WERBUNG

Quelle: Pixabay

Einhorn Torte

Das Rezept für die Einhorntorte ist der perfekte Tipp für eine Geburtstagsparty. Es ist ein etwas anspruchsvolleres Rezept, aber Ihre kleine Prinzessin und Ihre Gastgeber werden es garantiert zu schätzen wissen.

WERBUNG

Zutaten

Anzahl Portionen
6

Für die Zubereitung des Teigs

  • 280 g glattes Mehl Hinzugefügt zu
  • 1 bal backpulver Hinzugefügt zu
  • 70 g Kakao Hinzugefügt zu
  • 80 g butter Hinzugefügt zu
  • 2 Ei Hinzugefügt zu
  • 350 g Kristallzucker Hinzugefügt zu
  • 220 ml Milch Hinzugefügt zu
  • 150 ml starker entkoffeinierter Kaffee Hinzugefügt zu

Für die Zubereitung der Ganache

  • 200 g kräftige Sahne Hinzugefügt zu
  • 400 g Schokoladenglasur Hinzugefügt zu
  • Lebensmittelfarbe türkis rosa und blau Hinzugefügt zu

Für die Zubereitung der Füllung

  • 150 g Puderzucker Hinzugefügt zu
  • 250 g Mascarpone Hinzugefügt zu
  • 1 Päckchen Vanillezucker Hinzugefügt zu
  • 250 g vollfetter Hüttenkäse Hinzugefügt zu
  • 200 ml Schlagsahne Hinzugefügt zu

Zur Dekoration

  • 900 g weißer Fondant Hinzugefügt zu
WERBUNG

Zubereitung

120 min.
1. Schritt

Bereiten Sie zwei Kuchenformen mit einem Durchmesser von etwa 18 cm vor. Fetten Sie die Formen mit Butter ein und legen Sie sie mit Backpapier aus (Boden und Seiten).

2. Schritt

Das Mehl in einer Schüssel mit dem Kakao und dem Backpulver mischen.

3. Schritt

Die Butter und die Eier schaumig schlagen. Nach und nach esslöffelweise den Zucker in die Mischung geben. Zu dieser Mischung die Kuchenmischung, die Milch und den abgekühlten Kaffee hinzufügen. Alles auf niedriger Stufe schlagen, bis ein glatter Teig entstanden ist.

4. Schritt

Den fertigen Teig auf die beiden Formen aufteilen und im vorgeheizten Backofen bei 170 °C (Ober- und Unterhitze) ca. 30 - 35 Minuten backen. Lassen Sie die gebackenen Muscheln abkühlen und schneiden Sie sie dann der Länge nach durch.

5. Schritt

Mascarpone und Hüttenkäse in einer Schüssel verquirlen. Die Schlagsahne, den Puderzucker und den Vanillezucker hinzufügen. Auf mittlerer Stufe schlagen, bis die Creme eindickt. Die Muscheln auf einer Arbeitsfläche ausbreiten. Der Teil, der sich beim Backen auf dem Boden der Form befand, dient nun als Oberseite des Kuchens. Jede Schale mit Marmelade und einer Schicht Sahne bestreichen. Die Torte zum Abkühlen in den Kühlschrank stellen.

6. Schritt

Für die Ganache die Sahne in einen Kochtopf geben. Die grob gehackte helle Kuvertüre hinzufügen. Aufkochen lassen. Die Sahne über die Kuvertüre gießen und 4 Minuten stehen lassen. Die Ganache abkühlen lassen. Nachdem Sie die Ganache aus dem Kühlschrank genommen haben, schlagen Sie sie mit einem Handrührgerät auf. Etwa die Hälfte der Ganache auf drei Schüsseln verteilen. Geben Sie einen Tropfen Lebensmittelfarbe (z. B. türkis, rosa, blau) in jede Schale. Umrühren.

7. Schritt

Die Außenseite der Torte mit der restlichen Hälfte der Ganache bestreichen.

8. Schritt

700 g Fondant ausrollen. Legen Sie die Fondantschicht auf die Torte und drücken Sie sie mit den Händen leicht von oben nach unten an. 150 g Fondant zu einem 0,5 m langen und etwa 1 cm dicken Zylinder ausrollen. Rollen Sie ein Stück Fondant um einen Krapfen-Spieß. Kippen Sie den Fondant so auf die Arbeitsfläche, dass die Spitze schmal ist. Die 50 g Fondant zu Ohren formen. Sie können auch ein wenig flüssige Metallic-Lebensmittelfarbe in Gold und Schwarz verwenden, um das Einhorn und die Ohren zu verzieren.

9. Schritt

Die farbige Ganache in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen. Für die Mähne des Einhorns blaue Wellen auf den Kuchen auftragen.

Kommentare (1)

Binney 7.5.2022

Schmeckt prima

Reels

Neu