Graukäse

WERBUNG

Tiroler Graukäse ist ein Sauermilchkäse aus Tirol mit würzigem Geschmack und geringem Fettgehalt. Er wird für Tiroler Käseknödel, Zillertaler Krapfen oder mariniert in Essig, Öl, Zwiebeln und Gewürzen verwendet.

  • 10Minuten
  • 4Anzahl der Portionen
WERBUNG

Zutaten

Anzahl Portionen
4
  • 380 g Graukäse Hinzugefügt zu
  • 2 Stück Zwiebeln Hinzugefügt zu
  • 1 Tasse Olivenöl Hinzugefügt zu
  • 4 EL Essig Hinzugefügt zu
  • Prise eine Salz Hinzugefügt zu
  • schwarzer gemahlener Pfeffer Hinzugefügt zu
WERBUNG

Zubereitung

1. Schritt

Die Zwiebeln schälen und in Scheiben schneiden. Den Graukäse in dicke Scheiben schneiden und fächerförmig auf einem Teller anrichten. Die Zwiebelringe auf den Graukäse legen.

2. Schritt

Aus etwas Wasser, Essig, Öl, Salz und Pfeffer eine Marinade für den Graukäse herstellen. Die Marinade über den Graukäse gießen und servieren.

Ähnliche Rezepte

Cremiges Steinpilz Risotto
Rezept von einem Premium-Benutzer
Kohlrabi Kartoffelgratin
Rezept von einem Premium-Benutzer
Kritharaki Salat im griechischen Stil
Rezept von einem Premium-Benutzer
Videorezept
4.0
Bewertung: 4.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1

Kritharaki Salat im griechischen Stil

4.0
Bewertung: 4.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1
Flammkuchen mit Ziegenkäse und Honig
Rezept von einem Premium-Benutzer
Videorezept
4.5
Bewertung: 4.5/5
Anzahl der Bewertungen: 2

Flammkuchen mit Ziegenkäse und Honig

4.5
Bewertung: 4.5/5
Anzahl der Bewertungen: 2
Paprika Salat mit Feta
Rezept von einem Premium-Benutzer
Videorezept
Einfache vegetarische Pizzaschnecken
Rezept von einem Premium-Benutzer
Videorezept

Ähnliche Rezepte

Cremiges Steinpilz Risotto
Rezept von einem Premium-Benutzer
Kohlrabi Kartoffelgratin
Rezept von einem Premium-Benutzer
Kritharaki Salat im griechischen Stil
Rezept von einem Premium-Benutzer
Videorezept
4.0
Bewertung: 4.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1

Kritharaki Salat im griechischen Stil

4.0
Bewertung: 4.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1
Flammkuchen mit Ziegenkäse und Honig
Rezept von einem Premium-Benutzer
Videorezept
4.5
Bewertung: 4.5/5
Anzahl der Bewertungen: 2

Flammkuchen mit Ziegenkäse und Honig

4.5
Bewertung: 4.5/5
Anzahl der Bewertungen: 2
Paprika Salat mit Feta
Rezept von einem Premium-Benutzer
Videorezept
Einfache vegetarische Pizzaschnecken
Rezept von einem Premium-Benutzer
Videorezept

Top-Kategorien

Torten

166 Rezepte

Zucchini

34 Rezepte

Mittagessen

556 Rezepte

Paprika

59 Rezepte

Brunch

308 Rezepte

Frühstück

154 Rezepte

Dessert

341 Rezepte

Pasta

60 Rezepte

Sommer

147 Rezepte
Recipe author image Agatha_Kulinarische_Rezepte

Graukäse

Tiroler Graukäse ist ein Sauermilchkäse aus Tirol mit würzigem Geschmack und geringem Fettgehalt. Er wird für Tiroler Käseknödel, Zillertaler Krapfen oder mariniert in Essig, Öl, Zwiebeln und Gewürzen verwendet.

10
Minuten
4
Anzahl der Portionen
Recipe main image
Zubereitung
1. Schritt

Die Zwiebeln schälen und in Scheiben schneiden. Den Graukäse in dicke Scheiben schneiden und fächerförmig auf einem Teller anrichten. Die Zwiebelringe auf den Graukäse legen.

2. Schritt

Aus etwas Wasser, Essig, Öl, Salz und Pfeffer eine Marinade für den Graukäse herstellen. Die Marinade über den Graukäse gießen und servieren.

Zutaten
380 g
Graukäse
2 Stück
Zwiebeln
1 Tasse
Olivenöl
4 EL
Essig
Prise
eine Salz
schwarzer gemahlener Pfeffer