen

Ähnliche Rezepte

Lebkuchen
Rezept von einem Premium-Benutzer
4.6
Bewertung: 4.6/5
Anzahl der Bewertungen: 20

Lebkuchen

4.6
Bewertung: 4.6/5
Anzahl der Bewertungen: 20
Saftiger Marmorkuchen
Rezept von einem Premium-Benutzer
4.5
Bewertung: 4.5/5
Anzahl der Bewertungen: 28

Saftiger Marmorkuchen

4.5
Bewertung: 4.5/5
Anzahl der Bewertungen: 28
Blätterteig
Rezept von einem Premium-Benutzer
4.5
Bewertung: 4.5/5
Anzahl der Bewertungen: 12

Blätterteig

4.5
Bewertung: 4.5/5
Anzahl der Bewertungen: 12
Quarkbällchen
Rezept von einem Premium-Benutzer
4.3
Bewertung: 4.3/5
Anzahl der Bewertungen: 25

Quarkbällchen

4.3
Bewertung: 4.3/5
Anzahl der Bewertungen: 25
4.4
Bewertung: 4.4/5
Anzahl der Bewertungen: 15

Apfelpfannkuchen

4.4
Bewertung: 4.4/5
Anzahl der Bewertungen: 15
Gesunde Haferflocken Muffins
Rezept von einem Premium-Benutzer
Videorezept
5.0
Bewertung: 5.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1

Gesunde Haferflocken Muffins

5.0
Bewertung: 5.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1
Apfelkuchen Mit Streusel
Rezept von einem Premium-Benutzer
4.6
Bewertung: 4.6/5
Anzahl der Bewertungen: 21

Apfelkuchen Mit Streusel

4.6
Bewertung: 4.6/5
Anzahl der Bewertungen: 21
4.8
Bewertung: 4.8/5
Anzahl der Bewertungen: 13

Tassenkuchen

4.8
Bewertung: 4.8/5
Anzahl der Bewertungen: 13

Ähnliche Rezepte

Lebkuchen
Rezept von einem Premium-Benutzer
4.6
Bewertung: 4.6/5
Anzahl der Bewertungen: 20

Lebkuchen

4.6
Bewertung: 4.6/5
Anzahl der Bewertungen: 20
Saftiger Marmorkuchen
Rezept von einem Premium-Benutzer
4.5
Bewertung: 4.5/5
Anzahl der Bewertungen: 28

Saftiger Marmorkuchen

4.5
Bewertung: 4.5/5
Anzahl der Bewertungen: 28
Blätterteig
Rezept von einem Premium-Benutzer
4.5
Bewertung: 4.5/5
Anzahl der Bewertungen: 12

Blätterteig

4.5
Bewertung: 4.5/5
Anzahl der Bewertungen: 12
Quarkbällchen
Rezept von einem Premium-Benutzer
4.3
Bewertung: 4.3/5
Anzahl der Bewertungen: 25

Quarkbällchen

4.3
Bewertung: 4.3/5
Anzahl der Bewertungen: 25
4.4
Bewertung: 4.4/5
Anzahl der Bewertungen: 15

Apfelpfannkuchen

4.4
Bewertung: 4.4/5
Anzahl der Bewertungen: 15
Gesunde Haferflocken Muffins
Rezept von einem Premium-Benutzer
Videorezept
5.0
Bewertung: 5.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1

Gesunde Haferflocken Muffins

5.0
Bewertung: 5.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1
Apfelkuchen Mit Streusel
Rezept von einem Premium-Benutzer
4.6
Bewertung: 4.6/5
Anzahl der Bewertungen: 21

Apfelkuchen Mit Streusel

4.6
Bewertung: 4.6/5
Anzahl der Bewertungen: 21
4.8
Bewertung: 4.8/5
Anzahl der Bewertungen: 13

Tassenkuchen

4.8
Bewertung: 4.8/5
Anzahl der Bewertungen: 13

Top-Kategorien

Dessert

196 Rezepte

Grill

11 Rezepte

Fisch

3 Rezepte

Ingwer

26 Rezepte

Spargel

1 Rezept

Frühstück

94 Rezepte

Brunch

117 Rezepte

Mittagessen

341 Rezepte

Abendessen

347 Rezepte

Backwaren

58 Rezepte
Recipe author image Hannah

Churros

25
Minuten
4
Anzahl der Portionen
Recipe main image
Zubereitung
1. Schritt

Für die Abdeckung 1/2 Tasse Zucker und Zimt in einer flachen Schüssel verquirlen und wegstellen.

2. Schritt

Erwärme etwa 1/2 Zoll Pflanzenöl in einem riesigen Topf oder einer tiefen Pfanne bei mittlerer bis hoher Hitze auf 360 Grad Fahrenheit. Während sich das Öl erwärmt, machen Sie den Player bereit.

3. Schritt

Wasser, Brotaufstrich, Zucker und Salz in eine riesige Pfanne geben und bei mittlerer bis hoher Hitze bis zum Sieden erhitzen.

4. Schritt

Fügen Sie Mehl hinzu, reduzieren Sie die Hitze auf mittel-niedrig und kochen Sie und mischen Sie es kontinuierlich mit einem elastischen Spatel, bis die Mischung zusammentrifft und glatt ist (ein paar Knoten darin sind in Ordnung).

5. Schritt

Mischen Sie die Mischung in eine riesige Rührschüssel und lassen Sie sie 5 Minuten abkühlen.

6. Schritt

Fügen Sie dann Vanille und Ei zur Mehlkombination hinzu und mischen Sie sie sofort mit einem elektrischen Mixer. Mischen, bis die Kombination zusammentrifft und glatt ist (es wird von Anfang an isolieren, aber weiterhin kombinieren, es wird eins sein).

7. Schritt

Wechseln Sie zu einem 16-Zoll-Trichtersack mit einer angepassten Sternspitze (nicht größer als 1/2 Zoll). Ich schlage vor, den Ateco 845 oder 846 zu verwenden.

8. Schritt

Vorsichtig in vorgewärmtes Öl mischen, in etwa 6-Zoll-Längen, das Ende mit einer sauberen Schere abschneiden.

9. Schritt

Brillantbraun braten lassen, ca. 2 Minuten auf jeder Seite. Auf Küchenpapier kurz trocknen lassen, dann in eine Zimt-Zucker-Mischung umwandeln und zugedeckt aufrollen.

10. Schritt

Rehash-Maß mit Restteig (Braten nahe 5 ohne einen Moment Verzögerung). Warm servieren mit Schokoladenganache oder Karamellsauce zum Eintauchen, wann immer es gewünscht wird.

Zutaten
Zutaten
1 Tasse
Wasser (250 ml)
0.3 Tasse
ungesalzener Brotaufstrich in kleine Blöcke gewürfelt (56 g)
1 EL
Kristallzucker (13g)
0.3 TL
Salz
1 Tasse
allgemein nützliches Mehl (Schaufel und Ebene zum Quantifizieren) (141 g)
1
riesiges Ei
12 TL
Vanillekonzentrat
Pflanzenöl zum Braten
Zum Abdecken
12 Tasse
Kristallzucker (100g)